Garantieverlängerung bei EU-Wagen

Diskutiere Garantieverlängerung bei EU-Wagen im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, ist es möglich auch für einen EU-Wagen/Re-Import eine Garantieverlängerung abzuschließen oder schießt Ford da quer...? Mfg, Micha

  1. #1 Bandito, 23.07.2015
    Bandito

    Bandito Saunauntensitzer

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier Titanium, Bj. 05/15, 1.5l, 182PS
    Hallo,
    ist es möglich auch für einen EU-Wagen/Re-Import eine Garantieverlängerung abzuschließen oder schießt Ford da quer...?


    Mfg,

    Micha
     
  2. Pommi

    Pommi Guest

    Ich kann nur sagen, wie es gesetzlich geregelt ist: Es ist egal, ob das Auto ein Re-Import ist oder nicht.

    Das Problem liegt in der Garantie selbst. Das ist nämlich keine Garantie (auch wenn sie so heisst), sondern eine Versicherung. Und die kann von beiden Vertragspartnern abgelehnt werden. Das heisst: Nur wenn beide Vertragspartner unterschreiben, kommt es zum Vertrag, wenn einer nicht will, hat der andere Pech gehabt.

    Oder mit anderen Worten: Ford (und/oder die Händler) dürfen keinen Unterschied machen zwischen in Deutschland gekauften Wagen und EU-Re-Importen. Aber die Garantieverlängerung kann auch bei in Deutschland gekauften Fahrzeugen abgelehnt werden.
     
  3. Geddy

    Geddy Forum As

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MKIII, 2013, 1.6 TDCI
    Wenn das nicht hinhaut, lass einfach eine/die nächste Inspektion beim FFH machen, da ist dann ´ne Mobilitätsgarantie inklusive, wie bei einem Schutzbrief von der Versicherung.

    Cheers

    Geddy
     
  4. #4 Bandito, 25.07.2015
    Bandito

    Bandito Saunauntensitzer

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier Titanium, Bj. 05/15, 1.5l, 182PS
    Aber eine Mobilitätsgarantie ist ja was anderes wie eine Garantieverlängerung...
    Hat denn hier schon mal jemand eine solche für einen EU-Wagen abgeschlossen...?
     
  5. #5 Meikel_K, 25.07.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.906
    Zustimmungen:
    421
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nicht direkt. Ich habe ein EU-Fahrzeug mit Tageszulassung aus CZ bei einem deutschen Händler komplett mit Ford Protect Garantieschutzbrief gekauft (wurde so angeboten).
     
  6. #6 GeloeschterBenutzer, 25.07.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wie wäre es denn mal direkt bei ford anzufragen , als hier wagen spekulationen zu folgen .
    wer sollte es besser wissen als die quelle des ursprungs . ;)
     
  7. Geddy

    Geddy Forum As

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MKIII, 2013, 1.6 TDCI
    @ Bandito

    Und ? Hasse schon was in Erfahrung bringen können ?

    Cheers

    Geddy
     
  8. #8 ypsfocus, 29.12.2016
    ypsfocus

    ypsfocus Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    FoFo MK3 Face ST-Line Turnier, 1.5er Ecobeast
    Hallo

    Im Prinzip ist ja alles auf der Homepage von Ford erklärt.
    Dazu "Rund-um-den-Service/NuetzlicheTippsHaeufigGestellteFragen..."
     
  9. #9 Nina1972, 26.11.2017
    Nina1972

    Nina1972 Neuling

    Dabei seit:
    22.11.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    Solange das Fahrzeug noch in der Werksgarantie ist und die Inspektion gemacht ist kann die Ford Werkstatt eine Zusatzgarantie abschließen. Die läuft dann ab Ende der Werksgarantie.
    Es gibt verschiedene Laufzeiten und Pakete. Der größte Versicherer ist die CarGarantie. MultiPart ist auch stark vertreten.
    Wichtig sind die Bedingungen.
    • Bis wann zahlen die?
    • Was ist versichert?
    • Selbstbeteiligung?
    • etc.
     
  10. Zenja

    Zenja Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Ford C-MAX 2.0 TDCI (140PS), DSG, BJ 2014
    Hallo Nina,

    ich kenne die hier, die fast alles abdeckt:

    Reparaturkosten-Versicherung - DEVK

    Zitat:
    bestGarantie-AUTO bietet Ihnen eine Gesamtabsicherung, d.h. es sind alle serienmäßigen, elektronischen und mechanischen Bauteile Ihres Pkw versichert.

    Ausgenommen sind lediglich Verschleißteile und Bauteile, die regelmäßig oder nach Herstellerempfehlung ausgewechselt werden müssen (z. B. Reifen, Bremsbeläge, Scheibenwischergummis usw.).
    Zitat Ende


    Die meisten anderen Versicherungen decken nur Teile ab, hier finde ich auch die monatliche Zahlung gut.

    Ich würde mir in jedem Fall die Mühe machen und die AGB darüber durchlesen.

    LG Zenja
     
  11. odie

    odie Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2015
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    19
    Ich kann von solchen "Garantie Versicherungen" abseits der Herrsteller nur abraten!

    Die ABG´s MÜSSEN ZWINGEND genau durchgelesen werden. Meine Frau hatte damals einen gebrauchten 106er gekauft. Nach 8 Monaten ist die Servopumpe übern Jordan gegangen. Ich hab zwar selbst ne Hobbywerkstatt aber zuwas die Finger dreckig machen wens ne Versicherung gibt? Genau...ganz grosser Fehler. Die Reperatur hat damals schlanke 1000€ gekostet (es sind wohl damals keine Hand voll 106er mit Servo gebaut worden, diese ist im übrigen elektrisch angetrieben!) und war "a bissle kompliziert". Die Versicherung hat dann satte 150€ gezahlt. Den die Teile werden nur nach Baujahr teilweise bezahlt (pauschal: Jedes Jahr älter -> 20% weniger!), vo Arbeitslohn nur bis zu Stundenlohn X (bei dem nichtmal in Polen n Reifen gewechselt bekommst) UND es gab eine SB von 250€. All das stand NATÜRLICH in den 34784326743267342 Seiten Kleingedruckten drinne. Hatte der Verkäufer nur vergessen zu erwähnen!

    Fazit: Wer kein Rechtsanwalt ist der sollte sich solche Risikoversicherungen schenken. Den die wollen nur dien bestes: DEIN GELD! Mit dem bezahlen haben die es ALLE nicht so!
     
  12. Zenja

    Zenja Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Ford C-MAX 2.0 TDCI (140PS), DSG, BJ 2014
    Na ja, odie, die Erfahrungen in meinem Bekanntenkreis sind da deutlich positiver, zumindest im obigen Fall der DEBEKA.

    Da gibt es auch eine SB von 150 EUR und die Materialkosten werden Laufzeitabhängig getragen.

    Die Lohnkosten aber voll und das nach realer Abrechnung in der Markenwerkstatt, und diese sind in der Regel der wunde Punkt.

    Es gab z.B. den Fall einer defekten Zylinderkopfdichtung bei einem Diesel mit über 2.000 EUR Reparaturkosten, die wurden unter Abzug der 150 EUR gezahlt, sogar incl. Ölwechsel und natürlich Wechsel des Kühlwassers.

    Die Materialkosten waren da praktisch vernachlässigbar, wie so oft bei Reparaturen, wenn es nicht gleich ein neuer Motor oder Getriebe ist.

    Aber es war natürlich nur ein Hinweis auf eine Möglichkeit.

    Und, dass JEDE Versicherung in der Summe über alle Mitglieder, Mitarbeiter, Kosten, Einzahlungen und Auszahlungen ein Plus erwirtschaften muss liegt ja in der Natur der Sache.



    Off topic: Gerade hat die HUK mir bei einem Wasserschaden in meiner gemieteten Wohnung eine 4-stellige Summe erstattet und meinem Vermieter großzügig die Trockenlegung etc. durch eine Firma ermöglicht.

    Also, dass Gerücht, dass Versicherungen grundsätzlich nicht zahlen kann ich so nicht bestätigen.
     
Thema: Garantieverlängerung bei EU-Wagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garantieverlängerung eu fahrzeug

    ,
  2. ford garantie schutzbrief nachträglich

    ,
  3. ford eu neuwagen garantieverlängerung

    ,
  4. ford eu auto mit ford protect garantie ,
  5. ford reimport garantieverlängerung,
  6. ford garantieschutzbrief eu fahrzeug,
  7. ford garantieverlängerung nachträglich,
  8. ford Garantieverlängerung eu reimport,
  9. ford reimport tschechien mit ford schutzbrief,
  10. ford protect reimport
Die Seite wird geladen...

Garantieverlängerung bei EU-Wagen - Ähnliche Themen

  1. Wer hat seinen Wagen tunen lassen?

    Wer hat seinen Wagen tunen lassen?: Hey, ich würde gerne meine lahme Ente vom Auto, etwas auf die Sprünge helfen, und ihm ein paar PS mehr spendieren, kenne mich aber nicht so gut...
  2. Kleiner Wagen mit Problemen

    Kleiner Wagen mit Problemen: Moin, ich heiße Andre und bin seit 2 Wochen Besitzer eines Ka aus 2004 mit 117.000km und er bereitet mir etwas Kopfzerbrechen. Als erstes leuchtet...
  3. Wagen gestern gekauft, ZV funktioniert nicht

    Wagen gestern gekauft, ZV funktioniert nicht: Hallo zusammen, hoffentlich könnt ihr mir behilflich sein. Gestern habe ich mir ein gebrauchten gekauft (galaxy, bj04, 2.0i) und musste leider...
  4. EU Import

    EU Import: Hallo, seit 14 Tagen hab ich ihn, St-Line 2 ltr. Automatik, key free, Panorama Dach. Rückfahrkamera, Handbuch leider in ungarisch, hat jemand...
  5. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Wagen besichtigt - Einschätzung?!

    Wagen besichtigt - Einschätzung?!: Hallo ihr Lieben, meine Partnerin und Ich suchen derzeit einen Gebrauchten für SIE für den täglichen Weg zur Arbeit und momentan geht die Suche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden