Frage zur Fahrerlaubnis

Diskutiere Frage zur Fahrerlaubnis im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; moin... ich hoffe mir kann da jemand weiterhelfen:was: ich bin mom ohne arbeit,hab jetz ne stelle vom bekannten gehört,müsste dort aber...

  1. #1 Ford-Coyote, 14.09.2010
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    moin...

    ich hoffe mir kann da jemand weiterhelfen:was:

    ich bin mom ohne arbeit,hab jetz ne stelle vom bekannten gehört,müsste dort aber fahren....lieferungen und so...

    dürfte ich mit meinem 2008 erstanden Führerschein Klasse B OHNE Anhänger,dieses fahrzeug fahren?

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a7/Mercedes_atego_sst.JPG

    wäre nett bei hilfe...

    bringt ja nix wenn ich mich da melde und darf den kleinlaster nich fahren...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordbergkamen, 14.09.2010
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    NEIN, dein Klasse B ist auf 3500kg begrenzt.
    Du bräuchtest mindestens Klasse C1
    MfG
    Dirk
     
  4. #3 Ford-Coyote, 14.09.2010
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    mir wurde aber gesagt den dürfte ich mit der normalen klasse B fahren.....

    die firma stellt Spritzgussteile für autos her....bekannte marken wie porsche,mercedes,bmw,audi beziehen da ihre teile....sehr viel sollen die nich wiegen...

    mir wurde das so gesagt?


    :was:?

    falls noch wichtig....

    das auto is in der größe,nich dasselbe,sondern von MAN,....dies is ja nen mercedes atego...

    und der is beplant,dieser is kasten...
     
  5. #4 Scorpio-Nici, 14.09.2010
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    nee darfst du nicht fahren und ich als Kraftfahrer muss es wissen.

    wie schon er wähnt hast du nen neuen EU-Führerschein mit welchem du mit Klasse B nur noch Fahrzeuge bis 3,5t zGG bewegen darfst.

    und der Atego bzw nehme ich mal an nen MAN TGL hat mindestens 7,49t zGG und dann is der schon abgelastet (Alu´s und so)

    Klasse B --> Mehrspurige Kraftfahrzeuge bis 3,5 t zulässiger Gesamtmasse und maximal 9 Sitzplätzen (einschließlich Fahrer)

    benötige C1-->Mehrspuriges Kraftfahrzeug bis 7,5 t zulässiger Gesamtmasse, maximal 9 Sitzplätze (einschließlich Fahrer)
     
  6. #5 Fordbergkamen, 14.09.2010
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Kann ja sein das der LKW vielleicht doch eine Nummer kleiner und sogar abgelastet ist...?
    Da hilft ein Blick in die Fahrzeugpapiere.
    Der LKW auf dem Foto ist ein typischer 7,49 tonner, der mit der alten Klasse 3 gefahren werden durfte.


    Und wenn die den Startknopf für Apollo 25a herstellen, die Fahrzeugklassen und ihre einteilung solltest du eigentlich in der Fahrschule gelernt haben, und da es noch nicht lange her ist findet sich bestimmt noch ein Fahrschulbuch wo das alles drin steht.
    Einzige Chance wäre halt wenn der Truck die Gewichtsgrenze unterschreitet.
    MfG
    Dirk
     
  7. #6 Scorpio-Nici, 14.09.2010
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l

    Also ich hab noch kein LKW mit 3,5t zGG gesehn, minimum sind 5,0t, das sind dann aber immer noch MB Sprinter, VW Crafter, Iveco Daily usw.
     
  8. #7 Ford-Coyote, 14.09.2010
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    fühlt euch bitte nicht aufm schlips getreten....ich will nix böses^^

    ich selber bleibe au ganz knusprig.....nur diese sache die nervt mich eben...

    ich hab das ma bei google unter fahrerlaubnisklassen gefunden:

    Klasse B [​IMG]
    Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als 8 Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger bis 750 kg Gesamtmasse oder bis zur Höhe der Leermasse des Zugfahrzeugs bei einer zulässigen Gesamtmasse der Kombination von nicht mehr als 3.500 kg)
    Klasse C [​IMG]
    Kraftfahrzeuge - ausgenommen jene der Klasse D - mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg (auch mit Anhänger bis 750 kg Gesamtmasse)
     
  9. #8 Christian24V, 14.09.2010
    Christian24V

    Christian24V Forum As

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    5x Scorpio`95 (4x24V), Mondeo`01 2.0TDCI
    Hallo Dennis,

    das ist korrekt, mit Deiner Fahrerlaubnis Klasse B darfst Du Fahrzeuge bis 3.500kg führen oder eben unter bestimmten Voraussetzungen Kombinationen aus Zugfahrzeug und Anhänger bis max. zusammen 3.500kg zulässiger Gesamtmasse. Ob das tatsächliche Gewicht des Zuges unterhalb 3.500kg liegt spielt hierbei keine Rolle! Aber es geht hier ja auch nicht im geringsten um ein Problem mit Anhängelasten o.Ä., sondern um das Führen eines LKW.


    Wenn man nun mal bedenkt, dass ein kleiner TGL oder Atego allein leer schon ein Gewicht von 4,5 bis 5 to. mit sich bringt, erübrigt sich jeglicher weiterer Gedanke.
    Selbst wenn damit nur ein 10x10x10cm Styroporblock transportiert werden muss und der LKW dementsprechend aufs Minimum abgelastet ist, liegt das Gewicht immernoch weit über den mit Klasse B gestatteten 3.500kg.

    Gruß

    Christian
     
  10. #9 Ford-Coyote, 14.09.2010
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    hm das war ma ne klare ansage....


    also kann ich damit jetzt definitiv ein NEIN als antwort sehen!?!?!?!


    aber wieso sagt mir der A**** dann eben am telefon noch zu mir " ähm...ja.....da wird dann drauf geachtet das du das gewicht das du fahren darfst nicht überschritten wird"...

    fing aba erst zu stottern an als ich sagte hab im forum berufsKF und experten...;)....
     
  11. #10 Christian24V, 14.09.2010
    Christian24V

    Christian24V Forum As

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    5x Scorpio`95 (4x24V), Mondeo`01 2.0TDCI
    Hallo Dennis,

    also wenn die dort definitif keinen Sprinter/Transit/Daily/Jumper/... mit einer zGm (zulässige Gesamtmasse) von kleiner/gleich 3.500kg haben, sondern lediglich TGL's/Atego's/..., dann können die soviel aufpassen wie sie wollen, dann schaffen sie es nichtmal mit Helium, das entsprechende Fahrzeug auf unter 3.500kg zu drücken :lol: ... ach ja, und selbst wenn, ist die eingetragene zGm des Fahrzeugs immernoch über 3.500kg (und darauf kommt es im Endeffekt an!) und somit für Dich nicht führbar.

    Eigentlich sollte eine Firma, die täglich damit zu tun hat aber wissen, was Rechtens ist, und was nicht ...

    Tut mir Leid für Dich

    Gruß

    Christian
     
    Mondeo-Driver gefällt das.
  12. #11 Ford-Coyote, 14.09.2010
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    naja war heut da,donnerstag soll ich erstma beifahrer sspielen und mir den vertran ansehen;)...

    und dank euch weiß ich woraf ich alles achten muss^^....

    danke,ich werd euch berichten wennsch darf...XD
     
  13. #12 MucCowboy, 14.09.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.283
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    tu Dir bitte selber den Gefallen und schau nicht nur den Vertrag an sondern auch die Fahrzeugpapiere. Ich will der Firma jetzt nichts unterstellen, aber wenn sie Dir einen LKW auf Deine Klasse B andrehen wollen, geben sie Dir auch die Verantwortung gleich mit dazu. Denn in einer Kontrolle stehst dann Du dumm da, denn Du hättest erst garnicht starten dürfen.

    Grüße
    Uli
     
  14. #13 Ford-Coyote, 14.09.2010
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    es wurde vorhin erwähnt mit papiere....aba das hätte ich mit sicherheit vergessen,danke für den tip:top1:

    also ich werde da im 3 schichtsystem eingesetzt und halt von holzminden nach hannover,einbeck und sonstwo hinfahren eig....

    ich schau mir das alles donnerstag in ruhe an und berichte dann weiter...


    danke noch ma
     
  15. #14 Carcasse, 14.09.2010
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Verschoben...

    Hi,

    mache dich auch schlau wie man mit dem Fahrtenschreiber umgeht bzw. das Schaublatt ausfüllt. Da gibt es ganz klare Vorschriften.

    Genauso ist immer ein Nachweis über vorherige Lenk- bzw. Ruhezeiten notwendig. Nervt zwar...doch die BAG Leute kennen kein Pardon. Besonders wenn es sich um Gewerbe handelt.
     
  16. #15 Ford-Coyote, 14.09.2010
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    joa.....immer her mit den tips ich werrd ank euch immer schlauer;)

    und cacasse,....danke fürs verschieben,ich wusste nich genau wo es rein soll^^
     
  17. #16 Scorpio-Nici, 14.09.2010
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    wenn du glück hast hat der LKW sogar schon nen Digitalen Fahrtenschreiber und dann müsstest dir eh erstmal für viel Geld ne Fahrerkarte bei der Führerscheinstelle bestellen, dauert im schnitt 2-6 Wochen - kosten Punkt irgendwas um die 50€, hab ich nicht mehr genau im Kopf

    aber erstmal viel Glück und Erfolg am Donnerstag, und beherzige die hier genannten Ratschläge und lass dich nicht auf irgendwelche krummen Dinger ein, das kann ne kostspiele Angelegenheit werden
     
  18. #17 Mondeo-Driver, 14.09.2010
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Apropo Fahrzeitnachweise : die letzten 28 Tage sind IMMER mitzuführen , für jeden fehlenden Tag werden 125-250 € Bußgeld verlangt wenn der Nachweis fehlt. Sonst wurd ja alles bereits gesagt: Dem Fahrzeug entsprechend die Fahrerlaubnis. Ich hab noch das Glück , daß ich mit meiner alten Klasse 3 Fahrzeuge bis 7,49t fahren darf bzw max 12t mit Anhänger .

    digitale Fahrerkarte kostet , glaub ich, etwa 43 Eur (Stand: 2008)
     
  19. #18 Scorpio-Nici, 14.09.2010
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l

    der Preis is auch überall unterschiedlich, ich habe mehr berappen müssen
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ford-Coyote, 14.09.2010
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    hmm....

    danke an alle....
    ich merk mir alles,sage euch dann donnerstag bescheid...


    DANKE
     
  22. #20 Ford-driver, 15.09.2010
    Ford-driver

    Ford-driver Snoopy würde C Max fahren

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    C- Max, 2006, und Fiesta 2009
    Warum schust Du nicht auf die Rückseite deines Führerscheins?
    Da müßte doch alles draufstehen was du fahren darfst oder nicht wenn Du schon den Plastikführerschein hast.
     
Thema:

Frage zur Fahrerlaubnis

Die Seite wird geladen...

Frage zur Fahrerlaubnis - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Viele Fragen rund ums Auto

    Viele Fragen rund ums Auto: Guten Tag allerseits :sieg: ich habe mir letzte Woche meinen ersten c-max gekauft. 2.0TDCI mit 100KW. AUsstattungsserie GHIA plus noch ein...
  2. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Hallo erstmal und 2 Fragen

    Hallo erstmal und 2 Fragen: Moin, erst einmal möchte ich allen "Hallo" sagen, da ich neu hier bin. Ich habe aber schon vorher so einiges in diesem Forum gelesen. "Hallo"...
  3. Fragen vor Kauf Ranger Wildtrak

    Fragen vor Kauf Ranger Wildtrak: Hallo zusammen, ich bin dann wohl der Neue:) mein Name ist Marc und ich bin 42 Jahre jung. Ich stehe kurz davor mir einen Ford Ranger Wildtrak,...
  4. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Ein paar Fragen

    Ein paar Fragen: Moin zusammen, ich habe da mal ein paar Fragen an die Profis hier im Forum Betrifft: Galaxy 2,0 TDCI Bj 10/2006 1. Wie bekomme ich das 3....
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Inspektion 110k km Fragen

    Inspektion 110k km Fragen: Hallo alle zusammen, ich möchte jetzt meine 110k Inspektion machen lassen und das ist wohl eine kleine. Kosten soll diese um die 200 Euro. Ich...