Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Fußraumbeleuchtung - legal?

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 Forum" wurde erstellt von Alex_90, 05.06.2012.

  1. #1 Alex_90, 05.06.2012
    Alex_90

    Alex_90 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich wollte mir in meinen Ford Fiesta eine blaue Fußraumbeleuchtung(Fb) einbauen (Fahrer- und Beifahrerseite). Ich habe mir überlegt, dass ich die Fb dann an einen einfach Kippschalter hänge und je nach Bedarf an- bzw ausschalten kann.

    Jetzt komm ich zu meiner Frage: Ist dies legal bzw. gibt meckert da der TÜV oder die Polizei rum, wenn man in eine Verkehrsrolle gerät?


    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andre1982, 05.06.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Wenn es nicht zu hell ist, sollte es ok sein.

    Immerhin haben viele neuere Autos das schon Serienmäßig drin.

    Aber ist blau nicht mittlerweile etwas Kirmes? ;)
     
  4. #3 Alex_90, 05.06.2012
    Alex_90

    Alex_90 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0

    Das mit dem zu hell habe ich auch gelesen Klick mich.
    Allerdings ist dieser Beitrag etwas älter und wie es immer so üblich ist, ändern sich Gesetze und Vorschriften fast jedes Jahr.
    Allerdings hab ich §49a StVZO nichts treffsicheres gefunden :/

    Blau nur deshalb, weil meine Radio ebenfalls blau leuchtet ;)
     
  5. #4 Andre1982, 05.06.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Es sollte Dich jedenfalls nicht blenden.

    Dann sollte das in Ordnung sein.

    Und wie leuchtet Dein Tacho? :D
     
  6. #5 Alex_90, 05.06.2012
    Alex_90

    Alex_90 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Das ist natürlich die Standardbeleuchtung von Ford ;)
     
  7. #6 Andre1982, 05.06.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Dann musste das auch noch ändern.

    Konsequent. :top1:
     
  8. #7 Alex_90, 05.06.2012
    Alex_90

    Alex_90 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Wahrscheinlich nicht :D

    also ich hab jetzt beschlossen, dass ich mich morgen zum TÜV begebe und da nachfrage was die sagen ;)
     
  9. #8 user0102, 05.06.2012
    user0102

    user0102 Neuling

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, Bj. 2003, 1,4 TDCI
    Bring uns dann ein wenig Licht ins Dunkel :-D Was ein Wortspiel :-D

    Gruß
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ViperGTSRC, 05.06.2012
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    Innenbeleuchtung fällt nicht unter 49 ;)

    Es ist solange alles erlaubt, wie es den Fahrer nicht beeinträchtigt und KEINE Aussenwirkung hat. Also es geht nicht um das bloße wahrnehmen sondern um mögliche Wirkungen auf andere Verkehrsteilnehmer. Bei Blau bist aber genau da nicht auf der sicheren Seite. Es ist nämlich anerkannt dass Blau geeignet ist um , wenn auch kurzfristig, irrtümlich mit Rettungsfahrzeugen verwechselt zu werden.


    ...mit Tapatalk gesendet...
     
  12. #10 Alex_90, 06.06.2012
    Alex_90

    Alex_90 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Um das "Wortspiel von user aufzufassen...ich war heute beim TÜV und habe die Legalität einer Fußraumbeleuchtung nachgefragt.
    Der TÜV'ler sagte mir, dass es hierfür keine gesetzliche Grundlage gibt und auch nicht StVZO greift, es ist eine Grauzone.
    Er sagte mir nur, dass es erlaubt ist, allerdings darf es niemand stören. Bei der Fahrt kann es an sein, aber es darf sowohl den Fahrer als auch die anderen Verkehrsteilnehmer nicht blenden bzw. stören. Wenn das Licht mit der Türöffnung gekoppelt wird, darf das Licht niemand blenden, wenn die Türe aufgeht.

    Das ist der aktuelle Stand der Dinge ;)

    Nur Frage ich mich gerade, wo ich die LED - Streifen befestige -.-
     
Thema:

Fußraumbeleuchtung - legal?

Die Seite wird geladen...

Fußraumbeleuchtung - legal? - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Fussraumbeleuchtung Led Original

    Fussraumbeleuchtung Led Original: Hallo Forum. Ich bin seit kurzem Besitzer eines Focus Mk3 Turnier. Nun habe ich eine Frage zur originalen Fussraumbeleuchtung beim Focus....
  2. Mondeo Fußraumbeleuchtung

    Mondeo Fußraumbeleuchtung: Hallo Leute, hab uns endlich einen Mondeo gegönnt. Ich bin rundum zufrieden, allerdings fehlt mir irgendwie die Fußraumbeleuchtung. Die hat mir...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Kofferraum und Fußbeleuchtung defekt

    Kofferraum und Fußbeleuchtung defekt: Moin, ich habe das Problem, dass die Fußraumbeleuchtung und die Kofferraumbeleuchtung in meinem Focus MK2 BJ. 2005 (Sport Ausstattung) defekt...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 DPF stillegen,legal möglich?

    DPF stillegen,legal möglich?: Fahre einen MK 2 1,6 TDCI,DPF mit Additivsystem.Da ich leider überwiegend Kurzstrecken fahre,gibt es ja die Möglichkeit,den DPF auscodieren zu...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Fußraumbeleuchtung nachrüsten

    Fußraumbeleuchtung nachrüsten: Wollte mir fußraumbeleuchtung in Rot nachrüsten nun wollt ich mal nach eurer Meinung fragen was ihr von meinem Plan haltet. Stromdieb an 12v...