Galaxy 2006-2015 Tagfahrlicht nachrüsten?

Diskutiere Galaxy 2006-2015 Tagfahrlicht nachrüsten? im Galaxy Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Hab 'nen 2012er mit Bi-Xenon und suche eine Möglichkeit, ein Tagfahrlicht nachzurüsten. Aber ... "echte" Tagfahrleuchten gibt es leider erst ab...

  1. #1 Opa_Hoppenstedt, 20.02.2018
    Opa_Hoppenstedt

    Opa_Hoppenstedt Neuling

    Dabei seit:
    04.01.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy, 2012, 1.6 TdCi 85kw Start/Stopp
    Hab 'nen 2012er mit Bi-Xenon und suche eine Möglichkeit, ein Tagfahrlicht nachzurüsten. Aber ...
    • "echte" Tagfahrleuchten gibt es leider erst ab dem Modellwechsel 2015. Seit dem Facelift 2010 hat der Galaxy zwar hinten LED-Rückleuchten, vorne wurden die Scheinwerfer / der Neber jedoch nur etwas aufgehübscht, aber eben nach wie vor ohne LED-TFL.
    • Es gibt auch keine offizielle Nachrüstlösung von Ford (gab mal eine von MS-Design, das über Ford-Werkstätten vertrieben wurde, wo die Nebler-Blende getauscht + neu lackiert wurde und unter dem Nebler dann ein TLF-Modul eingelassen, das ist aber nicht mehr erhältlich und kostete m.W. mit Einbau 400-500 €).
    • Möglich ist, eine "Fahrlichtschaltung" programmieren zu lassen. Da wird das Abblendlicht normalerweise gedimmt, was bei Bi-Xenon aber nicht möglich ist, also leuchten die dann dauerhaft, ebenso wie die Rückleuchten (so wurde es mir jedenfalls in der Werkstatt erklärt). Man könnte also ebensogut dauerhaft die Scheinwerfer einschalten und sich die Programmierung sparen. Außer dass im TLF-Modus natürlich tagsüber die Instrumentenbeleuchtung ausbleibt und das Navi-Display nicht abdunkelt.
    • Leider bietet die Frontschürze auch keinen vernünftigen Platz, um handelsübliche TLF-Module nachzurüsten - unter der Stoßstange hängen sie zu tief (müssen mind. 25 cm hoch sein), außen im unteren Grill (etwa zwischen Numernschild und nebelscheinwerfer) wären sie über 40 cm von der Fahrzeugaußenkante entfernt bzw. zu dicht beieinander, und doof sieht's obendrein aus ...
    Man könnte natürlich anstelle der Nebelscheinwerfer-Lampe ein (rundes) "richtiges" TFL-Modul in den Reflektor frickeln, aber das ginge halt auf Kosten der Nebelscheinwerfer und erfordert einige Bastelei. Oder, etwas einfacher, die Nebler selbst als TLF betreiben (evtl. ne helle LED statt 55W-Halogen in die Fassung setzen) - mit so einer Lösung sollen auch schon Leute durch die HU gekommen sein, obwohl eigentlich nicht zulässig.

    Oder tagsüber mit Standlicht fahren bzw. das Standlicht / Positionslicht (links und rechts außen in den Nebelscheinwerfern) als TFL schalten, so dass es immer leuchtet. Ist aber nur ein müdes 5W-Birnchen, bringt also optisch nicht viel. Aber Funzel-Standlicht als (Pseudo-)Tagfahrlicht wäre zumindest legal :-)

    Ich werd vielleicht mal das Halogenbirnchen durch hellere LED ersetzen. Passt dann von der Lichtfarbe auch besser zu den Xenon-Scheinwerfern, wenn man mit Abblendlicht fährt. Und dann auf Dauerbetrieb schalten (TLF) bzw. falls es ZU hell ist und ich's hinkriege noch dimmen, sobald das Fahrlicht angeknipst wird.

    Hat jemand noch andere Ideen? Erfahrungen?
     
  2. #2 MucCowboy, 20.02.2018
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    15.944
    Zustimmungen:
    738
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Nur wenn der Prüfer gepennt hat. Denn bei sowas muss er eigentlich "als unerlaubte Modifikation der lichttechnischen Anlage" die Plakette verweigern.

