Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Funkfernbedienung programmieren

Dieses Thema im Forum "Kuga Mk1 Forum" wurde erstellt von Okkes, 18.03.2015.

  1. Okkes

    Okkes Neuling

    Dabei seit:
    18.03.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga Champions Diesel, 4x4, 163 PS, Autom
    Hallo zusammen,

    ich habe neben diesem schon etliche andere Foren durchgeackert ... Leider ohne Erfolg, obwohl andere das Problem auch schon gepostet haben; ... Es geht um folgendes:

    Ich habe nen Ford Kuga, Champions Edition, 163 PS, Diesel, Automatikgetriebe, Start-Knopf, Baujahr Juli 2012.
    Mein Funkschlüssel hat versehentlich zu viele Umdrehungen in der Waschmaschine gemacht. Danach hat er zwar noch funktioniert, aber es kam ziemlich bald die Meldung im Display: "Batterie im Funkschlüssel wechseln"! Dies habe ich auch ordnungsgemäß gemacht: Die Zeit des Schlüssels ohne Batterie war weniger als 6 Sekunden!

    Nun lässt sich das Fahrzeug zwar mit dem Schlüssel noch starten, aber die Fernbedienung für die Zentralverriegelung funktioniert nicht mehr! Dies müsste irgendwie zu programmieren sein ( z.b. mit dem zweiten (noch funktionierenden) Schlüssel). Aber wie genau dies mit dem Start/Stopp-Knopf funktionieren soll, ist mir noch nicht klar!

    Kann mir jemand helfen? Bin für jeden Tipp dankbar!

    vielen Dank und viele grüsse

    okkes
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 18.03.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.069
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    bei 6sek darf nichts passieren, eventuell Batterie falsch herum eingesetzt? Oder sind die Kontakte krumm? Falsche Batterie?

    schau mal ob du sie so programmieren kannst
    - 4 mal hintereinander die Zündung einschalten
    - Zündung ausschalten
    - Knopf auf der Fernbedienung drücken
     
  4. #3 GeloeschterBenutzer, 19.03.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    was steht den dazu im verbotenen buch ?

    normalerweiße wird der funkcode für die ZV beim programmieren des schlüssels an die WFS automatisch
    mit programmiert.
    diese programmierung ist aber nur beim FFH mittels wartungscomputer möglich .
     
  5. Okkes

    Okkes Neuling

    Dabei seit:
    18.03.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga Champions Diesel, 4x4, 163 PS, Autom
    Hallo und erstmal Danke für die Hinweise!

    @FocusZetec:
    batterie korrekt drin: ja
    kontakte krumm: nein
    batterietyp korrekt: ja, CR2032, 3 volt
    Deinen beschriebenen programmierversuch habe ich durchgeführt: 4 mal Zündung ein bis rote Kontrolllampe im Armaturenbrett jeweils erlischt, dann wieder Zündung aus, Knopf gedrückt. Nix passiert! Hatte also leider keinen Erfolg!

    @RST:
    in meinem Handbuch steht, dass bis max. 8 Funk-Fernbedienungen programmiert werden können ... O-Ton: "Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Händler!"
    Nun habe ich aber schon gelesen, dass der FFH dafür auch mal 80€ kassieren möchte. Dabei sind es nur ein paar Tastendrücke in der richtigen Reihenfolge (die man halt kennen muss) ...! Dafür sind mir 80€ aber dann doch zuviel Geld! Außerdem hat mich der Ehrgeiz gepackt!
    Bei anderen Ford-Fahrzeugen als beim Kuga soll es jedenfalls möglich sein, den Funkfernbedienungs-Schlüssel auch selbst zu programmieren; das haben mehrere Threads in diesem Forum schon bestätigt. Allerdings waren dies Modelle, bei denen der Motor durch Drehen des Zündschlüssels und nicht mittels Start-/Stopp-Knopf gestartet wurde!
     
  6. #5 GeloeschterBenutzer, 19.03.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wenn kein geld fürs schlüsselprogrammiern zur verfügung steht ,
    der FFH hat auch ein gerät mit dem man die Funke prüfen kann ,ob diese überhaupt noch ein signal aussendet
    und das überprüfen kostet mit sicherheit garnix , wenn mans richtig anstellt ;)

    aber ich wünsche viel glück und fals es eine lösung des problems gibt , dann würde ich mich freuen hier davon zu lesen . ;)
     
  7. #6 FocusZetec, 19.03.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.069
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    so habe ich es auch nicht beschrieben, das mit der Zündung einschalten muss schnell hintereinander passieren (innerhalb von 6ssekunden)
     
  8. Okkes

    Okkes Neuling

    Dabei seit:
    18.03.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga Champions Diesel, 4x4, 163 PS, Autom
    Guten Morgen,
    okay, nun habe ich es nochmal mit dem 4-maligen Ein-und Ausschalten der Zündung innerhalb 6 Sekunden versucht (... auch wenn das sportlich ist, weil mit jedem "Zündung einschalten" ja die ganze Elektronik startet...). Auch das hatte keinen Erfolg!
    Vielleicht muss ich tatsächlich mal prüfen lassen, ob die FB überhaupt Signale sendet. Die Technologie des "Motorstarts" hat wohl nichts mit der Technologie der "Zentralverriegelung" zu tun: Ich habe die Batterie mal komplett aus der FB entfernt und konnte den Motor dennoch starten!
    Jedenfalls Danke für die Hilfe schonmal ...!
     
  9. #8 GeloeschterBenutzer, 20.03.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    die ZV funksignale sind vollkommen unabhängig von den signalen für den motorstart
    das sind im prinzip 2 verschiedene systeme .
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Charliesdaddy, 20.03.2015
    Charliesdaddy

    Charliesdaddy Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondi Turnier Ghia;
    BJ 06 / 2001 2.0 TDDI 14
    Hast du mal die Batterien der FB gecheckt? ??
     
  12. Okkes

    Okkes Neuling

    Dabei seit:
    18.03.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga Champions Diesel, 4x4, 163 PS, Autom
    Ach so, sorry, ich vergaß zu erwähnen, dass ich eine fabrikneue Batterie eingesetzt habe!
     
Thema:

Funkfernbedienung programmieren

Die Seite wird geladen...

Funkfernbedienung programmieren - Ähnliche Themen

  1. Alarmanlage und Funkfernbedienung geht nicht

    Alarmanlage und Funkfernbedienung geht nicht: Moin Ford Freunde, ich bin neu hier, Daher stelle ich mich und mein Auto erstmal kurz vor. Ich komme aus der schönen Hansestadt Rostock und fahre...
  2. Elektrische Heckklappe höher programmieren

    Elektrische Heckklappe höher programmieren: Hallo, da ich relativ groß bin, wollte ich die elektrische Heckklappe "höher" programmieren, und habe sie manuell ganz nach oben gedrückt und dann...
  3. Funkfernbedienung

    Funkfernbedienung: Hallo Leute, Mir fiel gerade eine Frage ein. Der Vorbesitzer von meinem kleinem dicken meinte zu mir das es kein Problem wäre eine Fernbedienung...
  4. Biete Original Ford Funkschlüssel Funkfernbedienung 433 Mhz

    Original Ford Funkschlüssel Funkfernbedienung 433 Mhz: Gebrauchter Ford Funkschlüssel. ORIGINAL, kein Billigzubehör! Funktioniert astrein!! Batterien und Ford-Logo vorhanden. Achtung: Es...
  5. Maverick (Bj. 00-07) Zentralverriegelung geht nicht - Programmieren der Fernbedienung nicht möglich

    Zentralverriegelung geht nicht - Programmieren der Fernbedienung nicht möglich: Ich hab das Problem, dass bei mir die Fernbedienung der ZF nicht funktioniert. Ich wollte sie nach den Infos vom Handbuch neu programmieren,...