Funkfernbedienung

Diskutiere Funkfernbedienung im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Meine Funkfernbedienung im Schlüssel ist anscheinend defekt. Macht halt das Auto nicht mehr auf/ zu/ Kofferraum. War beim Händler, weil ich...

  1. #1 döörk, 14.03.2008
    döörk

    döörk Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0l Mk1, Bj 99
    Meine Funkfernbedienung im Schlüssel ist anscheinend defekt. Macht halt das Auto nicht mehr auf/ zu/ Kofferraum. War beim Händler, weil ich dachte, dass die Batterie leer ist. Also mir kams halt so vor, als ob die Bedienung immer schwächer wurde, bis sie jetzt halt nicht mehr geht. Der Ford-Fritze hat die Batterie dann ausgetauscht und leider funktioniert es immer noch nicht. Er meinte das der Sensor kaputt ist und das ich ihn für knapp 80 € reparieren lassen kann.

    Muss es wirklich unbediengt der Sensor sein? Oder kann da noch etwas anderes Kaputt gegangen sein? Der Händler meinte auch das meine Batterie zu wenig Spannung hatte.

    Wenn es der Sensor ist, gibt es noch irgendeine Alternative, als der teure Tausch?

    MfG Dirk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sabo

    Sabo Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk1 DAW 1.8 TDCI
    meine fernbedienung reagiert manchmal auch nicht so wie ich es gerne hätte. mit der spannung kann schon stimmen. ich hab mit billigbatterien für 1€ bessere erfahrungen gemacht als mit den teuren von varta.

    ich tippe mal darauf, dass sich die tasten abgenutzt haben. auf ebay gibt es des öfteren originale fernbedienungen für weit unter 80€. wenns etwas edler sein darf würde ich dir den jaguar klappschlüssel ans herz legen.

    aber wie gesagt, teste es mal mit anderen batterien und lerne die fb mal neu an.
     
  4. #3 FoFoDZD955, 15.03.2008
    FoFoDZD955

    FoFoDZD955 Ich bremse nur zum Kotzen

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Bj.:2/2008
    Tag,

    also bei mir war es genauso bis gestern, mal geht es wieder dann nicht.
    Hatte jetzt die Schnau.. voll und habe mir eine neue gekauft Preis war 82€, aber nun geht es wieder super und es lässt sich wieder von weiterer Entfernung öffnen. Es ist auch gleich eine marken Batterie dazu vom Panasonic.

    Also lohnt es sich auf jeden Fall das Teil neu zu kaufen, aber ein tipp noch lass es nicht vom FFH Programmieren (Schlüssel und Wegfahrsperre), geht ganz einfach und man kann sich die 30€ dafür sparen.

    Wie es geht steht in der Betriebsanleitung drin und es ist echt Kinderleicht, habe es gleich beim 1. Versuch geschafft.

    Wegen Ebay, also wenn dann nur eine neue aber die sind dann auch so bei 60€ aber keine gebrauchte, weil die ja auch schon benutzt sind und dann auch nicht mehr das lange leben haben.

    Also Kauf ein neuen Sensor und du hast wieder Ruhe, alles andere sind nur Notlösungen in meinem Auge.

    Wenn du Fragen hast wegen Programmieren kannst du gerne bei mir melden, kann da noch ein paar Tipps geben.
     
  5. #4 döörk, 15.03.2008
    döörk

    döörk Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0l Mk1, Bj 99
    Danke erstmal für die schnellen Antworten!

    Ich werde erstmal noch eine andere Batterie testen, und die Fernbedienung neu programmieren. Wo bekomme ich den eine günstige Batterie? -die Händler Batterie hat der Händler gleich wieder zurück genommen und mein Geld zurück gegeben, nun hab ich erstmal keine drin.

    Falls es dann immer noch nicht geht muss ich mir wohl eine neue nFunkfernbedienung kaufen.
     
  6. #5 FoFoDZD955, 15.03.2008
    FoFoDZD955

    FoFoDZD955 Ich bremse nur zum Kotzen

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Bj.:2/2008
    Also das mit der Batterie kannst du gleich lassen, weil wenn der Händler schon eine rein gemacht hat und es immer noch nicht geht. Wird es bei dir auch nicht mehr gehen. Aber so Batterie bekommst du in großen Elektromärkten und der Preis für Namen Batterien liegen so bei einer um die 3-5€.

    Dein Problem ist, die Mikroschalter, siehe Bild sind kaputt. Das kommt vom zu Starken drücken der Knöpfe.

    ACHTUNG: Ist für den MK1 wo die Wegfahrsperre noch mit Glaskolben ist.

    Hier drei Fotos:


    Einmal die Verpackung mit Bestellnummer

    [​IMG]

    Der neue Sensor

    [​IMG]

    Und mein alter Sensor zerlegt und mit Beschreibung was was ist

    [​IMG]


    Also glaub mir ruhig du wirst nicht drüber hin weg kommen einen neuen zu kaufen wenn du weiter die ZV benutzen willst.

    Habe auch schon probiert meine alte mal zu Reparieren aber es geht nicht, müsste man die Schalter auslöten und wieder neue Einlöten. aber das ist fast unmöglich, weil es eng zugeht.

    also Investiere die rund 80€ gleich in eine neue und da hast du dann auch gleich eine neue Marken Batterie dazu.
     
  7. #6 ford-focus-fahrer, 16.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2008
    ford-focus-fahrer

    ford-focus-fahrer Neuling

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr's

    zum thema der schlüssel-fernbedienung....

    hab ich jetzt mehrfach durch....aber ohne einen neuen schlüssel-SENDER zu kaufen...

    das erste mal fing es damit an, das der bereich, von wo ich den wagen aufsperren konnte, immer kleiner wurde...als elektrotechniker kam ich sehr schnell dahinter, das die SENDELEISTUNG kleiner wurde...

    also, batterie nachgemessen....fast "leer".

    neue batterie rein, 4€, und, alles war wieder gut.

    dann, relativ kurze zeit später, fing es an, das der wagen mal reagierte, mal nicht...

    also, das gleiche spiel von vorne....batt. durchgemessen - voll - die fernbedienung mit einem funkscanner überprüft....alles ok.

    dann der schock. der wagen reagierte garnicht mehr!

    ein blick ins handbuch....kapitel: neuen schlüssel einprogrammieren.

    durchgeführt. seitdem geht es!

    also...wenn es darum geht, das der wagen schlechter auf die kommandos der FERNBEDIENUNG reagiert, erst schauen, was die batterie sagt. sicherlich hat man einen bekannten, der ein multimeter-messgerät hat.

    dann holt man sich aus einem uhrenfachgeschäft, mediamarkt usw. die passende batterie. ist garantiert billiger, als bei ford die "hersteller-batterie" zu kaufen...auch die nehmen da "nur" die von sony....und panasonic, varta, und ähnlich sind genauso gut!

    zum thema "SENSOR"

    wie kommt ihr alle darauf, das es sich bei der FERNBEDIENUNG um einen SENSOR handelt???

    ein sensor detektiert ein definiertes mass. ein schlüssel, der auf knopfdruck die tür öffnet MUSS SENDEN!!! Also ist es ein Sender ( daher der begriff Fernbedienung). das hat aber nichts mit detektieren zu tun.
    auch der druck auf den knopf nicht. das sind in der tat microschalter. und, auch die bekommt man bei conrad relativ günstig...nur eine ruhig hand, eine lupe und einen vernünftigen lötkolben braucht man, um die auszutauschen....falls das problem daran liegen sollte, das sie gumminoppen im griffschlüssel abgenutzt sind, könnte eventuell auch papier auf die schalter geklebt, helfen...erst "dünn" anfangen, und steigern, bis der druck ausreicht....
    was der wagen bzw. dort der EMPFÄNGER macht, ist was ganz anderes. das würde ich noch so eben als SENSOR durchgehen lassen.

    kurzum...bevor man teuer bei der fordwerkstatt den wagen durchchecken lässt, eine teure batterie kauft, oder gar eine neue fernbedienung:

    erst die batterie im schlüssel durchmessen. wie viel spannung sie im neuzustand haben soll steht drauf. kann also auch im notfall ein laie durchmessen...
    oder ein tipp...vielleicht hat man in der nähe einen fachreparaturdienst für tv's samt ladenlokal...die messen das auch schnell durch....und verkaufen euch dann die richtige batterie.

    dann sollte man den schlüssel neu einprogrammieren laut handbuch. geht ganz einfach.

    und erst wenn dann keine besserung in sicht ist, KANN man überlegen, ob man sich einen neuen sender bestellt.

    denn einer neuer sender heißt nicht besserung, wenn der empfänger kaputt ist.

    und das sollte ausgeschlossen werden.

    EDIT: die wegfahrsperre im schlüssel ist auch kein sensor. das ist eine passive schaltung, die selbst keine stromversorgung hat. erst wenn der schlüssel im schloss steckt, wird durch ein induktives feld (elektromagnetisches feld) eine spannung in die schaltung übertragen (induziert), und die schaltung sendet über eine VORHER beidseits (empfänger/wagen und schlüssel) festgelegte definierte wellenlänge (funkwelle) das "startsignal"...

    ach..übrigens...deswegen war es damals auch möglich, ohne "schlüssel" die autos zu knacken, und ohne schlüssel zu starten.....wieso das heute nicht mehr (so einfach) möglich ist, verrate ich jetzt hier nicht... ;-)
     
  8. #7 stcologne, 17.03.2008
    stcologne

    stcologne Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2007, 2,5T
    Bevor man sich ne neue Fernbedienung kauft kann man den Sender der alten auch an einem anderen Wagen prüfen. Dazu muss man erst den Service Modus aktivieren.
    Um dies zu machen:

    - Zündung ausgeschaltet
    - alle elektrischen Verbaucher aus
    - Handbremse angezogen
    - Leerlauf eingelegt und Türen geschlossen

    Beim Focus ab 2002 und Mondeo ab 2001 dann:

    - Schalter für die heizbare Heckscheibe betätigen und halten. Zündung einschalten - Schalter wieder freigeben.
    - Erfolgreiche Aktivierung wird durch ein akustisches Signal angezeigt.

    Dann einfach nach nacheinander alle Tasten der zu prüfenden Fernbedienung drücken. Wenn nun nach jedem Tastendruck ein akustisches Signal ertönt ist diese in Ordnung.

    Kann man auch an nem Puma, Fiesta oder Fusion überprüfen. Nur ist das dann da ein bischen anders.Wers wissen will einfach fragen.

    mfg
     
  9. #8 FoFoDZD955, 17.03.2008
    FoFoDZD955

    FoFoDZD955 Ich bremse nur zum Kotzen

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Bj.:2/2008
    an die 2 Poster über mir:

    habe das alles probiert und auch so gemacht, aber am ende war es doch der Sender. Weil die Kofferraumklappe ging immer auf und der Rest nicht mehr, also waren bei mir die Tasten kaputt. Weil die nimmt man ja auch am meisten.

    Zum Thema, warum Sender, weil es bei Ford so bezeichnet wird laut Computer.


    Wenn ich vielleicht oben Sensor geschrieben habe tut es mir leit, meinte immer Sender.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 döörk, 19.03.2008
    döörk

    döörk Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0l Mk1, Bj 99
    Also bei mr reagierte garnichts mehr! Ich hatte alle Tasten gedrückt und keine reagierte. Will mir trotzdem erstmal eine neue Batterie holen (kann mir jemand noch mal die Größe sagen?- ich weis nur 20/? 3V), danach will ich es mit neuem Programmieren versuchen und wenn er nicht funktioniert bei Ebay eine gute gebrauchte oder eine günstige neue holen.

    Hab Angst bei mir die kleine Platine zu entfernen, weil ich nicht weis wie sie festgemacht ist, kann ich die einfach mit einen Schraubenzieher hoch drücken?

    Thema Sensor: Der Werkstattmann hat glaub ich Sensor gesagt, kann auch sein das ich mich verhört habe und er Sender gesagt hat. Ist ja nicht so tragisch, ihr wusstet ja was ich wollte!

    Thx Döörk
     
  12. #10 FoFoDZD955, 19.03.2008
    FoFoDZD955

    FoFoDZD955 Ich bremse nur zum Kotzen

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Bj.:2/2008
    Die Platine ist mit 2-3 schwarzen Plastepunkten fest.

    Die sind oben etwas breiter, du kannst es einfach raus hebeln aber nicht zu oft. Dann hält es nicht mehr.
     
Thema:

Funkfernbedienung

Die Seite wird geladen...

Funkfernbedienung - Ähnliche Themen

  1. Funkfernbedienung nachrüsten

    Funkfernbedienung nachrüsten: Hallo Leute, ich habe mir einen Fiesta (1,25 BJ 2016) im Dezember gekauft. Er hat von Werk aus eine Zentralverriegelung aber keine...
  2. Funkfernbedienung Schlüssel

    Funkfernbedienung Schlüssel: Hallo Freunde! Ich hab mir bei ebay nen Funkklappschlüssel bestellt. Ich darf leider noch keine Links posten, aber wenn man bei ebay nach 3 BTN...
  3. Sicherungsgröße und Funkfernbedienung

    Sicherungsgröße und Funkfernbedienung: Hallo Zusammen, beimir geht seit geraumer Zeit die Funkfernbedienungsschlüssel nicht mehr. Sprich ich kann keine Türen per Funk mehr öffnen. Die...
  4. Funkfernbedienung nachrüsten

    Funkfernbedienung nachrüsten: Hallo Wie oben bereits steht wollte ich mir eine ffb für einen fiesta (2014 reimport) besorgen. Dies habe ich soweit auch geschafft. Bei einem...
  5. Cmax Bj 2009 Funkfernbedienung trotz neue Batterie ohne Funktion

    Cmax Bj 2009 Funkfernbedienung trotz neue Batterie ohne Funktion: Hallo, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich besitzte zu meinem Focus auch noch einen CMax Bj 2009 den ich eigentlich im Moment verkaufen möchte....