Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Funkfernbedinung ist eingebaut..:-)

Diskutiere Funkfernbedinung ist eingebaut..:-) im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo alle zusammen, erstmal danke für die ganzen super tips die man hier bekommt, habe ohne große probleme in meinem Ford Mondeo Ghia Bj.93 eine...

  1. #1 h.burkhard, 21.01.2009
    h.burkhard

    h.burkhard Neuling

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia BJ:93
    Hallo alle zusammen, erstmal danke für die ganzen super tips die man hier bekommt, habe ohne große probleme in meinem Ford Mondeo Ghia Bj.93 eine funkfernbedinung nachgerüßtet , und sie schlißt und öffnet auch super, Aber..:-) nun schlißt sie leider nur ganz normal ab ohne doppelt zu verriegeln und ohne die serienmäßige Alarmanlage scharf zu schalten, kann mir da vielleicht noch jemand einen Tip geben wie ich ads auch noch hinbekomme??

    Mit bestem dank im voraus und lieben grüßen von der Weser
    Helge Burkhard
     
  2. #2 MucCowboy, 21.01.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.903
    Zustimmungen:
    409
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Die Sache mit der Doppelverriegelung ist eine Ford-Spezialität. Mir ist keine Fernbedienung bekannt, die das abbilden kann. Irgendwer hat das im Mk2 mal mit viel separater Elektronik geschafft, da müssen mehrere verschiedene ZV-Befehle aufeinanderfolgen. Ich denke fast, es ist einfacher, den Alarm (wenn man ihn denn braucht) jeweils wie gehabt mit dem Schlüssel im Schloss scharf zu machen. Entriegeln und dabei den Alarm entschärfen geht dann natürlich auch per Funk.

    Grüße
    Uli
     
  3. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.102
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche

    Auch beim Escort??
     
  4. #4 MucCowboy, 21.01.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.903
    Zustimmungen:
    409
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Sollte auch dort. Es ist vom Funktionsprinzip das gleiche Modul.

    Grüße
    Uli
     
  5. #5 Fordbergkamen, 22.01.2009
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    29
    Hallo,
    das Problem mit der Doppelverriegelung besteht darin das erst ein Öffnungsimpuls gegeben werden muss und dann der Schließbefehl.
    Mir hat mal ein Elektroniker einen Schaltplan für solch eine Schaltung ausgearbeitet, aber im Ende war es mir ein zu großer Aufwand.
    Seitdem nutze ich zum Abschließen ganz normal die Funkbedienung, in besonders dunklen Ecken schließe ich statt mit Funk mit dem Schlüssel ab und nutze dadurch die Doppelverriegelung.
    Aber egal wie man abschließt, mit einem Öffnungsimpuls* der Funkbedienung öffnet sich die ZV wieder.

    *Kann sein das man 2x drücken muss, da meine Funkbedienung bei jedem Druck umschaltet, d.h. wenn das Schaltrelais falsch steht, weil man halt mit dem Schlüssel dazwischen gefummelt hat, braucht es halt den Leerimpuls um zu öffnen.
    MfG
    Dirk
     
  6. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.102
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Na ja beim Freund besteht das Problem das seine Schlüssel so weit abgenutzt sind das er mit der Fernbedinung abschliest. Weil er sonste das Auto nicht aufbekommt.
    So seine Freundin schaft es aber regelmäßig mit dem Schlüssel abzuschließen und wenn er dann entriegelt geht der arlarm los. Daher meine Frage.
     
  7. #7 MucCowboy, 23.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.903
    Zustimmungen:
    409
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ok, jetzt sehe ich das Problem.

    Kurz zum Hintergrund:

    Abschließen "normal" geht mit einer einzelnen Aktion, also 1x Schlüssel drehen oder 1x FFB drücken.

    Abschließen "doppelt" und Alarm aktivieren braucht immer 2 Aktionen, also 2x Schlüssel drehen oder 2x FFB drücken. Die Original-FFB kann damit umgehen und gibt das so an die ZV weiter dass diese weiß was zu tun ist. Eine Nachrüst-FFB kann das i.d.R. nicht richtig. Mit Schlüssel-drehen geht's sowieso, weil da die FFB garnicht im Spiel ist sondern gleich direkt die ZV.

    Aufschließen geht IMMER mit einer einzelnen Aktion, also 1x Schlüssel drehen oder 1x FFB drücken, egal wie verriegelt wurde. Wenn normal verriegelt ist, wird halt normal geöffnet. Wenn doppelt verriegelt ist, wird auch gleich 2x entriegelt sodass er offen ist. Ist auch der Alarm scharf, wird er natürlich dabei gleich entschärft. Soweit, wenn es sich um die Original-Ausstattung handelt.

    Eine Nachrüst-FFB hat keine Ahnung von Doppelverriegelung. Die meisten Nachrüst-FFB'en werden quasi parallel zum ZV-Modul geschaltet, d.h. sie steuern nicht das ZV-Modul an, sondern direkt die Stellmotoren in den Türen. Türen mit Doppelverriegelung haben da zwei Stellmotoren drin. Die FFB steuert aber NUR den Motor für die normale Verriegelung an. Dann ist die Tür zwar entriegelt, der Alarm ist aber immernoch scharf, weil das ZV-Modul selber den Doppelverriegelungsmotor nicht umgestellt hat - und die Nachrüst-FFB das garnicht kann. Logischerweise heult der Alarm los, wenn dann eine Tür geöffnet wird.

    Wenn per Schlüssel doppelt verriegelt wurde, muss der Wagen also unbedingt auch per Schlüssel wieder aufgesperrt werden, weil sonst der Alarm scharf bleibt. Sorry, @Koijro, ich hoffe, dass ich es verständlich erklärt habe. Dein Freund und seine Partnerin werden sich wohl ein wenig gegenseitig erziehen müssen :)

    Grüße
    Uli
     
  8. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.102
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Danke MucCowboy

    Ist alles soweit einleuchtend und verstanden hab ich es auch :D

    Danke !!!
     
  9. #9 h.burkhard, 23.01.2009
    h.burkhard

    h.burkhard Neuling

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia BJ:93
    Hallo alle zusammen,
    also bei mir handelt es sich um eine nachträglich eingebaute funkfernbedienung habe sie nach dieser beschreibung angeschloßen http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=19379
    haut soweit auch alles hin, die zv und die alarmanlage ist original mondeo ghia ausstattung, wenn ich mit meinem schlüßel einfach abschließe stellt sich die alarmanlage auch scharf, nur wenn ich mit meiner ffb abschließe passiert garnichts was die alarmanlage angeht:-( wenn ich mit meinem schlüßel abschliße und mit der ffb aufschließe bleibt die alarmanlage auch scharf und sobald ich mich ins auto setze geht sie los, und ich kann sie auch nicht mit meiner ffb entschärfen, habt ihr vieleicht ein trick wie ich meine ffb anders anschließen kann das die alarmanlage mit angesteuert wird??
    in meinem mondeo sieht es auch genau so aus wie auf der beschreibung s.o. bei meinem modul weichen nur die letzten 3 zahlen ab von dem beschriebenem gerät, und es gehen noch mehr kabel rein ich habe sie einfach nicht beachtet..:-)

    Grüße aus Bremerhaven
    Helge Burkhard
     
  10. #10 MucCowboy, 23.01.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.903
    Zustimmungen:
    409
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    das Problem, warum eine nachgerüstete FFB die originale Doppelverriegelung und damit die Alarmanlage nicht aktivieren kann, hab ich oben erläutert. In Antwort #5 hast Du einen Lösungsvorschlag mit Zusatzelektronik. Anders geht es halt nicht. Nur die im ZV-Modul enthaltene originale Infrarot-FB kann die Alarmanlage direkt bedienen.

    Grüße
    Uli
     
Thema:

Funkfernbedinung ist eingebaut..:-)

Die Seite wird geladen...

Funkfernbedinung ist eingebaut..:-) - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Marderschutz eingebaut. So in ordnung ?

    Marderschutz eingebaut. So in ordnung ?: Hey Leute, hab mir heute einen Batterie betriebenen marderschutz in meinen neu gekauften FF eingebaut. Wollte mal wissen ob das so i.o. Nicht das...
  2. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Feder vorn rechts gebrochen, dann orig. ST-Fahwerk und Sportstabi-Kit von St-Suspensions eingebaut

    Feder vorn rechts gebrochen, dann orig. ST-Fahwerk und Sportstabi-Kit von St-Suspensions eingebaut: Hallo, bin vorgestern Abend durch ein Schlagloch gefahren und dann hat es vorn rechts geklappert. Habe heute den FoFi angehoben und siehe da die...
  3. Merkwürdiges Gerät im Ford C-Max Kofferraum eingebaut?

    Merkwürdiges Gerät im Ford C-Max Kofferraum eingebaut?: In meinem C-Max hab ich heut ein komisches Kästchen entdeckt. Im Kofferraum die Abdeckung über dem Ersatzrad hochklappen und die beiden schwarzen...
  4. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  5. Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Gewindefahrwerk eingebaut, nun evtl. Problem mit Felgen

    Gewindefahrwerk eingebaut, nun evtl. Problem mit Felgen: Hallo zusammen, hoffe es geht euch gut, mir soweit auch nur das mir langsam der Schädel platzt. Ich fange mal von vorne an. Ich habe ja bereits...