Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Funkfernbedienung nachrüsten...

Diskutiere Funkfernbedienung nachrüsten... im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Leute, also es geht darum in einen 90er Fiesta eine Funkfernbedienung nachzurüsten zu der Zentralveriegelung die schon besteht! Jetzt lese...

  1. #1 Fuxsberger, 24.01.2009
    Fuxsberger

    Fuxsberger Guest

    Hallo Leute,
    also es geht darum in einen 90er Fiesta eine Funkfernbedienung nachzurüsten zu der Zentralveriegelung die schon besteht!
    Jetzt lese ich das man da noch so einen Stellmotor für die Fahrertür braucht bei Zentralveriegelungen die nur von der Fahrerseite aufgeschlossebn werden können weil die Fernbedienungen sonst nich klappen würden?
    Stimmt das?
    Und vor allem was passiert wenn ich dann den Stellmotor nicht nachrüste?
    Geht dann nur die Fahrertür auf? Oder nur die Beifahrerseite oder wie sieht das aus?
    Hoffe ihr könnt mir da etwas weiterhelfen... bin grad am zweifeln ob ich sie überhaupt einbauen soll??

    MfG
     
  2. eph60

    eph60 Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta JAS 1,25 ZETEC
    Moin,

    ich habe mal in unser anderes Auto auch ne universale FFB von e*** nachgerüstet zu der vorhandenen ZV, die nur über Schloß Fahrerseite zu betätigen war.
    Wenn Du die Fahrertür aufschliesst/schließt, wird dadurch ein Kontakt geschlossen, der den Motoren in den anderen Türen den Impuls gibt zum Öffnen/Schließen.
    Wenn Du nur ne FZV nachrüstest ohne Motor in Fahrertür. könntest Du daher nur die anderen Türen betätigen, nicht die Fahrertür, die ja hauptsächlich genutzt wird.
    Daher braucht Du in der Fahrertür ( und nur dort ) nachträglich einen Stellmotor, der an das Gestänge angebaut wird, und das manuelle Öffnen/Schließen übernimmt. Der Impuls für die bereits vorhandenen Motoren in den anderen Türen kann dann ja wie gehabt funktionieren.

    Aber mach Dich hier mal schlau, ob Dein FoFi in der Fahrertür ein Gestänge hat, oder so wie mein MK4 einen Bowdenzug. Dann kann man nur mit sehr viel Aufwand nen Motor nachrüsten. Soviel ich aber weiß, müßtest Du ein Gestänge haben.

    Viel Erfolg

    Rudi
     
  3. TBO

    TBO Liebling des Tankwarts

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ, 1991, 1,1i / Mondeo BNP, 1998, 2.0i
    Moin
    Also der Fiesi ohne originale ZV hat nur nen Bowdenzug ist aber auch relativ einfach da son Universalmotörchen dranzufummeln.
    Alles was man dazu braucht sind das Motörchen incl gestänge und Klemmstein und 2-3 Drahtseilklemmösen aussm Baumarkt bei bedarf kann ich mal nen Foto shießen wie ich das da drangefummelt habe

    Mfg

    Tobi
     
  4. #4 Fuxsberger, 24.01.2009
    Fuxsberger

    Fuxsberger Guest

    Danke euch für die Antworten!!
    Das ist genau das wie ich es befürchtet habe und ihr habt meine Befürchtungen bestätigt!!!!
    Auch wenn das nicht das ist was ich erhofft hatte.... danke euch!!!
    Nuja dann einen Stellmotor...
    Was muss ich da genau machen?? Und ja... n paar Bilder wären mehr als nice...

    Danke an alle....
     
  5. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Servus!
    Ich kann dir die Schlösser vom Scorpio anbieten, da musste dann nur den Bowdenzug vom Fiesta dran machen, da der 3-Türer längere Türen hat. Falls de nen 5-Türer hast, dann dürfte das so passen.
    Da haste dann die Motoren, die du brauchst und dann kannste dir bei eBay ne Waeco MT350 kaufen, die ist dann ziemlich schnell angeschlossen.
    Hab das ganze gestern bei meinem gemacht.
    So ca zwei Stunden Arbeit.
    Von den billigen FZV von eBay würde ich abraten, die von meiner Freundin ist nach zwei Wochen kaputtgegangen...
     
  6. #6 TBO, 25.01.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.01.2009
    TBO

    TBO Liebling des Tankwarts

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ, 1991, 1,1i / Mondeo BNP, 1998, 2.0i
  7. #7 Fuxsberger, 25.01.2009
    Fuxsberger

    Fuxsberger Guest

    Hey...
    vielen Dank für deine Mühe... kann mir jetzt schon vorstellen wie du das meinst...
    allerdings bin ich echt am grübeln ob ich den Aufwand machen soll.
    Vielleicht warte ich noch n Tick bis es wieder etwas wärmer draussen ist und es mehr Spass macht draussen zu sein und zu arbeiten...

    Aber trotzdem Vielen Dank euch allen...
     
  8. TBO

    TBO Liebling des Tankwarts

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ, 1991, 1,1i / Mondeo BNP, 1998, 2.0i
    No Problem...
    Lange dauert die Sache nicht ist nur Fummelarbeit mit kalten Fingern nicht so doll da haste recht ;)

    Mfg

    Tobi
     
  9. #9 Fuxsberger, 29.01.2009
    Fuxsberger

    Fuxsberger Guest

    Also...
    nach langem hin und her hat sich heraus gestellt das ich doch keinen Stellmotor brauche für die Nachrüstung!
    Die ZV funktioniert doch so... das man auf beiden Seiten auf und ab schliessen kann... also kann ich mich jetzt ganz entspannt an den Einbau machen...

