Führerschein - Kontrolle alle X Jahre?

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von MoSo, 13.02.2007.

?

Kontrolle alle X Jahre?

  1. Ja

    21 Stimme(n)
    77,8%
  2. Nein

    6 Stimme(n)
    22,2%
  1. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    da ich die tage mal wieder von rentnern sowie auch jüngeren damen und herren mit dauerhaften 30 fahren in der 50er zone oder lichthupe beim spurwechsel mit 2 buslängen abstand terrorisiert wurde, frage ich mich wie eure meinung zum amerikanischen modell (alle X jahre zum seh- und reaktions- test) ist, und ob dies auch in europa sinn machen würde.

    danke.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FordFiesta16vLEV, 13.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2007
    FordFiesta16vLEV

    FordFiesta16vLEV Fiesta/Mondeo

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    1.579
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort VI 1,6 16V
    also ich finde es nicht so gut weil da würde ja der Satt wieder haufen an denn kleinen autofahren verdienen.aber bei Ältern leuten da müsste man das dann doch schon machen lassen habe selbst schon erlebt das ein Rentner mit 50 in einer 80 Zone gefahren ist und wo ich ihn überholen wollte hatte er gasgegeben.aber so ein kostenlos reaktionstest würde ich auch machen
     
  4. #3 petomka, 13.02.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    VW Touran & C-Max 1,8 FFV/LPG
    Ich bin absolut dafür,wie oft habe ich mich über andere schon geärgert und mich gefragt, wie der seinen Führerschein überhaupt bekommen hat (ok, hat sich bestimmt schon so mancher über mich gedacht), aber mal im ernst, es sind nicht nur die älteren Autofahrer, die eine Gefahr für den Verkehr sind und die gehören eben nicht mehr auf die Strasse. Dann würden Unfallberichte wie z.B. "81 Jährige wendet auf der Autobahn, 5 Tote" evtl. endlich der Vergangenheit angehören.
     
  5. ArminO

    ArminO Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2,0l
    Hallo, das wäre eine absolut richtige sache aber nicht nur bei den "Alten" sondern bei allen, denn was oder wer ist alt? Ich bin im Jahr 40000Km nur geschäftlich unterwegs und was einem da vor die Motorhaube kommt unglaublich und es sind auch jüngere dabei bei denen ich mich frage wie die überhaupt einen Führerschein bekommen haben!!!
     
  6. #5 Leon, 14.02.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.02.2007
    Leon

    Leon Guest

    Bin auch absolut dafür.

    Ich habe meinen Lappen in Spanien gemacht und dort ist das schon seit Jahrzehnten so geregelt.

    Der Führerschein hat jeweils eine Gültigkeit von 10 Jahren, bis man das 50sgte Lebensjahr erreicht hat. Dann muss man alle 5 Jahre.

    Ab dem 65. Lebensjahr muss man alle 2 Jahre und ab 70 Jahren dann jedes Jahr zum Seh-, Hör- und Reaktionstest.

    Der Staat verdient da nichts dran (in Spanien). Die Gebühren für die Tests (ca. 20 Euro) werden bei einem Arzt bezahlt, der auch alle 3 Untersuchungen durchführt. Mit dem "Gutachten" geht man dann zum Rathaus und bekommt einen Stempel für die nächste Zeitspanne.
     
  7. #6 Heizöl-Ferrari, 14.02.2007
    Heizöl-Ferrari

    Heizöl-Ferrari Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.536
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK III & Skoda Octavia 1Z
    Ich bin auch absolut dafür! Nur leider liegt die Problematik darin, das viele alte Leute sehr abseits (ländlich) wohnen. Und die kommen ohne Auto nirgends wohin. Da is das nächste Geschäft mit dem Auto 10 min weg. Da müsste meiner Meinung nach der Staat sich was überlegen und den Zivildienst einspannen. Oder neue Arbeitsplätze schaffen das die weitere "mobilität" der älteren gewährleistet. Sonst hört leider selten einer von sich aus zum Autofahren auf.

    So bin ich absolut dafür, nur es muss der Staat dazu einiges ändern. In Österreich wie in Deutschland.
     
  8. #7 Fordsportch, 14.02.2007
    Fordsportch

    Fordsportch Guest

    Ich würde noch weiter gehen, den Führerschei stufenweise erwerben. Mit 18 werden bestimmte Autos (Subaru WRC / Mitsubishi EVO Golf GTI / Focus RS usw.) gesperrt mit 25 kann dann jeder eine Prüfung ablegen und die Autos werden freigegeben.
    Natürlich müsste der Führerschein dann alle 10 Jahre erneuert werden mittels ärztlicher kontrolle.
     
  9. #8 AlphaXi, 14.02.2007
    AlphaXi

    AlphaXi Focus Fahrer

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich einige Opas und Omas so rumfahren sehe, dann ist eine Fahrtauglichkeitsprüfung ab einem gewissen Alter eigentlich ein absolutes Muss. Unser 80-jähriger Vermieter hatte in den letzten 4 Jahren zwei selbstverschuldete Totalschäden.

    Sinnvoll halte ich auch ein Stufenmodell:

    mit 17
    Führerschein erwerben und ein Jahr begleitetes Fahren
    ab 18
    Führerschein mit Beschränkung auf x PS/kg. Die Beschränkung kann von mir aus recht großzügig sein. Nur richtige PS Monster sollten untersagt werden.
    ab ~23
    alles erlaubt
    dann alle ~10 Jahre einen Tauglichkeitstest (wie auch immer der aussehen soll, sollte auf jeden Fall günstig sein)
    ab 60
    verschärfte Tauglichkeitstests, bei denen auch der Führerschein entzogen werden sollte, wenn jemand ein Auto eindeutig nicht mehr führen kann.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 senses ford, 14.02.2007
    senses ford

    senses ford F0RUMSMAUER

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Ford Escort Ghia Baujahr 97 1,6 16v
    so hab ich mir das auch gedacht als ich das thema gelesen habe!!! wenn das so in deutschland gemacht wird haben die endlich mal was sinnvolles eingeführt und wer dagegen ist hat auch angst nicht zu bestehen*G* (solange wir nicht nochmal die prüfungsfragen machen müssen ist alles im loot*G*)
    aber ich bin schon lange dafür nachdem ich nen opa am steuer gesehen habe der so sauerstoff schläuche an der nase hatte!!!
     
  12. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.135
    Zustimmungen:
    14
    Mal zwei Zitate aus der Verkehrsunfallstatistik 2005 (NRW):

    Für mich sieht das aus, als seien die Senioren nicht viel "besser" oder "schlechter" als die jungen Erwachsenen. Nichts desto trotz, halte ich es für eine gute Idee, die Eignung und Befähigung zum Führen eines KFZ in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren, um dann ggfs. die gemäß § 2 II Nr. 4 und 5 i.V.m. § 3 StVG (Entziehung der Fahrerlaubnis) möglichen Maßnahmen zu treffen. Wobei ich fast darauf wetten würde, dass es in der Regel eher die jüngeren Verkehrsteilnehmer treffen würde.



    http://www.im.nrw.de/sch/doks/verkehrsunfallstatistik_2005.pdf
     
Thema:

Führerschein - Kontrolle alle X Jahre?

Die Seite wird geladen...

Führerschein - Kontrolle alle X Jahre? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Suche dringend Vergleichsgutachten 9j x 16 et 25

    Suche dringend Vergleichsgutachten 9j x 16 et 25: Hi Leute, ich benötige sehr dringend ein Gutachten von irgendwelchen Felgen mit den Maßen 9j x 16 et 25 die auf einen Ford Fiesta mk7 ja8 passen....
  2. Biete 4 x Alufelgen für Ford KA MK 1

    4 x Alufelgen für Ford KA MK 1: Bieten hier 4 Kompletträder an mit Sommerbereifung. Diese ist aber nicht mehr sonderlich gut. Hatten den Ford auf Winterräder verkauft und nun...
  3. Biete 75 Jahre Ford Mappe 105 Seiten mit 22 Pressefotos z.B. Capri, 12M P4, Model T

    75 Jahre Ford Mappe 105 Seiten mit 22 Pressefotos z.B. Capri, 12M P4, Model T: [FONT=&amp]Ich verkaufe hier einen sehr rare Pressemappe von Ford Deutschland zum 75 jährigen Jubiläum von Ford Deutschland mit 105 Seiten und...
  4. Presseportal.de: Ford "Vorfahrt für Deine Zukunft" startet ins vierte Jahr (FOTO)

    Presseportal.de: Ford "Vorfahrt für Deine Zukunft" startet ins vierte Jahr (FOTO): Ford-Werke GmbH: Köln (ots) -- Partner der kostenlosen Ford-Sicherheitsinitiative sind wieder der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) sowie das...
  5. auto-reporter.net: Ford GT: Produktion wird um zwei Jahre verlängert

    auto-reporter.net: Ford GT: Produktion wird um zwei Jahre verlängert: [IMG] Die Fans und potenziellen Käufer des Ford GT können sich freuen - die bereits belieferten Sammler und Spekulanten wird die...