Sierra '82 (Bj. 82-86) GB*/BN* Fragen zu VV-Vergaser

Dieses Thema im Forum "Ford Sierra Forum" wurde erstellt von Scorpio24VGhia, 22.06.2016.

  1. #1 Scorpio24VGhia, 22.06.2016
    Scorpio24VGhia

    Scorpio24VGhia Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    92er Ghia 24v
    Bin bei meinem Sierra mal das Thema Vergaser angegangen. Will den richtig reinigen und neu abdichten. Zudem startet er immer erst nach einigem orgeln (ca.4s ohne Gas).

    Vorhin das Ding mal so gut es geht demontiert und mir sind hierbei ein paar Punkte aufgefallen, von denen ich hoffe dass ihr mir die beantworten könnt.

    1. Gibt es da keine Düsen, die man rausschrauben und reinigen kann??

    2. Ich ******* hab die Gemischschraube total verstellt. Hat die eine Grundeinstellung?

    3. Wenn ich die Drosselklappe voll öffne, dann öffnet sich oben der Schieber mit der Düsennadel nur ein kleines Stück (siehe Bild) und nicht voll wie ich es erwartet hätte. Er öffnet sich soweit, dass man senkrecht von oben gerade so die Drosselklappenwelle sehen kann. Ist das normal?

    4.Kennt jemand die Ursache für das schlechte Startverhalten? Auch funzt die Kaltstartautomatik nicht so wie sie soll. Kalt lief er bisher viel zu mager- trotz Stellung der Startautomatik auf der fetten Kerbe.

    Achso, 84er 1.6 OHC Automatik
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ghost-Driver, 23.06.2016
    Ghost-Driver

    Ghost-Driver Forum Profi

    Dabei seit:
    29.04.2016
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    53
    VV steht ja nicht um sonst für venturi vergaser ;)
    das der düsenschieber nicht voll aufgeht liegt daran das dieser über unterdruck geöffnet wird und wenn der motor aus ist
    gibt es keinen .
    hier liegt aber meist der hund begraben , die membran welche diesen schieber öffnet geht sehr oft kaputt und wenn diese undicht ist
    kann kein unterdruck aufgebaut werden .

    zur startautomatik :
    die kühlwasserbeheizte spiralfeder hängt sich gerne mal aus und dann öffnet der kolben der startautomatik nicht mehr .
    oft ist auch der startvergaser lose am vergasergehäuse und zieht dann da falschluft .
     
  4. #3 Scorpio24VGhia, 25.06.2016
    Scorpio24VGhia

    Scorpio24VGhia Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    92er Ghia 24v
    Danke für die Antwort. so konnte ich den beruhigt wieder einabuen. Hat letztendlich leider nix gebracht. Muss immernoch orgeln. Immerhin nicht schlechter geworden. Grundeinstellung hab ich wie folgt gemacht: Gemischschraube ganz rein und a stückerl wieder raus. Leerlaufschraube so, dass die Leerlaufdrehzahl etwas zu hoch ist. So läuft das Ding erst einmal viel zu mager und wie ein Sack Nüsse aber er läuft. Mit zunehmender Betriebstemperatur hab ich dann immer wieder Gemisch (fetter) und Leerlauf (runter) nach Gefühl nachjustiert bis es passt. Genau werde ich das bei der ASU kommenden Monat sehen. Ob er jetzt im Kaltlauf immernoch viel zu mager ist werde ich sehen wenn dieses Schietwetter mal besser geworden ist.

    Punkte die mir bei der Demontage noch aufgefallen sind:
    Die Spiralfeder war richtig eingehängt.
    Die komplette Startautomatik war schon mal erneuert und funktioniert nach wie vor leichtgängig, Sieht aus wie ein Da Vinci- Kunstwerk.
    Die Membranen sind auch schon mal erneuert worden und noch dicht.
     
  5. #4 Scorpio Mike, 25.06.2016
    Scorpio Mike

    Scorpio Mike Forum As

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia Limousine,1998, 2.3 16V
    Hallo
    @Scorpio24VGhia
    Ich habe irgendwo noch ein Werkstattbuch vom Sierra 1 rumliegen.
    Bei Interesse kann ich ja den Teil für die Vergasereinstellung usw. einscannen.
    Vielleicht hilft das ja ein bisschen. ;)

    Gruß
    Scorpio Mike:cool:
     
  6. #5 Scorpio24VGhia, 09.07.2016
    Scorpio24VGhia

    Scorpio24VGhia Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    92er Ghia 24v
    Nur wenn es Dir keine Umstände macht.
    Habe mich inzwischen mit dem So wirds.. vom Essi beholfen. Da ist der Murks ja auch verbaut.
    Anhand dessen mir mal die Startautomatik vorgeknöpft. Mechanisch funktioniert sie einwandfrei. Die Grundeinstellung müsste auch passen- zumindest dem Auge nach. Zum genauen Messen fehlen mit die Bohrerdaten und die Bohrer. Trotzdem, kalt läuft der viiieel zu mager. Komme kaum von der Stelle. Auch auf der "fetten" Markierung.
    Heute HU gehabt- ohne Mängel. Bei der ASU musste ich die Gemischschraube deutlich magerer drehen, weil er sehr fett lief. Jetzt ist es aber so, dass der Leerlauf etwas unrund geworden ist. Die leerlaufdrehzahl passt so halbwegs. Hat dafür jemand eine Erklärung?
     
  7. #6 Scorpio Mike, 09.07.2016
    Scorpio Mike

    Scorpio Mike Forum As

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia Limousine,1998, 2.3 16V
    Hallo
    @Scorpio24VGhia
    Ist schon erledigt und liegt als PDF vor.
    Dann sende mir mal per Pn deine E-Mailadresse.
    Gruß
    Scorpio Mike:cool:
     
  8. #7 kritzel3000, 10.07.2016
    kritzel3000

    kritzel3000 Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort '86 1,6D
    Ford Escort III 0 PS
    Hi,

    Habe mal gehört, daß es passieren kann, daß das Benzin ein Stück zurück in den Tank läuft und in die Kraftstoffleitung Luft kommt, beim Starten muß dann natürlich erst wieder das Benzin bis zum Vergaser gepumpt werden, und soweit ich weiß hat der VV-Vergaser nur eine Hinleitung, was nicht grade positiv ist.
     
  9. #8 Border, 10.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2016
    Border

    Border Forum Profi

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Fiesta SUV Proto
    Eine vergasermotor hat je nach standzeit und motortemperatur immer unterschiedliche
    Startzeiten .
    Bis zu 4 sec. Ist doch völlig normal .
    und wenn der Motor einen automatischen startvergaser hat sollte man bei kaltem motor erst einmal
    das Gaspedal betätigen , weil der startvergaser noch im warmen Zustand hängt und sich erst zurückstellen muß.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Scorpio24VGhia, 10.07.2016
    Scorpio24VGhia

    Scorpio24VGhia Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    92er Ghia 24v
    Nene, bei VV ist das anders. Der muss immer ohne Gas gestartet werden. Ein sehr "spezielles" Ding. Die haben den nicht ohne Grund später durch den Weber ersetzt.:lol:
     
  12. Border

    Border Forum Profi

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Fiesta SUV Proto
    Ich hab ja nicht gesagt mit Gas starten
    sondern vorm starten einmal Gas betätigen .

    Versuch's doch einfach mal ,kann doch nichts passieren .
     
Thema:

Fragen zu VV-Vergaser

Die Seite wird geladen...

Fragen zu VV-Vergaser - Ähnliche Themen

  1. Probleme und Fragen

    Probleme und Fragen: Hi Leute, ich habe erst seit einem Monat meinen Focus Kombi MK1/DNW 1.6. Habe schon einiges selbst repariert und gecheckt, aber ein paar Fragen...
  2. Frage wegen Diagnose

    Frage wegen Diagnose: Hallo, ich bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer eines 2008er Galaxy 2.2tdci. Leider hat der Dicke Kopfschmerzen und zeigt eine Motorstörung an. Bei...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Fragen zum Kühlsystem 1.4L Benziner von 2003

    Fragen zum Kühlsystem 1.4L Benziner von 2003: Hallo Ford Gemeinde, ich weiß, dass dieses Thema ein alter Schuh ist, dennoch haben sich in den letzten Tagen viele Fragen angehäuft. Mein Fofo...
  4. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Frage zu Zahnriemen- und ZMS-Wechsel, Lenkradtasten

    Frage zu Zahnriemen- und ZMS-Wechsel, Lenkradtasten: Hallo zusammen, da an meinem 2.0 TDCi das ZMS mittlerweile nervt, werd ich es in naher Zukunft dann mal tauschen. Der Zahnriemen ist zwar erst...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Titanium - Volle Hütte - Fragen zu Individual Styling und 1.5 EB vs. 2.0 TDCi

    Titanium - Volle Hütte - Fragen zu Individual Styling und 1.5 EB vs. 2.0 TDCi: Hallo zusammen, so langsam wird's bei mir auch ernst mit der Anschaffung eines neuen FoFo MK3 FL. Auserkoren habe ich den Titanium in Magnetic...