Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Funkfernbedienung von MT-200 Waeco

Diskutiere Funkfernbedienung von MT-200 Waeco im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Jungs! Ich habe das Forum durchforstet, aber noch keine Lösung gefunden. Habe mir die Funkfernbedienung Waeco MT-200 Fo3 gekauft und...

  1. #1 Oldenburger, 18.01.2011
    Oldenburger

    Oldenburger Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2003, 1,8l TDDi
    Hallo Jungs!

    Ich habe das Forum durchforstet, aber noch keine Lösung gefunden.

    Habe mir die Funkfernbedienung Waeco MT-200 Fo3 gekauft und wollte sie heute Nachmittag einbauen. Am Anfang war es auch kinderleicht. Bis zu folgendem Satz:

    "Verbinden Sie die blau/rote Leitung (des FFB-Moduls) mit der blau/roten Leitung aus Pin 4 des 23-poligen blauen Steckers."

    Das Problem: In Pin 4 des blauen Steckers sitzt ein blaues Kabel. Ein blau/rotes Kabel ist in dem blauen Stecker überhaupt nicht drin.

    Alle anderen Stecker haben gepasst. Und die Blinker schalten auch, wenn ich die FB drücke. Die Schlösser gehen aber weder auf noch zu.

    Könnte es daran liegen, dass ich zu Beginn nicht das Massekabel vom Minuspol genommen habe?


    Bin völlig ratlos!:verdutzt:

    Danke für Eure Antworten!:blumen:

    Mein Ford:

    Ford Focus Turnier
    Baujahr 2003
    1,8l Tddi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focuswrc, 18.01.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.213
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    masse kannst auch an jeder karosserieschraube nehmen..
     
  4. #3 Oldenburger, 18.01.2011
    Oldenburger

    Oldenburger Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2003, 1,8l TDDi
    Danke für die Antwort, aber ...

    Das mit dem Massekabel vom Modul habe ich ja auch so gemacht. In der Beschreibung: http://www.waeco.com/pdf/MT200_FO3_EB_10s_01.pdf
    steht am Anfang aber was vom Abklemmen des Masseband am Minuspol der Fahrzeugbatterie.

    Wie gesagt, das FFB-Modul schaltet ja auch (Blinker leuchten beim Betätigen der FFB), aber die Schlösser rühren sich nicht!
     
  5. #4 focuswrc, 18.01.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.213
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    ich würd mal den pin 4 mit dem blauen kabel testen. die werden eher das kabel geändert haben, als ein komplettes steuergerät.
     
  6. #5 Oldenburger, 18.01.2011
    Oldenburger

    Oldenburger Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2003, 1,8l TDDi
    Na, dann werd ich mich morgen Nachmittag mal wieder in den Fußraum zwängen. Hoffentlich klappt es?!

    Halte Euch auf dem Laufenden.

    Vielen Dank bis hierhin!
     
  7. #6 TL1000R, 18.01.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    ...vermutlich falsch angeschlossen.....
    Die Einbauanleitung stimmt nicht.Die FOCUS Einteilung in bis-einschl.2002 ist falsch.
    bzw. ab 2003.

    Ich vermute mal,daß du einen FL hast.Der hat schon ein GEM.Die Kabelfarben in der Beschreibung stimmen auch nicht mit meinem PIN-Belegungsplan überein.

    Poste bitte mal den Anschlußplan.
    Weil in der Beschreibung steht nicht drin,welche Kabelfarben bei WAECO was bedeuten.Da steht nur an welchen PIN angeschlossen werden soll.Das bringt mich nicht weiter.

    WAECO blau soll an PIN 3 blauer Stecker Kabelfarbe blau das ist C 103 und da ist der PIN 3 blau-weiß

    usw....
     
  8. #7 Oldenburger, 18.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2011
    Oldenburger

    Oldenburger Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2003, 1,8l TDDi
    Danke Dir!

    Das klingt ja schon mal plausibel. Ich hab nämlich echt alles doppelt und dreifach überprüft.

    Hier die spärlichen Infos aus der Einbauanleitung:

    Ford Focus ab 2003

    Der elektrische Anschluss erfolgt am Zentralverriegelungs-Steuergerät (Abb.31,
    Seite 2) hinterm Handschuhfach und am Kabelstrang (Abb.41, Seite 3) oberhalb
    des Heizungskastens.
    ➤ Hängen Sie das Handschuhfach durch vorsichtiges, seitliches Drücken aus.
    ➤ Verbinden Sie die folgenden Leitungen der Funk-Fernbedienung jeweils mit
    Hilfe von Schneidverbindern mit den genannten Leitungen und Steckern des
    Zentralverriegelungs-Steuergerätes (Abb.31, Seite 2):
    – die orange/schwarze Leitung mit der schwarz/orangen Leitung aus Pin 19
    des 23-poligen grauen Steckers
    – die weiß/schwarze Leitung mit der schwarz/grünen Leitung aus Pin 16 des
    23-poligen grünen Steckers
    – die blaue Leitung mit der blauen Leitung aus Pin 3 des 23-poligen blauen
    Steckers
    – die blau/rote Leitung mit der blau/roten Leitung aus Pin 4 des 23-poligen
    blauen Steckers
    ➤ Verbinden Sie die folgenden Leitungen der Funk-Fernbedienung jeweils mit
    Hilfe von Schneidverbindern mit den genannten Leitungen aus dem Kabelstrang
    oberhalb des Heizungskastens (Abb.41, Seite 3):
    – die rote Leitung mit der orange/schwarzen Leitung
    – die orange Leitung mit der grün/gelben Leitung
    ➤ Klemmen Sie die braune Leitung der Funk-Fernbedienung an einen vorhandenen
    Massepunkt an.


    Montage abschließen
    ➤ Klemmen Sie das Masseband am Minuspol der Fahrzeugbatterie wieder an.
    ➤ Testen Sie die Funktion der Funk-Fernbedienung.
    ➤ Befestigen Sie das Steuergerät mit dem beiliegenden Befestigungsmaterial.
    ➤ Montieren Sie demontierte Verkleidungen/Abdeckungen wieder.

    [​IMG]http://www.bilder-hochladen.net/files/h3y9-1-jpg-nb.html

    http://www.bilder-hochladen.net/files/h3y9-2-jpg.html
    [​IMG]
    [​IMG]


    Ich hoffe, das reicht Dir!



    Danke schonmal!
     
  9. #8 jogie79, 18.01.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    warum hast du nicht versucht die orginale nachzurüsten?
    Testen geht einfach inerhalb von 6 sekunden 4mal zündung einschalten und wieder aus hörst du dann ein gong ,bist du bereit im programiermodus und brauchst eigentlich nur denn schlüssel mit fernbedienug vom FFH bei meinen kollegen hat es bei 3 autos geklappt bei 2 nicht.
     
  10. #9 Oldenburger, 18.01.2011
    Oldenburger

    Oldenburger Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2003, 1,8l TDDi
    Sorry, aber das habe ich jetzt gar nicht verstanden. Eine originale FFB wäre doppelt so teuer geworden, deshalb die Waece-Variante, die in verschiedenen Tests gut abgeschnitten hat.

    Was meinst du mit dem Schlüssel mit Fernbedienung, ich habe keinen Schlüssel mit Fernbedienung; nur einen Handsender (sie waeco-link, oben).
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 jogie79, 18.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
  13. #11 TL1000R, 18.01.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Sorry,oldenburger......aber da steht jetzt auch nix neues drin......das alles steht ja schon in der pdf,die ich gelesen habe......ich meine einen PLAN....das ist eine Skizze/Zeichnung......

    Ich hab vor Wochen bei WAECO mal ein Komfortblink-Modul-Plan per Anruf verlangt,den die mir ohne große Wartezeit zu gemailt haben.Speziell für den FL-FOCUS...

    ...jetzt sag bitte nicht,daß du keinen hast....und versucht hast nur mit der Beschreibung das Ding einzubauen....also dein Vertrauen in die Menschheit hätte ich gern.
     
Thema:

Funkfernbedienung von MT-200 Waeco

Die Seite wird geladen...

Funkfernbedienung von MT-200 Waeco - Ähnliche Themen

  1. Funkfernbedienung nachrüsten

    Funkfernbedienung nachrüsten: Hallo Wie oben bereits steht wollte ich mir eine ffb für einen fiesta (2014 reimport) besorgen. Dies habe ich soweit auch geschafft. Bei einem...
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Fiesta ST180/ 200

    Fiesta ST180/ 200: Hallo ich wollt ma fragen wer hier ein ST180/ ST200 fährt.
  3. Cmax Bj 2009 Funkfernbedienung trotz neue Batterie ohne Funktion

    Cmax Bj 2009 Funkfernbedienung trotz neue Batterie ohne Funktion: Hallo, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich besitzte zu meinem Focus auch noch einen CMax Bj 2009 den ich eigentlich im Moment verkaufen möchte....
  4. Biete Ford Mondeo ST 200 Bj. 1999 MK2

    Ford Mondeo ST 200 Bj. 1999 MK2: Hallo Zusammen, Ich verkaufe meine Ford Mondeo ST 200 Kombi wegen Neuanschaffung! eigentlich sollte er nochmal hergerichtet werden, allerdings kam...
  5. Alarmanlage und Funkfernbedienung geht nicht

    Alarmanlage und Funkfernbedienung geht nicht: Moin Ford Freunde, ich bin neu hier, Daher stelle ich mich und mein Auto erstmal kurz vor. Ich komme aus der schönen Hansestadt Rostock und fahre...