Garantieaufenthalt und Werkstattersatzwagen bezahlen

Diskutiere Garantieaufenthalt und Werkstattersatzwagen bezahlen im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; An meiner Haube wurde bei der Übergabe ein Lackschaden festgestellt. Der FFH meinte, ich solle erstmal fahren und gucken. Er bot mir an, eine...

  1. #1 Martin II., 10.11.2009
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    An meiner Haube wurde bei der Übergabe ein Lackschaden festgestellt. Der FFH meinte, ich solle erstmal fahren und gucken. Er bot mir an, eine 1.500er Durchsicht zu machen und dabei dann auch den Lackschaden beseitigen zu lassen und falls noch mehr auffällt diese dann gleich mit. :top1:

    Jetzt habe ich einen Termin und fragte nach einem fahrbaren Untersatz für die 2 Werktage (Mo früh bis Die abend). 29€/Tag soll ich bezahlen, was ich irgendwie ein klein wenig happig finde.

    Damit kein falsches Bild aufkommt: ich bin ja durchaus auch bereit für den Werkstattersatzwagen etwas zu bezahlen, aber nicht 29€/Tag, zumal er wegen dem Lackschaden 2 Tage dort bleiben soll. Die reine 1.500er Durchsicht würde 30' dauern - da würde ich in der Ecke einen :kaffee2: genießen und darauf warten können (O-Ton FFH).

    Wie sieht es rein von der rechtlichen Seite her aus? Andererseits muss ich gestehen, dass ich mich ansonsten bisher gut aufgehoben gefühlt habe bei diesem FFH.
     
  2. #2 Olli2000, 10.11.2009
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    FoFo MK4 Active Ecoboost 1.5 BJ 2018
    Also ich finde es auch einen Hammer bei einer Garantiereparatur einen Ersatzwagen selbst bezahlen zu müssen. Ist wohl aber so.
    Ich kenne 2 Werkstätten, die eine nimmt 15,- und die andere 18,- Euro für einen Werkstattwagen pro Tag.
     
  3. #3 Martin II., 10.11.2009
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Wobei ich sagen muss, dass ich 15€/Tag für die 2 Tage durchaus bereit wäre zu bezahlen, aber eben keine 29€/Tag über Europcar. :mies:

    Der FFH hat gerade angerufen und mir einen Vorführwagen reserviert. Es wird definitiv weniger kosten als der Mietwagen, sie konnte mir aber nicht sagen wie viel. Vielleicht kostet er auch gar nichts meinte sie noch. Jetzt habe ich wieder das alte gute Bild von meinem FFH :top1:.

    Aber die rechtliche Frage bleibt trotzdem noch offen - interessiert mich einfach. Ich meine als Kunde meint man ja oft König zu sein und meint, dass man alles bekommen müsse. Ich persönlich will prinzipiell nichts einfordern, was utopisch und an den Haaren herbeigezogen ist.
     
  4. #4 Olli2000, 10.11.2009
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    FoFo MK4 Active Ecoboost 1.5 BJ 2018
    :lol: Guter Witz. Vielleicht noch vor der Vertragsunterschrift.

    Es kommt halt immer auf den Händler an. Manche geben, gerade bei Garantiesachen, gleich einen kostenlosen Leihwagen oder andere günstige Autos.
    Genauso sieht es denn mit Kleinigkeiten aus wie z.B. mal eine kostenlose Sicherung oder ähnliches. Andere nehmen auch dafür jeden Cent.
     
  5. #5 Janosch, 10.11.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Ersatzwagen gibts nur wenn man liegen bleibt und abgeschleppt wird. Dann ist es ein Fall für Mobiitätsgarantie.
    Wenn es um Sachen wie Lackarbeiten etc. geht, muss man zahlen. Siehe Garantiebedinungen
     
  6. #6 Martin II., 10.11.2009
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Auch wenn es ein Mangel war, der bereits zur Fahrzeugübergabe festgestellt und festgehalten wurde? Wenn ja, dann müsste man theoretisch die Übernahme verweigern - wäre ärgerlich, wenn das so sein müsste. :mellow:
     
  7. #7 Janosch, 10.11.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Klar sollte man dann die Übernahme verweigern, wenns erhebliche Mängel sind.
    Hast ja schließlich ein mängelfreies Auto erstanden
     
  8. #8 Opern Geist, 11.11.2009
    Opern Geist

    Opern Geist Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2.0/2005, Peugeot 206 S16, BMW E39
    hallo

    manche händler machen das halt aus reiner kulanz

    bei bmw hatte ich noch nie probleme wegen einem kostenlosen leihwagen

    gruss
     
  9. Maik

    Maik Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Cougar 2,5L 24V, Galaxy 2,3L 16V
    Das ist von Händler zu Händler unterschiedlich, bei meinem jetzigen kostet ein Werkstattersatzfahrzeug 17,- €/Tag, wenn ich während der Zeit kein Fahrzeug brauche bringen die mich kostenlos nach Hause und holen mich wieder ab, war bei dem freundlichen wo ich vorher war nicht so
     
  10. #10 Fröschi, 11.11.2009
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Hallo

    Die Garantie deckt lediglich die Reparaturen am eigenen Fahrzeug ab, nicht jedoch, wie man in der Zeit mobil bleibt. Das ist ganz alleine Sache des Autohauses, wie dies gehandhabt wird.
    Ein kleiner Händler kann für seine 27 Neuwagen, die er letztes Jahr abgesetzt hat, keine 27 Ersatzautos bevorraten. Das geht eben nicht.

    Ein ortsansässiger, kleiner Opel-Händler hatte das vor ein paar Jahren ziemlich clever gelöst: Er hatte sich nen alten Corsa hingestellt, der fungierte als kostenloses Ersatzauto (...nur tanken mußte man selbst) oder er vermittelte der werten Kundschaft einen Leihwagen zu günstigeren Konditionen, wenn ihnen ein alter Corsa zu popelig war.
    Tja, was soll ich sagen? Leihwagen wurden kaum geordert, dafür wurden dem Corsa seine 45PS nie kalt, das Ding lief rund um die Uhr, Tag und Nacht, Jahrein und Jahraus *ggg*


    Gruß Torsten
     
Thema: Garantieaufenthalt und Werkstattersatzwagen bezahlen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. werkstattersatzwagen zahlen ?

    ,
  2. wetkstattersatzwagen kosenlos ford

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden