Frage zu Seilzug im Motorraum

Diskutiere Frage zu Seilzug im Motorraum im Ford Cougar Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo, Ich habe in meinem Motorraum einen Seilzug, wo ich nicht so recht weiss, was der soll. Sieht auch bisschen unfachmännisch aus, was der...

  1. #1 Klasidaro, 17.12.2017
    Klasidaro

    Klasidaro Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 2,5l / 170PS
    Hallo,

    Ich habe in meinem Motorraum einen Seilzug, wo ich nicht so recht weiss, was der soll. Sieht auch bisschen unfachmännisch aus, was der Vorbesitzer da gemacht hat :D
    Kann mir jemand sagen ob das so gehört?

    Im Bild der mit der bläulichen Isolierung.
    Wäre sehr dankbar für jede Information
     

    Anhänge:

  2. #2 Meikel_K, 17.12.2017
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.500
    Zustimmungen:
    946
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der Drosselklappeneingriff der Traktionskontrolle - serienmäßig beim V6 - ging beim Mondeo / Cougar mechanisch über diesen Seilzug. Hier ist natürlich gebastelt worden.
     
  3. #3 Klasidaro, 17.12.2017
    Klasidaro

    Klasidaro Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 2,5l / 170PS
    Ich weiss, dass beim 24V, 2,5l die Klappen bei unterschiedlichen Drehzahlen öffnen. Ist es das worum es hier geht?
    Könnte es bedeuten, dass hier dieses glaube IMRC heisst es, umgangen wird?
     
  4. #4 Meikel_K, 17.12.2017
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.500
    Zustimmungen:
    946
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nein, das hat damit nichts zu tun. Das IRMC schaltet das Saugrohr mit variabler Lânge. Der Seilzug hier greift auf die Drosselklappe zu - oder soll es zumindest, um Antriebsmoment wegzunehmen, bevor der Bremseneingriff erfolgt.
     
  5. #5 Klasidaro, 17.12.2017
    Klasidaro

    Klasidaro Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 2,5l / 170PS
    Ah ok. Also gehört der da schon hin, nur ist die Anbindung pfusch, richtig?
     
  6. #6 Meikel_K, 17.12.2017
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.500
    Zustimmungen:
    946
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Beim Mondeo V6 sah das ab Werk so aus:
    P9080540.JPG
     
  7. #7 RedCougar, 17.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    STOPP ... :verdutzt::stop:

    Nein, der gehört da nicht hin.

    Falsch. Beim Cougar erfolgt der Eingriff nicht mechanisch (durch einen Stellmotor im Gaszug), sondern elektronisch durch einen Eingriff des Motorsteuergeräts (mittels Verringerung der eingespritzten Benzinmenge).
    Beim Mondeo MKI / II bis 12/97 war das mal mechanisch, ab 98 aber auch nur noch elektronisch.

    Hier ist nicht nur gebastelt worden, sondern erfüllt auch keine sichtbare Funktion. Da gehört eigentlich nichts in Richtung Beifahrerseite hin. Wo führt der selbstgebastelte Zug denn überhaupt hin??? Wo endet er? Auf jeden Fall gehört er nicht zur ASR oder Traktionskontrolle. :nene:

    Werksseitig schaut die DK so aus bzw. eventuell noch mit einem zusätzlichen Zug für den Tempomaten, der aber parallel zum vorhandenen Gaszug geführt wird (wie auf dem obigen Mondeo-Bild) und nicht in Richtung Beifahrerseite.

    drosselklappe.JPG
     
  8. #8 Klasidaro, 17.12.2017
    Klasidaro

    Klasidaro Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 2,5l / 170PS
    der seilzug führt zum bereich wo das gestänge vom imrc sitzt.

    Ich kenn mich ned wirklich mit dem imrc aus. Aber von aussen sieht man ein rundes teil mit einem exzenter und ich mein das gehört doch zu der imrc-schaltrohr sache. Ich hab das mal beobachtet, beim gasgeben bewegt sich dieser exzenter gleichförmig mit dem gaszug mit. Also ned „ruckartig“ ab 3500 umdrehungen. im anhang ein bild, das was ich grün markiert hab ist der seilzug, da geht er hin. Mit dem exzenter meine ich das wo der rote pfeil hingeht. Daher mein Gedanke, ob der vorbesitzer damit das IMRC umgeht? Ich spüre beim fahren bei 3500 auch nicht den „Ruck“ wie es überall heisst. Aber über 200 läuft er schon. Fühlt sich auch nicht gerade durchzugsschwach an oder so. Aber gut ich bin sonst noch kein 170PS auto gefahren :D seither mondeo kombi 125PS :D
     

    Anhänge:

  9. #9 westerwaelder, 17.12.2017
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    162
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Ich kenne da zwei Systeme im Mondeo V6 ! BJ. 97 als Limosine, der hatte einen Zug der an ein Teil ging was wohl was mit ASR zu tun hatte .Das Teil war hinter dem Scheinwerfer rechts im Motorraum montiert.
    Selbst hatte ich einen Kombi V6 von BJ. 98 . Da war alles anders im Motorraum und das seltsame Ding gab es gar nicht, aber ASR hatte der auch.
    Der ältere Motor sah unterdruckgesteuert aus und meiner hatte mehr Elektronik und wesentlich weniger Unterdruckschläuche.
     
  10. #10 RedCougar, 17.12.2017
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    @ westerwaelder
    Wie ich oben schon geschrieben habe (zugegeben sehr klein), hat der MOndeo MK I / II die mechanische Steuerung bis Baujahr 12/1997. Ab 1998 ist die genauso elektronisch, wie beim Cougar.

    @ Klasidaro
    Der Bowdenzug vom IMRC ist schon an einer Feder (Exenter) fest, die dann das Gestänge bedient (siehe Bild). Aber irgendwie macht eine gleichmäßige, durchgehende Betätigung des IMRC-Bowdenzuges durch den Gaszug/Drosselklappenhebel keinen Sinn. Die Schaltsaugrohre sollen entweder offen oder geschlossen sein. Mittelstellungen sind nicht vorgesehen, da das auch kontraproduktiv wäre.

    Ich kann mir nur vorstellen, dass das IMRC zwar defekt ist (läuft denn ein Bowdenzug in das Bauteil?), der Vorbesitzer aber auf die Leistung im VMax-Bereich nicht verzichten wollte. Da hat man schon die dollsten Konstruktionen gesehen, einschl. mit Kabelbindern die Schaltsaugrohrklappen auf daueroffen stellen.

    Was genau das IMRC ist, wo es sitzt und wie man es für wirklich kleines Geld reparieren kann, habe ich mal hier einen Aufsatz zu verfasst >> Euro-NECO • Thema anzeigen - Motorleistung fehlt .... (Lösung: IMRC)
     
  11. #11 Klasidaro, 17.12.2017
    Klasidaro

    Klasidaro Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 2,5l / 170PS
    Ich mach morgen bei tageslicht mal ein Bild und schau mir das näher an.
    Falls das IMRC defekt sein sollte, werd ich mir jemand suchen müssen der sich mit löten und elektronik auskennt. Trau mich da ned wirklich ran. Spürt man den durchzug bei ca 3500 umdr. so stark oder ist das eher minimal?

    Und danke für deinen Link, wirklich wahnsinn, wie gut einem hier geholfen wird :D
     
  12. #12 RedCougar, 17.12.2017
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Wenn du dem Link zum Beitrag in unserem Cougar-Forum gefolgt bist, solltest du auch den Link zum IMRC-Doktor gesehen haben ;)
     
  13. #13 Klasidaro, 17.12.2017
    Klasidaro

    Klasidaro Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 2,5l / 170PS
    Haha ja hab ich bemerkt :D mega! Also könnte ich dir das Teil auch zuschicken und du reparierst es mir?

    Um festzustellen, dass definitiv das IMRC defekt is, muss ich also das Teil öffnen, den Motor darin festhalten und beim gasgeben muss der Motor entsprechend funktionieren? Weil über sichtprüfung von aussen am exzenter bringt mir wie gesagt nix, da der sich mit dem gaszug mitbewegt. Weil dann mach ich das morgen mal :)
     
  14. #14 RedCougar, 17.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Wieso mir? Ich heiße weder Jan noch bin ich der IMRC-Doktor ;-)

    Schau doch einfach, ob da überhaupt noch ein Bowdenzug am IMRC ist. Wenn ja, kann es gleichzeitig schlecht der Gebastelte sein und das IMRC dürfte ok sein. Wenn da keiner mehr dran. ist, dann ist das IMRC ganz bestimmt defekt, denn warum sonst sollte der Vorbesitzer solchen Murks gebastelt haben. Da brauchst du nichts aufschrauben oder so.
     
  15. #15 Klasidaro, 17.12.2017
    Klasidaro

    Klasidaro Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 2,5l / 170PS
    Achso ok haha :D ok also ich check dasmorgen mal alles durch. Danke für die ganzen Ratschläge echt mega von euch ich wär sonst sowas von aufgeschmissen :)
     
  16. #16 Klasidaro, 18.12.2017
    Klasidaro

    Klasidaro Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 2,5l / 170PS
    @RedCougar ohje, du hattest vollkommen Recht. Der Vorbesitzer hat total gepfuscht. Das hat er mir beim Kauf gut verschwiegen... schau dir mal die Bilder an. Klarer gehts nicht. Was ein Murks. Ich glaub hier wärs fast besser ich hol mir n gebrauchtes (defektes) imrc und schick dieses dann zum doc. Jetzt hat sich auch deutlich gezeigt, dass die klappen gleichzeitig mit dem gaszug öffnen bzw schliessen. Der seilzug ist direkt an den klappen dran... ohje ohje :(
     

    Anhänge:

  17. #17 Meikel_K, 18.12.2017
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.500
    Zustimmungen:
    946
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ja, mein Bild gehörte zu einem Mk2, Baumonat 11/97.
     
  18. #18 Klasidaro, 18.12.2017
    Klasidaro

    Klasidaro Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 2,5l / 170PS
    Ok ich glaub ich kann mein cougar am besten gleich verschrotten. Ich hab vorhin festgestellt, dass der servoöl behälter unter min ist und der motor von unten komplett mit öl bedeckt is. Beim Kauf war das nicht(wahrscheinlich vertuscht) Desweiteren ist der katalysator(denke zumindest dass es der is, der erste den man unten sehen kann an der auspuffanlage) ziemlich im eimer. Sieht aus als wär die Aussenhülle komplett weggerostet/weggebrannt, sieht echt übel aus. Is garnicht aufgefallen beim kauf, konnt kaum drunter schauen weil er so tief ist. Dicht isser wohl trotzdem noch. Der Verkäufer hat mich extrem übern tisch gezogen...und das für 3000€...
     
  19. #19 Klasidaro, 18.12.2017
    Klasidaro

    Klasidaro Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 2,5l / 170PS
    Ich versteh nicht wo all das öl herkommen soll wenns von der servo is...
     

    Anhänge:

  20. #20 westerwaelder, 18.12.2017
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    162
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Bein Mondeo war das in dem Fall der Ölkühler vom Servoöl ! Ob das hier auch der Fall ist....aber der abgesunkene Ölstand läßt darauf schließen.
     
Thema: Frage zu Seilzug im Motorraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. seilzug imrc wechseln ford

    ,
  2. ford cougar motorraum

    ,
  3. ford cougar drosselklappe mechanisch?

    ,
  4. imrc seilzug,
  5. Ford Focus bj 98 Gas seil,
  6. motorraum seilzug wo
Die Seite wird geladen...

Frage zu Seilzug im Motorraum - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Neues Mitglied mit TDCi-Fragen

    Neues Mitglied mit TDCi-Fragen: Hallo allerseits, bin seit kurzem im Besitz des 2.0 TDCi 115 PS. Mein zweiter Ford nach einem Capri I im Jahr 1979. Der Wagen hat 250.000 gelaufen...
  2. Frage wegen Schaltknauf bei ST Line

    Frage wegen Schaltknauf bei ST Line: Hallo Leute :) Ich fahre seit nun fast 2 jahren eine Mk8 ST Line mit 6 Gang Schaltgetriebe. Nun mein Problem: mein Auto ist jetzt knapp 20...
  3. Allgemeine Frage zu der Verspoilerung

    Allgemeine Frage zu der Verspoilerung: Ich habe mal eine Frage zu der Verspoilerung der Escorts... Gab es den Escort XR3i überhaupt original mkt der RS verspoilerung? Ein Ford Fachman...
  4. Frage zur Nutzung von ETIS

    Frage zur Nutzung von ETIS: Hallo, ich habe mich mal etwas mit ETIS beschäftigt, verstehe aber nicht warum ich meinen VIN Code eingebe und mir wird nur das Fzg. angezeigt....
  5. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Bei Sitzentkopplungsgriff Seilzug mit erneuern?

    Bei Sitzentkopplungsgriff Seilzug mit erneuern?: Abend zusammen, hatte meinen Ford Fiesta gestern in der Werkstatt zwecks Tüv. Zu meiner Verwunderung wurde dieses mal beim Tüv bemängelt, dass...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden