KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Frontscheibe innen gefroren

Dieses Thema im Forum "KA Mk2 Forum" wurde erstellt von thommy 68, 19.12.2009.

  1. #1 thommy 68, 19.12.2009
    thommy 68

    thommy 68 Forum As

    Dabei seit:
    13.05.2009
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK 2 FL Tunier Sport / Kia Picanto 1,2 S
    :mies:
    Hallo Ka MK II Fahrer,

    da wir heute extrem tiefe Temperaturen hatten, bei uns minus 11 Grad, war bei unserem neuen Ka MK II die Frontscheibe von Innen gefroren , verwunderlich ist nur das die Frontscheibe von Außen nicht gefroren war. Ist ja wohl nicht ganz normal, oder hat da jemand schon erfahrungen beim neuen Ka warum das so ist ??

    Grüße,

    Thommy 68
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 McGarry, 19.12.2009
    McGarry

    McGarry Bastler

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    KaII '09 1.2; B-MAX '14 1.6
  4. #3 ka-limero, 19.12.2009
    ka-limero

    ka-limero Neuling

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal!!

    Glaube nicht, dass es an der eingeschleppten Feuchtigkeit alleine liegt.

    Als ich mittags in die Arbeit fuhr, war es trocken. Auch der Parkplatz wo das Auto stand war trocken. Es hat nicht geschneit, und zum Regnen war es zu kalt. Als ich dann um 23 Uhr wieder zum Auto kam und nachhause fahren wollte, ist mir auch die Frontscheibe innen angeeist.

    Hatte das mal bei einem Auto das mittlerweile 17 Jahre alt wäre. Da hat es mir aber durch die Heckklappe in den Kofferraum geregnet und die entstandene Pfütze hat dann die entsprechende Feuchtigkeit abgegeben.

    Könnte das Ganze eventuell mit der Klimaanlage zusammenhängen, oder dass ich zu 80% nur Kurzstrecken bis 10 Km fahre??
     
  5. stdci

    stdci Forum As

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 2.0 TDCi, 08/2005
    Kannst mit sehr hoher Warscheinlichkeit davon ausgehen, dass das "nur" durch das eingeschleppte ist, es sei den da wären starke Undichtigkeiten an Fenstern oder Dichtungsgummis, kann ich mir bei einem neuen Auto aber nicht vorstellen.


    Die Klimaanlage würde den Innenraum entfeuchten, arbeitet bei diesen Temperaturen aber sowieso nicht.
    Mit den Kurzstrecken hat das nur teilweise zu tun, eventuell wirds besser wenn du das Auto mal warm fährst und die Heizung somit ihre volle Leistung erreicht.

    Ansonsten hilft z.B. über Nacht das Fenster ein Stück auflassen (am besten nur wenn du Garagenparker bist);)
     
  6. Royo

    Royo Guest

    Ungewöhnlich würde ich es aber trotzdem finden, hatte noch nie in einem Auto von Innen gefrohrene Scheiben, ich würd vielleicht mal versuchen den Innenraum zu entfeuchten, z.B. mit Salz oder Katzenstreu.
     
  7. #6 thommy 68, 19.12.2009
    thommy 68

    thommy 68 Forum As

    Dabei seit:
    13.05.2009
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK 2 FL Tunier Sport / Kia Picanto 1,2 S
    Hallo,

    was ich mich allerdings frage ist, warum dann nur der untere teil der Frontscheibe gefroren ist und nicht auch an den anderen scheiben wie heckscheib, denn wenn Feuchtigkeit im auto dann ist doch die feuchtigkeit im gesammten fahrzeuginneren. Zudem bin ich ca 25 km gefahren und die Heizung lief auf hochtouren, und selbst bei meinem alten Escort , 19 Jahre alt, hatte ich dieses Problem nicht.
    Kann das nicht nachvolziehen, beim besten Willen nicht.

    Grüße,
    Thommy 68
     
  8. Royo

    Royo Guest

    Die Frontscheibe hat einen flacheren Winkel als die anderen Scheiben und damit kann das Wasser dort besser kondensieren und daher eher gefrieren. Wenn bloss der untere Bereich gefrohren ist, hätte ich wirklich eine feuchte Lüftung in Verdacht oder es ist nicht genug Feuchtigkeit drin, damit auch die ganze Frontscheibe gefriert.
     
  9. Jelli

    Jelli Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Ka Titanium 2009 1.2
    ich habe zwar keine Ahnung woran das liegt, aber ich schleppe auch viel Feuchtigkeit in mein Auto, nutze zurzeit nur die Gummimatten, so dass die Feuchtigkeit eigentlich auch "stehen bleibt" und nicht aufsaugt. Ich habe aber trotzdem keine gefrorenen Scheiben oder Frontscheibe. Selbst beschlagen sind sie kaum. Ich fahre aber auch immer mit Lüftung auf 3, später 1 und Heizung auf voll, da ich immer friere :D

    Vielleicht auch mal ein kleiner Tipp, wie man sonst noch der Feuchtigkeit etwas entgegnen kann. Ein kleiner Jutesack mit grobkörnigem Salz füllen und ins Auto legen. Nach wenigen Tagen ist der steinhart, da Salz die Feuchtigkeit aufsaugt. Auch Zeitungspapier einer Tageszeitung (also keine Hochglanzzeitung) unter den Sitzen hilft, die Feuchtigkeit aufzusaugen.
    Nur mal so als "Mamas Haustipp" :D
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 thommy 68, 19.12.2009
    thommy 68

    thommy 68 Forum As

    Dabei seit:
    13.05.2009
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK 2 FL Tunier Sport / Kia Picanto 1,2 S
    Hallo,

    danke für die Tips, aber es kann doch nicht sein, das man bei einem neuen Auto schon mit feutigkeits Problemen zu kämpfen hat, da war ich ja besser mit meinem alten Escort dran. Werd mal meinen freundlichen Händler fragen, ist eh schon meinem Ka genertvt bei den vielen Mängeln die der Ka schon hatte und noch hat.

    Grüße,

    Thommy 68
     
  12. #10 Fordfahren, 20.12.2009
    Fordfahren

    Fordfahren Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka II 1,2 Titanium sunrise-red
    Als :rauchen: kennt man das ja und es hilft nur die Frontscheibe öfters mit Glasrein innen zu reinigen, auch wenn man eigentlich optisch noch nichts vom "Belag" erkennt.
    Das Glasrein nützt auch gegen den Feuchtigkeitsbeschlag, behaupte ich mal, denn regelmäßig gemacht hatte ich noch mit keinem Fahrzeug diesbezügliche Probleme.

    Vielleicht hilft´s.............Probieren geht über studieren ;)
     
Thema:

Frontscheibe innen gefroren

Die Seite wird geladen...

Frontscheibe innen gefroren - Ähnliche Themen

  1. Frontscheiben heizung nur einseitig

    Frontscheiben heizung nur einseitig: Hallo, mal ne frage habe festgestellt das meine Frontscheibenheizung nur einseitig geht. Das heist nur auf der Fahrerseite. Welche Ursachen kann...
  2. Frontscheibe

    Frontscheibe: Hallo ihr Ford-Liebhaber, ich habe aufgrund eines Steinschlags eine neue Frontscheibe bekommen. Habe dann allerdings gelesen, dass auf dem...
  3. Frontscheibe tausch - gehört das so ?

    Frontscheibe tausch - gehört das so ?: Meine frontscheibe wurfe getauscht und ich finde oben links und rechts , da wo die schwarze dachleiste an der scheibe endet , sieht die...
  4. Neues Auto- Steinschlag mit Riss Frontscheibe

    Neues Auto- Steinschlag mit Riss Frontscheibe: Moin zusammen, ich habe heute meinen FoFo ausgeliefert bekommen, ist Baujahr 02/16 mit Winterpaket. Habe eben mal die Frontscheibe etwas geputzt...