KA 1 (Bj. 96-08) RBT Fragen zum Kauf eines KA

Dieses Thema im Forum "KA Mk1 Forum" wurde erstellt von Lauri, 29.08.2010.

  1. Lauri

    Lauri Neuling

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!!

    Ich hab mich hier mal angemeldet, da ich mir einen KA kaufen möchte!!

    Ich bin 21 Jahre alt und habe einen fast 2 jährigen Sohn, als Familienauto haben wir einen Renault Scenic bj.05, da ich aber im August meine Ausbildung angefangen hab brauchen wir ein 2. Auto!!

    Da der KA in der Versicherung für uns sehr günstig ist und er mir vom Design super gefällt ist die Wahl auf den "alten" Ka gefallen!

    Ich habe mir heute 2 angeguckt und habe KEINE Ahnung auf was ich achten muss...
    Ich weiß, dass der Ka schnell rostet.

    Wir haben uns einmal einen angeguckt für 1800 aber der war Innen seeehr verlebt, und einen für 1100 aber der hatte Rost am Tür einstieg und am Tankdeckel??


    Vielleicht könnt ihr mir helfen? Ich fahre jeden Tag 14 km hin und 14 km zurück keine Autobahn. :)

    Ganz liebe Grüße!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Kleen, 29.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin Lauri ...

    herzlich willkommen hier im Forum. Haste schon ma hier im Bereich Ka gestöbert ??? Ich meine das die schwächen des Ka's schon mehrfach hier behandelt wurden . Wenn Du nichts findest,meldest Du dich einfach nochma.

    Gruss Mr.Kleen

    Also ich hab eben selbst ma im Ka-Bereich geschaut. Ich find auf die schnelle nix was Dir da pauschal weiter hilft. War fest der Überzeugung das wir das schon mehrfach hatten,evt mit anderen Modelle vieleicht.

    Ok,ich geh jetzt erst ma davon aus ihr/Du dich mit Autos nicht auskennst. Von daher erst ma der Tipp von mir... Nimm Dir jemand mit der Ahnung hat von Autos,Kumpel Bekannter Nachbar..was weis ich. Ansonsten ist es natürlich ganz schwer ein billigen Ka zu kaufen der nicht vom Rost befallen ist. Der Ka is genau so ein Rostkübel wie die meisten älteren Ford. Also da sei zu überlegen ob ihr da vom Preis nicht ein wenig höher gehn wollt,wenn er kein Rost haben soll. Und wenn ihr einen habt der kein Rost hat,dann hat er NOCH kein Rost.

    Ansonsten hat der Ka eigentlich nicht mehr oder weniger Schwachstellen wie vergleichbare Fahrzeuge. Wie bei jedem Fronttriebler muss auf die Achsmanchetten geschaut werden,Spurstangen und Traggelenke. Dreieckslenker an der Vorderachse sollten auch nicht ausser acht gelassen werden. Die Bremse is beim Ka weniger problematisch,bis halt auf die vorderen Bremsschläuche. Auch da Augenmerk drauf. ansonsten kommt es drauf an was die Kugel für ne Ausstattung hat. Sollte es einer der wenigen Ka "Lufthansa" sein,haben die alles drin. Hier sollte natürlich die Klima geprüft werden. Auch die Heizung. Ob sie sich von warm auf kalt regeln lässt.Weil da ganz genr ma die Heizungsvetile schwächeln. Die Lüftung prüfen,ob sie auf allen Stufen geht. Wenn sie nur auf höchster Stufe geht ist der Vorwiederstand vom Gebläse defekt. Klar wenn vorhanden,Fensterheber prüfen. Sollte er ein Schiebedach/Glasdach haben,unbedingt in allen Fussräumen prüfe ob der Teppich trocken ist,nicht das die Regenabläufe vom Dach zu sind,und die Brühe in den Fussräumen steht.
    Einfach ma alles was an Funktionen da ist,ausprobieren ob es auch geht.

    Im Motorraum sollten sich ma mindestens ein Ölzettel finden lassen ,auf dem steht wann der letzte Ölwechsel gemacht worden ist. Checkheft kannste bei so alten Kisten nicht erwarten.
    Etwas problematisch ist beim 1er Ka auch der Ventiltrieb des Motors. Da er noch den alten "Kent" Motor drin hat,müssen alle 10-15tkm die Ventile eingestellt werden,ansonste rasseln die Motorn wie ne alte Gieskanne. Wenn ihr jemand dabei habt der sich auskennt,der hört schon ob das die Ventile klappern,und eingestellt werden müssen. Was keine grosse Sache eigentlich is.

    Ähhh ... :gruebel: hab ich alles ??? Ja klar,Reifen auch ma checken. Wie alt (DOT-Nr.) aufm Reifen. Profiltiefe usw. Sind Winterreifen am Start ???

    Also wie gesagt,geht nicht ohne Fachmann auf Autosuche,ihr werdet es sehr sehr wahrscheinlich bereuhen.

    Bei weiteren Fragen meldeste Dich ...

    Gruss Mr.Kleen
     
  4. #3 Agamemnon, 30.08.2010
    Agamemnon

    Agamemnon KA Owner Germany

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford KA GT
    Hallo Lauri,

    wie groß ist denn dein Budget?

    Wenn es möglich ist, solltest du einen Ka ab Baujahr 2003 suchen. Dieses Modell hat schon den neuen Duratec-Motor drin, der deutlich sparsamer als der alte Endura-E ist.

    Leider ist bei allen Baujahren der Rost durchgängig das Hauptproblem. Selbst neuere Baujahre haben hier oft Probleme. Die Bleche beim Ka sind sehr dünn, nicht verzinkt und auch bzgl. Hohlraumversiegelung wurde beim Ka sehr viel gespart.

    Vertrau bitte nicht auf Aussagen wie "Das lässt sich günstig beheben", denn das entspricht nicht der Wahrheit! Eine Durchrostung, besonders im Schweller-Bereich schlägt mit mehreren 100 Euro zu Buche.

    Daher lieber etwas mehr Geld in eine rostfreie Karosse investieren.
     
  5. poppi

    poppi Teilchenbeschleuniger

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    FoFo MK 1 Turnier 1,8 16V
    und sofort anständig versiegeln lassen dann haste auch etwas länger was davon ;)


    hallo und willkommen im ford forum


    gruss....



    Poppi
     
  6. #5 tigerewi, 30.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.08.2010
    tigerewi

    tigerewi Guest

    Ka(tastrophe)

    Tja, das mit der Qualität alter Ka's ist so 'ne Sache! Kaufe dir lieber ein anderes Fahrzeug. :)

    Leide selber unter der Qualität meines 97er Ka mit 50 PS.

    Zum Rostproblem, insbesondere im Schwellerbereich, ist ja schon etwas geschrieben worden. Bei meinem waren die Durchrostungen der Schweller (im oberen Bereich, also unterhalb der Türen) erst spät zu sehen, weil die Löcher von den Dichtungen teilweise verdeckt wurden.

    Problem Radaufhängungen ist auch schon geschrieben worden. Bei der Probefahrt mal drauf achten, ob es sich ein wenig wie auf Eiern anfüllt, wenn Du lenkst, weil bei geringfühgigen Lenkens kein Reaktion kommt, um dann bei stärkerer Lenkbewegung diese umso stärker umgesetzt wird. Auch mal drauf achten, wenn Du durch eine verkehrsberuhigte Zone fährst, d.h. über Straßenschweller. Bei meinem quietscht es aus dem Bereich der linken Radaufhängung. Kann man auch hören, wenn man das Fahrzeug mal stark auf- und abwippt.

    Probleme machen das Leerlaufregelventil und die Schlösser. Habe meinen im Jan. 07 gebraucht gekauft (94500 Km für 1750 €), 3 Monate später ging er an jeder Ampel aus, weil die Drehzahl unter die Leerlaufdrehzahl fiel. Neues Ventil einbauen lassen und 167 € gezahlt. Nach 6 Monate war ein neues Türschloß (Fahrerseite) dran (mit Einbau 156 €), weil man mit dem Schlüssel zwar zuschließen, aber kaum noch aufschließen konnte. Gegen Sommer 2008 fing auch das neue Schloß an zu hakeln. Mit dem zweiten Schlüssel ging es dann für kurze Zeit besser, aber jetzt kann ich die Fahrertür mit keinem Schlüssel mehr aufschliessen. Muß immer die Beifahrertür aufschliessen und von innen den Türöffner der Fahrertür betätigen. Abschliessen geht allerdings nach wie vor problemlos.

    Bei 153000 Km ((Okt 2008) ließ er sich kaum noch schalten. Das Zentralausrücklager war im Eimer. Getriebe mußte raus. Bei der Gelegenheit direkt die Kupplung mit ersetzen lassen. 719,- € bei einer großen Werkstättenkette mit drei Buchstaben (erster ein A und letzter ein U) abgedrückt.
    Dezember 2009 bei 187000 Km schon wieder das Zentralausrücklager im Eimer. ließ sich gar nicht mehr schalten. Außerdem Kupplungsgeberzylinder ersetzt. Mußte 303,- € bezahlen und 409,- € hat obige Reparaturwerkstatt mit den drei Buchstaben auf Garantie übernommen.

