Fragen: Fairlane 500 BJ 1965

Diskutiere Fragen: Fairlane 500 BJ 1965 im Sonstige USA Modelle Forum im Bereich US Modelle; Hallo zusammen, vielleicht kann mir der ein oder andere einige Fragen beantworten: 1. beim betanken meines Fairlanes springt die Zapfsäule...

  1. #1 bitebandit, 24.06.2013
    bitebandit

    bitebandit Neuling

    Dabei seit:
    24.06.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fairlane 500 Baujahr 1965
    289 V8
    Hallo zusammen,

    vielleicht kann mir der ein oder andere einige Fragen beantworten:

    1. beim betanken meines Fairlanes springt die Zapfsäule mindestens 10 mal aus und der Sprit schwappt über, was auf Dauer für Lack und Chrom sicher nicht förderlich ist.

    Weis jemand wie die Entlüftung des Tanks beim Fairlane geregelt ist?

    geht das über Schläuche oder über einen Entlüftungsdeckel?

    Der jetzige Deckel hat jedenfalls wissentlich keine Entlüftung und ist wohl auch neueren Datums.


    2. Kleinteile

    an der rechten Fahrertür hat sich im unteren Bereich die Verkleidung etwas gelöst.

    Sehe dort aber keinerlei Klipse oder ähnliches.

    Weis jemand wie diese befestigt wird?

    kleben möchte ich erstmal nicht !


    3 Startautomatik

    Da ich keinerlei Choke finde und der Wagen erst anspirngt wenn ich vor dem Start kurz das Gaspedal betätige, möchte ich gerne mehr zur Funktion der Startautomatik wissen.

    gebe ich unmittelbar nach dem Start nochmal fesst Vollgas, geht die Drehzahl wieder runter auf ein normales Niveau, jedoch habe ich dann das Problem daß der Wagen mit eingeschalteter Klimaanlage manchmal bei Standgas ausgeht, zum Beispiel wenn ich ihn kurz vor ner Ampel ausrollen lasse.

    Hilft es hier die Drehzahl einfach etwas höher zu stellen?

    Der Fairlane hat den 289 V8 ist also baugleich mit den Mustang Motoren.

    Soweit erstmal vielen Dank und ich hoffe auf den ein oder anderen Tip.


    Gruss Dirk
     
  2. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Hallo,

    mach doch mal ein paa Fotos von dem Vergaser. Ich bin mir nicht ganz sicher ob der Vergaser einen elektronischen oder einen Wassergesteuerten Choke hat.
    Das man das Gaspedal durchtreten muss ist aber normalen, erst dann können sich die Starterklappen ganz schließen und das Gemisch wird so angefettet.
    Es gibt eventuell noch eine Einstellschraube für die Drehzahlüberhöhung bei geschlossenen Klappen. So tief steck ich bei den Amis aber noch nicht in der Materie:rotwerden:

    Gruß Dobbi
     
  3. #3 bitebandit, 27.06.2013
    bitebandit

    bitebandit Neuling

    Dabei seit:
    24.06.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fairlane 500 Baujahr 1965
    289 V8
    Hallo,


    ist wohl ein Standard 2V Vergaser.

    Bin noch nicht zum fotografieren gekommen, aber hatte gestern eh Probs mit dem Vergaser weil die Klappe hing.

    Muss daß jetzt erst machen lassen weil er dauernd ausgeht.


    Gruss Dirk
     
  4. #4 bitebandit, 28.06.2013
    bitebandit

    bitebandit Neuling

    Dabei seit:
    24.06.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fairlane 500 Baujahr 1965
    289 V8
    So, die Vergaserdichtungen sind alle erneuert worden.

    Das Ding läuft jetzt 1 a !

    Bezüglich der Entlüftung muss ich jetzt einfach mal kucken.


    Gruss Dirk
     
  5. #5 knudsentreter, 14.02.2014
    knudsentreter

    knudsentreter Neuling

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Taunus, 1975, OHC
    bei meinem 66er fairlane hatte ich auch das problem mit den zapfsäulen, es hing damals mit dem ungeeigneten winkel zusammen, mit dem man die zapfpistole einführt. ich hab jetzt immer einen rohrbogen dabei, den steck ich in den tankstutzen, und die zapfpistole von oben in das rohr. das löst bei mir zumindest das problem, dass die zapfsäule abschaltet. ob der tank überläuft, muss man dann selbst schauen. bei mir ist der tankstutzen hinter dem nummernschild, das zum tanken runtergeklappt wird. 289 mit 2v hab ich auch, erstaunlich sparsam (13l auf 100km bei längeren autobahntouren, und es ist noch der originalmotor, also gut 48 jahre alt). viel spaß mit deinem hobel!
     
  6. #6 bitebandit, 02.03.2014
    bitebandit

    bitebandit Neuling

    Dabei seit:
    24.06.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fairlane 500 Baujahr 1965
    289 V8
    Danke für die Infos. Das mit dem Rohrbogen ist ne gute Idee, die ich mir mal im Hinterkopf behalte. Leider kriege ich den Tank nie dazu das die Tankanzeige ganz voll anzeigt denn es sprudelt dann in der Regel über. Das mit der Motorentlüftung ist jetzt eher unkonventionell gelöst, mit Schlauch und Ölkanne aber da werde ich mir für die Zukunft noch was anderes optisch schöneres einfallen lassen. Der Motor ist in der Tat wirklich sehr sparsam für nen V8, bin selbst verwundert. Sorry das es mit dem antworten so langew gedauert hat. Gruss Dirk
     
Thema:

Fragen: Fairlane 500 BJ 1965

Die Seite wird geladen...

Fragen: Fairlane 500 BJ 1965 - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB 2.0 TDCi mit 150PS, ein paar Fragen

    2.0 TDCi mit 150PS, ein paar Fragen: Hallo! Fahre derzeit noch meinen nicht mehr ganz frischen 2.0 TDCi mit 140PS. Bin nicht auf dem aktuellen Stand was die Dieselmotoren bei Ford...
  2. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA COC gesucht (Bj 2012)

    COC gesucht (Bj 2012): Hallo, ich habe seit kurzem einen 2012er Grand C-max als 1.6 TDCI (AUD) als 7-Sitzer. Der Händler (Meisterwerkstatt) hat den Wagen mit...
  3. Motorprobleme beim Transit 85 T300 Bj. 2010

    Motorprobleme beim Transit 85 T300 Bj. 2010: Guten Morgen liebe Transit Gemeinschaft habe mal wieder ein Problem mit meiner Transe >.< Folgendes Problem: Bei kaltem Motor startet mein...
  4. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Fragen zu Freisprecheinrichtung und Keefree System

    Fragen zu Freisprecheinrichtung und Keefree System: Ich hab mal wieder zwei Fragen zu meinem Kuga, den ich seit Mitte November letzten Jahres besitze. Von allen Leuten, mit denen ich bisher während...
  5. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Frage zu Service-Terminen und Service-Anzeige

    Frage zu Service-Terminen und Service-Anzeige: hab mal ne Verständnis-Frage.... Mein Kuga ist am 4.1.2016 vom Band gelaufen und Erstzulassung war 26.3.2016. Letztes Jahr gabs Diskussionen mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden