Fragen zu Punkten in Flensburg

Diskutiere Fragen zu Punkten in Flensburg im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, ich habe für einen verschuldten Unfall beim Rcückwartsfahren 2 Punkte in Flensburg bekommen. Wer kann dazu sagen was sagen?...

  1. #1 Marcellus, 05.05.2009
    Marcellus

    Marcellus XR3i-Fahrer

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe für einen verschuldten Unfall beim Rcückwartsfahren 2 Punkte in Flensburg bekommen. Wer kann dazu sagen was sagen? Gerechtgertigt soll man Wiederspruch einlegen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.961
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    also du hast einen unfall beim rückwärtsfahren verursacht? und warscheinlich etwas mehr schaden als nur einen kleinen kratzer im lack? dann würde ich sagen, sind 2 punkte fast noch zu wenig. also, falls du noch nicht allzuviel in flensburg gesammelt hast, lass es gut sein.
     
  4. #3 Pinneberger, 05.05.2009
    Pinneberger

    Pinneberger Guest

    Hallo
    dann war eine Gefährdung andere da.
    Das ist glaub ich immer beim Rückwärtsfahren und Unfall so. Also wird ein Einspruch nichts bringen.
    Was mußt zahlen? 60 Euro denke ich...oder?
     
  5. #4 Marcellus, 05.05.2009
    Marcellus

    Marcellus XR3i-Fahrer

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    @MoSo und den Rest es geht nicht um einen Widerspruch für den Unfall etc.
    Das Ding ist längst durch. Es geht um die Verhältnissmäßigkeit von 2 Punkten und mehr nicht!
    Der Unfallschaden ist ja hierbei auch unerheblich und es wäre zu nett eh du mir hier Sachen in aller Form unterstellst, eher mich zu fragen anstatt da Halbwahrheiten auf zustellen. Es ist weder eine Person verletzt worden noch ein größerere Karosserieschaden als kleinere Lackkratzer entstanden.
     
  6. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.961
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    sag mal geht es noch? wo war denn eine unterstellung? es ist nunmal fakt das man nicht einfach 2 punkte für garnichts bekommt. du wirst wohl irgendetwas beim rückwärtsfahren übersehen haben oder wer anders war einfach zu flott und hatte trozdem recht bekommen. letztendlich hattest du aber den R gang drinnen und wurdest dafür verantwortlich gemacht, also nimm die 2 punkte hin. punkt.

    oder ganz kurz: 2 punkte verhältnismässig, ja.
     
  7. #6 Marcellus, 05.05.2009
    Marcellus

    Marcellus XR3i-Fahrer

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ja warum nicht gleich so? Mehr wollte ich doch gar nicht wissen :)
     
  8. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.961
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ich helf doch gerne :D
     
  9. #8 Marcellus, 05.05.2009
    Marcellus

    Marcellus XR3i-Fahrer

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du einmal da bist :) Nächste Frage

    Vorsätzliche Straßenverkehrsgefährdung in Tateinheit mit Beleidigung und Beleidigung in einem weiteren Fall: 10 Punkte.
     
  10. #9 Kletterbuxe, 05.05.2009
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    kommt drauf an, aber eigentlich zu wenig :)

    Kommt auf die konkrete Gefährdung und die Art der Beleidigungen an.
    Und auf deine Vorstrafen.
    Beides sind nicht nur Ordnungswidrigkeiten, sondern Straftaten.

    Die Beleidigung wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.
    Gefährdung des Straßenverkehrs wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
     
  11. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Kommt hin. Dazu Auszug aus dem Bussgeldkatalog:


    [FONT=Arial, Helvetica]Straftaten im Straßenverkehr:[/FONT]

    [FONT=Arial, Helvetica]Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort 7 Punkte [/FONT]
    [FONT=Arial, Helvetica]Davon ausgenommen können kleinere Unfälle außerhalb des fließenden Verkehrs sein, wenn kein Personenschaden und kein bedeutender Sachschaden entstanden sind und sich der verursachende Autofahrer innerhalb von 24 Stunden bei der Polizei meldet. [/FONT]

    [FONT=Arial, Helvetica]Straßenverkehrsgefährdung durch Führen eines Fahrzeugs bei Fahrunsicherheit infolge [/FONT]
    [FONT=Arial, Helvetica]Alkoholgenusses, Genuss anderer berauschender Mittel, geistiger oder körperlicher Mängel 7 Punkte [/FONT]

    [FONT=Arial, Helvetica]Straßenverkehrsgefährdung durch grob verkehrswidrige(s) und rücksichtslose(s) [/FONT]
    [FONT=Arial, Helvetica]Vorfahrtmissachtung, Fehlverhalten beim Überholen, Fehlverhalten an Fußgängerüberwegen, zu schnelles Fahren unter anderem an unübersichtlichen Stellen, Missachtung des Rechtsfahrgebots, Wenden, Fahren entgegen der Fahrtrichtung oder versuchtes Wenden, Rückwärtsfahren, Fahren entgegen der Fahrtrichtung oder versuchtes Wenden, Fahren entgegen der Fahrtrichtung auf Autobahnen oder Kraftstraßen, Nichtkenntlichmachung haltender oder liegengebliebener Fahrzeuge 7 Punkte [/FONT]

    [FONT=Arial, Helvetica]Führen oder Anordnen oder Zulassen des Führens eines Kraftfahrzeuges [/FONT]
    [FONT=Arial, Helvetica]ohne Fahrerlaubnis oder trotz Fahrverbots und trotz Verwahrung, Sicherstellung oder Beschlagnahme des Führerscheins 6 Punkte [/FONT]

    [FONT=Arial, Helvetica]Kennzeichenmissbrauch, Gebrauch oder Gestatten des Gebrauchs unversicherter Kraftfahrzeuge oder Anhänger 6 Punkte [/FONT]

    [FONT=Arial, Helvetica]Unbefugter Gebrauch von Kraftfahrzeugen 5 Punkte Nötigung, Tötung, Körperverletzung, gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, unterlassene Hilfeleistung, andere Straftaten 5 Punkte[/FONT]


    Geht es dabei um ne persönliche Erfahrung?? :nene2:
     
  12. #11 Marcellus, 05.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2009
    Marcellus

    Marcellus XR3i-Fahrer

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal es geht hier nicht um eine Entscheidung des Deliktes und eine Wertung des Falles sonst hätte ich ihn auch geschildert! Lesen bildet ungemein! Es geht um eine Einschätzung der Richtigkeit der Festsetzung der Punkte! Das hat mit einen Strafverfahren etc mal überhaupt nichts zu tun , das sind zwei paar Schuhe.

    Und eh hier wilde Spekulationen aufkommen, ich habe die 10 Punkte für einen normalen Überholvorgang auf der Autobahn erhalten für den ich keinerlei Zeugen hatte und ein Päärchen gegen mich Kraut und Rüben ausgesagt hat! Und derjenige der hir am lautesten ruft "eigentlich zu wenig", für den hoffe ich mal das ihm auch sowas passiert:nene2: Geht in Deutschland schneller als du denkst :eingeschnappt:Solche dummen Äußerungen sind echt unhaltbar und nicht nachvollziehbar!
     
  13. #12 Kletterbuxe, 05.05.2009
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Man man man.

    Ich habe auf deine Schilderung geantwortet, und da sind 10 Punkte für
    eher zu wenig.
    Also was genau wolltest du wissen?

    Was dir da passiert ist tut mir ja auch herzlich leid, hast du aber a) erst hinterher gesagt und hat b) mal überhaupt nichts mit der Strafzumessung zu tun.

    Wenn du schon weißt was alles nicht damit zu tun hat, was willst du dann wissen?
    Ach ja - ob "Vorsätzliche Straßenverkehrsgefährdung in Tateinheit mit Beleidigung und Beleidigung in einem weiteren Fall" 10 Punkte wert sind...
    Lesen bildet!
    Wir machen das hier alle freiwillig um zu helfen. Deinen Ton halte ich für äußerst unpassend. Du wurdest weder von mir, noch von Syde, MoSo oder Pinneberger beleidigt, noch wurde dir etwas unterstellt. Wenn du nur wenig Informationen rausgibst musst du dich auch mit pauschalen Antworten zufrieden geben, die vielleicht nicht immer den Kern deines Problems beantworten.

    Grüße! Kletterbuxe
     
  14. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Das finde ich aber auch, mein :nene2: Smilie am Ende war noch mit nem Zwinkerer versehen den's irgendwie verrissen hat. Noch dazu war es nur ne pauschale Frage wie es zu dem Vorwurf gekommen ist oder um was es konkret geht?! In keinster Weise hat dir jier jemand was unterstellt. Wenn man eben alles falsch verstehen will, dann muss man das machen.

    Wenn du mit 80 besoffen in ein vollbesetztes Café gerauscht bist, ist es wahrscheins zu wenig, wenn aber es von einem Überholvorgang kommt, wahrscheins zu viel. Wobei ich da doch an der rechtlichen Grundlage zweifle, wenn das alles ist, was du gemacht haben sollst. Noch dazu sind die beiden wahrscheins verheiratet und somit gilt weiterhin "Aussage gegen Aussgae" bzw. wird die Aussage der beiden wird gemindert.

    Wie schon von Kletterbuxe erwähnt ist es halt schwierig was dazu zu sagen, wenn du nichts dazu erzählst!!
     
  15. #14 Marcellus, 05.05.2009
    Marcellus

    Marcellus XR3i-Fahrer

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Okay ich versuche mal den Fall zu schildern wie er mir vorgewurfen wurde.

    Hinweis: Ich habe von der Staatsanwaltschaft die Mindestrafe von 400 Euro Bußgeld und 2 Monaten Fahrverbot bekommen, die Forderung des Staatsanwaltes selber war im Prozess 1200 Euro und 8 Monate Fahrverbot.

    Sachverhalt stellte sich so dar,

    das ich auf einer Landstraße im Bereich Kleve / Uedem unterwegs zur Autobahn war, angeblich an einer Feldausfahrt vorbeigefahren und den Gegener den Mittelfinger aus meinen offenen Cabrio heraus gezeigt.

    Auf die Autobahn drauf, fuhr ich halt normal, bestätigten die mir auch im Gericht - war nen Reisebus oder LKW - schon sehr lange her.

    Der Gegner im Verfahren (VW Bus - glaub neuer Touran) überholte mich.
    Ich bin hinter dem Bus vieleicht 90-100 Kmh gefahren und habe nach dem der VW Fahrer mich überholt hat den Bus und auch ihn überholt vieleicht mit 130, maximal 140 und bin wieder vor ihm eingescherrt.

    Der VW Fahrer sprach von Werten von 150, 160 kmh - utopisch wer ein Escort mit 1.6er kennt, eh der mal zieht :(

    Der VW Fahrer erklärte dann das ich wieder mehrmals den Mittelfinger ja gezeigt hätte, sehr nah vor ihm eingescherrt wäre und auch mehrmals abrupt gebremst hätte.

    Alles Humbug, hab normal überholt mich in den fliessenden Verkehr eingeordent und einzig meine Geschwindigkeit vom Überholvorgang was verlangsamt um normal weiter zu fahren.

    Der VW Fahrer sagte weiterhin aus das sein Wagen beinah ins Schleudern geraten wäre, sein ABS eingesetzt hätte, seine Frau neben ihm sitzend psychische Angstzustände gehabt hätte usw.

    Mein altes MK6 Cabrio hatte keinerlei elektronische Helfer, jeder hier wird mir bestätigten, wenn man so massiv bremst das ein Hintermann schon mit ABS beinah ins Schleudern gerät, wäre mein AUto Totalschaden und ich im Rollstuhl.

    Somit alles Humbug! Ich habe gefordert mein PKW bei der Dekra auf dem Leistungsprüfungstand untersuchen zu lassen, da die Fahrwerte vom VW Fahrer total unrealistisch waren und ich habe auch die Polizei in Düsseldorf gebeten die Verkehrsdaten des Autobahnabschnittes von diesem Tag zu prüfen. Beides wurde nicht getan. Letzendlich stand meine AUssgage gegen die beiden und ich habe den kürzeren gezogen. Zeitdem habe ich irgendwo das Vertrauen in so ein System verloren.

    Weitere Einsprüche etc wären witzlos gewesen und das Bussgeld noch höher und die Fahrstrafe nachher noch länger, so habe ich das in Kauf genommen. Bis mich vor einer Woche das Schreiben der Fahrerlaubnisbehörde mit 10 Punkten dafür erreichte.

    Das kommt mir massiv zu hoch vor, aber vieleicht ist es im Rahmen des Verfahrens halt so :( Aber 10 Punkte sind nicht wenig :(
     
  16. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Ich zitier mich selbst (coole Sache :)):

    Jeweils 5 Punkte, so würde ich das mal interpretieren.

    Also wenn das so ist wie du gesagt hast, ist das schon ne harte Geschichte, denn mir hat man mal gesagt als ich mit meiner damaligen Freundin Auskunft über Strafanzeige einholen wollte, dass das ne schwierige Geschichte wird, da weitere Zeugen fehlen und somit Aussage gegen Aussage steht. Aber ich bin da natürlich nicht vom Fach und somit kann ich dir da keine verlässliche Auskunft geben. Vielleicht doch mal Anwalt wechseln? Zweite Meinung schadet nicht und kost ja nicht die Welt. Besser als 10 Punkte behalten.
     
  17. #16 Marcellus, 05.05.2009
    Marcellus

    Marcellus XR3i-Fahrer

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Syde dannke für den Ratschlag, da ich Azubi bin und keine Rechtschutzversicherung habe, habe ich auch vor Gericht keinen Anwalt gehabt, sondern mich selbst verteidigt zumindest mit soviel Erfolg das das Fahrverbot von 8 Monate auf 2 Monate gesenkt wurde und die Geldstrafe von 1200 auf 400.
    Da einige Sachen halt nicht geklärt werden konnte bla bla und der Rest aber erwiesen war hat man mir die Mindeststrafe gegeben.
    So wie du es erklärst verstehe ich nun zumindest wie du auf 10 Punkte kommen :(
    Kann man nur noch hinnehmen was anderes bleibt einen nicht übrig. Kopf runter, nicht auffallen und warten aufs Verfallsdatum wa :(
     
  18. #17 Kletterbuxe, 05.05.2009
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Du hast das ohne Anwalt durchgezogen?

    Aber wenn du keine Kohle hast, dann haste doch wenigstens Anrecht auf einen Pflichtverteidiger...
     
  19. #18 Marcellus, 05.05.2009
    Marcellus

    Marcellus XR3i-Fahrer

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ja ohne Anwalt habe mich selber verteidigt. Vom Schriftverkehr bis zur Verhandlung.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MucCowboy, 06.05.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.060
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Selbst Schuld - sorry, so ist das.

    Klar hättest Du einen Pflichtverteidiger nehmen können, kostenlos nochdazu. Oder einen Anwalt Deiner Wahl und Prozesskostenhilfe, denn als Azubi hast Du Anspruch darauf. Irgendein Jurist an der Seite ist immer besser als garkeiner - außer Du bist selber Jurist. Ich hätte gefühlsmäßig einem (Revisions-)Verfahren unter Mitwirkung eines vernünftigen Juristen sehr große Chancen auf Erfolg gegeben. Es hätte gut auf "Aussage gegen Aussage, und im Zweifel für den Angeklagten" rausgehen können, also Freispruch. So, jetzt ist das Urteil rechtskräftig, und mit den Folgen musst Du klar kommen.

    Grüße
    Uli
     
  22. #20 Marcellus, 06.05.2009
    Marcellus

    Marcellus XR3i-Fahrer

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ja da hast du Recht Uli, so lässt sich nichts mehr dran drehen.
    Das mit dem Pflichtverteidiger wusste ich nicht. Das nächste mal ist man schlauer :(
     
Thema:

Fragen zu Punkten in Flensburg

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Punkten in Flensburg - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Digital-Uhr Fiesta classic

    Frage zu Digital-Uhr Fiesta classic: meine Uhr hat unten eine kleine rote Leuchtdiode, die nach Zündung angeht und nach paar Sekunden wieder ausgeht Wozu dient die??
  2. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Ewige Frage... Diesel oder Benzin?!

    Ewige Frage... Diesel oder Benzin?!: Ich würde mir gern einen gebrauchen C-Max zulegen. Ich habe die Wahl zwischen: 1.5 EcoBoost 150PS, EZ 10/16 7950km, Titanium oder: 1.5 TDCi...
  3. Frage zwecks Knopf an der Handbremse

    Frage zwecks Knopf an der Handbremse: Hi, weiss jemand von euch, wie der Knopf an der Handbremse drauf ist? Ist der auch wie der Handbremsgriff draufgeklebt? Oder kann man ihn einfach...
  4. Fragen zu defekter Servoleitung und Servopumpe

    Fragen zu defekter Servoleitung und Servopumpe: Hallo Leute, ich wühle mich schon eine ganze Weile durch das Netz und die SuFu, aber drei Fragen bleiben mir irgendwie immernoch unbeantwortet...
  5. Fragen zu cortina mk1

    Fragen zu cortina mk1: Hallo aus österreich Habe seit ein paar tagen einen cortina mk 1 bj 64 1,2l. habe noch ein paar fragen an euch Hat der auch einen...