    Da aber noch eine Frage: Was meint ihr denn wo ich am besten die Kabel abgreife?? Doch nich in der Tür... sollte ja schon irgendwo nah unterm Amaturenbrett sein oder so damit man da auch das Steuergerät der ZV hinbasteln kann dann...
    Also bitte bitte... n paar Tipps!!!!!!!!!
     
  10. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Ich hab mein Steuerteil im Beifahrerfußraum hinter die Seitenverkleidung gemacht, da ist ideal Platz für die Teile.
    Die 30 holste dir vom Zigarettenanzünder und de Masse haste am Schweller...
     
  11. #11 Fuxsberger, 29.01.2009
    Fuxsberger

    Fuxsberger Guest

    Ja genau an diese Stelle so ungefähr hatte ich auch gedacht!!!!
    Wie schaut es denn aus dann mit den Anderen Kabeln... also die nötig sind zu Steuerung der Funkfernbedienung??
    Die greife ich dann direkt da ab wo sie aus der Fahrertür kommen oder was??
     
  12. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Kommt drauf an, was de für ne ZV drin hast...
    Meine (original Ford) hat 4 Kabel mit 2 Steckverbindern in der Tür. Davon muss eins auf de 30, eins auf Masse und die andren beiden bekommen nen Masseimpuls je nach Auf oder Zu...
    Wenn du die ZV schon original drin hast, also mit Kabeln und allem, dann musste nur die zwei Steuerleitungen suchen und diese mit dem Funk-Steuergerät verbinden...
     
  13. #13 Fuxsberger, 29.01.2009
    Fuxsberger

    Fuxsberger Guest

    Ja genau....
    so hatte ich das auch gedacht und wollte das gleich auch mal so versuchen!!!!!
    Is ja so schön sönnigheute draussen ;-)

    Hoffe das klappt soweit alles wie ausgedacht....
     
  14. TBO

    TBO Liebling des Tankwarts

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ, 1991, 1,1i / Mondeo BNP, 1998, 2.0i
    hab meine unter den sicherungskasten bzw über den notschalter hinterm abrett versenkt
     
  15. #15 Fuxsberger, 30.01.2009
    Fuxsberger

    Fuxsberger Guest

    Also das verstecken ist kein Problem... das Steuergerät knall ich einfach genau wie ihr sagt irgendwo hinter den Sicherungskasten!!
    Was gestern irgendwie Probleme bereitet hat.... das war die Blinkeransteuerung!!
    Hatte das angeschlossen und nuja irgendwie hat nur ein Blinker funktioniert... entwerder die rechte Seite oder die linke... dann nochma alles abgemacht überprüft und wieder neu angeschlossen... und Zack... gehen gar keine Blinker mehr...
    Habe sie auch nicht wieder zum Laufen gebracht.... also die BLinker normal sind ganz und funktionieren... nur über die Funke will die Ansteuerung irgendwie nich klappen...
    Jemand ne Idee was da los sein könnte????
     
  16. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Du kannst das auch einfach weglassen... Hab ich bei meinem auch net angeschlossen... Die Motoren sind doch laut genug... ;-)
    Aber wenn de die unbedingt haben willst, dann musste aufn Warnblinkschalter gehen... Weiß jetz net genau wie, mein Dad ist der Elektriker im Haus...
     
  17. TBO

    TBO Liebling des Tankwarts

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ, 1991, 1,1i / Mondeo BNP, 1998, 2.0i
    Haste eine Leitung für Blinker an der Steuerung der Ffb oder zwei?
     
Thema:

Funkfernbedienung nachrüsten...

Die Seite wird geladen...

Funkfernbedienung nachrüsten... - Ähnliche Themen

  1. Fie 2017 Innenspiegel nachrüsten

    Fie 2017 Innenspiegel nachrüsten: Hallo Leute, Kann ich bei dem akt. Fiesta 2017 abblendbaren Innenspiegel nachrüsten. Der Fiesta hat alles was man Braucht. Aktiv City, regen und...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Led Scheinwerfer nachrüsten

    Led Scheinwerfer nachrüsten: Hallo, kann mir jemand sagen, ob ich wenn ich den aktuellen Focus ohne Led Tagfahrlicht im Scheinwerfer, die LEDs nachrüsten kann? Evtl sogar mit...
  3. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB ST-Line, Fragen zu Nachrüstungen

    ST-Line, Fragen zu Nachrüstungen: Hallo Forum, bin neu hier und bin eigentlich wirklich kein Autoexperte :) Deshalb hoffe ich, euch erstmal nicht zu sehr zu nerven mit meinen...
  4. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Isofix nachrüsten beim 2005 c max

    Isofix nachrüsten beim 2005 c max: Hallo Ich wollte beim c max 2005 Mal nachfragen ob ich Isofix nachrüsten kann??? Weil meiner keins hat. Danke
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Funkfernbedienung will nicht mehr

    Funkfernbedienung will nicht mehr: Hallo Zusammen, ich habe nach langer Suche leider kein passendes Thema für mich gefunden. Ich hoffe trotzdem das ich nicht zum 100 mal das selbe...