Friedhof der Neuwagen

Diskutiere Friedhof der Neuwagen im Off Topic Forum im Bereich Ford Forum; http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/05/18/geheime-friedhoefe-warum-verstecken-hersteller-tausende-neuwagen-in-der-pampa/ Da fragt man...

  1. Swing

    Swing Project ST

    Dabei seit:
    03.02.2012
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1 ST200, Focus MK1 Turnier 2.0 16V
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolle1969, 18.05.2014
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    2.311
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2,0 Ghia
    Fiat Stilo 1,8
    Seat Aros
    Das war schon immer so.
    Oder glaubst Du das jedes Auto erst bei Bestellung gebaut wird?!?
     
  4. #3 FocusFunX, 18.05.2014
    FocusFunX

    FocusFunX Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champ. 1.0 EcoBoost 125 PS
    Wahnsinn. Das ist ja mal der Obethammer. Da bestellt man einen neuwagen und wenn man pech hat erhält man einen, der schon über ein Jahr steht oder die zu viel produzierten werden einfach wieder entsorgt.

    Verschickt vom neumodigen Apparat.
     
  5. #4 MucCowboy, 18.05.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.283
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Der erwähnte "Autofriedhof" bei München ist alles andere als "geheim". Wer mit der Bahn Richtung Augsburg oder der S-Bahn Richtung Maisach fährt, fährt in ganzer Länge daran vorbei. Auch sonst ist der Artikel zwar faktisch halbwegs korrekt, aber leider zu reißerisch formuliert. Der Autor bewegt sich nämlich am Rande des Skandaljournalismus.

    Automobilkonzerne arbeiten in derart gewaltigen Wertvorstellungen, dass es sie kaum stört, ganze Wochenproduktionen an Fahrzeugen in die Presse zu schicken - oder eben auf Abstellplätze. Wir Normalverdiener können das nunmal einfach nicht begreifen.
     
  6. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.474
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Das zeigt doch wieder einmal eindrucksvoll, wie es um unser Finanzsystem steht. Unendliches Wachstum ist nunmal nicht möglich.
    Desswegen steht der krempel überall rum entweder auf Parkplätzen und auf Schiffen vor den Häfen...
    Und was würden die Aktionäre sagen, wenn die Absatzzahlen auf einem in den Keller fallen, darum die Zulassung auf den Hersteller.
     
  7. Swing

    Swing Project ST

    Dabei seit:
    03.02.2012
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1 ST200, Focus MK1 Turnier 2.0 16V
    Verstehe nicht warum sie die Wagen in die Presse schicken anstatt für gewaltige Rabatte zu verkaufen das sie wenigstens überhaupt verkauft werden...
     
  8. #7 MucCowboy, 19.05.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.283
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Dann hast Du den Artikel nicht ganz gelesen (oder verstanden ;) ).

    1. Marktpsychologie: Wer die effektiven Preise durch Rabatte zu stark senkt, kann schlecht wieder auf gewinn-trächtige höhere Preise zurück ohne zu viele potentielle Käufer zu verlieren.

    2. Rechtliches: Wer unter Produktionswert verkauft, bekommt es mit unserem Kartellamt zu tun.
     
  9. #8 kritzel3000, 19.05.2014
    kritzel3000

    kritzel3000 Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort '86 1,6D
    Ford Escort III 0 PS
    Hallo,
    ich denke das sind die Folgen von der Abwrackprämie, dem künstlich aufgezwungen Wirtschaftswachstum.
    Jeder, der logisch denken kann, muß doch wissen, daß dauerhafter Wirtschaftswachstum unmöglich ist, irgendwann ist der Markt gesättigt, oder man hat kein Geld mehr. Es wurde haufenweise produziert und jetzt können die den Produktionswahnsinn nicht mehr stoppen.
    Der Gebrauchtwarenmarkt ist im Keller, weil die Neuwagen verschleudert werden. Hat jemand eine kleine Beule im Auto oder sind die Bremsen abgefahren, kauft er sich lieber gleich ein anderes Auto.

    Aber man muß sich mal die ganze Resourcenverschwendung und Energieverschwendung vorstellen, und die ganzen Arbeiter hätte man genauso gut nach Hause schicken können und den Lohn schenken können.
    Und der ganze Kram muß auch noch entsorgt werden.

    Vielleicht kommt ja demnächst wieder eine Abwrackprämie, damit die Leute wieder ihre funktionstüchtigen, älteren Wagen in die Tonne werfen, aber glaubt bloß nicht, daß die Regierung uns was schenkt, Fräulein Merkel geht nicht nebenbei im Aldi jobben und spendet das Geld Deutschland, nein, alles was die ausgeben, das nehmen die vom Steuerzahler, also uns.
     
  10. TiPhie

    TiPhie auf Gratwanderung

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Harald in alu-silber
    Würde man all die geparkten PKW verkaufen, gäbe es ja einen regelrechten Preisverfall bei Neuwagen. Zu einem Preisanstieg könnte es dann nur durch eine Verknappung des Angebots kommen (von Instrumenten wie Steuern o.Ä. abgesehen). Denn: "Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis."
    Im Fall von Neuwagen würde ich eher behaupten: "Die Nachfrage bestimmt das Angebot - und den Preis."
    Ich gehe auch davon aus, dass diese Parkplatzwagen nach der Auswertung von Käuferbeobachtungen gefertigt werden. Also rein statistisch Überlegungen angestellt werden, wie häufig sich welche Ausstattung in Verbindung mit einer bestimmten Lackfarbe verkauft hat, und daraus dann Produktionszahlen modelliert werden. Daran finde ich grundsätzlich auch nichts Verwerfliches.
    Dass dennoch viele Neuwagen in der Presse landen, kann ich nur mit einem fassungslosen Kopfschütteln kommentieren. Denn der Umstand lässt sich in meinen Augen nur durch den Größenwahn (in bestimmten Dunstkreisen auch gerne Profitgier genannt) erklären.
     
  11. #10 MrMorgan, 19.05.2014
    MrMorgan

    MrMorgan Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2014
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 Candy-Red, 2011, 1,6l Diesel
    ja aber was ist denn das überhaupt.

    Schaut euch doch mal die Neuwagenpreise an. Und da sind wir bei Ford ja noch halbwegs gut bedient. Aber wenn ich überlegen. Mein Focus hätte als Neuwagen glaub ~30.000€ gekostet (60.000DM... jaja ich weiß es gibt keine DM mehr aber wer hätte denn früher für einen Mittelklasse Wagen 60.000 Mark ausgegeben).

    Und das ist nur Ford, jetzt kauf der mal eins der gleichen Klasse bei VW oder Audi. Da is man schnell mal bei 40-45.000€ (80-90.000DM) Das ist doch verrückt!

    Kein Wunder das kaum noch Neuwagen von Privatkunden gekauft werden. Die warten doch alle auf den 0,5-2 Jahre alten Leasingrückläufer weil der Preis im ersten ja mal um ~30-40% purzelt.

    Vor kurzem hab ich mir mal aus Spaß einen neuen 3er Kombi zusammen gestellt bei BMW im Onlinekonfigurator. War ein vernünftiger 325er Diesel (also kein Bi-Turbo Spielzeug usw) und war bei noch nicht mal voller Aussstattung bei 73.000€.... 140.000DM für einen 3er BMW??? :rofl:
     
  12. TiPhie

    TiPhie auf Gratwanderung

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Harald in alu-silber
    Darüber darf man gar nicht nachdenken.
    Wobei Du natürlich recht hast! Man muss sich auch fragen, was das für Maßstäbe sind, wenn man ein Auto herumstehen lässt oder lieber verschrottet (da günstiger) als es geringfügig unter Wert zu verkaufen. Da kann irgendwas in der Rechnung nicht stimmen, wenn der Schaden durch Eliminierung geringer ist als durch geringfügig günstigeren Verkauf.

    Das fällt aber nicht nur bei Autos auf, sondern in allen Bereichen des Lebens. Früher hat man keine 3,- DM für ein halbes Pfund Butter bezahlt. Früher hat man für die 2,- DM, mit denen man im Schwimmbad den Schrank abgeschlossen hatte, im Anschluss auch noch eine anständige Naschtüte bekommen, von der man sogar länger was hatte. Geht man heute mit 2 € los, bekommt man doch meist nur eine Füllung für den hohlen Zahn.
     
  13. #12 Fordbergkamen, 19.05.2014
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hat denn überhaupt mal einer Beweise für die angebliche Verschrottung der Neuwagen?
    Das auf Halde produziert wird ist ja nicht neu, außerdem bekommt man jeden fahrbaren Untersatz in Asien an den Mann. Die Nachfrage dort ist ungebremst hoch.
     
  14. #13 MrMorgan, 19.05.2014
    MrMorgan

    MrMorgan Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2014
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 Candy-Red, 2011, 1,6l Diesel
    kann mir auch kaum vorstellen das da was verschrottet wird von den Neuwagen (ausser die stehen da schon 5 Jahre und rosten vor sich in ;) )
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 MucCowboy, 19.05.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.283
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Dass sich seit der Euro-Einführung alle Preise verdoppelt haben - außer den Löhnen und Gehältern -, ist doch nichts Neues. Das schießt Neuwagen ein.
     
  17. TiPhie

    TiPhie auf Gratwanderung

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Harald in alu-silber
    Beweise oder nicht. Wundern würde es mich nicht! ;)
     
Thema:

Friedhof der Neuwagen

Die Seite wird geladen...

Friedhof der Neuwagen - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Ab wann ist ein Neuwagen in ETIS zu finden?

    Ab wann ist ein Neuwagen in ETIS zu finden?: Hallo, Hab mir einen Fiesta ST-LIne bestellt. Dieser soll laut meinem Händler am 17.11.2016 Gebaut worden sein. Und spätestens anfang Dezember...
  2. Neuwagen - Werterhalt Lack

    Neuwagen - Werterhalt Lack: Hallo zusammen, vor ca. 4 Wochen habe ich meinen Fiesta ST Line Black bestellt und durch bisschen Vitamin B wurde das ganze etwas beschleunigt...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Kaufberatung Neuwagen Fiesta Mk7

    Kaufberatung Neuwagen Fiesta Mk7: Ich fahre schon seit 30 Jahren Ford. In den 90er Jahren einen Escort und seit 2005 einen Focus MK1. Da der Focus nun schon 14 Jahre alt ist und...
  4. Neuwagen Garantie Verlust????

    Neuwagen Garantie Verlust????: hallo bin neu hier und auch von Österreich! Ich habe eine frage zur Neuwagen Garantie. Hätte einen Ford Focus Kombi Titanium gefunden mit...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Eu Neuwagen Mk3

    Eu Neuwagen Mk3: hallo zusammen, bin hier neu im Forum da ich mit dem MK3 liebäugele. Das Facelift Modell gefällt mir sehr gut. ich möchte euch fragen, was ihr...