Frontscheibe von innen gefroren. Was hilft?

Diskutiere Frontscheibe von innen gefroren. Was hilft? im Off Topic Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Gemeinde, meine Freundin hat jetzt schon länger das Problem, dass die Frontscheibe ihres Autos von innen friert. Wir haben es schon mit...

  1. #1 kiezkoeter, 29.12.2016
    kiezkoeter

    kiezkoeter Forum Profi

    Dabei seit:
    21.05.2015
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    113
    Fahrzeug:
    siehe Signatur
    Hallo Gemeinde,

    meine Freundin hat jetzt schon länger das Problem, dass die Frontscheibe ihres Autos von innen friert. Wir haben es schon mit Luftentfeuchtersäckchen und gründlichem reinigen der Scheibe versucht. Bisher aber leider erfolglos. Heute morgen sah die Frontscheibe dann richtig wild aus.

    IMG_0176.JPG

    Hat jemand eine Idee was da dauerhaft helfen kann?

    Es handelt sich hier um einen Renault Twingo FL Bj. 2012

    Vielen Dank schon Mal
     
  2. #2 meier923, 29.12.2016
    meier923

    meier923 Guest

    Hallo
    Da wird dir nur ein Scheibenlüfter mit Heizung helfen (Heiß-und Kaltlüfter 150 Watt) -> Hatte einen Renault Scenic Bj 2006 -> Genau der gleiche Mist -> Die "Puste von Lüfter" schaffte das auch nicht ganz so schnell .
    Da ich immer einen Zweitwagen hatte war der erste immer ein Ford und die hatten alle Frontscheibenheizung - möchte ich nicht mehr missen , beschlagene Scheiben von innen sind ja auch dadurch kein Problem mehr .
     
  3. #3 Gast002, 29.12.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    zu hohe feuchtigkeit im fahrzeug
    könnte die folge einer undichtigkeit sein
    und wenn diese nicht beseitigt wird
    wird das problem auch weiterhin bestehen .

    desweiteren das einbringen von feuchtigkeit vermeiden
    nasse kleidung , regenschirme usw

    wenn möglich die klima benutzen , fals vorhanden
     
  4. #4 meier923, 29.12.2016
    meier923

    meier923 Guest

    Wird er haben -> half bei mir auch nicht so Recht ..

    Ich denke der hat vielleicht ne neue Frontscheibe bekommen?? und die ist nicht richtig abgedichtet (nach unten ) -> hatte ich mal beim Mondeo , da sind die Scheiben auch immer beschlagen -> habe die Scheibe rausgeschnitten und neu eingesetzt -> hatte die Ursache dann gefunden -> nicht genug Kleber an der Unterseite der Scheibe .
    Soweit möchte ich mich aber hier nicht aus dem Fenster legen , denn mein Vorschreiber hat absolut Recht .
     
  5. #5 supertramp, 29.12.2016
    supertramp

    supertramp Guest

    Scheibe über Nacht abdecken.
    Lauwarmes Wasser, dann sofort abziehen.
    Taut innen und außen gleichzeitig.
    Klappt wunderbar und hat klare Vorteile gegenüber allen anderen Methoden.
     
  6. #6 kiezkoeter, 29.12.2016
    kiezkoeter

    kiezkoeter Forum Profi

    Dabei seit:
    21.05.2015
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    113
    Fahrzeug:
    siehe Signatur
    Danke für die schnellen Antworten. Das Auto hat Klima, bringt aber leider nicht all zu viel. Die Scheibe ist noch die Erste und sollte eigentlich richtig dicht sein. Andernfalls sollte man doch auch ein Pfeifen hören oder? War zumindest bei meinem Onkel damals so. Es ist komischerweise auch nur die Frontscheibe betroffen. Erstaunlicherweise friert die Scheibe auch wenn sie abgedeckt ist. Eine Arbeitskollegin meiner Freundin hatte das vFL Modell und das gleiche Problem. Bei ihr hat es geholfen die Frontscheibenbelüftung abzudecken wenn das Auto über Nacht steht.

