Gasumbau Focus 1

Diskutiere Gasumbau Focus 1 im Alternative Antriebe Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Leute! Wollt mal fragen ob jemand seinen Focus auf Gas(Autogas) umgerüstet hat,und wenn ja welche Erfahrungen er gemacht hat.Und was kostet...

  1. #1 Focusdriver79, 28.02.2006
    Focusdriver79

    Focusdriver79 Neuling

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Titanium,2008,103KWTDCI,Aut.
    Hallo Leute!
    Wollt mal fragen ob jemand seinen Focus auf Gas(Autogas) umgerüstet hat,und wenn ja welche Erfahrungen er gemacht hat.Und was kostet so ein Umbau.Hab den 1.8er Benziner.Stimmt es,daß man den Tank in die Resrveradmulde einbauen lassen kann?
    Vielen Dank im Vorraus für Eure Antworten.
     
  2. #2 petomka, 28.02.2006
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    ich habe selber zwei Focus auf Gas (LPG) umgerüstet, von der Leistung merkt man keinen Unterschied, allerdings braucht er im Gasbetrieb ca. 20 - 30% mehr. Der Gastank kommt in die Reserveradmulde, der befüllstutzen normalerweise in das Seitenteil. Der Preis ist Unterschiedlich, liegt bei uns so ca. 2300,- €.
     
  3. #3 petomka, 28.02.2006
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Hab ich Vergessen, durch den Gasbetrieb sollten die Ventile ca. alle 40.000 km eingestellt werden und die Zündkerzen erneuert werden. Im Gasbetrieb hast du eine höhere Verbrennungstemeratur als bei Benzin.
     
  4. #4 Focusdriver79, 01.03.2006
    Focusdriver79

    Focusdriver79 Neuling

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Titanium,2008,103KWTDCI,Aut.
    Vielen Dank Petomka.Kannst Du mir vielleicht auch sagen welche Menge in den Tank passt.
     
  5. #5 petomka, 02.03.2006
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    kommt auf den eingebauten Tank an, da gibt es unterschiedliche Grössen, beim Focus sind es ca. 45l.
    Der Gastank lässt sich nur etwa zu 80% befüllen.
     
  6. #6 Andi-Hamburg, 05.03.2006
    Andi-Hamburg

    Andi-Hamburg Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6
    Bj. 2008
    2.0 TDCI
    Hi,

    ich habe meinen Focus leider (noch) nicht umgerüstet, hatte mich da aber bei einigen umrüstern informiert. Der 1,8 Benziner soll nicht umzurüsten sein, man hatte mir auch den grund genannt, kann ihn nur leider nicht mehr sagen.

    Hast Du da andere erfahrungen gemacht??

    Gruß Andi
     
  7. #7 petomka, 05.03.2006
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Schon seltsam, dass manche anscheinend kein Geld verdienen wollen, ich habe bis jetzt einen 1,6l und einen 1,8l Focus umgerüstet.
     
  8. #8 semtexx, 06.06.2006
    semtexx

    semtexx Guest

    Hier in den Niederlanden wird viel mit LPG gefahren. Deswegen kann ich sagen, dass LPG umbau von ein 1.8 Benziner überhaupt kein Problem ist.
    Ich muß aber ehrlich sagen, dass LPG und Ford Motoren (ausser V8 ) meistens nicht eine Gute Ehe ist....(tja, ist ja auch kein Volvo, die gehen 600tkm und mehr auf LPG ohne Probleme)

    Beachten soll mann allerdings:
    - Höheres Verbrauch (20-40%)
    - Leistungsverlust (meistens um die 10%)
    - Extra Wartungskosten (ungefähr 390 euro/Jahr, weil die Einspritzventile und Krafstoffpumpe sich wegen nicht-gebrauch oft Verabschieden)
    - Fahre mit nur 5 Liter Benzin 'rum, weil Benzin auch eine beschränkte Haltbarkeit hat, und eine "Gummischlamm" im Tank schnell zu Krafstoffzufuhrprobleme führt.
    - Fahre ab und zu auch ein Tank Benzin leer, damit dass Krafstoffsystem gangbar bleibt.
     
  9. #9 jankla-bo, 28.03.2008
    jankla-bo

    jankla-bo Guest

    Tankgrösse

    Kann mir vielleicht jemand sagen, ob es möglich ist, bei einem Fusion ´04 einen grösseren Muldentank zu verbauen, als der mir 48 l Gesamtvolumen?
     
  10. #10 jankla-bo, 19.06.2009
    jankla-bo

    jankla-bo Guest



    Ja es ist möglich. Ich habe selber einen 60 Liter Tank vernaut. Allerdingt muss man dann schon ein Brett in den Kofferraum legen, welches rechts und links abgestützt werden muss. Der Tank schaut aber nicht soweit hoch, das er über die Lagekante kommt. Auch nicht, wenn das Brett drauf liegt.


    LG
    Klaus
     
  11. Foka

    Foka foka24.de

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mk1 1,8 LPG Turnier
    ja das mit Verbrauch und Leistung kommt bei mir auch so in etwa hin. Hab nen 1,8er. Vom Drehmoment merkt man nichts weiter aber wenn man mal etwas beschleunigen will merkt man deutlich dass er weniger Kraft hat

    die höheren Wartungskosten hoffe ich mal nicht. Dafür hab ich es noch nicht lange genug umgerüstet um das sagen zu können - höre ich aber zum ersten Mal. Er fährt ja letztlich jedenTag mit Benzin

    ich fahr auch so mit 5l, manchmal 10l Benzin. alle paar Wochen mal freitreten schadet auch nicht

    Gas passen bei mir 40l rein. Hab ca 11l Gas Verbrauch, also reicht so 350km. N größerer Tank geht beim Turnier leider nicht rein da es keinen Sinn macht den Kofferraumboden anzuheben (im Gegensatz zum Fließheck)

    hast du in den Niederlanden nen gasfesten Zylinderkopf?
     
  12. #12 knuffel200, 03.07.2009
    knuffel200

    knuffel200 Neuling

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2000, 1,6
    habe meinen focus fließheck 1.6 jetzt seit 3 jahren mit autogas. km mäßig hat er jetzt 198000 drauf 100000 davon in den letzten 3 jahren mit gas. die gaßanlage hat bis jetzt noch keine probleme gemacht. fahre nur mit bezin, wenn mir mal das gas aus versehen ausgeht. da das auto bis es warm ist automatisch mit benzin fährt vergammeln auch die teile die von der gasanlage nicht benötigt erden nicht. von höheren wartungskosten kann kann man auch nicht unbedingt sprechen. der kundendinst an der gasanlage kostet nicht die welt. ich lass in immer beim normalen 20000er kundendienst mitmachen. und wenn man sich den unterschied zwischen gas und benzinpreis mal anschaut ist der kostenaufwand für die wartung zu vernachlässigen. und dank der garantierten steuervergünstigung bis 2018 kann man auch noch lange genug ide billigen preise nutzten. habe bisher noch keine sekunde den umbau bereut.
     
Thema:

Gasumbau Focus 1

Die Seite wird geladen...

Gasumbau Focus 1 - Ähnliche Themen

  1. Biete SONY NAVI-Blende Focus mk3 dyb mit Lüftungsdüsen und Verkleidung

    SONY NAVI-Blende Focus mk3 dyb mit Lüftungsdüsen und Verkleidung: Hallo - biete hier eine Sony Navi-blende für den focus mk3 2011-2015 an - perfekt zum nachrüsten falls kein Navi vorhanden ist( display wird noch...
  2. Hallo mein focus mk1 startet nicht.

    Hallo mein focus mk1 startet nicht.: Guten tag, Ich habe ein problem mit meinem focus, der startet nämlich nicht mehr. Die zündung ist das und wenn ich den Schlüssel auf Stellung lll...
  3. Unruhiger Leerlauf Focus MK1 Turnier 2.0

    Unruhiger Leerlauf Focus MK1 Turnier 2.0: Hallo, habe mir kürzlich einen Turnier 2.0 mit 96 kw angeschaut, EZ 2002 Automatik, den ich kaufen wollte. Das Fahrzeug hat ca. 100 000 km runter...
  4. Kaufberatung Focus Schrägheck oder Tunier

    Kaufberatung Focus Schrägheck oder Tunier: Guten Morgen, ich fahre Aktuell einen Golf VI GTI mit dem ich total unzufrieden bin... und möchte nun auf Ford umsteigen :) Allerdings tue ich...
  5. Focus MK2 - welcher?

    Focus MK2 - welcher?: Hallo Zusammen, ich bin gerade auf der Suche nach einem kleinen kostengünstigen Alltagswagen. Ich komme normalerweise aus der BMW Ecke, daher ist...