Gang blockiert und dann wieder frei

Diskutiere Gang blockiert und dann wieder frei im Ford Focus Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo. Ich habe mich jetzt hier schonmal ein bisschen durch Gelsen aber mein Problem leider nicht finden können. Folgendes Problem: Vor 2...

  1. #1 Katja.D, 06.11.2017
    Katja.D

    Katja.D Neuling

    Dabei seit:
    06.11.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1999
    Hallo.
    Ich habe mich jetzt hier schonmal ein bisschen durch Gelsen aber mein Problem leider nicht finden können.

    Folgendes Problem:
    Vor 2 Wochen ging meine Kupplung nicht. Gang ging nicht rein und Kupplung hat blockiert. Hab es auto 2-3 mal an und aus gemacht dann ging wieder alles.. direkt meine Werkstatt angerufen.. die hatten aber Urlaub.. ich also weiter gefahren.. die letzten drei Tage ging dann ab und zu die Gangschaltung nicht richtig. Heißt: bin los gefahren alles gut.. nach 5 min gingen die Gänge schwer rein aber Kupplung ging normal.. ab und zu hat ein Gang plockiert.. bin dann langsam an die Seite gefahren Auto aus 2 min gewartet und dann ging wieder alles wie geschmiert.. heute morgen dann: auto an alles gut. 5 min gefahren und der Gang ging nicht mehr raus und nichts.. also wieder angehalten 5 min gewartet und dann ging wieder alles.. nach 5 min wieder das gleiche Spiel.. Gang blockiert.. ich wieder an die Seite gefahren.. Auto aus 5 min gewartet und es ging wieder alles. Jedenfalls steht es auto jetzt in der Werkstatt. Kann aber erst in 1-2 Tagen durchgeschaut werden.. daher jetzt meine Frage was könnte das sein?! Da die Gänge ja nach jedem aus machen vom Auto wieder kurze Zeit sehen?! Sehr merkwürdig.. kann mir einer auf die Sprünge helfen? Ich wäre sehr dankbar für paar Hinweise
     
  2. #2 Punisher, 07.11.2017
    Punisher

    Punisher Guest

    WAS HEIST GÄNGE BLOCKIEREN ?

    VERMUTTLICH WIRD WOHL DIE KUPPLUNG7KUPPLUNGBETÄTIGUNG SEIN
     
  3. #3 FordNetgear, 28.06.2018
    FordNetgear

    FordNetgear Neuling

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMAX
    Hi,
    was hat denn die Werkstatt gesagt oder gefunden?
    Habe gerade ein ähnliches Problem mit meinem Bmax.
     
  4. #4 Ford-ler, 28.06.2018
    Ford-ler

    Ford-ler Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    1.660
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 + Focus Mk2
    Problem liegt zu 99% an einen defekten oder undichten Kupplungsnehmerzylinder, dieser ist ein gemeinsames Teil mit dem Ausrücklager. Typisch dafür ist, dass Anfangs die Probleme nur zeitweise auftreten, aber nach paar Tagen geht dann irgendwann nichts mehr.

    Unbedingt mal den Bremsflüssigkeitsstand prüfen, bevor der wegen einem undichten Kupplungsnehmerzylinder leer ist.
     
  5. #5 Gast002, 28.06.2018
    Gast002

    Gast002 Guest

    oder der geberzylinder , der kann das gleiche problem auslösen
     
  6. #6 Ford-ler, 28.06.2018
    Ford-ler

    Ford-ler Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    1.660
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 + Focus Mk2
    Ist aber bei Ford eher unauffällig im Gegensatz zum Nehmerzylinder/Ausrücklager
     
  7. #7 Gast002, 29.06.2018
    Gast002

    Gast002 Guest

    naja wie mans nimmt ;)
     
  8. #8 FordNetgear, 29.06.2018
    FordNetgear

    FordNetgear Neuling

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMAX
    Danke für die Antworten.
    Die Werkstatt konnte nämlich keinen Fehler auslesen und auf Anhieb nix finden.

    Ich beschreibe mal genau mein Phänomen :
    Ich fahre normal innerorts und alles ok.
    Irgendwann geht die kupplung anders als normal und dann geht der Gang nicht mehr raus.
    Als würde er nicht auskuppeln.
    Dann säuft der Motor ab.
    Anschließend mach ich das Auto aus, trete ich die Kupplungen und starte wieder neu. Gang geht wieder raus und ich fahre wieder ohne Probleme . Sehr komisch
     
  9. #9 Ford-ler, 29.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2018
    Ford-ler

    Ford-ler Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    1.660
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 + Focus Mk2
    Was ist denn das für eine Werkstatt? Einen Fehlercode wird man dazu jedenfalls nicht auslesen können. Vielleicht mal die Werkstatt wechseln oder noch besser mal zu einem Ford-Händler fahren, die müssten die Problematik mit dem Kupplungszylinder eigentlich kennen.

    Wurde denn wenigstens mal der Bremsflüssigkeitsstand geprüft? Weil der Behälter ist für das hydraulische Kupplungssystem und die Bremsanlage gemeinsam. Nicht das durch einen undichten Kupplungszylinder der Behälter irgendwann mal leer ist und man beim Bremsen in Leere tritt!

    Dieses Phänomen trifft eigentlich ziemlich genau auf die Problematik defekter Kupplungszylinder zu.
     
  10. #10 Gast002, 29.06.2018
    Gast002

    Gast002 Guest

    einfach mal versuchen mehrmals nacheinander die kupplung zubetätigen , wenn das schaltproblem auftritt .
     
    Meikel_K gefällt das.
  11. #11 Meikel_K, 29.06.2018
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.666
    Zustimmungen:
    981
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Damit genau das nicht passieren kann, ist das gemeinsame Reservoir durch eine vertikale Trennwand in der Höhe der Minimum-Markierung in 2 Kammern unterteilt. Der Füllstand in der Bremshydraulik sinkt also auch dann nicht unter Minimum, wenn die Kupplungshydraulik im hinteren Teil weiter Flüssigkeit verliert. Gleichzeitig wird die rote Bremsenlampe vom Füllstands-Sensor gesetzt.

    Defekte an den Hydraulikzylindern müssen nicht zwangsläufig eine äußere Leckage nach sich ziehen. Der Füllstand ist aber schon mal ein wichtiger Indikator und deshalb normalerweise das erste, was die Werkstatt bei solchen Symptomen prüft.
     
  12. #12 Ford-ler, 29.06.2018
    Ford-ler

    Ford-ler Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    1.660
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 + Focus Mk2
    Das ist mir schon klar, aber man weiß ja nie, deshalb sollte man den Flüssigkeitsstand auch trotzdem im Sinne der Sicherheit bez. der Bremsenfunktion auf jeden Fall kontrollieren und im Auge behalten!
     
  13. #13 FordNetgear, 30.06.2018
    FordNetgear

    FordNetgear Neuling

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMAX
    Echt vielen Dank für die ganzen Infos und eure Hilfe.
    Habe das Auto heute nochmal in die Werkstatt.
    Wenn ich es zurück habe melde ich mich wieder.
     
  14. #14 FordNetgear, 09.07.2018
    FordNetgear

    FordNetgear Neuling

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMAX
    Hallo nochmal,
    Ich wollte nur nochmal eine Rückmeldung geben.
    Die Werkstatt hat den Geberzylinder getauscht.
    Jetzt heißt es abwarten ob der Fehler nochmal auftritt.
    Danke nochmal für eure Hilfe.
     
Thema: Gang blockiert und dann wieder frei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 3 Gang bei Ford fiesta sperrt sich ab und zu

    ,
  2. kupplung blockiert

    ,
  3. Gang blockiert bei BMAX

    ,
  4. focus St Zweiter gang geht nicht mehr,
  5. ford b max kupplung blockiert
Die Seite wird geladen...

Gang blockiert und dann wieder frei - Ähnliche Themen

  1. Erster Gang und Rückwertsgang lassen sich im klaten zustand schlecht einlegen

    Erster Gang und Rückwertsgang lassen sich im klaten zustand schlecht einlegen: Hallo wir haben folgendes Problem das nach den Kaltstart R-gang und Erster gang schlecht reingehen mit krachen.Wenn man den Motor abstellt , und...
  2. Ruckeln beim Beschleunigen im 5. Gang ab ca.90/100 km/h

    Ruckeln beim Beschleunigen im 5. Gang ab ca.90/100 km/h: Ich habe einen Ford Fokus Mk2 kombi, 1,6 l, 200Tkm. Ich stelle ab und zu fest, das das Auto beim Beschleunigen auf der Autobahn im 5. Gang so ca....
  3. Motorruckeln/-pendeln bei 8 Gang Automatik bei ca 170 km/h

    Motorruckeln/-pendeln bei 8 Gang Automatik bei ca 170 km/h: Hallo Zusammen, habe seit Januar einen 240 PSer. Nach anfänglichen Problemen, Wagen heizt nicht und 4 Wochen Werkstattaufenthalt weil ein Schlauch...
  4. Rückruf (18S07) Nach SW Update => Zieht schlechter im 1. / 2. Gang

    Rückruf (18S07) Nach SW Update => Zieht schlechter im 1. / 2. Gang: Hallo Zusammen, bin seit letztem Jahr im August auch stolzer Besitzer eines Ford Focus 1.0 Ecoboost 140PS Ich hatte jetzt im Mai 2019 auch...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Ruckeln im zweiten Gang

    Ruckeln im zweiten Gang: Hallo liebe Gemeinde, neulich habe ich bei meinem Fiesta 44kw BJ2005 145.000 km einen Ölwechsel mit 5W40 HC-Synthese Öl durchgeführt und den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden