Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Frontlautsprecher

Diskutiere Frontlautsprecher im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo liebe Mondeo-Gemeinde:) Ich werde ab nächster Woche Besitzer eines Mondeos MK3 Bj. 2001 (Familienerbstück:)) sein. Leider ist der...

  1. #1 Battimann, 10.08.2012
    Battimann

    Battimann Neuling

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Mondeo-Gemeinde:)

    Ich werde ab nächster Woche Besitzer eines Mondeos MK3 Bj. 2001 (Familienerbstück:)) sein. Leider ist der Frontlautsprecher auf der Fahrerseite defekt.
    In meinen bisherigen Autos habe ich immer relativ viel Geld für Fronsysteme, Subwoofer, etc. ausgegeben. Genau das möchte ich aber nicht mehr tun:rotwerden:
    Mir geht es nur darum das vorhandene Frontsystem durch ein neues zu tauschen. Da keine Endstufe, etc. verbaut werden soll, ist mir bewusst, dass sich der Klang in Grenzen halten wird.
    Insbesondere bei der Einbautiefe der Frontsysteme musste ich bei Fahrzeugen wie Ibiza, Polo und Corsa immer aufpassen. Könnt ihr mir sagen wie tief das Frontsystem für den Mondeo maximal sein darf? Wenn ich richtig gesucht habe, dann müsste das Maß der Boxen bei 6x8" liegen, korrekt?

    Habt ihr Empfehlungen für ein Frontsystem zu einen angemessenen Kurs? Da keine weiteren Komponenten verbaut werden, braucht das System auch über keine Klang-/Leistungsreserven verfügen, die durch Endstufen mobilisiert werden können:)
    Liebe Grüße aus Duisburg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Guten morgen,

    also der Orginalsound ist beim MK3 super... das mal zu dem punkt...

    zudem glaube ich nicht, dass der Lautsprecher defekt ist.... ich denke eher an einen Kabelbruch zum Lautsprecher... und du sagst Fahrerseite... da ist es am wahrscheinlichsten.... Türschanier ?

    Ein Lautsprecher ist ein Bauteil, dass eigentlich nicht kaputt geht... zumindest nicht von der spulenseite her...

    Gruß Matze
     
  4. meiky

    meiky Guest

    Hallo Battimann,

    ich kann dich gut verstehen, ich habe früher auch viel Geld in Sondsysteme gesteckt.
    Das hat seit ca. 15 Jahren aber geändert.
    Ich habe in meinen Mondeo auch ganz simple Lautsprecher(2 Wege) von einen No-Name
    Hersteller und es reicht locker aus.
    Ich denke mal bei deinen ist nur das Kabel defekt oder abgefallen.
    Meines Wissens nach sind 6x9 verbaut, bin mir aber nicht ganz sicher.
    Von der Tiefe her gibt es da keine Probs.
    Die Lautsprecher sind mit Torxschrauben befestigt !
    Achtung, die Plastikfolie muß wieder richtig angeklebt werden, sonst hast du Waser im Fußraum !
    Wenn du ein gutes Radio hast, klappt es auch mit dem Klang.

    VLG Meiky
     
  5. #4 Battimann, 10.08.2012
    Battimann

    Battimann Neuling

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten:top1:
    Ich bin von dem Klang auch absolut überzeugt und ziehe einen Tausch des Frontsystems auch nur auf Grund des "defekten" Lautsprechers in Betracht.

    Am Besten baue ich ersteinmal die Verkleidung ab und gucke mir das Kabelzeugs mal an. Ein bißchen Erfahrungen bringe ich da aus meiner Car-Hifi-Vergangenheit mit...

    Sollten es dann doch neue Lautsprecher werden, sind es 6x8 oder 6x9? Einbautiefe ist egal?

    Danke:)
     
  6. #5 Battimann, 21.08.2012
    Battimann

    Battimann Neuling

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Morgen:)
    Die Musik ertönt nun wieder aus allen Lautsprechern:)

    Hab die Türverkleidung demontiert und festgestellt, dass es den Lautsprecher/Membrane förmlich zerissen hat. Hab mir vom Schrottplatz Ersatz besorgt und nun tut es wieder:)

    Vielen Dank für eure Infos...

    Liebe Grüße
     
  7. #6 Patrick87, 22.08.2012
    Patrick87

    Patrick87 Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo ST220 B5Y
    ich kann nicht nachvollziehen, wie jemand mit dem originalen soundsystem voll zufrieden sein oder es erst recht als gut oder besser bezeichnen kann.

    in meinen augen erhält es höchstens ein "ausreichend"

    zum einen sind im mondeo 5x7 lautsprecher rundum verbaut um zum anderen sind das alles coax-lautsprecher.

    eine auch nur annährend vernünftige bühnenbildung ist so in keinster weise möglich, da die hochtöner schön in den fußraum spielen. in dem bauzeitraum des mondeo gibt es nahezu kein weiteres fahrzeug dieser klasse, bei dem keine extra-hochtöner verbaut wurden...!
     
  8. #7 Battimann, 11.09.2012
    Battimann

    Battimann Neuling

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen:)

    Nun habe ich ein neues Problem...

    Zunächst hat der neue Frontlautsprecher ohne Probleme funktioniert. Nach zwei Tagen gab es dann beim Einschalten des Radios und beim Wechsel zwischen Radio uns CD-Wechsler manchmal ein lautes "plöpp" aus dem "neuen" Frontlautsprecher. Zeitweise funktionierte dder Lautsprecher, teilweise gab er keinen Ton von sich.

    Anfang letzter Woche habe ich dann noch ein Handy in die vorbereitete Vorrichtung eingesetzt. Sobald ich das Handy eingeschaltet bzw. ins Menu gegangen bin gab es diese laute "plöpp". Seit gestern kommt zwar kein "plöpp" mehr, aber der Lautsprecher knisterst, als wenn er wieder kaputt ist.

    Kann es sein, dass auf Grund defekter Kabel irgendwelche Spannungsspitzen o.ä. für den Ausfall und das ableben des Lautsprechers veratnwortlich sind?

    Liebe Grüße
     
  9. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Hallo Patrick...

    finds ja schon mal klasse, das du ein Soundsystem im Auto mit ner Bühne vergleichst :D

    Also ich hatte schon Autos für über 40.000€ und nicht von Ford... und da hab ich extra gegen Aufpreis ein Sound System verbauen lassen... ist echt super ;) Bringt leider nix, wenn man es nicht in Griff bekommt, das die Türverkleidung schäppert! Soviel mal zu anderen Marken!

    Wenn man nun MK2 und MK3 vergleicht, wird man feststellen, dass das System im MK3 echt super ist! Da kommen ned alle hersteller ran!

    Der nächste Punkt ist... da du eh immer Fahrgeräusche hast, bringt dir das teuerste System nichts!

    In diesem Sinne -.-

    Zum Themenersteller:

    Ich hab mich schon gewundert, wie man einen Lautsprecher kaputt bekommt... das verzerrt lange vorher und die Spule brennt durch... dann ist es aus!

    Kleine Ausnahme: Der Lautsprecher bekommt Gleichspannung. Die frage hier ist allerdings warum!?

    Bist du dir sicher, dass die Endstufe (Endtransistoren im Radio) noch ok sind ? Gleichspannung bei einem hohen strom zuerschießt deinen Lautsprecher im Handumdrehn! Kann mir nicht vorstellen, dass dein Lautsprecher von extern 12V bekommt... und vom Radio normal überhaupt nicht... also somit kann man Spannungsspitzen ausschließen... Weil wieso sollte der gerade eine Spannung bekommen, wenn du etwas anschließt.... sind hinten am Radio alle Kabel i.O. ? Das wäre jetzt mal ein Ansatzpunkt!

    Wäre die Endstufe durch, würde vermutlich nichts mehr gehn.
     
  10. #9 Battimann, 11.09.2012
    Battimann

    Battimann Neuling

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Tach:)
    Ich werde das Radio mal ausbauen und mir die Kabel anschauen. Mal angenommen die Kabel sind ok, dann müsste ja was mit der / den (???)Endstufen nicht stimmen. Es handelt sich um ein Blaupunkt Travelpilot. Wenn ich das richtig sehe, werden ja wohl min. zwei Boxen über eine Endstufe betrieben (das Travelpilot hat ja keine 4 Endstufen, oder?).
    Das würde also bedeuten, dass nur ein Ausgang an der Endstufe defekt ist, da sonst beide Boxen spinnen würden, oder?

    LG
     
  11. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Ne du hast 4 Endtransistoren... das Problem wird jedoch sein, dass es 1 Chip ist... in dem 4 Endstufen verbaut sind... mit Raparieren wird da nicht viel sein!

    Aber ich glaube nicht an die Endstufe... weil da müsste sich das komplette Radio abschalten... bzw. die Sicherung knallen.
     
  12. #11 Battimann, 11.09.2012
    Battimann

    Battimann Neuling

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mir nicht sicher ob es zur Sache tut aber mir ist noch etwas aufgefallen. Ich habe gestern abend beim Starten bzw. Einschalten des Radios etwa 20sec lang ein schrilles Pfeifen aus ALLEN Lautsprechern gehabt. Als ich dann auf CD geschaltet habe, war es noch ca. 2 sec zu hören. Ich dachte erst an einen besch*** Radioempfang und hab mich nciht weiter drumgekümmert. Da es bei der CD-Wiedergabe nicht mehr wirklich auftrat hab ich mir nicht dabei gedacht...

    Hilft dir diese Aussage bei der Fehlersuche???
     
  13. meiky

    meiky Guest

    Hallo Battimann,

    das Problem kenne ich, hatte es vor ca. 4 Jahren.
    Auch mit einen Blaupunkt Travelpilot, dass fing genau so an zu murren.
    Habe mir dann ein anderes bei ebay besorgt.
    Das "Ding" funzt bis heute !

    VLG Meiky
     
  14. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Also grundsätzlich kann man mal sagen:

    Solange du etwas hörst, kann es keine Gleichspannung sein... demzufolge muss es vom Radio kommen (Endstufe) da die Endstufe ja noch zu funktionieren scheint, kann es auch die Vorstufe sein, die verreckt... damit wären beide fehler möglich! Gleichstrom und welchselstrom (töne)

    Stell dir das ganze mal so vor... eine Freuquenz sieht so aus:

    http://www.elektronik-kompendium.de/sites/grd/diagramm/02080712.gif

    Der obere Berg ist nun deine Positive Spannung (macht ein Transistor) und das Tal macht ein anderer Transistor (pnp und npn) so nennt man die ;)

    So fakt ist... es darf immer nur einer geöffnet sein! beide = kurzschluss bumm defekt... dann geht nix mehr... eventuell (ist wahrscheinlich) hast du dann immer Gleichstrom auf dem Lautsprecher!

    wenn nun deine Vorstufe (die schaltung, die die Transistoren ansteuert) einen ab haben und nun z.B. den PNP öffnet und offen lässt, dann hast du sowas :

    http://www.stayathome.ch/images/Gleichstrom.gif

    Wäre damit ein Gleichstrom...

    Klar man könnte das Radio nun mal aufschrauben und Messen.... macht jedoch ohne Schaltplan wenig sinn, da man da sucht wie ein depp... und wenn das dann noch SMD ist... vergiss es... neues rein.
     
  15. #14 Battimann, 13.09.2012
    Battimann

    Battimann Neuling

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Erklärung:)

    Kabel sind (optisch) alle in Ordnung... Mal angenommen ich lege mir ein neues Radio zu, passt dann jedes Doppel-DIN-Radio in den Schacht? Die Belegung des Iso-Steckers kann man dann ja beliebig ändern, oder? Wenn ich mir ein Blaupunktradio zulege, brauche ich nichts an dem Iso-Stecker ändern, auch richtig?

    LG
     
  16. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Das Problem... das ist kein ISO stecker :( Ich hatte das Thema schon durch... es geht... aber dazu gehört etwas Fachwissen.... zudem brauchst du für rund 15€ die Blende auf 2DIN... weil das Blaupunkt ist eine Sondergröße!

    Zudem wird deine Lenkradsteuerung fürs Radio nimmer gehn.... also ich würde nur das Orgnial verbauen... auch wenn es heute bessere für weniger Geld gibt... ist halt leider mal so ein Monopol-Misst :(
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Battimann, 14.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2012
    Battimann

    Battimann Neuling

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Morgen:)
    Gestern konnte ich ohne Einschränkungen Musik hören. Heute kam dann aber wieder die Ernüchterung... Ich habe auf folgendes Gerät geboten: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...on_Einbau_Navigationssysteme&autorefresh=true

    Da kann man ja eigentlich nix falsch machen...

    Hat noch jemand einen Frontlautsprecher für den MK3 über?:) Sind Front- und Rearlautsprecher beim Mk3 identisch? Dann würde der hier passen, oder?
    http://www.ebay.de/itm/Lautsprecher-hinten-links-hl-Ford-Mondeo-III-3-BWY-/120985681415?pt=CE_Auto_Hi_Fi_Autolautsprecher&fits=Model%3AMondeo+III+Kombi&hash=item1c2b4efe07

    Liebe Grüße
     
  19. #17 meiky, 14.09.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.09.2012
    meiky

    meiky Guest

    Moin Battimann,

    ich habe keinen L.Sprecher aber ich glaube die Dinger sind gleich.
    Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg beim Bieten.
    Richte dich aber drauf ein das Ding kann sehr teuer werden !

    Viel Glück Meiky
     
Thema:

Frontlautsprecher

Die Seite wird geladen...

Frontlautsprecher - Ähnliche Themen

  1. Escort 4 (Bj. 86-90) GAF/AWF/ALF Frontlautsprecher

    Frontlautsprecher: Servus, Eine kurze Frage bevor ich Anfange das halbe Armaturenbrett auszubauen, an welchen Punkten sind diese popligen...
  2. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Frontlautsprecher Fiesta Baujahr 97

    Frontlautsprecher Fiesta Baujahr 97: Hallo ich will mir für meinen Fieasta neue Lautsprecher kaufen habe bereits eine Endstufe und einen Subwoofer verbaut will auf die Hutablage 2...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Knarzende Frontlautsprecher

    Knarzende Frontlautsprecher: Hallo Community, ich hab bei meinem FoFo Turnier nunmher das Problem, das der rechte Frontlautsprecher furchtbar knarzt. Leider ist der Fehler...
  4. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE 89 er: Frontlautsprecher im Amaturenbrett einbauen

    89 er: Frontlautsprecher im Amaturenbrett einbauen: Hallo Gemeinde! Kann mir jemand sagen, ob beim 89er Scorpio GL 2.0i schon Kabel im Armaturenbrett für die dort einbaubaren Hochtöner liegen? Loch...