Führungszeugnis

Diskutiere Führungszeugnis im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Zusammen, ein Kumpel hat mich dies gefragt. Ich hab google befragt und auch Wikipedia durchgeguckt aber nix gefunden, und wenn ich was...

  1. CleaN

    CleaN Guest

    Hallo Zusammen,

    ein Kumpel hat mich dies gefragt. Ich hab google befragt und auch Wikipedia durchgeguckt aber nix gefunden, und wenn ich was gefunden habe hab ich das nicht verstanden :lol:

    Zur Sache:

    Person A will sich beim Öffentlichen Dienst bewerben, und zwar bei der Post.

    Im Letzten jahr wurde er gelinkt und erhielt ein Strafbefehl von 400€ es waren 20 Tagessätze.

    Jetzt will Person A erfahren ob dies im Führungszeugnis steht oder nicht?


    Ich hab das jetzt so über wiki und andere so verstanden das strafen die unter 90 Tagessätzen nicht aufgeführt werden, sowie Jugendstrafen etc.

    Was genau definiert Jugendstrafen? Also bis zu welchem Alter?

    Gruß Clean
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bad-Focus, 09.02.2013
    Bad-Focus

    Bad-Focus Forum As

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus RS
    forder doch einfach das zeugnis an , dann weißte ob das drin steht :lol:
     
  4. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Jaja, immer sinds die Freunde... oder die Freundin wenn man selber schwanger ist. :D

    In Ösiland stehen aber geringe Vergehen auch nicht im Führungszeugnis.
     
  5. CleaN

    CleaN Guest

    Diesmal bin ich damit nicht gemeint :zunge1:

    Mein Führungszeugnis will ich garnicht erst sehen :rolleyes::lol:
     
  6. #5 samsung, 09.02.2013
    samsung

    samsung Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Focus, 2010, 1,6 Benzin
    Er wurde "gelinkt" und hat einen Strafbefehl dafür bekommen ?? Das soll man glauben ? Oder, hat er jemanden gelinkt ??
     
  7. #6 MucCowboy, 09.02.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.075
    Zustimmungen:
    297
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    @CleaN: naja, Google-Wissen etc.....
    Ein Blick in das entsprechende Gesetz sollte jedes Halbwissen beseitigen.
    Hier: Bundeszentralregistergesetz, für Dich § 32
    http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/bzrg/gesamt.pdf
    Absatz 2, Satz 5 sagt klar: "Nicht aufgenommen werden ... Verurteilung mit Geldstrafe von nicht mehr als 90 Tagessätzen", auf deutsch: bis 90 Tagessätze (Höhe egal) kein Eintrag, ab 91 Tagessätze Eintrag.

    Grüße
    Uli
     
  8. CleaN

    CleaN Guest

    So weit ich das weiß, hat er wohl was geklautes gekauft gehabt.

    Okay. So hatte ich das auch gelesen nur wusste ich nicht ob das wirklich so stimmt.
    Ich danke dir.

    Jetzt kann ich schlau daher reden :lol:
     
  9. chris1

    chris1 Guest

    Das ist verständlich das man da ein Führungszeugnis braucht.
    Ich mußte selbst eins bei meinem Arbeitgeber vorlegen, weil wir in Kasernen gearbeitet haben.
    Fordere eins an und dann werdet ihr sehen was drin steht.
     
  10. CleaN

    CleaN Guest

    Ich hab ihn das geschrieben das er sich das einfach besorgen soll und denn wird er ja sehen was drin steht.
     
  11. #10 MucCowboy, 10.02.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.075
    Zustimmungen:
    297
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Kostet halt nur was. Wieviel, weiß ich nicht mehr. Ich hab es zuletzt vor 20 Jahren gebraucht (Stelle im öff. Dienst angetreten)
     
  12. #11 GeierOpi, 10.02.2013
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Das Ding ist in 2-3 Tagen bei ihm und kostet 13 Euro.
    Steht was drin, kann er sich den Rest der Bewerbung schenken, dann wird er eh direkt aussortiert. Steht nix drin, ob gelinkt oder nicht, gehts weiter.