    Ihr nächster wird auf jeden Fall ein Ford mit Frontscheibenheizung ;)
     
  7. #7 Meikel_K, 29.12.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.523
    Zustimmungen:
    1.188
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Klimaanlage kann bei frostigen Temperaturen nicht helfen, weil der Kompressor unterhalb von ca. + 4°C nicht einschaltet. Wenn die Klimaanlage aber am Vortag bei Plusgraden in Betrieb war und die Luftverteilung u.a. auch auf die Frontscheibe ging, dann kommt gerade aus den Frontscheibendüsen nach dem Abstellen noch reichlich Feuchtigkeit raus, die dann über Nacht gefriert. Ich würde also die Klimaanlage (wenn sie überhaupt laufen muss) jeweils mindestens 5 Minuten vor Fahrtende abstellen und dabei dann das Gebläse etwas höher stellen - das macht man ja auch im Sommer. Außerdem vor dem Parken die Luftverteilung nicht auf die Frontscheibe einstellen und schauen, ob die Scheibe dann von über Nacht immer noch von innen feucht wird.
     
    Qwertzuiop gefällt das.
  8. #8 BlackFocus2008, 29.12.2016
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    334
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    Silikagel kaufen. Säckchen füllen und ins Auto legen.
    Vorher am besten paar Stunden ein Heizlüfter rein. Fenster nen Spalt aufmachen, damit die Luft besser zirkulieren kann.

    Hab das Problem mit dem Fiesta meiner Frau auch.
    Kurzstreckenfahrzeug.




    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  9. #9 westerwaelder, 29.12.2016
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    2.631
    Zustimmungen:
    198
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Es dürfte sich um Feuchtigkeit handeln die im Fahrzeug ist . Heizung/ Klima auf Umluft stehen ? Dadurch bleibt Feuchtigkeit im Heizungskasten zurück die dann an der Frontscheibe kondensiert.
    Erst mal sollte das Auto innen trocken werden. Heizung ohne Umluft betreiben und längere Strecke mit Heizung und Lüfter fahren, dabei Seitenfenster etwas öffnen. Die Feuchtigkeit verdunstet und wird durch das Seitenfenster abgeführt. Die eingebaute Zwangsentlüftung schafft das so nicht.
    Nachts, wie Meikel schon schrieb, Luftverteilung zu, oder in den Fußraum stellen. Morgens beim losfahren die Sonnenblenden runter klappen. Dadurch bildet sich ein Luftwirbel vor der Frontscheibe und hilft das sie nicht beschlagen. Luftverteilung natürlich von Fußraum auf Frontscheibe. Auch der feuchte Atem kann kondensieren, deshalb die Sonnenblende. Nachdem die Frontscheibe frei ist die Heizung auf Fußraum. Das trocknet die Matten. Es gibt den Spruch,"warme Füsse, kühler Kopf"! Das hält beim fahren fit und der Innenraum wird gleichmäßig warm.
    Sollte das alles nicht helfen, dann gibt es einen Wassereinbruch ins Fahrzeug. Türgummis, Schiebedach etc. sind bekannte Verdächtige. Durchrostung dürfte sicher nicht vorliegen. Ein süßlicher Geruch im Auto könnte ein undichter Wärmetauscher sein.

    Arndt
     
    Qwertzuiop gefällt das.
  10. #10 Carpe Noctem, 29.12.2016
    Carpe Noctem

    Carpe Noctem Forum As

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    230
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium,
    1,5l EcoBiest 150 PS
    Auch mal das Dämmmaterial (nicht Teppiche) des Bodens auf Feuchtigkeit kontrollieren! Ich hatte das mal bei einem Kadett, das sich das Dämmmaterial wegen einer undichten Kabeldurchführung mit der Zeit voll Wasser gesogen hat. An den Teppichen hat man kaum was gemerkt, hätte auch von nassen Schuhen sein können, ein Griff unter den Teppich hat dann aber gezeigt das die Dämmmatten klatschnass waren.
     
  11. #11 meier923, 30.12.2016
    meier923

    meier923 Guest

    Das brachte bei mir auch Besserung .

    PS: Meine Klima funktioniert unter 5°C nicht mehr -> aber sie entfeuchtet noch ....
     
  12. #12 Focus-CC, 30.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2017
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    ...................
     
  13. #13 kiezkoeter, 30.12.2016
    kiezkoeter

    kiezkoeter Forum Profi

    Dabei seit:
    21.05.2015
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    113
    Fahrzeug:
    siehe Signatur
    Die Scheiben beschlagen nicht während der Nutzung, sondern frieren über Nacht. Sprich wenn ich Abends nach ihr nach Hause komme sind alle Scheiben frei und trocken und morgens ist die Frontscheibe manchmal gefroren. Es geht auch ausschließlich um die Frontscheibe.
    Die Umluft ist aus. Der Lüfter steht im Normalfall auf Stufe 2 von 4 und die Temperatur etwas über Mitte zwischen Warm und Kalt. Könnte um die 21-22 Grad sein, wenn ich es mit meiner Automatik vergleiche. Klima ist wie bei mir Sommer wie Winter an. Wenn es ihr zu kalt wird dreht sie die Lüftung und auch die Temperatur hoch. Ich kenne keine Frau die es im Winter kalt im Auto hat. ;)
    Der Fußraum ist trocken, genauso wie die zwei Tür- und die Heckklappendichtung. Es Friert auch nichts an. Die Frontscheibe friert auch nicht immer. Schon Mal gar nicht so wie auf dem Foto.


    Wir versuchen es erst Mal mit dem Abdecken der Lüftungsdüsen zur Windschutzscheibe, da es bei einer Arbeitskollegin von ihr auch Besserung gebracht hat.
     
  14. #14 Focus-CC, 30.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2017
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    A Die Klima OFF
    B: Lüfter ggf. Stufe 3, kenne nicht die Stärke des Twingo Lüfters !
    C: Temperatur min. 24 Grad ! Wenn zu warm, Jacke aus, wir wollen schließlich den Wagen trocknen.
     
  15. #15 Meikel_K, 30.12.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.523
    Zustimmungen:
    1.188
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Oder eben die Lüftung vor Fahrtende von der Scheibe wegzudrehen (s. Post #7). Das dürfte auf dasselbe hinauslaufen, aber man hat keine feuchte Pappe im Auto.
     
  16. #16 kiezkoeter, 30.12.2016
    kiezkoeter

    kiezkoeter Forum Profi

    Dabei seit:
    21.05.2015
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    113
    Fahrzeug:
    siehe Signatur
    Ich werde es versuchen ihr zu erklären ;)
     
  17. #17 supertramp, 30.12.2016
    supertramp

    supertramp Guest

    Ich wäre erstaunt, wenn es hier viele Leute gäben würde,
    die keine vereisten Scheiben (innen) kennen.
    So richtig verhindern lässt es sich doch nicht,nur minimieren, ich kenne auch alle guten Ratschläge dazu.
    Beim alten Twingo war das im Winter an der Tagesordnung.
    Beim Fiesta heute erst nasse Scheibe gehabt, weil der Wagen ohne Abdeckung im Frost stand,
    das ist dann eben so.
     
  18. #18 Focus-CC, 30.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2017
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Es ist doch ganz einfach, Kinderleicht.
    Wenn Beschlag vh. ist, gefriert oder nicht, DANN ist es feucht im Wagen.
     
    Qwertzuiop gefällt das.
  19. #19 Carpe Noctem, 30.12.2016
    Carpe Noctem

    Carpe Noctem Forum As

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    230
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium,
    1,5l EcoBiest 150 PS
    Mein letztes Auto das von INNEN vereist war, war mein 1968 Käfer und da waren die innen vereisten Scheiben im Winter Serienausstattung! Entweder hattest du den elektrisch beheizten Walzenlüfter aus dem Zubehör auf dem "Armaturenbrett", oder du hast gekratzt, allerdings kam beim Käfer auch von überall Feuchtigkeit ins Auto. Entweder über die Dreiecksfenster die nie ganz dicht waren, oder über den Kofferraum der ja - mehr oder weniger - direkten Zugang zum Innenraum hatte. Dazu dann die tolle Käferheizung und die "nicht" vorhandenen Lüfter - ok, Fenster auf geht immer - und die Karre war im Winter innen feucht wie eine Tropfsteinhöhle.

    Aber bei allem was danach kam, habe ich nie wieder von innen Eis gekratzt, egal ob mit oder ohne Klima.
     
    Focus-CC gefällt das.
  20. Jurgis

    Jurgis Forum As

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    98
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1.6 TDCi Calero, EZL 2007
    Dann gehörst Du zu den Glücklichen dieser Welt. Ich habe mir immer alte Gurken gekauft und bis zum Ende gefahren.
    Im Winter, -12°C, Laternenparker, Eis gekratzt, Reinigungsalkohol (80%) gesprüht, reingesetzt, gestartet, Lüfter Stufe 4 nur Frontscheibe, losgefahren. Nach ca. 200m begann die Scheibe von außen und die Atemluft an der Scheibe von innen zu frieren. Gegen die aufgehende Morgensonne gefahren war ein Blindflug. Weiteres Kratzen oder Wischen half nur für die nächsten 200m.
    Bis der Motor so warm war, dass er Wärme abgab, vergingen einige Kilometer.
    Selbst warmes Wasser vor Abfahrt gefror nach einigen Sekunden wieder und erzeugte um das Auto herum eine Schlittschuhbahn.
    Meine beste Lösung war ein Heizlüfter oder Föhn auf niedriger Stufe (700 bis 1000 Watt) eine halbe Stunde vor Abfahrt einschalten. Wer wirklich auf der Straße parkt, hat das Problem mit der Stromversorgung. Mein Wagen steht glücklicher Weise auf dem Grundstück, 2m entfernt von einer Steckdose.

    Jetzt habe ich mir eine Motorvorwärmung eingebaut. 30 Minuten vor Abfahrt wird das Kühlwasser auf 60°C erhitzt. Der Lüfter bringt gleich warme Luft auf die Scheibe und ich habe freie Fahrt.
     
Thema: Frontscheibe von innen gefroren. Was hilft?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autoscheibe von innen gefroren. hat die Klimaanlage etwad damit zu tun?

    ,
  2. Windschutzscheibe innen gefroren

    ,
  3. focus 2006 front und heckscheibe innen vereist

    ,
  4. windschutzsscheibe von innen eingefroren,
  5. gefrorene scheibe ihnen auto,
  6. ford focus Eis im Auto bei frost,
  7. autoscheiben innen gefroren,
  8. ford ecosport innen feucht,
  9. windschutzscheibe twingo 2 undicht,
  10. Bei meinen neuen renault twingo friert die frontscheibe ein ,
  11. innen gefrorene windschutzscheibe,
  12. autoscheibe innen gefroren,
  13. ;ford kuga sport Neuwagen beschlagene Scheiben innen nach der Nacht;,
  14. Ford Fiesta 2018 Scheibe innen nass,
  15. twingo 2 friert innen ein,
  16. frontscheibe von innen gefroren,
  17. frontscheibe im auto innen gefroren,
  18. frontscheibe von innen zugefrohren,
  19. ford scheiben von innen gefroren,
  20. frontscheibe vereist von innen was hilft,
  21. Ford focus minusgrade innenraum friert zu,
  22. Auto Scheibe friert von innen ein Trotz luftentfeuchter,
  23. ford focus turnier vereist von innen,
  24. scenic 2 scheiben von innen naß bzw. gefroren?,
  25. qwertzuiopue feucht
Die Seite wird geladen...

Frontscheibe von innen gefroren. Was hilft? - Ähnliche Themen

  1. Beheizte Frontscheibe

    Beheizte Frontscheibe: Hallo zusammen, mein Fofo hat eine Klimaautomatik mit Frontscheibenheizung. Nun habe ich gesehen das die Bebilderung zwischen manueller und...
  2. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Tür öffnet nicht. Nur von Innen möglich.

    Tür öffnet nicht. Nur von Innen möglich.: Huhu Wir haben ein kleines Problem mit der Tür hinten rechts. Abschließen per Fernbedienung funzt super, nur ist ein öffnen der Tür per...
  3. Heizbare Frontscheibe

    Heizbare Frontscheibe: Hallo, ich habe heute bei minus 1 Grad erstmals die heizbare Frontscheibe benutzt und bin sehr enttäuscht Im Gegensatz zu meinem ehemaligen...
  4. Gallaxy bj2000 Frontscheibe wechseln

    Gallaxy bj2000 Frontscheibe wechseln: Hallo Leute, mein Gallaxy bj 2000 ist durch den TÜV gefallen. Ich bin absolut nicht mit der Meinung des TÜV. Darunter war auch die Frontscheibe...
  5. Beheitzbare Frontscheibe

    Beheitzbare Frontscheibe: Hallo an alle . Meine Frontscheibe ist nur auf der beifahrer seite beheitzt , was kann das sein . Wo sind genau die anschlüsse von den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden