Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Gaaaanz dringend... Hilfe

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk1 Forum" wurde erstellt von Beowulf, 15.01.2010.

  1. #1 Beowulf, 15.01.2010
    Beowulf

    Beowulf Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Ich fahre einen Mondeo Tunier bj 96 1,8 TD. Gestern waren wir bei meiner tochter im Krankenhaus und auf dem Rückweg war ein Schlagloch... zu spät gesehen und voll durch... (war nun nicht sooo doll). Auf jeden fall ist danach das Licht ausgegangen. Standlicht ging noch. habe dann angehalten, Zündung ausgemacht und Sicherungen geprüft. Alle heile... Dann wollte ich mit Warnblinker weiter fahren, aber der anlasser regt sich kein stück mehr... Auch der typ vom ADAC wusste nicht weiter.

    Zu hause angekommen (ADAC Plus sei dank) nochmals mit handbuch alle sicherungen durchgegangen... Nix... es gibt da eine die für die Startelektronik und das Tagesfahrlicht zuständig ist, aber die ist auch heile. das ist eine von den ganz großen Sicherungen. hat einer ne Ahnung was die Sicherung absichert? ist glaube ich nr.3 oder so laut handbiuch.

    Bitte dringend um Hilfe... bis Mittwoch muss der wagen wieder fahren da unsere neu geborene tochter immernoch im KH liegt und wir da hin müssen... noch habe ich hier ein 2tes auto zur verfügung...

    Danke schonmal im Voraus!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PowerFord, 15.01.2010
    PowerFord

    PowerFord Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1996 1,6 16v; Mondeo RS 2,5 v6 1996
    Macht der Anlasser noch geräusche? Dreht der Motor überhaupt? was passiert wenn du die Zündung anschaltest?
     
  4. #3 Beowulf, 15.01.2010
    Beowulf

    Beowulf Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Also beim Anlasser regt sich nix mehr. es macht nicht mal mehr Klick oder so... Wie gesagt habe ich die Sicherung ja schon gefunden. hatte mich aber im vorherigen text vertan. es ist im Sicherungskasten im Motorraum (wenn man vor dem wagen steht) die Linke Sicherung im Roten sockel. Ich habe nur leider keine Ahnung was die denn nun absichert. Heile ist sie... habe da auch schon eine neue rein gemacht. Wo finde ich denn einen Schaltplan von der Motorelektronik?

    MfG Beo
     
  5. #4 PowerFord, 15.01.2010
    PowerFord

    PowerFord Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1996 1,6 16v; Mondeo RS 2,5 v6 1996
    Vielleicht hängt der Anlasser durch den Schlag. EInfach mal die Kabel die zum Anlasser führe durchmessen.
     
  6. #5 Nordlicht01, 15.01.2010
    Nordlicht01

    Nordlicht01 Neuling

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Fließheck 98
    Meinst du vielleicht dieses ???

    Ist so eine große mit blauem Sockel... ne 20er glaube ich !!
    Die hatte ich mir auch schon mal durchgehauen.. nix ging mehr !!
     

    Anhänge:

  7. Gurti

    Gurti Dieselknecht

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus DYB Kombi 2,0 TDCi, IFA W50 LA/A
    Hallo Beowulf!

    Ich tippe jetzt mal ganz ins Blaue, aber wenn ich mich nicht täusche gab es an meinem MK1 Mondeo irgendwo im Fahrerfussraum einen Schalter/Taster, der im Falle eines Unfalls die komplette Elektrik oder nur die Spritversorgung lahmlegte.
    Habe meinen Mondeo MK1 aber seit über 8 Jahren nicht mehr, mir ist nur so als wenn da mal sowas war. Wenn du also richtig derbe durch ein Schlagloch gefahren bist, kanns ja sein das diese Notabschaltung eingesprungen ist.


