Geblitzt weils Auto zu breit ist ?

Diskutiere Geblitzt weils Auto zu breit ist ? im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/geldbussen/zu-breite-autos-geblitzt-18296218.bild.html Was soll man davon halten? Wenn ich mit meinem Auto...

  1. #1 Mondeo-Driver, 10.06.2011
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/geldbussen/zu-breite-autos-geblitzt-18296218.bild.html

    Was soll man davon halten? Wenn ich mit meinem Auto geblitzt werde weil das Auto MIT Spiegeln zu breit ist weil der Hersteller die Aussenmaße OHNE Spiegel eingetragen hat ist das dann nicht Sache des Herstellers?? Müssten dann nicht alle Fahrzeuge neu vermessen werden damit man rechtlich auf der sicheren Seite ist ?? (bitte erst den Artikel dazu durchlesen) (jaja ich weiss Bildzeitung mal wieder:lol:)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordbergkamen, 10.06.2011
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Moin,
    ich kenne es auch nur so das Fahrzeuge ohne Spiegel vermessen werden.
    Beispiel LKW:
    Max zulässige Breite 2.50 M (da war noch etwas mit 2.55... bla bla)
    LKW´s sind nunmal 2.50 breit, haben die jetzt plötzlich alle Fahrverbot?
    Über Spiegel gemessen kommt man dabei ruck zuck auf über 3 Meter!!!!!!!!!!!!
    MfG
    Dirk
     
  4. #3 Andreas_S., 10.06.2011
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo zusammen

    Wenn die Fahrspuren so eingerichtet sind, daß die rechte Spur breiter und somit für alle Fahrzeuge und die linke für Fahrzeuge unter 2 m ist, dann ist das so wohl erst einmal korrekt. Dafür gibt es ja ein entsprechendes Schild vor dem Engpaß. Unfälle gibt es in Baustellen genug.

    Ein Hausfrauenpanzer (SUV) ist nun mal etwas breiter als ein PKW. Dessen sollten sich die Fahrer auch bewußt sein. Er ist für sein Tun verantwortlich. Und die Maße des Fahrzeugs mit allen Anbauteilen sollte man kennen. Die Spiegel sind nunmal dran, also habe ich sie zu berücksichtigen.

    Das Foto in dem Artikel besagt nicht, daß es an anderer nicht Stelle enger zugeht.

    Ob das heute so noch Sinn macht ist etwas anderes. Eine Anpassung der Spurbreiten wäre, dort wo es möglich ist, sicher zu überdenken.
     
  5. #4 Al3xander, 10.06.2011
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    ich kenne die baustelle. die ist teilweise übel eng und je nach tageszeit hat man auch noch fieses twilight. ich habe echt kein verständnis dafür, was ein suv in der baustelle auf der engen linken spur zu suchen hat. ich gehe mal davon aus, dass der herr auch an den wirklich engen stellen links war. deshalb bravo, das sind blitzer die ich gut finde!
     
  6. #5 Mr. Binford, 10.06.2011
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Zum Glück gibts ja automatisch anklappbare Aussenspiegel...
     
  7. #6 HeRo11k3, 10.06.2011
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Übrigens fängt das nicht erst beim SUV an: Ein Focus Mk1 ist über Spiegel 1998mm breit.

    MfG, HeRo
     
  8. #7 Andreas_S., 10.06.2011
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo HeRo

    Dann paßt es ja noch. :)

    Wegen ein paar Millimetern sagt bestimmt keiner was. Sein Auto kennen sollte man trotzdem. Das Gesetz bzw. deren Ausführungsbestimmungen sollten mal aktualisiert werden. Spurbreiten von 2 m sind schon knapp. Vor allem wenn man sieht wie teilweise auf der Strasse rumgeeiert wird.
     
  9. #8 binkino, 10.06.2011
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    14
    BILD war dabei :lol: :boesegrinsen: :rolleyes: :gruebel: :lol:
     
  10. #9 HeRo11k3, 10.06.2011
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Richtig, gerade so eben :) Wollte das nur erwähnen, damit nicht der Eindruck entsteht, das betrifft nur SUV und Sprinter, sondern auch "normale" Autos sind knapp an der Grenze.

    Die Spur ist mehr als 2m breit. So exakt kann wohl keiner fahren...

    Das Schild besagt nur "Verbot für Fahrzeuge, deren tatsächliche Breite größer als 2m ist - es dürfen also keine Autos auf der linken Spur fahren, die breiter als 2m sind.

    MfG, HeRo

    P.S: Zum Thema mit Spiegel/ohne Spiegel gibt es schon ein Urteil eines Oberlandesgerichts: http://www.brandenburg.de/sixcms/media.php/4250/12 U 145-07.pdf
     
  11. #10 Nighthawkzone, 10.06.2011
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Höre das zum ersten mal. Dann soll auf eine Spur verenkt werden. Die Aktion ist doch sinnbefreit.
    Auch wenn kein Fan von SUVs, dieses Ordnungsgeld ist ein Witz.
    Welcome to Germany
     
  12. #11 focuswrc, 10.06.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.213
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    in der baustelle dürfen an sich nurnoch kleinwagen auf der 2m spur fahren alles andere ist zu breit. ärgere mich beim mk2 focus wegen 2cm drüber.. der mk1 is schmaler und darf..

    find ich an sich richtig. vorallem suv und sprinter haben da nix zu suchen. auch die heinis mit benz, die sich nicht an nem lkw vorbei trauen und alles verstopfen.
     
  13. Pommi

    Pommi Guest

    Sorry, aber der Witz liegt ganz woanders. Nämlich in den Fahrzeugpapieren. Wieso steht da 1935 mm, wenn es in Wirklichkeit 2104 mm sind? Nur mal so als Beispiel.

    Bei LKW´s versteh ich es ja noch, die "wären" (sind) mit Spiegel zu breit. Nur zählen die Spiegel nicht direkt zum Fahrzeug. Es sind Anbauteile. Und die dürfen etwas abstehen. Genauso z. B. eine Dachantenne. Oder hat schon mal jemand einen CB-Funker gesehen, der in seinen Papieren 3574 mm Höhe stehen hatte, da er eine DV-27-Lang mit 2 Meter Länge auf dem Dach hatte?
     
  14. COS86

    COS86 500 Nm

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierra Cosworth86
    Genau darum geht es,gestern war der Zuständige im Radiointerview.
    Die Nummer ist Handausgelöst und da geht es um die üblichen Kandidaten wie M Klasse , Q7, Sprinter und Co.

    Unfallstatistik der Kontakte seitdem mehr wie halbiert.

    Das Foto ist Einfahrt Bausstelle und noch nicht die Verengung aber durchgezogene Linie und Wechsel nicht mehr erlaubt.

    Fragt mal LKW Fahrer wie die rumeiern müssen wenn die so nen SUV Trümmer neben sich haben und zB den Spurwechsel aus Baustellenbereich zurück auf die Autobahn fahren.

    Ich finde es OK weil es eindeutig unsichere Fahrer schützt die froh sind das die nicht die ganze Zeit von links bedrängt werden.
     
  15. #14 Al3xander, 11.06.2011
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    :top1:

    Ein Freund von mir fährt 40 tonner. Der meinte mal, seitdem er das macht, überholt er als Autofahrer auf der engen linken Spur gar nicht mehr. Auf freier Strecke mal eine böe von rechts und die ganze Fuhre geht um 1,5 Meter nach links, wo der SUV dann landet kann sich jeder selbst ausmalen.
     
  16. #15 HeRo11k3, 11.06.2011
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Richtig, und das ist bei PKW genauso. Nur gilt für das Streckenverbot (Schild: "maximale Breite 2m") eben nicht die Fahrzeugbreite ohne Anbauteile (die in den Papieren steht), sondern die Breite über alles.

    Der wird aber auch nicht in eine Tiefgarage mit maximaler Fahrzeughöhe 2m fahren und sich anschließend beschweren, dass in den Papieren ja nur 1575mm drinsteht. Zumindest hoffe ich das, wir hatten an einem Sprinter lang hoch letztes Jahr einen fünfstelligen Dachschaden, weil jemand damit in ein Parkhaus gefahren ist...

    MfG, HeRo
     
  17. TiPhie

    TiPhie auf Gratwanderung

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Harald in alu-silber
    Hm, ich fahre zwar keine 40-Tonner, aber hatte auf der 2m-Spur auch schon interessante Begegnungen. Es war windig und neben mir ein Zirkuswagen, der mir dann auch verdammt nahe kam...
    Ich finde diesen Weg nicht verkehrt, vor allem in Baustellen, die zu Stoßzeiten wirklich voll sind finde ich das vollkommen richtig!
    Die A24 ist seit einiger Zeit ja auch mit Baustellen dichtgepflastert. Bin in den letzten 5 Jahren vielleicht 3 Touren komplett ohne Baustelle gefahren. Oftmals wird man dann von den üblichen Verdächtigen vor der Baustelle noch überholt und kaum ist man drin, kriegen die nichts mehr auf die Reihe. Häufig habe ich erlebt, dass die mit den rechten Reifen in der anderen Spur unterwegs waren, sind sich dann aber zu fein, Platz zu machen, um zumindest die Kleinwagen am LKW vorbei zu lassen. Die Entscheidung, ob man dort fahren will, soll jeder selber treffen, aber wenn dann bitte auch zügig dran vorbei fahren, denn je länger man nebeneinander fährt, desto gefährlicher wird das ganze Manöver! Und ich rede jetzt über Erfahrungen in weniger frequentierten Baustellen!
     
  18. #17 Al3xander, 16.06.2011
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    Da gebe ich dir recht, ich versuche auch immer "ruckartig" an einzelnen Fahrzeugen vorbei zu kommen, wenn ich mal links unterwegs bin. Meistens verzichte ich aber komplett darauf. Hängt auch etwas mit der Tagesform zusammen. Ich fahre recht regelmäßig nach 9 Stunden im Büro noch eine 600km Autobahnetappe in der Nacht. Kurz vor dem Ziel ist seit langem eine solche enge Baustelle (über 10 km). Ich würde nicht auf die Idee kommen, so fertig wie ich da bin, links zu fahren.
     
  19. Royo

    Royo Guest

    Vollkommen berechtigt finde ich. Erlebe ich täglich, Fahrer breiter Autos überholen mich im KA, bis kurz vor der Baustelle, fahren Links und trauen sich dann nicht LKW vorbei. Das dann einige km, super Sache.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tradorus, 16.06.2011
    tradorus

    tradorus Guest

    Auch wenn ich mit meiner Meinung hier ziemlich alleine da stehe, ich finde das völligen Humbug.

    Ich selber bin durch meine Selbstständigkeit jahrelang Transporter gefahren.
    Somit kann ich das sehr gut einschätzen welche Maße mein Fahrzeug hat.
    Wenn ich es mir zutraue dann überhole ich auch mit einem Sprinter in der Baustelle.
    Wenn nicht, fahre ich halt rechts.
    Andererseits kann ich es aber nicht leiden, wenn jemand auf der linken Spur fährt und sich nicht vorbei traut.
    Einige Fahrer machen es ja auch absichtlich schwer zu überholen.
    Meistens sind es Polen und Russen. Schön in der Mitte damit ja niemand vorbei kommt.

    LG Martin
     
  22. #20 focuswrc, 16.06.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.213
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    auf der A5 zwischen karlsruhe und baden baden stehen die jetzt bei der sau engen baustelle, in der es fast täglich kracht, auch zum blitzen und ziehen sogar direkt raus.

    seit dem hört man weniger von unfällen an der stelle...

    es werden sicherheitsabstände und breite geblitzt..

    wer zu dicht auffährt, oder die linke spur verstopft wird raus gezogen und zur kasse gebeten..
     
Thema:

Geblitzt weils Auto zu breit ist ?

Die Seite wird geladen...

Geblitzt weils Auto zu breit ist ? - Ähnliche Themen

  1. Dashcam für Auto nötig?

    Dashcam für Auto nötig?: Hallo zusammen, ich bin in letzter Zeit öfter Mal auf das Thema Dashcam gestoßen. Sei es durch irgendwelche Videos von Autounfällen in Russland,...
  2. Suche neues Auto!

    Suche neues Auto!: Hallo Leute, Ich bin Benni und fahre noch einen Dodge Avenger SE, der jetzt langsam in die Jahre gkommen ist. Bei mir in der nähe gibt es einen...
  3. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Viele Fragen rund ums Auto

    Viele Fragen rund ums Auto: Guten Tag allerseits :sieg: ich habe mir letzte Woche meinen ersten c-max gekauft. 2.0TDCI mit 100KW. AUsstattungsserie GHIA plus noch ein...
  4. Tuning -Allgemein Wer hat ein rough country Fahrwerk in seinem Auto

    Wer hat ein rough country Fahrwerk in seinem Auto: Hallo liebe Leute, wir fahren ein 1994er Explorer und haben ein rough country Fahrwerk hierfür.Hat jemand dieses schon in seinem Auto einbauen...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Auto Radio s80

    Auto Radio s80: Hallo ich weiss das schon einige Themen zum Autoradios im Forum sind. Hat jemand Erfahrungen mit dem Radio S80 ? Autoradio S80 GPS Bluetooth...