KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Fußraum- / Ambientebeleuchtung Ford KA Mk2

Diskutiere Fußraum- / Ambientebeleuchtung Ford KA Mk2 im Innenraum & Klimatechnik Forum im Bereich Anleitungen / Tutorials; Benötigt: 18-20m Zweiadriges Kabel 0,5m Schrumpfschlauch (4mm, 2:1) 90cm orangener SMD-Strip 12V 7 orangene LEDs (5mm, 7000mcd, 2,2V,...

  1. #1 McGarry, 30.10.2010
    McGarry

    McGarry Bastler

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    KaII '09 1.2; B-MAX '14 1.6
    Benötigt:
    18-20m Zweiadriges Kabel
    0,5m Schrumpfschlauch (4mm, 2:1)
    90cm orangener SMD-Strip 12V
    7 orangene LEDs (5mm, 7000mcd, 2,2V, 20mA)
    7 Widerstände 680 Ohm
    Wippschalter (1-polig, Ein/Aus)
    Wippschalter (1-polig, Ein/Aus/Ein)
    Quetschverbindersortiment
    Quetschzangen
    Abisolierzange
    Kreuzschlitz-, Torx-, Steckschlüssel-, Imbusschlüssel
    Lötkolben, Lötzinn
    Kabelbinder
    Bohrmaschine
    5mm Bohrer
    Schmirgelpapier
    [​IMG]

    Vorbereitungen:
    1. LEDs mit Widerständen verlöten. Funktioniert am besten mit ner Halterungen zum Löten.
    [​IMG]

    2. SMD-Strips auf die gewünschten Längen bringen und die Kontakte freilegen, Gummifilm mit scharfem Messer abtrennen und dann damit schwarze Farbe(kommt auf die gekauften Strips an). Ich habe vorne auf jeder Seite 2x 6 SMDs und hinten 9 SMDs pro Seite
    [​IMG]

    Demontage der Verkleidung:
    1. Hinterer Teil des Mitteltunnels. Eine Sechskantschraube am unteren Teil des Becherhalters und wegen den vier Klipsen Richtung hintere Sitzbank zeihen.

    2. Vorderer Teil des Mitteltunnels. Sechskantschraube versteckt unter dem Handbremsgriff und wieder 2 Klipse an der anderen Seite.
    [​IMG]

    3. Verkleidung hinten links im Beifahrerfußraum. Hinten zeihen, ein Klip dort und ein Haken vorne.
    [​IMG]

    4. Schaltsack. Einfach Sack nach oben ziehen und hochkrempeln.

    5. weiße Verkleidung um den Schaltung. Zwei Kreuzschlitzschrauben (silber) oberhalb des Schalthebels, durch die Schaltsacköffnung rundherum 6-8 Haken (bin nicht mehr sicher) mit dem Finger lösen. Vorsichtig nach oben nehmen und dann die Kabel von den Fensterhebern abziehen indem man den Haken am Stecker drückt.

    6. große Verkleidung um die Schaltung. 8 Torx Schrauben: 1x Fahrer- und Beifahrerfußraum hinten, 2x unten beim Mitteltunnel, 2x vorderster Teil der Schaltung, 2x oben links und rechts außen bei den Fensterhebern. Verkleidung lösen und die Stecker von Zigarettenanzündern und Aux-Anschluss lösen.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    7. Handschuhfach. Unten an der Klappe ziehen und dann abnehmen. Im Fach eine Imbusschraube und drei Torxschrauben an der Unterkante.
    [​IMG]

    8. Türdichtung Beifahrer. Einfach rundherum abziehen.

    9. Innenraumleuchte. mitm Finger rechts oder links unter die Kante und abziehen.

    10. Sonnenblende Beifahrer. Zwei Kreuzschlitzschrauben

    12. Verkleidung A-Säule Beifahrer. 3mal 2x Klips an den Kanten, hoher Kraftaufwand. Kann aber nicht ganz rausgenommen werden, das sie unten noch iwie fest ist.
    [​IMG]

    13. Abdeckung der Sicherungen links unter dem Lenkrad. An der unteren Kante kräftig ziehen.
    [​IMG]
     
  2. #2 McGarry, 30.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2011
    McGarry

    McGarry Bastler

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    KaII '09 1.2; B-MAX '14 1.6
    Die Schaltungen:
    Bei der Fußraumbeleuchtung haben ich eine Reihenschaltung gewählt für die SMDs damit bei Spannungsspitzen die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass etwas durchschmort. Im Grunde sind die SMDs also angeordnet wie vorher, nur mit "Distanzstücken".
    [​IMG]
    Dauerplus und Türkontakt kommen von der Deckenleuchte (Blau=Tür, Rot=Dauerplus, Schwarz/Grün=Masse).

    Bei den einzelnen LEDs habe ich mich für eine Parallelschaltung entschieden, da bei allen Dioden ein auf 14V Spitze ausgelegter Widerstand gewählt wurde.
    [​IMG]

    LEDs Einbauen:
    Zuerst einmal sollte man sich überlegen wo genau man Licht haben will und welche Stellen für den Einbau geeignet sind. Es ist wichtig, dass etwas Platz für die Kabel auf der Rückseite vorhanden ist und der Lichtkegel nach unten ausgerichtet sein, damit man nicht irritiert wird.

    Ich habe mal mit den Hinteren angefangen.
    Auf beiden Seiten des Becherhalters und zur Handbremse hin im Halter Löcher gebohrt. LEDs einpassen, den hervorstehenden Teil des LED-Köpfchens mit Schmirgelpapier abschleifen und verkleben.
    [​IMG]

    Nun die Kabel auf die benötigte Länge bringen, ein Stück weit trennen, ab isolieren, Schrumpfschlauch vorher über das zu verlötende Kabel stülpen, verlöten und den Schrumpfschlauch über den Lötstellen mit nem Feuerzeug erwärmen.
    [​IMG]

    Die hintere Verkleidung beim Beifahrer.
    [​IMG]

    Unter der Schaltung und im kleinen Fach darunter.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Funktionstest
    [​IMG]

    Die LED beim Fahrer hab ich direkt im Wagen eingebaut, da man die Verkleidung an dieser Stelle nicht demontieren kann (also LED vorher schon verkabelt).
    Die beiden Schalter lassen sich am besten im Handschuhfach unterbringen. Dafür die Umrisse der Schalter aufzeichnen und den Kunststoff ganz oft vor der Linie durchbohren und dann mit einer Feile angleichen oder einen Dremel benutzen.
    [​IMG]

    Dabei kann man auch schon die beiden SMD-Strips aufkleben und verlöten.
    [​IMG]

    Für den Fahrerfußraum musst ich mir was mit den SMDs einfallen lassen, da dort keine Fläche zu finden war, wo man die Streifen gut anbringen könnt. Darum musste selber was gebastelt werden. Einfach eine Kunststoffplatte nehmen, erhitzen und abkanten (das ist eine Möglichkeit sowas zu basteln, vielleicht fällt jemandem was anderes ein).
    [​IMG]
    Die hintere Kante ist ca. Fingerbreit und passt so in eine Vertiefung der Strebe die unter dem Lenkrad herführt. Das gebastelte Teil dann anlegen und durch Verstrebung, sowie dem Halter bohren (2mal). Mit zwei Schrauben+Mutter hält das dann bombenfest.
    [​IMG]

    Kabel von der Deckenleuchte durchziehen:
    Angefangen an der Lampe wird nun das Kabel unter der Dachhimmel zu A-Säule gezogen und dann entlang dem Antennenkabel zum Handschuhfach runtergelassen. Immer schön Kabelbinder benutzten, damit es nicht nachher klappert.(wenn der Stecker links ist) Ein Kabelende auf der oberen Kontaktbahn(Türkontakt -) und ein Ende auf die kurzen, mittleren Bahn Löten und am besten mit Heißkleber fixieren.

    Einbau:
    Nun geht es daran den Quatsch ins Auto zu kriegen.
    Zuerst die SMD-Strips in der richtigen Reihenfolge verlöten und dann einbauen. Die Kabellängen sollten großzügig gewählt werden, da es immer in iwelche Ecken geht.
    Der Streifen unter dem Beifahrersitz wurden an den Subwoofer geklebt und beim Fahrer ist unter dem Sitz eine daumendickes Rohr(muss vorher von Ölen befreit werden) woran der Steifen gut klebt.
    [​IMG]
    Das Bild zeigt meine Reihenfolge und sollte Einbau gut zusammenfassen. Der einzelne Massepunkt in der Skizze ist eine Schraube in der Karosserie an der mit Ringquetschverbindern noch andere Sachen angeschlossen sind.

    Übergang zwischen den hinteren Strips.
    [​IMG]

    Immer schön die Kabel verstecken, befestigen, an scharfen Kanten mit Isolierband schützen und von Lüftungsteilen, die heiß werden können, fernhalten.

    Danach wenn alles leuchtet geht es an die einzelnen LEDs.
    [​IMG]

    Erst die LED beim Fahrer einbauen und verkleben, dann den Stecker vom Zigarettenanzünder entfernen und ein Kabelstück direkt an die Kontakte vom Stecker löten.
    [​IMG]

    Die große Abdeckung in der Mitte "fast einbauen", genauso die kleine Abdeckung beim Beifahrer und der hintere Mitteltunnel. Nun alle Kabel unter der Schaltung in dem freien Raum sammeln und richtig verbinden.

    Sollte nun alles wie gewünscht leuchten, kann man die Verkleidungen wieder fest verschrauben und sich freuen =)

    Immer zu bedenken:
    - die Kabelstücke lieber zu lang als zu kurz einplanen
    -an scharfen Kanten das Kabel schützen
    -der Widerstand muss an die Spannung der LED angepasst sein, diese unterscheidet sich bei den Farben. Hier kann man den benötigten Widerstand ausrechnen lassen. http://www.pur-led.de/online/rechner/index.php
    - Kabel sorgfältig befestigen, damit es sich nicht zu sehr beweg und bricht

    So siehts aus wenns fertig ist:

    fußraumbeleuchtung beim einstieg:

    [​IMG]

    ambientebeleuchtung bei eingeschalteter zündung:

    [​IMG] [​IMG]

    ein paar mehr Bilder

    Rechtschreibfehler sind absichtlich....
     
    NuMmEr 6 gefällt das.
  3. #3 Nexuscu, 13.03.2011
    Nexuscu

    Nexuscu Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta S JA8
    BJ: 2012
    1,6 TDCI 95 PS Di
    Sehr geil...

    hab auch sowas vor :D
     
  4. #4 Narben_joe, 17.04.2011
    Narben_joe

    Narben_joe Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka 09
    Sachen sind alle so gut wie da, nur die SMD stripes fehlen noch und leider wirds Geld langsam knapp..^^

    und am Montag wollte ich eigl anfangen die Beleuchtung reinzubauen;)

    Ich lass was von mir hören wenns geklappt hat;)

    lG
     
  5. #5 NuMmEr 6, 17.04.2011
    NuMmEr 6

    NuMmEr 6

    Dabei seit:
    14.08.2010
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL
    sehr schön beschrieben, vorallem auch sehr anschaulich.
    is gut sowas zu haben wenn man selber mal die ambientebeleuchtung einbauen will, ganz gleich in welchem fahrzeug :top1:
     
  6. #6 KA-Melion, 12.04.2012
    KA-Melion

    KA-Melion Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.0 (80PS) Titanium
    Was bezahlt man denn Round About für alle Teile?
     
Thema:

Fußraum- / Ambientebeleuchtung Ford KA Mk2

Die Seite wird geladen...

Fußraum- / Ambientebeleuchtung Ford KA Mk2 - Ähnliche Themen

  1. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Ford Galaxy Bj. 2008 neues Radio

    Ford Galaxy Bj. 2008 neues Radio: Hallo :) Ich bin der Florian Baujahr 1995 und habe mich gerade hier neu angemeldet, weil ich eine Frage zum Einbau eines neuen Autoradios für...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Ambientebeleuchtung nachrüsten

    Ambientebeleuchtung nachrüsten: Hallo Leute, Ich will mir diese schönen Glaßfaserleitungen in allen Spalten der Türen verlegen und anschliessen-entweder über Zündungsplus oder...
  3. Suche die äußeren Zierleisten für einen 1979 Ford Mustang V6

    Suche die äußeren Zierleisten für einen 1979 Ford Mustang V6: Hallo bin neu hier und suche für meinen Ford Mustang III BJ 1979 V6 Motor die Zierleisten außen an der Karosserie. Hat jemand gut erhaltene die er...
  4. Wie wechselt man den Wärmetauscher beim Ford Ka

    Wie wechselt man den Wärmetauscher beim Ford Ka: Halo liebe Foristis:top:,meine Frage steht schon in der Betreffzeile. Leider ist der Wärmetauscher in dem F.-Ka eines Freundes von mir defekt.Er...
  5. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Navi nachrüsten Ford Mondeo Mk4

    Navi nachrüsten Ford Mondeo Mk4: Hi Leute, bin noch auf der suche nach einem Ford Mondeo und frage mich ob es evtl nicht sehr einfach ist das Navi nachzurüsten? Es gibt so viele...