Free-Air Subwoofer

Diskutiere Free-Air Subwoofer im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; hi, ich habe vor kurzem schonmal wegen einem free-air woofer nachgefragt. nun werde ich bald mein kofferraumausbau haben und dieser ist so...

?

Taugen gute free-air subwoofer wirklich etwas??

Diese Umfrage wurde geschlossen: 20.09.2008
  1. ja

    7 Stimme(n)
    46,7%
  2. nein

    8 Stimme(n)
    53,3%
  1. sossex

    sossex Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3, 250PS, 11/2015 mit 3300km
    hi,
    ich habe vor kurzem schonmal wegen einem free-air woofer nachgefragt.
    nun werde ich bald mein kofferraumausbau haben und dieser ist so gemacht, dass ich 2 free-air subs im kofferraum verbauen werde.
    nun wollte ich mal wissen, was ihr von diesen woofern haltet.

    http://cgi.ebay.de/Hifonics-ZEUS-ZS...ryZ10615QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


    es sind immerhin hifonics, also nicht von schlechten eltern.
    350watt rms hört sich auch gut an
    ich denke mal da mein kofferrraum im puma eh nicht allzugroß ist, könnte ich einen guten bass hinbekommen.
    was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sossex

    sossex Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3, 250PS, 11/2015 mit 3300km
    wil mir sonst keiner weiterhelfen?
    hatt vielleicht jemand erfahrungen mit free air woofern?
     
  4. #3 OHCTUNER, 23.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.08.2008
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.947
    Zustimmungen:
    39
    Naja , die 350 watt rms lassen wir mal im Raum stehen , die haben nur ein stinknormales Blechchasis , da erwarte ich schon nen Aludruckgußkorb und kein Blech !
    Wie willste die Dinger denn ansteuern ?
    Mono oder Stereo ?
    Bei Stereo mußte die soweit wie möglich auseinander verbauen , eventuell noch Abschirmen mit Platten oder so , wegen akustischem Kurzschluß , da der Kofferaum ja nicht so groß ist , könnte das Probleme geben !
    Normal reicht pro Woofer ein Brett auf der Seite wo der andere Woofer ist direkt beim LS ; das die sich quasi nicht direkt gegenseitig bestrahlen !
    Dann die frage nach der Trennfrequenz , mehr wie 150 hz würde ich denen nicht geben , eher noch weniger !

    Achso , die Umfrage oben ist auch lustig !
    Wenn "die" nicht gut wären , würden die nix taugen !
     
  5. sossex

    sossex Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3, 250PS, 11/2015 mit 3300km
    hm ob mono oder stereo hab ich mir noch gar nich so gedanken drüber gemacht, aber ich denk halt über die gleiche endstufe, also mono, oder?
    trennfrequenz? ähm versteh ich net :D
    bitte um erläuterung...
    und abschirmen wie ist das gemeint?
     
  6. #5 OHCTUNER, 24.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2008
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.947
    Zustimmungen:
    39
    Ohje , hätteste nicht nach der Uhrzeit fragen können ?!

    Soweit ich das verstehe , sind das 2 ohm Lautsprecher , bei mono mußt du die in Reihe schalten damit du 4 ohm bekommst !
    WAS DAS SEIN ?
    Ganz einfach , plus vom Verstärker an plus von woofer 1 , minus von woofer 1 an plus von woofer 2 , minus von woofer 2 an minus vom verstärker , das ist reihenschaltung !
    Ich denke mal das ist bei 2 ohm auch so gedacht , dann kommt das mit den 350 watt auch hin !

    Verbabel die Biester mit 2,5mm/2 Kabel , das billigste wo du kriegen kannst , alles andere ist rausgeschmissenes geld , spezielle Lautsprecherkabel sind nicht besser wie normales Stromkabel , also spar dir das Geld !
    Trennfequenz ist dafür da um den lautsprecher in den Frequenzen nach oben hin zu begrenzen , soll heißen , subwoofer ist nur für bässe gedacht , ohne frequenzweiche hast du nen subwoofer der noch einen nebenjob als mitteltöner hat , nicht gut !
    Endweder hat deine endstufe nen Sub-ausgang wo sowas schon mit drin ist , oder du brauchst eine extra !
    Die muß immer passend zur ohmzahl sein , hast du eine 4 ohm weiche die bei 120 hz trennt und nen lautsprecher mit 2 ohm , wandert die trennfrequenz höher , zb nach 180 hz , bei stereo brauchst du für jeden lautsprecher ne frequenzweiche in dem fall für 2 ohm , wird dann wohl auf selber bauen rauslaufen , Spule und Kondensator bekommste bei conrad oder so , die haben listen wo steht was du brauchst bei trennfrequenz xy !

    Mit abschirmen meine ich zb. ein brett wo so tief ist wie der lautsprecher und so breit !
    Wenn du hinten vor dem kofferraum stehst , hast du einen sub links in der ecke und einen rechts , bei dem linken montierst du von unten hochkant direkt rechts neben dem sub das brett , beim rechten links daneben , damit die schallwellen nicht direkt aufeinander treffen , wie gesagt , ist nur bei stereo nötig !

    Nun hast du ein problem , da einfach reinschrauben und fertig leider nicht funktioniert , ist halt doch noch etwas mehr arbeit wie gedacht !
     
  7. sossex

    sossex Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3, 250PS, 11/2015 mit 3300km
    okay, danke dir.
    jetzt muss ich nur noch warten bis meine sachen geliefert werden, dann gehts ans einbauen :)
     
  8. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Ich hab Free Air Kicker wirken die auch wenn Ich die inne Kiste bauen würde sind 2 16er..
     
  9. #8 Christian, 24.08.2008
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    Es gibt keine wirklich Free Air tauglichen Chassis für Autos.
    @OHC Tuner
    Bitte befass dich mal mit Carhifi bevor du irgendwas schreibst...
    Evtl. hat er sich jetzt wirklich diese schrottigen Woofer gekauft, verbaut die auf der Hutablage und rasiert sich bei nem Unfall den Kopf ab willst du dafür haften?
    Ich denke nicht.
    Dazu ist die von dir beschriebene Trennung absolut falsch für einen Woofer. Besonders bei FreeAir.
    Eine Trennung wird abhängig vom FZG und dem verbauten Chassis bestimmt.
    Einen Hifonics höher als 63 Hz mit 24 db/okt. zu trennen ist nicht zu raten da die Woofer von Grund auf alles aber nicht sauber verarbeitet sind bzw. schnell spielen können.
    Sterep/Mono hat nichts mit Abschirmung zu tun.
    Ist einzig und allein die Signalquelle. Und noch viel weniger mit irgendeiner Trennung...
    Wenn ein Woofer über 80 Hz getrennt wird und die Flanke kleiner als 24 db/okt. ist wird er ortbar und das komplette Klangbild wird zerstört.
    Was sollte der Widerstand (Re) mit der Trennung zu tun haben?
    Überhaupt nichts. Er beschreibt nur den Scheinwiderstand am Chassis der während des Betriebs durchaus mal auf 100 -150 Ohm hochwandernd kann, abhängig von Tuning und Gehäuseart sowie Strom.
    @sossex
    Bitte mach vom Fernabsatzgesetz gebrauch und schick das Zeug zurück...
    Das was du vor hast geht total nach hinten los. :)
     
  10. sossex

    sossex Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3, 250PS, 11/2015 mit 3300km
    die woofer kommen net auf meine hutablage...
    ich mache einen kofferraumausbau wo ich diese integrieren werde.
    das muss doch machbar sein, das haben doch schon viele gemacht
    oder täusch ich mich da?
     
  11. #10 Christian, 24.08.2008
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    Warum schreibst du dann von irgendwelchen Free Air Woofern?
    Sollen die nun in nem richtigem Gehäuse was stabil ist (Materialstärke 19 mm und aufwärts) sitzen oder auf irgendeine Platte aufgeschraubt?
    Hast du die jetzt wirklich gekauft...?
     
  12. #11 OHCTUNER, 24.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2008
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.947
    Zustimmungen:
    39
    Jo , ich hab mich ein bischen damit befaßt , das macht mich zwar nicht zum Spezie , aber grob weiß ich bescheid !
    Bevor du ne Trennfrquenz von 63hz angibst , solltest du erstmal wissen ab wieviel hz der Woofer überhaupt anfängt , ich hab dazu keine Daten gefunden !
    Was die Trennung mit dem Widerstand vom LS zu tun hat ?
    Hast du schonmal selber Frequenzweichen gebaut ?
    Dann solltest du wissen das man Spule und Kondensator immer passend zur Impedanz des LS holen muß um seine gewünschte Trennung zu bekommen und je höher die Flankensteilheit in db ist , desto sauberer ist die Trennung !
    Das mit dem Stereo/Mono kann ich dir auch noch erklären !
    Es geht um den akustischen Kurzschluß , der entsteht wenn zwei stereo betriebene Woofer in einem Volumen zu nah beieinander verbaut sind , da bei stereo die LS kein synchrones Signal bekommen , können die sich gegenseitig stören !
    Optimal wäre Stereo zu einem Mono gekoppelt , somit haben die Woofer ein synchrones Signal und schwingen identisch dazu , dann kann man sich die Abschirmung sparen , die auch nur ein Behelf ist !
    Das hier wird kein Highend Umbau , somit kann man einige Dinge ruhig etwas vernachlässigen !
     
  13. sossex

    sossex Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3, 250PS, 11/2015 mit 3300km
    hab nun ein bild angehängt.
    brauche ich überhaupt einen free air woofer?
    die toxic woofer und endstufe sind nur als beispiel, ich habe noch nix in der richtung gekauft.
    kann ich bei diesem ausbau normale woofer ohne gehäuse verwenden?
     

    Anhänge:

  14. #13 Christian, 24.08.2008
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo




    ......................
     
  15. #14 OHCTUNER, 25.08.2008
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.947
    Zustimmungen:
    39
    Im Regelfall ab 16 Hz je nach Frequenzgang der Endstufe. Das bestimmt nämlich nicht das Chassis sondern die Endverstärkung.
    --------------------------------------------------------------------------------
    Richtig !
    Aber was machst du wenn der Lautsprecher dazu nicht in der Lage ist so tiefe Frequenzen umzusetzen , wegwerfen ?
    Selbst ich nutze daheim so tiefe Frequenzen nicht , seh ich keinen Sinn drin , meine W-Hörner sind mit 12"er bestückt mit 100mm Schwingspule , bei meinem Vorverstärker ist immer der Subfilter aktiv , da wird alles unter 18 hz gekillt , alles darunter belastet nur unnötig den LS ohne wirklich Vorteile zu bringen !
     
  16. #15 Christian, 25.08.2008
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    Was du meinst ist der Subsonicfilter. :) Und der solllte bei:
    20-25 mit 24 db/okt. greifen bzw. 35 Hz mit 12 db/okt.
     
  17. #16 OHCTUNER, 25.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2008
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.947
    Zustimmungen:
    39
    Ist einstellbar bei mir , Sub 18 hz , Low 40 hz , Low 58 hz , 12 db/okt !
     
  18. #17 Yggdrasill, 25.08.2008
    Yggdrasill

    Yggdrasill ehem. Escort-Fahrer

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort ´96 1.8 16V
    @Christian

    Du scheinst von Free Air Woofern, bzw. solcherart verbauten Woofern nicht sehr begeistert zu sein.
    Wär nett wenn du mal darauf eingehen würdest warum.
    Mein Aufbau ähnelt nämlich auch dem "größten Murks der fabrizierbar ist";), und mich (und sicher auch die anderen Leser hier) interessiert, was so alles gegen diese Kontruktion spricht.
     
  19. sossex

    sossex Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3, 250PS, 11/2015 mit 3300km
    ja, warum ist das murks?
    und was für woofer brauche ich nun?

    @yoggdrasil: stell doch bitte auch mal ein bild hier rein von deinem ausbau, wenn der meinem ähnelt, würde mich interessieren wie deiner aussieht und sag doch mal ob du zufrieden bist vom klang her.
    danke
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Christian, 25.08.2008
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo


    Wenn man weiß wie man so ein Chassis richtig verbaut muss es nicht mal Murks sein. So ein Chassis richtig zu verbauen funktioniert aber nur bei Limousinen, wie genau möchte ich nicht weitergeben da das mein täglich Brot ist ;)
    Das andere warum lässt sich recht leicht erklären.
    Ein Lautsprecher braucht im Regelfall ein angekoppeltes Volumen welches die Dämpfung des Chassis sowie die Kompression des Chassis (Druckempfinden) bestimmt. Bei FreeAir verbau kann der Woofer somit keinen Druckkammereffekt erzeugen verdrängt also die Luft nicht wirklich, sprich: kein Pegel; keine Präzision durch fehlende Luftfeder; Murks halt. Und da noch von Klang zu sprechen ist für mich Frevel an Hifi. ;)
    Für den Rest einfach mal www.wikipedia.de missbrauchen. (Lautsprechergehäuse bzw. Funktionsweise von Lautsprechern)
    @sossex
    In deinem Fall kaufst du dir am Besten ein Woofer mit fertigem Gehäuse.
    Alles andere ist totes Kapital...
     
  22. sossex

    sossex Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3, 250PS, 11/2015 mit 3300km
    und wenn ich mir meine rückwand, da wo die woofer reinkommen, doch noch anders umbaue.
    z.b. so dass die woofer so eingebaut sind, dass man die membran sieht und nicht den magneten, die ganze wand un 30 cm weiter nach vornbe verbaue und nach hinten und den seiten alles mit abdichte, so dass ein geschlossenes gehause vorhanden ist???
    das wäre doch auch noch eine möglichkeit.
     
Thema:

Free-Air Subwoofer

Die Seite wird geladen...

Free-Air Subwoofer - Ähnliche Themen

  1. Subwoofer original

    Subwoofer original: Hallo, ich habe 3 fragen zum Subwoofer bzw. der Nachrüstung. Zum einen findet mein Händler den Kasteneinsatz nicht sondern auf dem Bild ist nur...
  2. Polkaudio C 4 Subwoofer 6x9" Tieftöner

    Polkaudio C 4 Subwoofer 6x9" Tieftöner: Hallo, ich suche für meinen Polkaudio C 4 Subwoofer 6x9" Tieftöner ! Gefunden Habe ich Signat H 96 und von KICKER F69A 6X9"FREEAIR. Aber leider...
  3. Bandpass- Subwoofer in Bassreflex umbauen

    Bandpass- Subwoofer in Bassreflex umbauen: Hallo Gemeinde, seit ca. 2 jahren habe ich einen Crunch CRB 500 Subwoofer im Auto, den mir ein Kumpel geschenkt (richtig, gratis) hat. Dieser vom...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Subwoofer tausch

    Subwoofer tausch: Hallo liebe Leute, nach einigen "Recherchen" hier im Forum habe ich mein vorhaben schon fast von Fragen befreit. Leider nur fast, deswegen wende...
  5. Clim Air Windabweiser

    Clim Air Windabweiser: Hi, hat jemand günstige Windabweiser? Am liebsten in schwarz. ------------ EDIT by MOD: verschoben in Suche/Biete. Außerdem: Thema im Focus...