C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Frage zum Lichtsensor

Diskutiere Frage zum Lichtsensor im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; In meinem vorigen Auto war auch schon ein Lichtsensor vorhanden. Bei meinem neun Max schaltet sich das Licht um einiges später ein. Mir ist es in...

  1. #1 basko2000, 01.09.2014
    basko2000

    basko2000 Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford C Max -Titanium-Bj.2014,2,0 cdti,140 PS
    In meinem vorigen Auto war auch schon ein Lichtsensor vorhanden. Bei meinem neun Max schaltet sich das Licht um einiges später ein. Mir ist es in Unterführungen (oder auch kurzen Tunneln) aufgefallen. Hat jemand ne Info ob man da was einstellen kann? Ich kann es mir zwar nicht vorstellen, aber fragen kann man ja. Eine andere Variante wäre, das bei meinem letzten Auto sich das Licht eher zu früh einschaltete .
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blade181168, 01.09.2014
    Blade181168

    Blade181168 Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    da kann man nichts einstellen.
     
  4. #3 nullvolt, 02.09.2014
    nullvolt

    nullvolt Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, nein, da kann man nichts einstellen.
    Die Hersteller versuchen die Algorithmen der Hell-/Dunkel-Erkennung allerdings ständig zu optimieren, so wird Dein neuer eher "intelligenter" reagieren, zumindest innerhalb der Regeln, die die Ingenieure programmiert haben.
    Zwar kenne ich die Feinheiten dieser Systeme genauer nur von Opel, die Hersteller kochen in dem Bereich aber alle mit ähnlichem Wasser.
    Gerade die von Dir genannten Unterführungen und (sehr) kurzen Tunnel stellen eine Herausforderung an die Software dar. Es wird versucht anhand des Tunnelendes (u.a. über die Größe und Intensität der hellen Fläche) in Verbindung mit der Umgebungshelligkeit festzustellen, ob es sich "lohnt" das Licht einzuschalten. Das ist wichtig um nicht unnötig viele Ein-/Auschaltvorgänge zu produzieren und damit die Lebensdauer aller am Zyklus beteiligten Verbaucher (vorrangig natürlich die Scheinwerfer) zu maximieren. So kann es aber leider auch passieren, dass Du bei der Fahrt in einen langen Tunnel einen weißen Kleintransporter direkt vor Dir anstrahlst und die Lichtautomatik damit kurz auf eine falsche Fährte lockst, das wird zwar über die Umgebungshelligkeit hinreichend schnell erkannt, aber eben nicht sofort.
     
  5. #4 basko2000, 03.09.2014
    basko2000

    basko2000 Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford C Max -Titanium-Bj.2014,2,0 cdti,140 PS
    Gestern habe ich mal aktiviert das sich das Licht bei Regen und eingeschaltetem Regensensor einschaltet. Bei leichtem Regen funktionierte es nicht. Da mich die Neugier plagte, testete ich die Sache mit einem Wasserschlauch mit Duschaufsatz. Auch hier reagierte es für meinen Emfinden etwas zu zögerlich, schaltete aber ein. Also ich glaube das Thema ist geklärt. Wieder was gelernt.
     
  6. #5 nullvolt, 03.09.2014
    nullvolt

    nullvolt Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das ist bei mir auch so, die Problematik ist die gleiche. Es sollen unnötige Schaltzyklen vermieden werden, bspw. nur ein paar Tropfen von einem Baum oder die Scheibenwaschanlage des Vordermannes sollen zwar den Scheibenwischer, nicht aber sofort die Scheinwerfer auslösen.
     
  7. #6 Eco_Max, 04.09.2014
    Eco_Max

    Eco_Max Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max Bj 03/12 1.6l 182PS
    Das Licht geht bei Regen an, wenn der Wischer 3(oder 4? hm, habs wieder vergessen) mal in Folge ohne Intervall dazwischen wischt.

    Könnt ihr ganz einfach testen:

    Licht auf Automatik, Scheibenwischerhebel nach unten drücken (festhalten!) und 3,4 Zyklen abwarten.
     
  8. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    Das kann man auch im BC einstellen "Licht an bei Regen" oder so ähnlich heißt der Menüpunkt.
     
  9. #8 basko2000, 08.09.2014
    basko2000

    basko2000 Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford C Max -Titanium-Bj.2014,2,0 cdti,140 PS
    Okay, werde ich mal testen.

    - - - Aktualisiert - - -

    hab ich doch gemacht(wie oben beschrieben) . Du hast recht,der Menüpunkt heißt so.
     
  10. #9 sleipneer, 17.09.2014
    sleipneer

    sleipneer Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2014, 1.6L Duratorq CR TC (115PS) - DV6
    gibt es denn jetzt eigentlich die Möglichkeit beim FFH die Scheinwerferautomatik direkt bei Zündung zu aktivieren, unabhängig vom Lichtwert? Mir geht die Automatik auch so ein bisschen aufn Keks.....
     
  11. #10 nullvolt, 17.09.2014
    nullvolt

    nullvolt Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Was meinst Du genau? Wenn Zündung an, dann auch immer Abblendlicht an?
     
  12. #11 sleipneer, 18.09.2014
    sleipneer

    sleipneer Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2014, 1.6L Duratorq CR TC (115PS) - DV6
    Richtig. Quasi die skandinavische Variante.
    Montag hab ich Termin beim FFH, mal sehen was der sagt!
     
  13. #12 nullvolt, 18.09.2014
    nullvolt

    nullvolt Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ah ok, die skandinavische Variante kann auf jeden Fall ein- und ausprogrammiert werden, gab es sogar mal ab Werk mitzubestellen.
     
  14. #13 basko2000, 19.09.2014
    basko2000

    basko2000 Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford C Max -Titanium-Bj.2014,2,0 cdti,140 PS
    wäre nicht schlecht. ich geh davon aus du teilst uns das mit .....
     
  15. #14 sleipneer, 20.09.2014
    sleipneer

    sleipneer Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2014, 1.6L Duratorq CR TC (115PS) - DV6
    na logisch! ;)
     
  16. #15 sleipneer, 22.09.2014
    sleipneer

    sleipneer Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2014, 1.6L Duratorq CR TC (115PS) - DV6
    sooo, komme gerade von meinem FFH.
    Nach 30min und 35EUR hat er meine Wünsche erfüllt.
    Abblendlicht (inkl. Heckbeleuchtung) geht in den Stellungen 0, Abblendlicht und Automatik an.

    Nachteil: Coming und Leaving Home gehen dadurch wohl nicht mehr. Ärgerlich, aber schont halt die Batterie. :P
    Licht ausschalten geht somit nicht mehr, höchstens Standlicht ^^

    Für Fernlicht, Nebelscheinwerfer oder Nebelschlussleuchte muss der Knopf mind. auf Standlicht, Oder auf Abblendlicht bzw Automatik stehen.
    Weil in Stellung 0 gibts das halt nicht! ;)


    Lg

    Ben
     
  17. jumbo1

    jumbo1 Forum As

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    C-Max TDCI, Titanium, 163 PS, Powershift
    Haaa, keine O-stellung mehr, kein Coming + Leaving Home mehr und 35,-€ weg ?? Neee :nene:
     
  18. #17 sleipneer, 22.09.2014
    sleipneer

    sleipneer Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2014, 1.6L Duratorq CR TC (115PS) - DV6
    naja, für mich ist es ok.
    coming & leaving home brauche ich nicht wirklich, hab nen beleuchteten hof und an der arbeit hab ich ein parkhaus! ;)
    0-Stellung wüsste ich jetzt ad hoc nicht wofür ich sie brauchen könnte.... *gg*
    35€ für 15min....naja, FFH halt....mehr gibts da nicht zu sagen ^^
     
  19. #18 BlueSnake, 23.09.2014
    BlueSnake

    BlueSnake Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus (DAW, 2003, 1,6i)
    So hast du ja eigentlich die Lichtautomatik in deinem Auto komplett überflüssig gemacht. Mein Fall wäre es nicht. Aber Geschmäcker sind unterschiedlich. Ich verstehe nur den Sinn deiner Einstellung nicht richtig.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 basko2000, 23.09.2014
    basko2000

    basko2000 Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford C Max -Titanium-Bj.2014,2,0 cdti,140 PS
    Aha, na dann lass ich es mal wie es ist.
     
  22. #20 sleipneer, 24.09.2014
    sleipneer

    sleipneer Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2014, 1.6L Duratorq CR TC (115PS) - DV6
    kurzes Update:
    Coming & Leaving Home funktionieren doch!
    Mein Denkfehler war, dass die tagsüber wegen der ausgehebelten Automatik auch leuchten müssten.
    Die Automatik ist wieterhin aktiv und schaltet C+L Home nur ein, wenn es dunkel ist! *g*

    Zum Sinn der Aktion: Da ich meist das Licht auch tagsüber anhabe, falls ich es nicht vergesse, kam mir diese modifizierte Automatik gerade recht. Klar, Geschmäcker sind verschieden. Ich begreife halt nur nicht, warum der CMax immer noch kein serienmässiges TFL hat. Deswegen diese Lösung, die in meinen Augen sehr zweckmässig ist!

    Unterm Strich lässt sich für mich zusammenfassen:
    Genau so hab ich mir das vorgestellt. Auto an, Licht brennt. Auto aus, Licht brennt nicht. Ist doch quasi auch ne Automatik! :P

    Lg,


    Ben
     
Thema: Frage zum Lichtsensor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus c-max Lichtsensor

    ,
  2. c-max dxa leaving home

Die Seite wird geladen...

Frage zum Lichtsensor - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Frage zu Scheinwerfern

    Frage zu Scheinwerfern: Hallo liebes Forum, ich bin seit heute wieder stolzer Besitzer eines Fords, genauer ein FoFo MK3 Kombi Sport BJ 2016. Ich habe mich auch schon...
  2. Frage zur Drosselklappenstellung Transit 2,5td 86PS Motor 4GD

    Frage zur Drosselklappenstellung Transit 2,5td 86PS Motor 4GD: Hallo liebe Mitglieder, ich wollte mal fragen wie die Drosselklappenstellung bei voller Öffnung ist?! 2,5td 86 Ps 4GD Motor Bj 1997 Wir haben...
  3. Mal wieder eine Frage zum Airbag...

    Mal wieder eine Frage zum Airbag...: Servus, Ich habe mir letzte Woche einen mondeo gekauft. Nun sehe ich dass viel gerichtet werden muss um ihn durch den TÜV zu bekommen. Als erstes...
  4. Dringende Frage bezüglich Nockenwellen Ausbau

    Dringende Frage bezüglich Nockenwellen Ausbau: Hallo Frage zuerst muss ich das feststellwerkzeug zum zahnriemen tausch auch haben wenn ich nur die Nockenwellen ausbauen möchte ? Bzw müssen...
  5. Neu hier und Fragen zur hinteren Stoßstange

    Neu hier und Fragen zur hinteren Stoßstange: Servus zusammen, ich bin 49 Jahre alt, komme aus der Nähe von Landshut und habe mir als Winterauto einen Maverick 2.3 Highclass Ez. 06/2004...