Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Gebläsemotor

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von hawktom, 12.02.2012.

  1. #1 hawktom, 12.02.2012
    hawktom

    hawktom Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus B-Max Sync 1,0 ltr. Ecoboost
    Hi Leutz,

    nachdem sich mal wieder der Vorwiderstand des Lüftermotors in die ewigen Jagdgründe verabschiedet hat, hab ich pronto einen neuen eingebaut, und siehe da...
    er läuft, aber quitscht ein wenig. :verdutzt:

    Ergo werde ich wohl mal den Lüftermotor inspizieren ob man dem oder den Lagern ein wenig Schmierung zukommen lassen kann.

    Hat das schonmal jemand gemacht und kann mir Tips für den Ausbau geben ?

    Hab schon im "Jetzt helfe ich mir selbst-Buch" nachgeschaut, nur bei mir sieht die Sache ein wenig anders aus als im Buch beschrieben. :gruebel:


    Gruß Tom
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 13.02.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.072
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Defekter Widerstand und quietschender Gebläsemotor deutet auf einen undichten Windlauf (Pollenfilterabdeckung) unterhalb der Beifahrer-Windschutzscheibe hin, dadurch gelangt Feuchtigkeit in den Gebläsemotor der dann mit der Zeit schwer läuft, dadurch macht er Geräusche und der Widerstand überhitzt und geht kaputt.

    Daher jetzt nicht nur das offensichtliche reparieren, sondern auch nach dem Windlauf schauen(lassen), das der sauber befestigt ist!

    Der Lüftermotor ist mit drei Schrauben festgemacht (senkrecht nach oben)
     
  4. #3 hawktom, 13.02.2012
    hawktom

    hawktom Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus B-Max Sync 1,0 ltr. Ecoboost
    Hi,

    danke für die Antwort,
    Das "nicht offensichtliche" hab ich freilich als erstes nachgeschaut. :rolleyes:
    Keinerlei Feuchtigkeitseinbruch über den Pollenfilter, daher keine Spuren von Nässe am Motor oder im Fussraum.
    Ich vermute eher Schmutz oder Laub im Motor, hab den Pollenfilter schon ein wenig länger nicht gewechselt. :rotwerden:

    Gruß Tom
     
Thema:

Gebläsemotor

Die Seite wird geladen...

Gebläsemotor - Ähnliche Themen

  1. Suche Suche HBC Gebläsemotor Controler

    Suche HBC Gebläsemotor Controler: ​Hallo, an meinem Scorpio Turnier 2,3 l 16V 108 KW, EZ 7.1996 scheint der HBC defekt zu sein. Hat noch jemand einen intakten liegen, den er...
  2. Galaxy 1 (Bj. 95-00) WGR Gebläsemotor vorne und hinten defekt

    Gebläsemotor vorne und hinten defekt: Moin Moin Liebe Forumer, ich hab da ein Problem mit dem Galaxy von meinem Onkel. Ist vom Bj. 98 mit 1998 ccm. Vorne und hinten funktioniert...
  3. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Defekter Gebläsemotor

    Defekter Gebläsemotor: Guten Abend zusammen, Ford Ka Baujahr 2002, 44kW. Gebläsemotor ist defekt. Vorwiderstand schon ausgetauscht und hat nichts gebracht. Wenn ich...
  4. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Gebläsemotor

    Gebläsemotor: Hallo, gibt es unterschiedliche Gebläsemotoren,bei man. Klima und aut. Klima? Hat aut. Klima auch einen Vorwiderstand, es roch aus dem...
  5. Capri III (Bj. 78-86) GECP Suche Vorwiderstand für Gebläsemotor

    Suche Vorwiderstand für Gebläsemotor: Hallo Capri Freunde, ich suche für meinen Capri 2.3 Bj. 1978 einen Vorwiderstand für den Gebläsemotor. Mein alter Widerstand ist beim...