    Ich musste das Ding bei den letzten Bewerbungen (bzw eben dann im Anschluß) abgeben...als kleiner dummer LKW-Fahrer.
    Mittlerweile ist das normal und gehört zur Standartausstattung eines durchschnittlichen Arbeitnehmers >.<
     
  13. CleaN

    CleaN Guest

    Muss man jetzt schon überall eins abgeben?

    Als ich damals Bürokaufmänisch viel mit Finanzen zutun hatte wurde ich nur gefragt ob ich bereit wäre eins vorzulegen. Da hatte ich das bejat aber musste nie eins vorlegen.
     
  14. #13 GeierOpi, 10.02.2013
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Also im Bereich als Fahrer mittlerweile schon. Zumindest bei bestimmten Kunden. Die Spediteure selbst verlangen das eher nicht, aber deren (also unsere) Kunden.

    Da ich zB auch für DHL fahre, ist es unumgänglich. Desweiteren transportieren wir oft Gefahrgut - da wird das automatisch auch verlangt.

    Inwieweit das für den Spediteur Pflicht ist von wegen "Terrorgefahr" weiß ich nicht, kann aber gut sein. Wenn ich Zeug bei AKZO Nobel lade (die arbeiten mit bzw stellen selbst u.a. Sprengstoffe her) ist das schon irgendwo nicht unlogisch.
     
  15. CleaN

    CleaN Guest

    Ich kann das ganze ja auch verstehen, hätte auch keine Lust das irgendein Drogen Typ meine Briefe in der hand hat.

    Soweit ich das weiß und er mir das sagte stand er nur einmal vor Gericht wegen mir als Zeuge wo irgendwelche halbaffen meine Garage aufgebrochen haben um zu klauen. Sonst halt der strafBefehl und sonst nur Zeuge bei aussagen und sonst nix.
     
  16. chris1

    chris1 Guest

    Ich kann das voll und ganz verstehen. Es geht auch um jedes einzelne Dilikt. Wer holt sich schon gern einen Arbeitnehmer ins Boot der sehr auffällig war. In Ministerien werden ja auch alle die dort arbeiten überprüft.
     
  17. finne

    finne Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Renault Laguna 2.0 Initiale
    Wie die Erfahrung uns gelehrt hat, werden vielleicht die Mitarbeiter in den Ministerien durchleuchtet.
    Die Minister selbst aber definitiv nicht.

    MfG
    Peter
     
  18. #17 ICExpress, 11.02.2013
    ICExpress

    ICExpress Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2012
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK VII BJ 97
    Warum macht ihr euch den kopf wegen einem führungszeugnis kaputt? Einfach beantragen, abwarten und den sachverhalt dem Arbeitgeber erklären. Es sollte doch wohl möglich sein wie zwei normale Menschen zu reden.

    Ich musste für die Ausbildung bei der Bahn sogar einen Verfassungsschutzantrag stellen :cooool:
     
  19. #18 MucCowboy, 11.02.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.075
    Zustimmungen:
    297
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Was ist so verkehrt daran, das Thema mal durchzusprechen?
    Nicht, wenn Du von dem Gesprächspartner was willst, z.B. eine Anstellung. ;)

    Grüße
    Uli
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr. Binford, 11.02.2013
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Und immer schön dran denken: Das Führungszeugnis kann man von der Steuer absetzen und bekommt den Betrag i.d.R. in voller Höhe rückerstattet.
     
  22. ST1302

    ST1302 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta MK6 JH1 1.4
    Bei der ganzen Führungszeugnisdiskusion beachtet bitte, dass es zwei verschiedene gibt. Einmal das normale und dann ein erweitertes.
     
Thema:

Führungszeugnis