Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Gasannahme funktioniert nicht, erst bei hoher Drehzahl

Diskutiere Gasannahme funktioniert nicht, erst bei hoher Drehzahl im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallöchen an alle, jetzt bin ich entjungfert, ist meine erstes Thema in dem Forum :) Ich hab folgendes Problem. Ich bin neulich ganz normal...

  1. #1 grcrusher, 12.10.2012
    grcrusher

    grcrusher Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabrio VI ALL
    1,8L , 16V , XR3i
    Hallöchen an alle,

    jetzt bin ich entjungfert, ist meine erstes Thema in dem Forum :)

    Ich hab folgendes Problem. Ich bin neulich ganz normal zur arbeit gefahren. Dann hatte ich 15 min Stau und bin mal angefahren, wieder gestanden und angefahren usw. . als ich dann am Kreisverkehr reingefahren und dann wieder die ausfahrt raus passierte es. Ich drückte mein Gaspedal und der Wagen ist nicht gefahren sondern hat langsam ausgerollt und stand dann. Hab in Leerlauf geschalten und Pedal gedrückt, drehzahl geht hoch . Dann hab ich denn 1. Gang eingelegt und bin langsam angefahren, bin aber nicht von der Stelle gekommen bzw. nur gerollt. Drehzahl lag aber bei knapp 1000umdr. . Angehalten, Motor für 3 min. augemacht und dann wieder an. Dann konnte ich wieder normal weiterfahren, die ersten 5min. zumindest . Dann das gleiche spiel wieder, keine Gasannahme. Dann hab ich mal mein Pedal mehr durchgedrückt und mein Auto ist dann losgeziescht mit 4000Umdr. sprich Wenn das Pedal zur hälfte durchgedrückt habe ist er abgegangen wie schmitz katze aber beim normalen anfahren ging das überhaupt nicht. Das War am Dienstag. Seitem war ruhe ausser heute morgen, da gings wieder los.

    Hat jemand ne Idee ? Hab zwar schon gelesen das ein paar so ein ruckeln beim fahren merken, ist aber bei mir nicht so sondern ich komm ja nicht einmal von der stelle wenn ich das Gaspedal nicht richtig durchtrette. Und das jemand so ein ähnliches problem hat hab ich auch nicht gefunden.

    Betrifft mein Escort cabrio 1.8L 16V xr3i Baujahr 04.1994 , 215000km

    Währe für eine Hilfe echt Dankbar. Zur info, bin zwar Instandhalter aber nur für Gebäude und Prüfstandstechnik, kein KFZ. Hab zwar etwas Ahnung aber nicht vom Fach.

    THX an euch :top1:
     
  2. #2 Andreas_S., 12.10.2012
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo gcrusher

    Gehe mal die Liste bekannter Fehler ganz oben hier im Pfad Escort MK5/6 durch.
    Da könnte was für Dich dabei sein. LMM und Kurbelgehäuseentlüftungsventil zum Beispiel.
     
  3. #3 grcrusher, 12.10.2012
    grcrusher

    grcrusher Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabrio VI ALL
    1,8L , 16V , XR3i
    Hi Andi,

    danke für deine Hilfe. War ich auch schon drin und wollte die Datei vom "MTC" runterladen zum Thema Leerlaufprobleme, Drehzahlschwankungen, Leistungsverlust, Motorruckeln .
    Der hat die aber nicht mehr im Netz bzw. kann Sie nicht mehr laden. Oder hab ich was übersehen weil er schreibt was von einem grünen Pfeil . :gruebel:
     
  4. #4 escort-driver, 13.10.2012
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Schon mal den Gaszug kontrolliert?
     
  5. #5 grcrusher, 13.10.2012
    grcrusher

    grcrusher Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabrio VI ALL
    1,8L , 16V , XR3i
    Hi Escort-Driver,

    ja hab ich bzw. halt nur im Leerlauf. Da funktioniert er einwandfrei. Nur wenn ich den 1. Gang einlege und normal losfahren möchte gibt rollt er nur los und nimmt das Gas nicht an. Erst wenn ich Das Gaspedal mehr durchdrücke zieht er dann los. und beim schalten in den 2. Gang muss ich hochturig fahren also mit erhöhter Drehzahl da ich sonst nicht vorran komme.

    Komisch ist heute bin ich meine Arbeitsstrecke gefahren, sogar noch ein bischen mehr km und ich hatte keine Probleme. Kann es vielleicht am Drosselklappenpoti liegen das der irgendwie nicht richtig die Werte überträgt ? Bzw. was regelt der Poti genau, Benzinpumpe, Luftzuguhr ?:gruebel:
     
  6. #6 escort-driver, 13.10.2012
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Das Drosselklappenpodi gibt die Stellung der DK ans Steuergerät. Dieses regelt dann die Benzinmenge. Die Luftmenge wird vom LMM gemessen.
    Das DKP hat 2 Nasen an der Verbindung zur DK. Es kommt vor das diese abgenutzt oder abgebrochen sind. DKP ausbauen und nachsehen. Es kann auch an den Kabeln am DKP liegen. Du kannst das Podi auch durchmessen. Mit nem Multimeter an die Kontakte der Podi. Je nach Stellung der DK sollte ein Wert von 0,9 - 4,8 Volt anliegen. Je weiter die DK offen ist, desto höher der Wert.
     
  7. #7 grcrusher, 14.10.2012
    grcrusher

    grcrusher Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabrio VI ALL
    1,8L , 16V , XR3i
    Ok, dann hab ich das mal richtig gelesen gehabt mit der Funktion vom DKP. Hab auch schon ein neues bestellt und müsste diese Woche dann kommen. Werd dann auch sämtliche Stecker prüfen und reinigen.

    Noch was anderes. Möchte auch noch die Lambdasonde austauschen weil ich gelesen habe das wenn diese defekt oder einen schaden hat, es zu hohem Spritverbrauch kommen kann und zum ruckeln vom Auto.
    -Wenn ich die dann aber austausche, muss ich dann das Steuergerät neu einlernen, also mit Batterie abklemmen 30min. , dann wieder anklemmen und 1,5min im Leerlauf laufen lassen usw. ?
    -Es gibt ja zwei verschiedene Bauarten von Lambdasonden für den MK5/6 . Eine wo der Kopf abgerundet ist und einer wo Zylindrisch aussieht und Löcher hat quasi wie ein Filter. Welcher ist für meine Karre gedacht bzw. gibts da ein Unterschied ? Guckst du Links !

    Wie ein Filter ---> http://www.ebay.de/itm/Lambdasonde-...688607038?pt=DE_Autoteile&hash=item4aaa87cf3e

    Abgerundet ---> http://www.ebay.de/itm/LAMBDASONDE-...795529964?pt=DE_Autoteile&hash=item4608cf8aec

    Ihr seit einfach die besten ! :freuen2:
    Besonders Escort-Driver denn ich viel hier Forum sehe und hilft, respect !:top1:
     
  8. #8 escort-driver, 14.10.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.10.2012
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Ich hab eigentlich gemeint das Du das Podi erst mal durchmisst und die Kabel am Stecker kontrollierst, bevor du ein neues kaufst.:rolleyes:
    Bevor du jetzt anfängst Teile zu tauschen von denen du gehört hast das diese .....
    Mach einfach eins nach dem andern. Vor dem Teiletausch kommt erst mal das prüfen der Teile.
     
  9. #9 grcrusher, 14.10.2012
    grcrusher

    grcrusher Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabrio VI ALL
    1,8L , 16V , XR3i
    Neee kein problem, hab ich schon verstanden grosser. Ich hab ein original Poti von Ford im Ebay gefunden und gleich zugeschlagen weil der echt günstig war. der hatte denn für 39,90€ drin, ich hab preisvorschlag 18€ gemacht, er dann 25,50€ , ich dann wieder 20 € und er hat zugestimmt. Ist original und unbenützt.

    Wenn mein Poti dann doch ne macke hat kann ich denn gleich wechseln.
    Wie cool von dir, hilfst mir beim sparen. :top2:
    Lebe zwar im Schwabenland aber wenn ich so ne chance habe, dann hab ich es lieber auf Lager.

    Wichtig noch, Thema wegen der Lambdasonde. Sagt dir das was als langjähriger Escort guru ?
     
  10. #10 escort-driver, 14.10.2012
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Nöö, sagt mir gar nix. Ein Guru sagt Dir nur was du hören willst.
    Lies den Beitrag weiter oben nochmal.
     
  11. #11 grcrusher, 14.10.2012
    grcrusher

    grcrusher Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabrio VI ALL
    1,8L , 16V , XR3i
    HÄÄÄ ? Wie ist der Text das da rein gekommen. Also ich glaub ich muss ins Bett, das hab ich mal voll überlesen :kopfstoss:

    Hatte nur das gelesen
     
  12. #12 escort-driver, 14.10.2012
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Schon mal gesehen das man seinen Beitrag noch bearbeiten kann, nachdem man ihn gesendet hat?
    Schau mal auf deinen letzten Beitrag. Da steht unten rechts "Ändern".;)
     
  13. #13 grcrusher, 14.10.2012
    grcrusher

    grcrusher Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabrio VI ALL
    1,8L , 16V , XR3i
    Ach so ein Schlawiner bist du ! Führst so einen an der Naser herum
    Dachte schon das ich jetzt voll durchdreh, weil ich mir sicher war das ich nur diesen Text gelesen habe.
    Bin schon stolz darauf das ich gerade geblickt habe wie man ein "Zitat" hier einfügt :dankeschoen: :lol:

    Wie dem auch sei, werde mal die Sachen diese Woche in Angriff nehmen und dann nochmal berichten ob es besser oder schlechter geworden ist oder sich nichts geändert hat.

    Wünsch euch allen noch ein guten Start in die neue Woche.
     
  14. #14 escort-driver, 14.10.2012
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Meine Änderung fand vor deiner Antwort statt.
    Solltest immer genau schauen.
     
  15. #15 grcrusher, 21.10.2012
    grcrusher

    grcrusher Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabrio VI ALL
    1,8L , 16V , XR3i
    Also hab diese woche folgendes gemacht: Stecker und Kabel vom DKP geprüft. Konnte ihn aber nicht ausbauen weil die zwei Schrauben so fest angeknallt sind, das ich die nicht abkriege. Dann hab ich die Zündkerzen gewechselt. Waren Motorcraft (glaub Platinum) drin und hab Original Ford Kerzen eingebaut ( Original Teilenummer: AYFS 22CB ) . Noch etwas die Feder an der DK mit WD40 gereinigt/geschmiert. Seit dem hatte ich das Problem nicht mehr, echt komisch.
    Aber was immernoch geblieben ist, das beim anfahren oder gang wechseln das Gas nicht gleich angenommen wird, sondern 1sek. nicht annimmt und dann erst annimmt. Aber ich glaub das problem hab ich mal hier im Forum irgendwo gelesen und finds nicht mehr.
    Hat jemand vielleicht einen link zu dem Thema ?
     
Thema:

Gasannahme funktioniert nicht, erst bei hoher Drehzahl

Die Seite wird geladen...

Gasannahme funktioniert nicht, erst bei hoher Drehzahl - Ähnliche Themen

  1. Drehzahl

    Drehzahl: Hallo, bin neu hier auf MK3. Ich habe das problem das mein 1.8 Benziner im Leerlauf nicht runterturt -gleichzeitig die Temperatur im innenraum...
  2. Hohe Rechnung nach Inspektion, TUEV...

    Hohe Rechnung nach Inspektion, TUEV...: Hallo, danke erst einmal für die Aufnahme in diesem Forum. Ich bin Besitzerin eines Ford Focus Sport, BJ 2008 und bin sehr zufrieden. Ich bringe...
  3. Ford Kuga - Originalradio AUX funktioniert nicht immer

    Ford Kuga - Originalradio AUX funktioniert nicht immer: Hallo liebe Community Ich kann euch vom Stehgreif nicht sagen welche Version ich habe, aber es ist noch Originaleinbau. Das Radio scheint alt zu...
  4. Wagen gestern gekauft, ZV funktioniert nicht

    Wagen gestern gekauft, ZV funktioniert nicht: Hallo zusammen, hoffentlich könnt ihr mir behilflich sein. Gestern habe ich mir ein gebrauchten gekauft (galaxy, bj04, 2.0i) und musste leider...
  5. Tachobeleuchtung funktioniert nicht Focus MK1

    Tachobeleuchtung funktioniert nicht Focus MK1: Guten Nachmittag Ford Freunde! Mein Kollege hat sich gestern einen Focus MK1 gekauft bei dem die Beleuchtung der Tachoscheiben nicht...