ganz anderes thema:Solar

Dieses Thema im Forum "Recht, Gesetz & Versicherung" wurde erstellt von Ford-Coyote, 05.06.2013.

  1. #1 Ford-Coyote, 05.06.2013
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    nabend zusammen.

    ich wollte mich bei euch mal schlau machen,es gibt ja einige unter euch die davon was verstehen oder unter umständen vielleicht sogar anwalt sind.

    ich weiß,alle angaben ohne gewähr.

    es geht um folgendes:

    unser nachbar hat sich solaranlage auf´s dach pappen lassen,alles schön und gut.

    was uns allerdings stört ist,das er nun städtische bäume fällen lassen will,und ich mich im vorfeld erkundigen möchte was man dagegen unternehmen kann,denn wir wohnen in dem teil des dorfes,wo wir im winter probleme haben wegzukommen bzgl nebenstrassen und berge,es sind ringsum berge,und einen dieser berge halten die bäume.

    wer mag kann auch gern die koordinaten per google earth haben oder ich reiche euch morgen fotos nach.

    bildlich formuliert:

    gegenüber von seinem haus beginnt der berg,mit einer ziemlich starken steigung.
    oben am ende dieser steigung steht der baum,ziemlich groß und seit ca 100jahren vorhanden,wurzeln reichen schon unter dem teer bis zu dem sein gegenüberliegenden haus(wohnt ne 85jährige dame,dort helfen wir bei der gartenarbeit am berg,alles vollkommen unterwurzelt)

    so langsam geht mir seine versuchte machthaberei aufe nüsse,hinter den häusern war eine tanne,ca 25 meter hoch,die hat selbst Kyrill unbeschadet standgehalten und er pocht drauf das sie wegkommt,allerdings wa dies privatgrundstück und derjenige dem das gehört schaut nur auf die :boobs:der frau des gemeinten nachbarn dafür macht der einiges :wuetend::rasend:

    die gemeinten/der gemeinte baum steht aber auf stadtgrundstück und wir sind der hoffnung das der bleibt,denn ich gehe sehr sehr stark davon aus,das durch das abfaulen der wurzeln der berg nicht mehr standfest bleibt!

    ich muss vorweg sagen,ich hab es heut gesagt bekommen von der 85j dame und wollte mich im vorfeld erkundigen,ob ich dort bange haben muss.

    weiß nicht ob solche nachbarn jemand von euch hat,aber ich wünsche des keinem :gruebel:

    danke euch im vorraus und melde mich morgen gegen abend wieder ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.474
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    wenn der Baum wirklich schon so alt ist, denn ist er auch dementsprechend groß und dann hat die Stadt das sagen, was damit gemacht wird und was nicht, einfach so abholzen geht nicht sonst wird's teuer.
    Steht der baum zufällig schon unter Naturschutz?

    Gruß Dobbi
     
  4. #3 Ford-Coyote, 05.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2013
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    das der 100 ist wird wohl stimmen,wenn nicht noch älter,weil die 85j. dame sagte der stand schon da als sie geboren wurde,und da war er schon recht groß...

    also ich kann mich dahinterstellen sodass man mich nich mehr sieht,sogesagt^^

    edit:

    was mich am meisten interessiert:

    wird gesagt,der baum/die bäume seien krank,oder gefährden das haus,werden dann nicht prüfungen absolviert?

    2tens,wenn er angibt,die nehmen seiner solaranlage sonnenlicht weg,zeigen die ihm ne mattscheibe oder wie ?

    es nervt mich nur eines,und zwar das sie versuchen allen ihren willen aufzuzwingen,so haben se das in ihrem damaligen wohnort gemacht...

    bei mir haben die es ebenfalls versucht,meine eltern werden ignoriert weil die sich nicht einlullen lassen und ich bin wohl auch bald dran...

    (nebenbei gesagt,er arbeitet bei der werke in rot mit 3 buchstaben,dort war ich bis vor kurzem kunde,ich betone,WAR)
     
  5. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.474
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    wenn ich das richtig verstanden haben, muss der Baum min. 10m hoch sein, dann kann sich dein Nachbar im Kreis drehen, das Sagen hat trotzdem die Stadt. Es gibt auch spezielle Gutachter die dann im Nahmen der Stadt herausfinden müssen wie wichtig der Baum für den Berg ist.
    Selbst wenn der Baum weg kommt, müssen dafür Ausgleichsmaßnahmen getroffen werden, da kommen dann andere Baume oder Büsche hin.

    Wenn der Baum wirklich krank ist stehen die Chancen gut das er weg kommt aber auch dafür gibt es Gutachter die im Nahmen der Stadt die Lage klären.
     
  6. #5 Ford-Coyote, 05.06.2013
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    nun kann ich ersma ruhiger schlafen :top1:

    gegen weitere antworten bin ich aber nicht abgeneigt ;)
     
  7. #6 RedCougar, 06.06.2013
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Könnte man so sagen :)

    Die Solaranlage ist sein Privatvergnügen und allein aus diesem Grund wird kein öffentlicher Baum gefällt.

    Allerdings kommt es wohl auch auf die Beziehung des Nachbarn zu den öffentlichen Stellen an. Gerade in dörflichen Gemeinschaften wird ja auf dem Beziehungsweg vieles möglich gemacht (Ausnahmegenehmigung?), was in einer Stadt keine Chance hätte.

    Am besten nimmst du im Vorwege Kontakt zu einem Naturschutzverein o.ä. auf. Es gibt doch bestimmt auch bei euch einen entsprechenden regionalen Verein. Ansonsten gibt es in jeder Gemeinde eine Baumschutzverordnung. Die kann man einsehen oder ggf. sogar im Internet abrufen. Dort steht genau drinnen welche Bäume unter welchen Voraussetzungen gefällt werden dürfen oder eben nicht.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 MucCowboy, 06.06.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ich kenne das, hab einen ganz ähnlichen Fall auch bei mir gehabt. Der wunderschöne, 40 Jahre alte, kerngesunde Kirschbaum musste fallen, weil der liebe Nachbar unbedingt gerade erst seine Garageneinfahrt darunter gebaut hat und sich über Verschmutzung von Blättern und Früchten beschwert hat. Verfügungsberechtigt war die Gemeinde, da ihr der Standort Straßenrand gehört. Der Bürgermeister hatte die Wahl zwischen Baum fällen und Einfahrt reinigen auf Gemeindekosten - also mit unser aller Geld. Er entschied - entgegen meinem ausdrücklichen Eintreten als gleichwertiger Nachbar des Baumes - zum Wegschneiden.

    Also: Zuständig ist die Gemeindeverwaltung. Der Bürgermeister entscheidet, der Gemeinderat nickt ab. Dabei werden diverse Vorschriften beigezogen, erfahrungsgemäß gewichtet je nach Interessens- und Einflusslage ;)
    - Abwendung von Gefahr im Verzug (z.B. Baum bruchgefährdet)
    - Verkehrssicherungspflicht
    - Abwendung von Schäden oder Folgekosten (z.B. Wurzeln heben den Teer an)
    - Baumschutzverordnung (wenn vorhanden)
    - Naturschutzverordnung (wenn zutreffend, z.B. geschützte Sorte)
    - übergeordnete Interessen (Raumordnungsverfahren etc)

    Was die erlaubte Höhe eines Baumes angeht, steht das immer im Zusammenhang mit dem Abstand zum nächsten Grundstück. Nach der Beschreibung steht der alte Baum sehr weit weg vom Haus des Nachbarn. Hier kann er nicht ansetzen. Schattenwurf auf seine Solaranlage ist - wie Silke schon sagt - ganz allein sein Problem.

    Sollte der Baum tatsächlich eine Funktion zur Geländestabilisierung oder zum Erosionsschutz haben, muss die Gemeinde natürlich entsprechende Ersatzeinrichtungen vornehmen. Eine Ersatzpflanzung eines neuen Baumes (an anderer Stelle) ist ebenfalls oft vorgeschrieben.

    Also: wende Dich an Deinen Bürgermeister und besprich die Lage mit ihm. Gerade in länglichen Gegenden ist das oft unbürokratisch möglich. Dann bekommst Du auch ein Gefühl dafür, wie er die Sache sieht und vermutlich entscheidet.

    Grüße
    Uli
     
  10. #8 Fordbergkamen, 07.06.2013
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    In einer Stadt nicht möglich...? Da kenne ich aber andere Beispiele:boesegrinsen:

    Genau so ist es, und wahrscheinlich wird dein geliebter Nachbar mit Herrn Bürgermeister am Sonntag nach der Kirche gemeinsam mit Bier und Korn auf die alten Zeiten anstoßen und ihm erzählen wie toll doch die neue Solaranlage (ist): sein könnte:, wenn der blöde Baum keinen Schatten mehr werfen würde...


    MfG
    Dirk
     
Thema:

ganz anderes thema:Solar

Die Seite wird geladen...

ganz anderes thema:Solar - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Lüfter-Drehknopf kann nicht auf ganz links oder rechts gestellt werden

    Lüfter-Drehknopf kann nicht auf ganz links oder rechts gestellt werden: Hallo, seit ein paar Tagen kann ich den Lüfter-Drehknopf weder ganz auf Rechts- noch ganz auf Links -Stellung drehen. Er springt immer wieder...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Suche ganz dringend das kabel mit stecker vom Hupenkontakt

    Suche ganz dringend das kabel mit stecker vom Hupenkontakt: So eigendlich ja schon alles erklärt ich benötige den stecker des Hupenkotaktes also den 5 poligen da der dann zum hupenkontakt geht mit 2 kabel...
  3. Ford Fiesta Neukauf --> Kofferraum feucht und Motor dreht nicht ganz sauber hoch!

    Ford Fiesta Neukauf --> Kofferraum feucht und Motor dreht nicht ganz sauber hoch!: Hallo Zusammen, für meine Frau habe ich beim Händler einen "neuwertigen" Gebrauchtwagen gekauft (1,2 / 82 PS). D.h. dieser hat 10 km auf der Uhr...
  4. Lohnt sich die ganze Geschichte

    Lohnt sich die ganze Geschichte: Hallo, ich habe vor einigen Tagen über e**y ein Ford Escort Cabrio xr3i, Bj. 94, 1,8L 16V ersteigert. Gestern habe ich ihn zusammen mit einem...
  5. Puma (Bj. 97–00) ECT Ein neuer (gebrauchter) Puma und ganz viele Fragen!

    Ein neuer (gebrauchter) Puma und ganz viele Fragen!: Hallo Leute, erstmal herzlichen Dank für die Aufnahme in dieses Forum! Ich heiße Dirk und wohne in Niedersachsen, nähe Hannover. Zur Einleitung:...