    Liest sich jetzt bestimmt etwas merkwürdig, aber mit der Technik bin ich eigentlich zufrieden, denn in 3,5 Jahren über 100000 Km mit dem Wagen gefahren (meist Langstrecke). Wenn der Rost nicht wäre ......:mies:

    Übrigens, wenn es unbedingt ein Ka sein sollte und mehr Geld vorhanden übrig ist, 2008er Ka's mit ca. 20000 Km und Garantie gibt es schon für ab 5000,- €. Zufinden bei autoscout oder mobile.
     
  7. Lauri

    Lauri Neuling

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Vielen dank für eure antworten!

    Mh also es sollte schon ein ka sein weil man den hier in der Gegend am günstigsten so bekommt... Hatte noch den lupo in Betracht gezogen aber der ist zu teuer!

    Mehr als 1500 darf der Wagen nicht kosten ;
    :( ich bin halt Azubi und mehr hab ich nicht

    Ich bin etwas verunsichert also ist der ka nicht ratsam??
    Ich gehe mir gleich einen in Köln angucken für 1650 mit ein wenig handeln geht das vielleicht!

    Ich hab halt null Ahnung!! Aber ich fahre erstmal vor und dann guckt mein Vater sich den Wagen an jemanden der richtig ahnung hat kenne i h leider nicht :(
     
  8. Lauri

    Lauri Neuling

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Sooo toll war er :)
    Gepflegter Innenraum keine Beulen KEIN Rost!!

    Der Händler ist von 1690 auf 1300 runter gegangen ABer die servopumpe is hin...

    Bei eBay kostet die original Pumpe 40 Euro und dann halt den Einbau.
    Muss man dann die ganze Lenkung neu haben??

    Liebe Grüße
     
  9. #8 Mr. Binford, 30.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.08.2010
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Sicher, dass die Pumpe hin ist? Wer hat das festgestellt?
    Meist werden nur Teile der Lenkung undicht. Wie sieht der Servobehälter aus, steht das Servoöl zwischen MIN & MAX?
    PS: Hab den Thementitel mal angepasst
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Lauri

    Lauri Neuling

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ohje da fragst du was...

    (danke fürs ändern! )
    Der Verkäufer hat gesagt, dass die SErvopumpe hin is ich war dann bei der Werkstatt in die wir immer unseren Scenic geben (ist etwas günstiger) und selbst der meinte das kostet bis zu 300€

    Und ich soll bloß die Finger vom KA lassen...

    Ich denke ich werde noch etwas warten bis ich genug Geld zusammen habe und mir einen Vernünftigen kaufen kann.
    Ich habe ein bisschen Angst etwas in dem Preisrahmen zu kaufen!
    Bisher hatten die alle irgendeinen Fehler oder Defekt...

    Aber ihr habt mir total weiter geholfen =) Ich werde mich weiter umgucken
     
  12. poppi

    poppi Teilchenbeschleuniger

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    FoFo MK 1 Turnier 1,8 16V
    dafür sind wir ja in diesem forum aber grad bei dir aus der ecke kommen ja einige ka fahrer die euch sicherlich ein wenig unter die arme greifen könnten ...


    fragen kostet ja bekanntlich nix ;)



    gruss....



    Poppi
     
Thema:

Fragen zum Kauf eines KA

Die Seite wird geladen...

Fragen zum Kauf eines KA - Ähnliche Themen

  1. Probleme und Fragen

    Probleme und Fragen: Hi Leute, ich habe erst seit einem Monat meinen Focus Kombi MK1/DNW 1.6. Habe schon einiges selbst repariert und gecheckt, aber ein paar Fragen...
  2. Frage wegen Diagnose

    Frage wegen Diagnose: Hallo, ich bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer eines 2008er Galaxy 2.2tdci. Leider hat der Dicke Kopfschmerzen und zeigt eine Motorstörung an. Bei...
  3. Schalter für Sitzheizung Ford KA RU8

    Schalter für Sitzheizung Ford KA RU8: Hallo zusammen :) Ich bin auf der Suche nach zwei Schaltern für die Sitzheizung für meinen Ford KA, RU8, Erstzul. 09/2011 Falls jemand welche...
  4. Suche Kaufe Ford Ranger

    Kaufe Ford Ranger: Ab 1998 Bj-bis 2006 Tel 0040742840032
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Fragen zum Kühlsystem 1.4L Benziner von 2003

    Fragen zum Kühlsystem 1.4L Benziner von 2003: Hallo Ford Gemeinde, ich weiß, dass dieses Thema ein alter Schuh ist, dennoch haben sich in den letzten Tagen viele Fragen angehäuft. Mein Fofo...