    Gruß,

    Oli
     
  8. #7 MucCowboy, 16.01.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.072
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Nein, der Stoßschalter kann es bei Beowulf definitiv nicht sein, denn den hat er garnicht - er hat ja einen Dieselmotor, also keine Spritpumpe, also keinen Stoßschalter (der nur die Spritpumpe abschalten würde).

    Hallo Beowulf,

    es scheint, dass ein elektrisches Teil im Motorraum durch den Schlag gebrochen ist. Das kann eine Sicherung sein, aber auch ein Relais oder ein Kabel, vielleicht frostbedingt zu steif und nun *knacks* . Um das näher einzugrenzen, brauchen wir genauere Angaben: WAS alles geht nicht mehr? Anlasser ist klar. Da war doch was mit dem Licht - welches? Abblendlicht? Fernlicht? Innenbeleuchtung? Bitte mal reinsetzen und alles durchtesten, was elektrisch geht. Und beim Zündung-Einschalten auch auf die LED bei der Uhr achten, ob die korrekt ausgeht.

    Grüße
    Uli
     
  9. Gurti

    Gurti Dieselknecht

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus DYB Kombi 2,0 TDCi, IFA W50 LA/A
    Hi Uli,

    okay den Diesel hab ich überlesen :rotwerden:. Dann kanns daran natürlich nicht liegen!


    Oli
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Beowulf, 17.01.2010
    Beowulf

    Beowulf Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Also... Leuchte bei der Uhr geht gar nicht mehr, Abblend und Fernlicht nicht, Anlasser macht kein ton mehr, und bei der Sicherung 4 (die startelektronik und Tagesfahrlicht Absichert) läuft bei eingeschalteter Zündung saft durch und ist heile... trotzdem keine reaktion.. :gruebel:
     
  12. #10 MucCowboy, 17.01.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.072
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster mit meiner Diagnose, weil eigentlich ist sowas nur physikalisch am Fahrzeug möglich:
    Es gibt vier rote Hauptkabel vom Pluspol der Batterie zum dortigen Sicherungskasten. Es sieht so aus, als ob eines davon durch den Stoß gebrochen ist. Wenn das das Kabel mit der Bezeichnung 30-DA3 ist (die Bez. wird Dir nichts sagen, aber einer Werkstatt mit Schaltplanunterlagen schon), dann sind ausgefallen:
    > Abblendlichtrelais
    > Fernlichtrelais
    > Anlasserrelais
    > Sicherung 10 (Zündschalter, Parkleuchten)
    > Sicherung 12 (Warnblinker, Wegfahrsperre)

    Nach Deiner Beschreibung könnte es passen. Aber wie gesagt, um das zu bestätigen, muss man direkt ran.

    Grüße
    Uli
     
Thema:

Gaaaanz dringend... Hilfe

Die Seite wird geladen...

Gaaaanz dringend... Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Tacho wackelt

    Hilfe! Tacho wackelt: Hallo alle zusammen, ich benötige eure Hilfe und eure Erfahrung. Der Tacho des focus meiner Freundin flackert, nur Geschwindigkeit, extrem....
  2. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Hilfe bei Anschluß von Massenarbeitslosigkeit im Motorraum

    Hilfe bei Anschluß von Massenarbeitslosigkeit im Motorraum: Hallo zusammen, ich benötige dringend Hilfe bei folgendem Problem: Ich habe bei meinem Mondeo Bj. 2002 1.8 Benziner die Kupplung gewechselt und...
  4. Suche Dringend Federn Ford Scorpio Mk1

    Dringend Federn Ford Scorpio Mk1: Hallo, Suche dringend Federn für einen Scorpio Bj. 90 DOHC 120 PS. Gern auch Tieferlegungsfedern. LG
  5. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Hilfe Steuergerät

    Hilfe Steuergerät: Hallo zusammen ich habe probleme mit meinen Fiesta zyndspule und Steuergerät defekt . jetzt habe ich eins hier von einen anderen ford. meine Nr...