Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Frage zur Einpresstiefe

Diskutiere Frage zur Einpresstiefe im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Zusammen, ich habe ein sehr gutes Angebot für Winterreifen auf Stahlfelgen für meinen focus mk3 gefunden. die reifen waren vorher auf einem...

  1. #1 losbonos, 14.05.2015
    losbonos

    losbonos Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    ich habe ein sehr gutes Angebot für Winterreifen auf Stahlfelgen für meinen focus mk3 gefunden. die reifen waren vorher auf einem focus cabrio. die reifen-/felgendaten passen zu meinem mk3. bis auf die einpresstiefe. meine hat 50 und die der winterreifen 52,5. würdet ihr mir davon abraten?


    danke im voraus
     
  2. #2 FocusZetec, 14.05.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.624
    Zustimmungen:
    339
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    abraten nein, aber Theoretisch müßtest du sie vom TÜV abnehmen lassen wenn du sie montieren möchtest ... wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest bzw. einfach haben möchtest solltest du dir Felgen besorgen bei der auch die ET stimmt
     
  3. #3 Meikel_K, 15.05.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.175
    Zustimmungen:
    316
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Genauso ist es. Die Stahlräder mit ET52.5 und ET50 bestehen aus denselben Komponenten (Radscheibe + Felge), die nur in einer anderen Position zueinander verschweißt sind. Also kein Unterschied bzgl. Freigang Radscheibe zu Bremse, aber die Felge kommt 2.5 mm weiter nach innen, d.h. 5 mm weniger Spurweite. Genügend Freigang nach innen für Schneeketten mit dem kleinen 205/55R16 besteht trotzdem.

    Formal ist es allerdings nicht in Ordnung, d.h. die abweichende ET muss abgenommen werden, weil sie nicht in der Typgenehmigung steht.
     
  4. #4 Fous1977, 15.05.2015
    Fous1977

    Fous1977 Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1,6 Ecoboost 2014
    Ich hab es bei mir machen lassen, da ich noch Alus vom MK2 hatte.
    Hat der TÜV ohne Probleme abgenommen und funktioniert tadellos
     
  5. #5 losbonos, 15.05.2015
    losbonos

    losbonos Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    danke für eure antworten.

    @Fous1977
    was hast du beim tüv zahlen müssen?
     
Thema:

Frage zur Einpresstiefe

Die Seite wird geladen...

Frage zur Einpresstiefe - Ähnliche Themen

  1. Frage zu ESP

    Frage zu ESP: Hallo, Es geht um einen Focus MK2 Bj.2005. Mir ist jetzt schon 2 bis 3 mal passiert, das ich im Regen zu schnell in die Kurve gefahren bin und...
  2. Gelenkwelle: Frage zu Tilgergewicht bzw. Schwingungsdämpfer

    Gelenkwelle: Frage zu Tilgergewicht bzw. Schwingungsdämpfer: Hallo, mir ist (vermutl. aufgrund Verschleiss am Querlenker) das Tilgergewicht an der Gelenkwelle abgefallen. Im "So wird's gemacht" steht für...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Frage zu Vorderachse

    Frage zu Vorderachse: hallohalli, heute habe ich mal (weil's so schon nass ist) ein paar Vollbremsungen gemacht. ABS funktioniert. Wenn ich bei langsamer Fahrt kurz...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Felgen bzw. RDKS Frage

    Felgen bzw. RDKS Frage: Moin zusammen, mein Focus (03/2016) hat aufgrund der Titanium Ausstattung auch 16 Zoll 10 Speichen Alufelgen, ich fahre derzeit mit 205er...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Neuvorstellung und Fragen

    Neuvorstellung und Fragen: hallohalli, ich habe mir heute meinen ersten Ford gekauft. Focus Turnier Ghia 1.8 Benziner, BJ 1999. Der Wagen ist als Winter- und Urlaubsauto...