Galaxy Ölwechsel - hier: wie agumentiere ich richtig für Rückgabe?

Diskutiere Galaxy Ölwechsel - hier: wie agumentiere ich richtig für Rückgabe? im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Ford-Fahrer, ich habe einen Galaxy Bj. 10/2007 TDCI ca. 45 Tkm, planmäßige Wartungsintervalle alle durchgeführt. Die Probleme, die ich...

  1. #1 sxja95, 13.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2009
    sxja95

    sxja95 Neuling

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ford-Fahrer,
    ich habe einen Galaxy Bj. 10/2007 TDCI ca. 45 Tkm, planmäßige Wartungsintervalle alle durchgeführt. Die Probleme, die ich beschreibe, dürften viele kennen und wurden hier ja auch mehrfach besprochen:
    Auch ich habe das Problem, dass aufgrund meines Fahrverhaltens (oft Kurzstrecke) offensichtlich keine Rußpartikelfilter-Regeneration durchgeführt werden kann. Folge, häufiger Ölwechsel - ich bin derzeit bei einem Intervall von ca. 6 Tkm - und wenn es dumm kommt, ist bald der DPF auch ganz hinüber.
    Wie ihr am Baujahr sehen könnt, ist die Garantie gerade weg - zum Glück ich hatte bis 60 Tkm und ein weiteres Jahr drangehängt.
    Ich war also mal wieder in der Werkstatt und der FFH bestätigte mir, dass ich wahrscheinlich immer und ewig so kurze Ölwechselintervalle haben werde...:gruebel:

    Wie gehe ich jetzt richtig vor? Einfach gesagt, ich wurde (natürlich) beim Kauf nicht darüber aufgeklärt, dass das Auto nicht für die Kurzstrecke gebaut ist... jaja, und mein Computer funktioniert auch nur im Winter :nene2:... absolute Frechheit, ein Auto ist ein Auto ist ein Auto...
    Ich mag das Auto eigentlich... aber dies... nönö. Und wenn ich das Argument höre, dass es anderen Herstellern auch so geht, frage ich mich immer wieder, wer mit einem Smart cdi, VW Lupo etc. Langstrecke fährt... so what.
    Also, was mache ich jetzt? Versuche ich nach dem Urteil OLG Stuttgart 3 U 236/07 zu argumentieren und das Auto zurückzugeben? Was habt ihr ebenso Betroffenen gemacht?

    Ich bin für jegliche Vorschläge zu haben.

    Gruß

    René
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 13.12.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    hab es mal zu "Recht&Co." verschoben!
     
  4. #3 OHCTUNER, 13.12.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Nach zwei Jahren wirst du wohl kaum die Möglichkeit haben auch Gerichtlich dein Auto zurück zu geben , dafür ist es schon lange zu spät !
    Auto verkaufen und dann etwas kaufen wo deine Kurzstrecken verträgt , wird wohl auf einen Benziner hinaus laufen !
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    In 2 Jahren 45.000km da wird doch auch mal ein längerer Streckenabschnitt dabei sein?
    Es kommt ja nicht unbedingt auf die Länge an. Es nützt auch nix mit 80km/h im 6. Gang rumzuzuckeln. Drehzahl ist wichtig für die Regeneration! Unser Werkstattauto schafft nicht mal so viel und hat noch nie Probleme gemacht.
    Dann könnte man ja die Regeneration des DPF auch manuell beim Händler einleiten. Dann 5W30 mit C Spezifikation verwenden. Der Superdiesel hat kein Bio drin, bringt auch was. Weil das was zur Ölverdünnung führt ist meist der Bio Dieselanteil, der hält sich deutlich länger im Öl als der normale Diesel.
    Bei manch anderen Herstellern kommt eine Warnlampe das man einen bestimmte Strecke mit Drehzahl fahren muss bevor er zu geht. Das einfach angewöhnen am Ende jeder Tankfüllung. Ich kann nicht glauben, das du wirklich nie mal so was hinbekommst.
    Dann könnte ja auch ein Fehler am Fahrzeug vorliegen. Alles was den Ansaug und EGR betrifft sollte intakt sein.
     
  6. #5 Fröschi, 14.12.2009
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Ähem... mal für ganz Doofe so wie mich: Was hat denn das künstlich eingeleitete Abbrennen des Rußes im Filter mit dem Motoröl zu tun???
    Ich bin kein Dieseltreter, würde es aber ganz gerne mal wissen, so neugierdehalber...


    Gruß Torsten
     
  7. Pommi

    Pommi Guest

    Ich bin jetzt auch kein Dieselexperte, aber mal einfach nachgedacht: Partikelfilter dicht, Gegendruck im Abgasteil zu hoch, Abgase und evtl. Restdiesel drücken sich an den Abstreifringen vorbei ins Kurbelwellengehäuse.

    Weil, das gleiche kann bei einem zugesetzten Kat passieren.

    MfG

    Pommi
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Damit der DPF regenerieren kann wird in den Ausstosstakt nachträglich Diesel angespritzt, dieser verbrennt im heißen DPF und erhöht dort so weit die Temperatur, das der Ruß verbrennen kann selbständig. Nun gelangt über die Zylinderwandung aber auch unverbrannter flüssiger Diesel in das Motoröl über die Kolbenringe. Je nach dem wie oft das PCM versucht die Regeneration einzuleiten kann durchaus 1/2l Diesel sich im Öl befinden. Auch am Ölmessstab gut zu erkennen (über MAX) Dieses Gemisch hat nicht genügend Schmierfähigkeit, daher die Ölwechsellampe. Wann diese kommt wird nicht gemessen, sondern errechnet.
     
  10. #8 Janosch, 14.12.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Bitte dann wieder zurück zum Thema. So wie ich den Themenstarter verstanden habe, ging es rein um die rechtliche Situation!
     
Thema:

Galaxy Ölwechsel - hier: wie agumentiere ich richtig für Rückgabe?

Die Seite wird geladen...

Galaxy Ölwechsel - hier: wie agumentiere ich richtig für Rückgabe? - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus

    Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus: Hallo liebe Mitglieder, habe seit 2 Jahren meinen Focus und bin sehr zufrieden, Doch jetzt geht er mir langsam auf den Keks. Denn ich will ihn...
  2. BLIS (Toter Winkel Assistent) funktioniert nach Reparatur nicht mehr richtig

    BLIS (Toter Winkel Assistent) funktioniert nach Reparatur nicht mehr richtig: Ich habe nach einem Unfall einen neuen BLIS-Sensor rechts hinten bekommen. Zunächst funktionierte er gar nicht, dann sollte er mal eben angelernt...
  3. Suche den richtigen Adapter

    Suche den richtigen Adapter: Hallo ich habe einen Ford Ka Bj2009!Ich habe ein neues Radio geschenkt bekommen und wollte es einbauen,soweit so gut.Ich habe 3 Kabel die Quasi...
  4. Ford Galaxy Schlüssel anlernen

    Ford Galaxy Schlüssel anlernen: Hallo, habe neu einen ford galaxy gekauft. Leider funktioniert der Schlüssel nur im Schloss und nicht mit der Fernbedienung. Wenn ich versuche...
  5. Automatikgetriebe Ölwechsel

    Automatikgetriebe Ölwechsel: :wasis:Hallo, benötige Fachwissen im Zusammenhang, Automatikgetriebe- Ölwechsel Kuga 2 . Ist ein Wechsel mit Spühlung zwingend erforderlich, oder...