Frage zum Airbag im Mondeo

Diskutiere Frage zum Airbag im Mondeo im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Leute, so, da ist sie nun...meine erste Frage (und bestimmt nicht die letzte...bin ja ne Frau und hab so gut wie keine Ahnung von Autos!)...

  1. #1 adina2503, 18.07.2007
    adina2503

    adina2503 Guest

    Hallo Leute,

    so, da ist sie nun...meine erste Frage (und bestimmt nicht die letzte...bin ja ne Frau und hab so gut wie keine Ahnung von Autos!)
    Also...mein Mondeo hat ja Fahrer- und Beifahrerairbag. Nun wollte ich eigentlich den Beifahrerairbag ausgeschaltet haben wegen der Babyschale...
    bisher haben alle gesagt (auch ne Ford-Werkstatt) das würde nicht gehen, denn dann hätte das ganze Fahrzeug keine Betriebserlaubnis mehr. :nene2: OK...soweit sogut ABER:
    Will ich die Kleine auf der Rückbank fest machen, geht das auch nicht...denn da ist der Gurt zu kurz :rasend:
    Und nun??? :gruebel:
    Ich habe sie nun meistens doch vorne sitzen aber so ganz geheuer ist mir dass nicht.

    Hat jemand ne Info für mich wie man das ändern kann.
    Würde mich sehr freuen...

    Also bis dahin
    Gruß Adina
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pitter

    pitter Fordfreund

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Mk 1 Turnier
    Bitte, bitte, bitte nicht mehr das Kind vorne sitzen lassen, solange der Airbag nicht deaktiviert ist.
    LEBENSGEFAHR!!! für Dein Kind.
    Es könnte bei einem Crash vom Airbag regelrecht erschlagen werden.
     
  4. #3 MucCowboy, 18.07.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.214
    Zustimmungen:
    312
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo Adina,

    also erstmal muss ich Deinen Beratern und der Werkstatt Recht geben, es geht wirklich nicht. Und nicht zuletzt deshalb wird auch immer ausdrücklich davor gewarnt, Kleinkinder auf dem Beifahrersitz zu transportieren. Es kann im Fall des Falles schlícht ihr Leben kosten.....

    Warum ist der Gurt hinten zu kurz? Der lässt sich genauso weit abwickeln wie ein Vordersitzgurt. So wie ich das beim Mondeo kenne, auch der mittlere Gurt. Wobei eindeutig die beiden seitlichen Plätze hinten besser sind, denn die Rückenlehnen der Vordersitze bieten eine zusätzliche Sicherheit. Auf dem mittleren Platz ist dieser Schutz nicht da, da würde alles bis an die Frontscheibe fliegen.

    Meine Tochter ist nun schon seeehr lange aus dem Babyschalen-Alter raus, aber ich erinnere mich, dass der Beckengurt unter der Schale um das Gestänge oder den Ständer gelegt wird. Da die Schnalle auf dem Gurt passend verschoben werden kann, sehe ich echt kein Problem damit. Wenn's absolut nicht geht, dann kann sich ja auch kein Erwachsener dort richtig anschnallen, und dann ist das eine Sache für die Werkstatt.

    Grüße
    Uli
     
  5. #4 adina2503, 18.07.2007
    adina2503

    adina2503 Guest

    Hi Uli,

    also ich habe es auf beiden seiten versucht...beide Gurte sind zu kurz.
    Wenn ich sie hinten sitzen lasse kann ich immer nur den unteren Teil (beckengurt) über den MaxiCosi machen(also quasie über die Beinchen)...aber da wo der Brustgurt lang gehen soll (also hinter dem MaxiCosi) das funktioniert nicht weil er zu kurz ist. Also kann ich sie nur damit stützen in dem ich den Beifahrersitz so weit nach hinten schiebe, dass der MaxiCosi quasi eingeklemmt wird. Er sitz ja dann auch fest aber ich weiß nicht ob das soviel sicherer ist als wenn er richtig angeschnallt wäre!

    Aber ihr habt recht..ich stelle sie lieber nicht mehr auf den Beifahrersitz!

    Gruß Adina
     
  6. Raven

    Raven Guest

    Hi.

    Blöde Frage aber: Hast du dir die Gebrauchsanweisung von dem MaxiCosi richtig durchgelesen?

    Ansonsten würde ich über eine Babyschale in Betracht ziehen wenn diese wirklich nicht festzumachen wäre.

    Bei einer neuen würde ich sie erstmal Probehalber einbauen, wat jedes gute Geschäft ohne Probleme mit sich machen lässt. Mann kauft ja auch nicht, die Katze im Sack.


    Ach ja. Vielleicht solltest du die Kleine hinter dem Fahrersitz setzen. Während der Fahrt würde ich auch nicht nach hinten greifen, egal wie sehr sie schreit. Lieber anhalten. Nen Bekannter hat den Fehler gemacht, nach dem Schnuller zu suchen und da wars Auto schrott.
     
  7. mavo

    mavo Guest

    also bei uns(kombi) past der maxi cosie auch auf dem rücksitz.aber bei volvo gab es früher mal gurt verlängerungen die auch bei ford passen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 adina2503, 24.07.2007
    adina2503

    adina2503 Guest

    ich war bei FORD

    Hi,
    ich war gestern bei Ford...der hat es hinbekommen...also kann ich jetzt beruhigt mit unserer kleinen in den Urlaub fahren...und sie richitig fest machen
    Liebe Grüße
    Adina
     
  10. #8 MucCowboy, 24.07.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.214
    Zustimmungen:
    312
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    :top1:
    Das ist allemal die beste Lösung.
    Schönen Urlaub

    Grüße
    Uli
     
Thema:

Frage zum Airbag im Mondeo

Die Seite wird geladen...

Frage zum Airbag im Mondeo - Ähnliche Themen

  1. Allgemein HILFE - Radio Code fehlt - CD 6000 Mondeo - ??!!!

    HILFE - Radio Code fehlt - CD 6000 Mondeo - ??!!!: Hallo zusammen! Hab vor 2 Monaten meine Neue/Alte Ford MondeoMK3 2006 TCDI gekauft und jetzt musste ich neue Akku besorgen. NA toll, jetzt geht...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Frage zu Scheinwerfern

    Frage zu Scheinwerfern: Hallo liebes Forum, ich bin seit heute wieder stolzer Besitzer eines Fords, genauer ein FoFo MK3 Kombi Sport BJ 2016. Ich habe mich auch schon...
  3. Recaro-Kopfstützen Mondeo MK3

    Recaro-Kopfstützen Mondeo MK3: Hallo zusammen, habe ein Problem mit meinen Recaro-Sitzen. Ich bekomme die Kopfstützen nicht ganz runter. Sie rasten ein (siehe Bilder) und das...
  4. Neues Radio Ford Mondeo ´06 (BWY)

    Neues Radio Ford Mondeo ´06 (BWY): Hallo Ich wollte mein SONY Originalradio gegen ein DAB+ Radio austauschen. Inwieweit muss ich berücksichtigen, dass ich das Radio weiterhin über...
  5. Mondeo MK3 Lautsprecher Hutablage

    Mondeo MK3 Lautsprecher Hutablage: Hallo, ich möchte auf meiner Hutablage beim Modeo MK3 (Schrägheck) Lautsprecher einbauen. Welche sind denn eurer Erfahrung nach zu empfehlen?...