Frage zum Einbau der Sitzheizung

Diskutiere Frage zum Einbau der Sitzheizung im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, derzeit bin ich dabei mich mit den Sitzheizungen zu beschäftigen (ist zwar Sommer aber nun die beste zeit diese einzubauen solange es...

  1. #1 sawende, 06.08.2008
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    derzeit bin ich dabei mich mit den Sitzheizungen zu beschäftigen (ist zwar Sommer aber nun die beste zeit diese einzubauen solange es nicht kalt ist :))

    Ich habe mir Sitzheizungsmatten zum nachträglichen einbau gekauft. Die Originalen waren mir nun doch etwas zu teuer, und aus einem Schlachtfahrzeug habe ich diese nicht heile ausbauen können.

    Siehe hier Sitzheizung zum nachträgichen Einbau.


    Nun habe ich mir überlegt ob an diese nicht auch an den bereits vorhandenen Kabelagen anbauen kann.

    Die Schaltereinheit sowie die Relais von Ford für den Mondeo habe ich mir vom Verwerter besorgt. Die beim Set dazugehörigen Kabellagen mit Relais und Schalter wären dann über.

    Ich bin zwar gerne am tüfteln aber so Hundertprozentig sicher bin ich mir nicht ob man das an den Originalen Kabelagen anbringen kann deshalb frage ich euch hier.

    Wäre nett wenn man mir helfen kann.

    mfg
    sawende
     
  2. #2 Mondifan, 07.08.2008
    Mondifan

    Mondifan Styling & Design Exp.

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    6.923
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Performance Vehicle MK III
    hi

    wieso soll das nicht gehen ??

    wenn du alles richtig machst wie es beschrieben ist dürfte es keine prob. geben

    MFG Mondifan
     
  3. #3 xxblondesxx, 07.08.2008
    xxblondesxx

    xxblondesxx Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MkII v6, & 2lit.
    Hi,
    natürlich kannst du das alles an die schon eingebauten Kabel und Schalter in deinen Mondeo anschließen!!!
     
  4. #4 sawende, 07.08.2008
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Mir macht die Sache insofern unsicher weil die Nachträgliche Sitzheizung hat je ein Relais für sich und der Mondeo hat vom Werk her nur eins. Wenn ich nun die Kabelage von den Sitzheizelementen so anpasse das ich diese unter den Sitzen direkt anschliesse (Kabelage von der Nachträglichen weglasse und nur die heizelemente unterm Sitz anschliesse), frage ich mich ob das eine Werksmässige Relais dafür ausreicht. Wie gesagt an der Kabelage der Nachträglichen Sitzheizung ist je ein Relais dran.

    Vielleicht ist ja hier einer von euch der etwas mehr Ahnung hat wegen den Strombedarf und ob es ausreicht diese über ein Relais laufen zu lassen. In Sachen Physik habe ich nicht so aufgepasst :) war eher der Durchschnitt.

    mfg
    sawende


    P.S.
    Ist die Masse für die Sitzheizung am Stecker unterm Sitz ebenfalls von der Masse der Sitzverstellung zu nehmen? Im Plan such ich mich dumm und dämlich. Die Masse selbst geht jeweils am selben Massepunkt ran Links an G2 und Rechts an G10
     
  5. #5 MucCowboy, 07.08.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.755
    Zustimmungen:
    396
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    an Deinem Set ist sicher eine Sicherung dabei. Wie hoch ist die? Bis 30 Ampere kein Problem, damit ist die Original-Sitzheizung werksmäßig auch abgesichert und die Kabel sind stark genug dafür.

    Richtig, die Masse unterm Sitz ist die von der Sitzverstellung. Beim Beifahrer findest Du die Masse im gleichen Pin, nur dass vom Sitz her kein Kabel in den Stecker führt. Ist aber vorhanden.

    Grüße
    Uli
     
  6. #6 sawende, 07.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2008
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Eine Sicherung ist nicht dabei. Deshalb dachte ich entweder die reinen Sitzmatten direkt an die Werksmässige Verkabelung anschliessen, oder aber die Verkabelung der Nachträglichen Sitzheizung verlegen und dann den Strom vom Relaishalter der Werksmässigen Sitzheizung abgreifen da ist ja eine 30 A Absicherung vorhanden.

    Ist halt nur die Sache mit dem Relais. :gruebel: Also kann ich beide Sitzmatten porblemlos an die Werksverkabelung anschliessen und über das eine Werksmässige Relais laufen lassen?

    Bin halt da sehr vorsichtig bevor ich was mache frage ich zur Sicherheit, will ja nicht das mein Mondi ein Kabelbrand erleidet.

    mfg
    sawende
     
  7. #7 MucCowboy, 07.08.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.755
    Zustimmungen:
    396
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Gefühlsmäßig klappt es in beiden Varianten.

    Wenn Du es genau wissen willst, dann schau mal nach, wieviel Watt die Sitzheizung so "verheizt". Das müsste zumindest auf dem "Beipackzettel" stehen. Dann zählst Du die Watt-Werte rechts und links zusammen und teilst es durch 12 (Volt). Das ist die Ampere-Zahl, die die zuständige Sicherung mindestens haben muss. Wenn es unter 30 A ist, hast Du mit der Original-Verkabelung und dem zugehörigen Relais (hinter dem Handschuhfach) kein Problem.

    Grüße
    Uli
     
  8. #8 sawende, 07.08.2008
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5

    Also pro Heizmatte 35 Watt X 4 = 140 Watt : 12V = 11,67 A

    Ok das passt, dann brauche ich mir ja keine Sorgen zu machen.

    mfg
    sawende
     
Thema:

Frage zum Einbau der Sitzheizung

Die Seite wird geladen...

Frage zum Einbau der Sitzheizung - Ähnliche Themen

  1. allg. Frage zur Elektrik: Relais Hupe Sicherungskasten

    allg. Frage zur Elektrik: Relais Hupe Sicherungskasten: Hallo an alle! Meine Hupe hat den Geist aufgegeben. Ich habe noch eine rumliegen, nur hat die eine höhere Leistungsaufnahme. Soweit kein Problem,...
  2. Frage zu: verriegeln von innen

    Frage zu: verriegeln von innen: Hallo :) Bei meinem Focus MK1, Bj 2002, 1.4L.... wenn man auf der Beifahrerseite von innen die Tür verriegelt, werden alle Türen verriegelt....
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Sitzheizung ohne Funktion

    Sitzheizung ohne Funktion: Hallo zusammen, hoffe es kann mir jemand helfen. Habe einen Ford Focus MK1, aus September 2002 mit nem 1.6 Benziner. Folgendes Problem:...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Felgen Frage!

    Felgen Frage!: Guten Tag, ich suche nun schon eine ganze Weile nach passenden 17 Zoll Felgen ( gut gebraucht) für meinen Ford Focus Turnier mk3 Bj 2013. Leider...
  5. Technische Frage zur Start-Stop-Automatik

    Technische Frage zur Start-Stop-Automatik: Moin zusammen, ich möchte hier explizit NICHT die Sinnhaftigkeit von SSA erörtern, mir ist bekannt, dass dieses Thema extrem kontrovers...