Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Fragen zum Kühlerthermostat

Diskutiere Fragen zum Kühlerthermostat im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Zusammen, da meine Motortemperaturanzeige während der Fahrt gänzlich auf null bleibt und nur im Stand zwischen "viertel" und "halb"...

  1. #1 Manfred09, 01.11.2012
    Manfred09

    Manfred09 Neuling

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo III (B5Y), 2.0 16V Duratec, 107 kW
    Hallo Zusammen,
    da meine Motortemperaturanzeige während der Fahrt gänzlich auf null bleibt und nur im Stand zwischen "viertel" und "halb" klettert, plane ich den Austausch des vermutlich hängen gebliebenen Kühlerthermostat.
    Nun wollte ich mich bei meinem 2.0 16V Duratec-Motor schon mal über die Einbauposition informieren bevor ich das Teil bestelle, aber irgenwdie kann ich dieses Teil nicht lokalisieren bzw. ich erkenne es einfach nicht als solches :narr:
    Daher meine Frage ob vielleicht schon mal jemand dieses Teil getauscht hat und mir mitteilen kann wo das Din genau sitzt.

    Danke schon mal im Voraus

    Manfred09
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 01.11.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.365
    Zustimmungen:
    220
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    man kann es in der Garage bzw. auf dem Boden machen, ist aber ziemlich bescheiden das ganze ...

    Der Thermostat sitzt unter der Servopumpe, man kann ihn eigentlich nur durch das Loch vom Scheinwerfer tauschen ...

    - Scheinwerfer ausbauen
    - Halter Servoleitung losschrauben (der dir im Weg ist)
    - die beiden Schläuche am Thermostat abmachen
    - Thermostat losschrauben (4Schrauben)

    wenn du eher nicht so geübt bist solltest du eventuell ein paar Euro für die Werkstatt ausgeben
     
  4. #3 Manfred09, 01.11.2012
    Manfred09

    Manfred09 Neuling

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo III (B5Y), 2.0 16V Duratec, 107 kW
    vielen Dank für die prompte Antwort.
    Jetzt hab ich´s auch entdeckt. Wasserpumpennähe - hätt ich selbst drauf kommen können.
    Sieht nach Fingergymnastik aus :-)
    Hat das Kühlsystem irgendwo einen Entlüftungsstopfen fürs wiederbefüllen vorgesehen? Früher hat man halt einfach einen oberen Schlauch getrennt. Mittlerweile ist halt alles etwas anders.

    Gruß
    Manfred
     
  5. #4 FocusZetec, 01.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.365
    Zustimmungen:
    220
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ich mach es immer so - Kühlwasser einfüllen (bis max), dann ein paar mal an den großen Kühlerschläuchen pumpen, dann wieder auf max auffüllen und den Motor warm laufen lassen (bei ca. 2000-2500u/min) bis der Thermostat öffnet, dabei auf Temperatur und Wasserstand achten
     
  6. Rus

    Rus Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW F11 530d 3Liter
    Sorry :) das musste sein, mein Moped dreht nicht mal so hoch.

    Geile Turbine :lol:
     
  7. #6 Manfred09, 04.11.2012
    Manfred09

    Manfred09 Neuling

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo III (B5Y), 2.0 16V Duratec, 107 kW
    Hallo "FocusZetec",

    vielen Dank für die Unterstützung.
    Habe gestern das Thermostat getauscht. Habe dazu 1 Stund gebraucht. War mit etwas Geduld gut machbar. Beim alten Thermostat waren die beiden Kunstoffenden die von dem Teil die vordere Metallplatte halten abgerissen. Vermutlich schwirren die beiden Kleinteile irgendwo im Kühlsystem umher. Keine Ahnung ob das ein Problem werden kann.
    Das Auffüllen war kein Problem. Sobald man den Ausgleichsbehälterdeckel schließt saugt der Motor den Voratsbehälter leer und holt sich soviel er braucht.
    Durch Probefahrt korrekte Funktion und Systemdichtheit festgestellt.

    Danke nochmal

    Manfred
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fragen zum Kühlerthermostat

Die Seite wird geladen...

Fragen zum Kühlerthermostat - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Digital-Uhr Fiesta classic

    Frage zu Digital-Uhr Fiesta classic: meine Uhr hat unten eine kleine rote Leuchtdiode, die nach Zündung angeht und nach paar Sekunden wieder ausgeht Wozu dient die??
  2. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Ewige Frage... Diesel oder Benzin?!

    Ewige Frage... Diesel oder Benzin?!: Ich würde mir gern einen gebrauchen C-Max zulegen. Ich habe die Wahl zwischen: 1.5 EcoBoost 150PS, EZ 10/16 7950km, Titanium oder: 1.5 TDCi...
  3. Frage zwecks Knopf an der Handbremse

    Frage zwecks Knopf an der Handbremse: Hi, weiss jemand von euch, wie der Knopf an der Handbremse drauf ist? Ist der auch wie der Handbremsgriff draufgeklebt? Oder kann man ihn einfach...
  4. Fragen zu defekter Servoleitung und Servopumpe

    Fragen zu defekter Servoleitung und Servopumpe: Hallo Leute, ich wühle mich schon eine ganze Weile durch das Netz und die SuFu, aber drei Fragen bleiben mir irgendwie immernoch unbeantwortet...
  5. Fragen zu cortina mk1

    Fragen zu cortina mk1: Hallo aus österreich Habe seit ein paar tagen einen cortina mk 1 bj 64 1,2l. habe noch ein paar fragen an euch Hat der auch einen...