    Nein, ist es nicht. Standlicht ist zum "Stehen" da, nicht alleinig im Fahrbetrieb.
    § 17 StVO 2013 - Einzelnorm

    Falls Du die NSW meinst: achte sehr genau auf die STVZO-Zulassung. Die meisten haben keine. Entweder passt die Bauart nicht zu den Reflektoren in der Leuchte (Blendung durch falsch positioniertes Leuchtzentrum), oder sie sind schlicht unzulässig hell - oder beides. Aber ohne Betriebserlaubnis fährt es sich besonders prickelnd ;)

    Bitte nicht noch einen Licht-Kamikaze auf unseren Straßen ! Die nerven sowieso schon genug. Durch doppeltes Frontlicht nichts als den Gegenverkehr blenden, ganz besonders bei nasser Fahrbahn.

    Und das ist auch wiederum nicht zugelassen. NSW (und das sind sie typenbedingt noch immer) dürfen nicht gedimmt betrieben werden.

    Erkundige Dich mal ob es für Deinen zugelassene (also mit E-Prüfzeichen versehene) NSW-Einsätze mit TFL-Zulassung gibt. Für manche Modelle wird sowas angeboten. Ansonsten bleibt Dir nur die Konfiguration als 100% leuchtendes Tages-Abblendlicht. Bi-Xenon hat nicht nur Vorteile ;)
     
  3. #3 Opa_Hoppenstedt, 20.02.2018
    Opa_Hoppenstedt

    Opa_Hoppenstedt Neuling

    Dabei seit:
    04.01.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy, 2012, 1.6 TdCi 85kw Start/Stopp
    Also wenn schon pingelig, dann richtig ;-) Der Satz "Mit Begrenzungsleuchten (Standlicht) allein darf nicht gefahren werden" gilt (nur) für Fälle, in denen überhaupt Beleuchtung vorgeschrieben ist. Dann reicht kein Standlicht, auch nicht auf beleuchteten Straßen (vgl. Bußgeldtabelle Nr. 117124). Tagsüber bzw. im Hellen darf man damit durchaus herumfahren (zumindest in Deutschland). Was freilich (mit dem original 5 Watt-Lämpchen) unter TFL-Gesichtspunkten nicht viel bringt, aber das ist ein anderes Thema.

    Bezog sich auf das Standlicht/Begrenzungslicht außen in den NSW. Da kann eigentlich nicht viel passieren, ist sogar noch ein extra Blendschutz dran (offenbar seit dem Facelift). Mit LED würde es auch optisch besser zu den Xenon-Scheinwerfern passen. Probieren geht über studieren ;) Ich werde berichten.
     
  4. #4 Opa_Hoppenstedt, 22.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2018
    Opa_Hoppenstedt

    Opa_Hoppenstedt Neuling

    Dabei seit:
    04.01.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy, 2012, 1.6 TdCi 85kw Start/Stopp
    So, inzwischen habe ich eine Lösung gefunden, mit der ich auch schon eine Weile zufrieden herumfahre. Als Tagfahrlicht fungieren die Nebelscheinwerfer - natürlich mit sparsamen, xenon-weißen LED (zusammen ca. 7W statt 70W Halogen). Es schaltet sich automatisch ein, sobald der Motor läuft, und leuchtet bei abgestelltem Motor noch ca. 20-30 Sek. nach (überbrückt also auch kurze Pausen durch die Start-Stopp-Automatik). Sobald Stand- oder Abblendlicht angehen, ist das TFL sofort aus. Die Lichtautomatik funktioniert weiterhin und die Nebelscheinwerfer lassen sich wie gehabt auch manuell schalten.

    Was ich konkret gemacht habe:
    • Stand-/Parklicht: W5W durch hellere LED ersetzt - sieht beim Fahren mit Abblendlicht wesentlich besser aus, da sie statt funzelig gelb jetzt passend in neutralem Xenon-Weiß leuchten
    • H8 (35W)-Birnen in den Nebelscheinwerfern durch ungefähr gleich helle LED ersetzt (Lichtfarbe ca. 4300K wie meine Xenon-Brenner)
    • Für die Schaltung habe ich ein winziges TFL-Modul im Motorraum-Sicherungskasten untergebracht sowie ein daumennagelgroßes 5-Pin-Relais direkt hinter dem linken Nebelscheinwerfer verkabelt. Von dort führt je ein einadriges Kabel nach oben zum Sicherungskasten und rüber zum rechten Nebelscheinwerfer.
    Das Ganze sieht nicht "nachgerüstet" aus und bisher hatte ich keine Probleme damit. Falls nötig, lässt sich die TFL-Schaltung mit wenigen Handgriffen am Sicherungskasten deaktivieren. Man kann auch einfach wieder die alten Halogenbirnen einsetzen, falls es bei der nächsten HU Probleme mit den LED geben sollte. Vor allem waren keine Modifikationen an der Fahrzeugfront erforderlich und die Materialkosten lagen bei unter 25 € - nicht eingerechnet allerdings der enorme Zeitaufwand für Schaltplan, Teile suchen, ewiges Rumprobieren und frickelige Bastelarbeit sowie natürlich etliche Fehlkäufe von LED und anderen Teilen, die am Ende doch nicht verwertbar waren.
     
  5. #5 MucCowboy, 22.08.2018
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    15.944
    Zustimmungen:
    738
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Ich bewundere deinen Mut.

    Ist das in jeder einzelnen Änderung zugelassen oder vom TÜV so abgenommen?
    Oder....
    Dazu noch alles öffentlich machen, zusammen mit lesbarem Kennzeichen ;)
     
  6. #6 Adrian2018, 08.11.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.11.2018
    Adrian2018

    Adrian2018 Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy WA6
    Hallo Opa_Hoppenstedt,

    könntest du mir mehr darüber erzählen? Ich würde gerne das gleiche Machen so wie du. Also wo hast du die Teile gekauft und welche sind es?

    Ich danke dir im Voraus.
     
  7. #7 Opa_Hoppenstedt, 08.11.2018
    Opa_Hoppenstedt

    Opa_Hoppenstedt Neuling

    Dabei seit:
    04.01.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy, 2012, 1.6 TdCi 85kw Start/Stopp
    Hallo Adrian, gern kann ich den Schaltplan und Fotos vom Ergebnis hochladen, ein paar Bilder vom Einbau müsste ich auch noch haben und such dir Links zu den Teilen raus, die ich am Ende verwendet habe (da hab ich recht lange rumexperimentiert, vor allem von der Helligkeit + Lichtfarbe "passende" LED zu finden war nicht so einfach). Alles aber frühestens nächste Woche, da ich gerade verreist bin.
     
  8. #8 Adrian2018, 08.11.2018
    Adrian2018

    Adrian2018 Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy WA6
    Hallo Opa_Hoppenstedt,

    und vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich danke ganz herzlich und warte dann.

    Danke im Voraus!
     
Thema: Galaxy 2006-2015 Tagfahrlicht nachrüsten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tagfahrlicht nachrüsten galaxy 2013

    ,
  2. led tagfahrlicht nachrüsten ford galaxy

    ,
  3. tagfahrlicht bei ford galaxy nachrüsten

    ,
  4. tagfahrlicht ford galaxy wa 6,
  5. ford galaxy tagfahrlicht nachrüsten
Die Seite wird geladen...

Galaxy 2006-2015 Tagfahrlicht nachrüsten? - Ähnliche Themen

  1. Galaxy 2 Facelift (Bj. 10-15) WA6 Kaufberatung Galaxy Bj 2014

    Kaufberatung Galaxy Bj 2014: Hallo Ford Freunde, Ich stelle mich hier kurz mal vor. Ich heiße Daniel und komme aus dem schönen Landkreis Regen in Niederbayern. Ich würde mich...
  2. Galaxy 2 Facelift (Bj. 10-15) WA6 Motortemperaturanzeige spielt verrückt - Ford Galaxy 2.2 mit 200 PS

    Motortemperaturanzeige spielt verrückt - Ford Galaxy 2.2 mit 200 PS: Hallo zusammen, bei meinem Ford Galaxy 2.2, BJ 2015 mit 200PS spielt die Motortemperaturanzeige verrückt. Entweder ist die Temperatur immer auf...
  3. Galaxy 2 Facelift (Bj. 10-15) WA6 Kaufberatung zum Galaxy 2.0 TDI

    Kaufberatung zum Galaxy 2.0 TDI: Hallo miteinander, bin neu hier und kenne mich mit Ford Galaxy überhaupt nicht aus. Für uns ist viel Platz wichtig (3xKindersitze), wie ist es mi...
  4. Frontscheibenheizung nachrüsten

    Frontscheibenheizung nachrüsten: Guten Tag, ich hab mir einen gebrauchten Ford Kuga zugelegt. Leider hat dieser keine Frontscheibenheizung, daher würde ich gerne eine...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Xenon Scheinwerfer Nachrüsten

    Xenon Scheinwerfer Nachrüsten: Hallo, Ich fahre einen Ford Focus bj. 2015 mit den Halogenscheinwerfern ohne LED-Tagfahrlicht. Ist es möglich die Original Xenon-Scheinwerfer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden