Garantie Bremsscheiben???

Diskutiere Garantie Bremsscheiben??? im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo! erstmal kurz zu meiner Situation: ich fahre einen MK2 V6, vor ca 3 Monaten war ich in München bei einem Ford-Händler zum Bremsservice....

  1. #1 XKnobiX, 08.06.2008
    XKnobiX

    XKnobiX Guest

    Hallo!

    erstmal kurz zu meiner Situation:

    ich fahre einen MK2 V6, vor ca 3 Monaten war ich in München bei einem Ford-Händler zum Bremsservice.
    Einmal komplett neue Scheiben+Klötze das Fahrzeug hatte damals noch eine deutsche Zulassung/Kennzeichen.

    Da ich aber nun schon seit längerem meinen Wohnsitz in der Schweiz habe musste ich nun auch mein Fahrzeug ummelden und es hat nun schweizer Zulassung und Kennzeichen.

    Seit ca 1 Monat vibrieren die Bremsen. bzw die Bremsscheibe vorne rechts schlägt leicht.
    Der Werkstattmeister bei meinem örtlichen Fordhändler sagte das wäre noch ein Garantiefall den ich bei der Werkstatt in München geltend machen könnte.

    Nun müsste ich das Fahrzeug ja erstmal wieder nach München bringen (350km) Wartezeit usw und ausserdem hat es ja jetzt ein anderes Kennzeichen .

    Mein Plan:

    -zur schweizer Kfz-Prüfstelle auf den Prüfstand gehen und Nachweis holen das die Bremsscheibe schlägt.


    -den Nachweis von der Prüfstelle und die Rechnung vom damaligen Bremsservice nach München schicken mit dem Vorschlag die Bremsscheibe hier wechseln zu lassen und der händler in München trägt lediglich die kosten???


    Was meint ihr? es hat für mich einfach keinen wert wenn ich die zeit und die spritkosten rechne nach münchen zu fahren nur um eine bremsscheibe wechseln zu lassen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Onkel Henry, 08.06.2008
    Onkel Henry

    Onkel Henry Windabweiser

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V Bj 10/95
    Ich glaube nicht, dass das so einfach ist. Bremsteile unterliegen immer dem Verschleiss und die Garantiebedingungen sind für solche Teile meines Wissens stark eingeschränkt. Dann sind da noch die anfallenden Lohnkosten, die nur im besten Fall gleich sind.

    Aber an Stelle des Händlers würde ich noch aus ganz anderen Gründen nicht mitspielen. für mich wäre es wichtig, herauszufinden was die Ursache für den Fehlschlag der Reparatur ist, damit ich möglichrweise anschliessend jemand anderen (Hersteller?) in Regress nehmen kann.

    Rein technisch zweifle ich daran, dass die Bremse allein hier überhaupt der Übeltäter ist. Ich meine mich zu erinnern, dass das hintere Lager an den Querlenkern ein hydraulisches ist, damit solche Vibrationen der Bremse herausgefiltert werden.
     
  4. #3 XKnobiX, 08.06.2008
    XKnobiX

    XKnobiX Guest

    Also das Fahrzeug war auf einem Bremsenprüfstand Dekra prüfer werkstattleiter und mechaniker waren sich ale recht einig das die Bremsscheibe schlägt.

    Oder würde es eventuell reichen mal bei der Münchner Werkstatt vorbei zu schauen dort auf den Prüfstand damit sie sehen das die Scheibe schlägt und ihr Ok geben

    Die Münchner stundensätze sind so hoch das sie sich eh kaum von den schweizern unterscheiden
     
  5. #4 Onkel Henry, 08.06.2008
    Onkel Henry

    Onkel Henry Windabweiser

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V Bj 10/95
    Ich denke, du solltest die Abwicklung im Vorhinein mit dem Münchener Händler klären.

    Zur technischen Seite lass mich noch bemerken, das der Bremsenprüfstand möglicherweise das Symptom zeigt, jedoch keinerlei Aussage über den Grund zulässt. Dazu sollte das Auto näher betrachtet werden.

    Denkbar ist z.B., dass die Beläge auf den neuen Scheiben kein ausreichendes Tragbild hatten, bevor es zu hoher Belastung kam. Dann verzieht sich die neue Scheibe aufgrund von Hitzeeinwirkung, ein Umstand für den weder Händler noch Hersteller etwas können. Eigentlich hätte dich dein Händler darauf aufmerksam machen und dich bitten müssen, die ersten zwei, drei Hundert Kilometer etwas vorsichtig zu fahren. Früher gab es entsprechende Anhänger am Spiegel als Erinnerungsstütze.

    Sollte bereits erwähntes Lager defekt sein, kann das vor allem auf der Autobahn zu einer Schwingung des Rades und damit zum sporadischen Vorbeischleifen des Bremsbelags an der Scheibe führen. Die wird dann "ausgewaschen", was dann zum Schlagen führt.

    Es sind noch weitere Möglichkeiten denkbar und wenn ich an Stelle deines Händlers wäre, würde ich versuchen herauszufinden, was da los ist. Das kann auch dir nur helfen, denn du willst doch nicht nächsten Monat wieder in der Werkstatt landen, bloss weil der nächste Händler diese Reparatur wieder ohne genaue Diagnose durchführt, in Unkenntnis der Vorgeschichte.
     
  6. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Aus Sicht der Werkstatt würde ich erst mal behaupten das das Ganze ein Benutzer Fehler ist aufgrund unsachgemäßer Behandlung zb.bremse heiß gebremst und dann Wasser drauf bzw Auto gewaschen.:mies:

    Ich Glaube das wird schwer hier auf einen Nenner zu kommen.
     
  7. #6 Onkel Henry, 08.06.2008
    Onkel Henry

    Onkel Henry Windabweiser

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V Bj 10/95
    Naja, so einfach kann es ja nun auch wieder nicht sein! Schließlich bist du ja nicht Fachmann, sondern einfach Nutzer und damit Laie. Erst wenn dir grob fahrlässiges oder gar vorsätzliches Verhalten nachgewiesen werden kann, bist du im Boot.
     
  8. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Ja und nein.
    Ich arbeite in ner Lkw bude und bin doch schon vom Fach. Er könnte auf Kulanz was hinbekommen aber mehr schätze ich nicht.
     
  9. #8 Onkel Henry, 08.06.2008
    Onkel Henry

    Onkel Henry Windabweiser

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V Bj 10/95
    Du musst es ja keinem sagen. Wäre nur doof, wenn auf deinem Auto ein großer Werbeträger eurer LKW-Bude pappt.
    Aber du könntest natürlich auch der Buchhalter sein...
     
  10. #9 Janosch, 08.06.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Also beim besten Willen. Nach drei (!) Monaten wieder zur Werkstatt, und sagen, daß die Bremsen nen Ding weghaben? Glaube kaum, dass da was geht. Ist halt ein Verschleißteil.
    Die werden sagen, daß die mal heißgebremst wurde, evtl. ne Vollbremsung direkt nach Einbau, und schon is das Ding hin.
    Also ich würde mir überlegen, ob ich mir den Streß antue... :gruebel:
     
  11. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Werbeträger auf meinem Auto nee

    Aber der Buchhalter bin ich ganz bestimmt nicht, Ich stehe 6 tage in der Werkstatt und klotze ran.

    So und da das nicht mehr zum Thema passt werd ich dazu jetzt auch nichts mehr sagen da wir hier ja Losungen suchen wollen und nicht im Kindergarten enden wollen.
     
  12. #11 Onkel Henry, 08.06.2008
    Onkel Henry

    Onkel Henry Windabweiser

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V Bj 10/95
    Darum empfahl ich, den Händler vorher zu kontaktieren. Wenn der Kulanzbetrag unter oder nur wenig über den zu erwartenden Kosten für die Fahrt nach München liegt würde ich es auch lassen.
     
  13. #12 Dorminator, 09.06.2008
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    also früher bekam man sehr wohl garantie auf seine bremsscheiben was seitenschlag betrifft...ford machte auch keine probleme,vor allem bei manchen modellen wo dieses problem bekannt war...wie es jetzt ist weiß ich nicht,zeiten ändern sich ja bekanntlich und ford spart im moment wohl wo sie können
     
  14. #13 Der Pendler, 09.06.2008
    Der Pendler

    Der Pendler Tiefflieger

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier GHIA BWY 2.5l V6
    Tacho!
    Was Ihr immer mit dem Prüfstand habt?...

    Den Scheibenschlag misst man immer noch am schnellsten - mit einer Messuhr!
    Rad runter - Messuhr montiert und langsam die Nabe gedreht - und schon weiss man den Schlag (und ob dieser innerhalb der Toleranz liegt).

    Was die Kulanz bzw. Garantie betrifft, wirst Du wohl Pech haben, vor allem nach drei Monaten. Innerhalb dieses Zeitraumes können so viele Sachen passiert sein, da wird es Dir schwer fallen, dem Händler was nachzuweisen.

    mfg
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 XKnobiX, 09.06.2008
    XKnobiX

    XKnobiX Guest

    mmhh???

    na gut ich merk schon das wird wohl so nix!!!

    also dann werd ich mch mal mit einer messuhr bewaffnen und sehen ob und wieviel es schlägt.

    Gleich die nächste frage:

    wenn die scheibe tatsächlich schlägt was wären nun geeignete gegenmassnahmen???

    abdrehen????
     
  17. #15 Onkel Henry, 09.06.2008
    Onkel Henry

    Onkel Henry Windabweiser

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V Bj 10/95
    jo, am besten direkt am Fzg.
    einige Honda-Händler haben noch entsprechendes Equipment. Scheibenschlag war ein bekanntes Problem bei alten CRX.
     
Thema:

Garantie Bremsscheiben???

Die Seite wird geladen...

Garantie Bremsscheiben??? - Ähnliche Themen

  1. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 vor Ende der Gewährleistung/Garantie

    vor Ende der Gewährleistung/Garantie: Hallo, in Kürze läuft die 2 Jahresgarantie bei meinem Kuga aus. Bisher hatte ich "nur" Wasser im Kofferraum. Was sollte ich jetzt noch...
  2. Feste Bremsscheiben

    Feste Bremsscheiben: Hallo , ist schonmal jemandem passiert das die Bremsscheiben bei der Demontage so fest sind das man sie nicht abbekommt. Wir haben schon zig...
  3. FORD Garantie und damit verbundene Probleme

    FORD Garantie und damit verbundene Probleme: Wenn es mal wieder länger dauert, holt euch ein Glas Wein oder Bier, aber bitte lest den Artikel ! Guten Abend an alle Forum- Nutzer, ich habe...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Türkantenrost (keine Garantie mehr)

    Türkantenrost (keine Garantie mehr): Hi, Habe mich vor einer Woche ein Gebrauchtwagen zugelegt, da mein alter nicht mehr übern Tüv kommt. Es ist ein 3 Türer an beiden Türen...
  5. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Bremsscheibe wechseln

    Bremsscheibe wechseln: Hi Leute, ich bin noch relativ neu hier im Forum und ich hoffe, dass passt hier herein Ich hätte mal eine Qualitätsfrage ;) Meine Bremsscheiben...