Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Gebrauchter Focus - Preis okay?

Diskutiere Gebrauchter Focus - Preis okay? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich möchte mir einen gebrauchten Focus kaufen, der folgendermaßen beim Händler steht: Focus 1.6 TDCi DPF, 5-Türer, 109 PS, EZ...

  1. #1 gerol80, 08.06.2010
    gerol80

    gerol80 Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1.6 TDCi (DA3), Bj. 12/2007
    Hallo,

    ich möchte mir einen gebrauchten Focus kaufen, der folgendermaßen beim Händler steht:

    Focus 1.6 TDCi DPF, 5-Türer, 109 PS, EZ 12.2007, 107 tkm, Ausstattungslinie Style, jeansblau.
    An Sonderausstattung hat der Händler mir Frontscheibe beheizt, Geschwindigkeitsregelanlage und Parkpilot hinten genannt (wobei ich mittlerweile gesehen habe, dass der Tempomat in der Style-Ausstattung enthalten ist!?). Ich weiß, dass das Fahrzeug vom Vorbesitzer immer vorschriftsmäßig gewartet worden ist.

    Als Preis hat der Händler mir 10.990 Euro genannt. Wäre das okay oder gibt es da noch Spielraum nach unten? Gibt es irgendwas, was man bei dem Modell beim Gebrauchtwagenkauf näher anschauen bzw. beachten sollte?


    Gleichzeitig würde ich meinen alten Focus natürlich gern dem Händler dortlassen und da geht es jetzt um den Ankaufspreis. Vielleicht auch hier kurz ne Übersicht: Focus 1.8 TDCi, 5-Türer, 100 PS, EZ 11.2003, 180 tkm, Ausstattungslinie Futura, luganoblau. Einzig "ungewöhnliches" Extra wäre hier Sitzheizung vorne.
    Ehrlicherweise muss ich sagen, dass an dem Auto wohl einiges gemacht werden muss. Es ist akut eine Inspektion fällig, die Bremsen sind am Ende, das AGR-Ventil müsste vermutlich getauscht werden (starke Rußentwicklung beim Beschleunigen), diverse Steinschläge vorne und "Türeinschläge" an den Seiten. Außerdem ist mir am Samstag in der Waschstraße Wasser in den Beifahrerfußraum gelaufen. Ich vermute mal, da stimmt irgendwas mit dem Wasserablauf unterhalb der Frontscheibe nicht. Da ist so ein Gummi/Plastikteil an der Seite der Plastikabdeckung, das vermutlich das Wasser ableiten soll ... und das ist total zerknautscht und rissig. Ansonsten ist das Fahrzeug aber scheckheft-gepflegt.
    Was wäre denn hier ein reeller Einkaufspreis?
     
  2. #2 fordracer82, 08.06.2010
    fordracer82

    fordracer82 Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    Ich finde 11.000 zu viel für diesen Focus. Ok noch relativ jung mit 2,5 Jahren, aber eben auch 107tkm. Da sollte aus meiner Sicht noch Raum nach unten sein.

    Wenn du dem Händler sagst was alles gemacht werden muss am FoFi wirst wohl keine 1000€ bekommen. Alles was älter als sieben Jahre ist, ist nicht so gern gesehen bei den Händlern. Und 180tkm ist auch kein Pappenstiel.
     
  3. #3 Guedeltubus, 08.06.2010
    Guedeltubus

    Guedeltubus Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe vor 4 Wochen einen 1.8TDCI Re-Import (auxs SPanien, ehem. Mietwagen mit so einigen Lackmacken) für 8500€ gekauft. Er ist 03/07 zugelassen und hat 60000km auf der Uhr. Er hat zwar nicht so viel Ausstattung wie deiner aber auch den besseren Motor (wurde mir von einigen geraten nicht den 1.6 zu nehmen). Daher würde ich schon noch versuchen den Händler in die Richtung zu drücken. Ein guter Vergleich sind auch immer die Internetbörsen ala AUtoscout und Mobile.

    Deinen Wagen kann ich leider nicht einschätzen.
     
  4. #4 Chartbuster, 08.06.2010
    Chartbuster

    Chartbuster Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, MK2 Bj. 2006 1.6 Duratec
    Also wie gesagt mein FF Bj. 2006 hat 10000€ gekostet und hatte 23000km runter also sogut wie neu... also für über 100000km eindeutig zuviel...
     
  5. #5 gerol80, 08.06.2010
    gerol80

    gerol80 Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1.6 TDCi (DA3), Bj. 12/2007
    Schon mal vielen Dank für Eure Antworten. Dann werde ich mal sehen, was ich am Preis noch machen kann. Hab am Freitag einen Termin mit dem Händler.

    Kann mir jemand von Euch vielleicht noch sagen, ob meine bisherigen Winterreifen auf den neuen Focus passen würden? Im Moment hab ich 195/60R15 ... ich fürchte mal, Ford hat wieder die Größen geändert ... :-)
     
  6. #6 Focus2003tdci, 08.06.2010
    Focus2003tdci

    Focus2003tdci Forum As

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus RS ´09, Mondeo 1.8 sci
    Hab für meinen alten Fofo 1 Futuna Tunier mit 1.8tdci und 115 Ps knapp 4000 Euro bekommen. Der hatte 152000 runter, Schekheft war voll, Sportfahrwerk war drin, Aluräder von MAM in 17 Zoll, Scheibentonung, Komplette Frontschürze von Rieger, Seitenschweller, Dachflügel, Bremsen neu, Batterie neu, Inspektion neu, Ölwechsel neu, KEINE Mängel. Also ich denke mal da wird es mit deinem schwer das dir der Händler 2000 Euro zahlt. Das Auto was du kaufen willst würde ich nicht nehmen. Zu viele Kilometer in der kurzen zeit. Und der Preis ist viel zu hoch. Beim Motor würde ich zum 1.8 oder 2.0 Tdci raten, passt besser.
     
  7. VaPI

    VaPI Forum As

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    MK2, Bj 10 1,8 TDCi , 140 tkm
    Ich halte das schon für argh hoch. Wenn du einen Focus mit deinen Eckdaten pirvat kaufen würdest, gehts bei ca 6500€ los und zieht sich bis 8000 Euro. Und da haben die Autos keine Macken. Einfach mal bei autoscout24 oder mobile gegenchecken. Sicher schlägt der Händler auch noch was drauf und gibt auch Gewährleistung, aber ich würd in jedem Fall versuchen auf 9.900 zu kommen.

    Reifengröße wäre 196/65/15
     
  8. #8 Focus2003tdci, 08.06.2010
    Focus2003tdci

    Focus2003tdci Forum As

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus RS ´09, Mondeo 1.8 sci
    naja hab meinen auch beim Foed- Vertragshändler geholt. der is zwar von ende 2004 hatte aber erst 69000 km drauf, ist ein Titanium, d.h. vollausstattung, 2.0 tdci, dieselfilter gabs vom händler dazu, preis 9900 euro. also länger suchen lohnt
     
  9. #9 rookie83, 08.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2010
    rookie83

    rookie83 Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    VW Golf IV Variant 1.6 16V
    Ford Focus MK1
    Frag mal den Händler was mit der 120.000Km Durchsicht ist, die kostet noch mal richtig Geld mit DPF (so ziemlich die Teuerste Durchsicht neben der 240.000er). Entweder kaufst dir einen der über der Laufleitung liegt oder deutlich drunter.

    Meiner hat EZ 12/2005 gehabt und 63000Km auf der Uhr für 7400€ und das Auto war 3,5Jahre alt. Der sollte beim Händler damals auch so um die 10.500€ kosten.

    Fazit zu teuer und er wird in ein paar Kilometern noch mal richtig teuer.

    http://dat.de/fzgwerte/index.php?jsessionid=97FC2A4897E2969382E87AAF8B57A1B4

    Da kannst mal eingeben was er so ungefähr an Wert hat.

    Liegt so bei einem Händlereinkaufwert von 7000€ - 8000€ je nach Ausstattung, d.h. mal in einer Autobörse bei Privat nen Scheckheftgepflegten suchen und locker 2000€ - 3000€ sparen.
     
  10. VaPI

    VaPI Forum As

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    MK2, Bj 10 1,8 TDCi , 140 tkm
    Kann ich bestätigen. Bei der 120.000er Inspektion kann man locker mal 1.5k einrechnen. Allein der DPF kostet 850 Euro. Der Wahnsinn. Sagt einem vorher natürlich keiner.
     
  11. #11 rookie83, 09.06.2010
    rookie83

    rookie83 Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    VW Golf IV Variant 1.6 16V
    Ford Focus MK1
    Den DPF kannst aber auch weglassen. Mein Schrauber meint die wenigsten wechseln und füllen nur die Flüssigkeit nach. Ist aber immer noch ein sehr gutes Argument, um den Preis mal ordentlich zu drücken.
     
  12. VaPI

    VaPI Forum As

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    MK2, Bj 10 1,8 TDCi , 140 tkm
    Bei mir kam nach 123.000km die Lampe und nix ging mehr. Der DPF wollte wohl raus. Sicher kann man den sicher auch bis 160tkm fahren aber ob das jetzt gut oder schlecht ist, kann ich nicht beurteilen.

    @TO

    Such dir lieber einen Focus mit weniger KM raus wo du noch mindst. 60tkm hast. Oder ein neueres Modell. Der verwendet einen anderen DPF ,der nicht mehr komplett getauscht werden muss. Kosten nur noch 300€ .
     
  13. #13 gerol80, 09.06.2010
    gerol80

    gerol80 Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1.6 TDCi (DA3), Bj. 12/2007
    Hm, wenn ihr so weiter macht, hab ich bald gar keine Lust mehr auf das Auto :-)

    Allerdings gäbe es beim gleichen Händler noch zwei ziemlich identische Benziner:
    Ford Focus 1.6 16V Style, 101 PS, mit Sichtpaket und Style X-Paket, jeweils rund 20 tkm, EZ 10/2009 für 13.900 Euro (Preis bei AutoScout 24, allerdings meine ich, einen davon letzten Samstag für irgendwas mit 12.xxx Euro dort gesehen zu haben).

    Mal davon abgesehen, dass es Benziner sind (aber soooo viel fahre ich nicht, ca. 15-18 tkm pro Jahr) und sie den Tempomat und den Parkpilot nicht haben, klingt mir das fast nach dem besseren Angebot, oder?
     
  14. #14 rookie83, 09.06.2010
    rookie83

    rookie83 Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    VW Golf IV Variant 1.6 16V
    Ford Focus MK1
    Das ist dann wieder Geschmackssache und hängt von dir persönlich ab. Man muss selber Vergleichen und dann die Entscheidung treffen ob man das Geld ausgeben will. Ich hab ca. 3 Monate nach dem richtigen Auto gesucht.

    Wer Zufall als er morgens gerade im Netz stand. Gleich hin, alles abgecheckt, noch mal zum TÜV und 30min später vertrag unterschrieben. Da hab ich aber auch schon vorher gewusst was das Auto kosten darf.
     
  15. #15 Focus2003tdci, 10.06.2010
    Focus2003tdci

    Focus2003tdci Forum As

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus RS ´09, Mondeo 1.8 sci
    Würde bei den Kilometern schon den Diesel nehmen. Fahre in etwa das gleiche und komm da fast auf +/- null. Aber mit dem Diesel wirst du beim fahren mehr freude haben, die 1.6er Benzine gehen net besonders, das Auto ist dafür einfach zu schwer.
     
  16. #16 Guedeltubus, 10.06.2010
    Guedeltubus

    Guedeltubus Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Wozu eigentlich unbedingt DPF? Wir haben keinen drin. Sparen die Wartungskosten und Steuern sind meines Wissen auch nicht sooo viel mehr. Ach, eine grüne Plakette hab ich trotzdem....:gruebel:
     
  17. #17 hans100, 10.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2010
    hans100

    hans100 Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, '10, 1,6 tdci, 109 PS
    Weil ungefilterte Dieselpartikel als sogen. PM10 Lungenkrebs verursachen, könnte durchaus ein Argument sein. :gruebel:

    Ansonsten, auf Tempomat würde ich nicht verzichten. Ist nicht nur sehr bequem, sondern hilft auf der Autobahn auch, Sprit zu sparen.
     
  18. #18 gerol80, 13.06.2010
    gerol80

    gerol80 Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1.6 TDCi (DA3), Bj. 12/2007
    So, ich war nun bei mehreren Händlern und hab noch ein drittes interessantes Angebot gesehen. Deshalb nochmal ne kleine Zusammenfassung.

    Der erste Händler würde mir für mein Auto -- je nachdem, welches ich bei ihm kaufe -- zwischen 2.000 und 3.000 Euro zahlen. Für den oben beschriebenen Diesel müsste ich dann 8.000 Euro draufzahlen, für den Benziner 12.000 Euro.

    Beim zweiten Händler stand ein silberner Focus Turnier 1.6 TDCI Style, 109 PS, EZ 07/2008, 72 tkm. Einzige interessante Sonderausstattung: Tempomat. Der funktionierte allerdings bei der Probefahrt nicht, auch nicht, als der Chef selbst ihn fuhr. Außerdem waren die Reifen sehr laut und erzeugten bei Tempo 100-120 eine ziemliche Unwucht. Das sei bei den montierten Ganzjahresreifen nach 40-50 tkm aber normal (Sägezahnbildung). Er meinte, den Tempomat würden sie natürlich reparieren und bei den Reifen müsse er mal schauen, was er noch machen könne. Hier würde ich für meinen alten Focus 2.500 Euro bekommen, müsste in Summe dann 9.490 Euro draufzahlen.

    Rein sachlich gesehen ist der Kombi vermutlich das bessere Angebot, allerdings machte das Auto mit dem kaputten Tempomat und den lauten Reifen den schlechteren Eindruck. Oder wie seht ihr das?
     
  19. #19 rookie83, 13.06.2010
    rookie83

    rookie83 Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    VW Golf IV Variant 1.6 16V
    Ford Focus MK1
    Sag ihm einfach du kaufst das Auto unter der Bedingung, dass der Tempomat repariert wird und neue Reifen drauf kommen. Lass dir das aber im Vertrag bestätigen, falls du ihn nimmst.

    Den Spielraum haben die noch.
     
  20. #20 hans100, 13.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2010
    hans100

    hans100 Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, '10, 1,6 tdci, 109 PS
    Von Gebrauchten von Mietwagenfirmen habe ich gerade weit Abstand genommen, so gerne die Verkäufer auch versichern, dass der als Firmenwagen verleast worden war. Diese Autos werden einfach heftig getreten.

    Hm, ich kenne den Gebrauchtmarkt in Deutschland nicht so richtig. Der Tunrier hat keine Klimaanlage, kein Bluetooth-Radio mit Freisprecheinrichtung fürs Handy? Als ich mir Gebrauchte angesehen habe, haben alle versprochen, mir ein Parrot-System kostenlos nachzurüsten, wenn ich mich für den Wagen entscheiden sollte. Das sollte noch drin sein, zusätzlich zu Reifen und Tempomat.

    Aber mal zum Vergleich: Ich kaufe mir gerade das gleiche Auto mit Klima, Sony-Radio und Regensensor neu für 16.500. Da finde ich sind 12.000 Euro für ein Auto mit 72.000 km, ganz egal wie alt es ist, ganz schön happig (denn das ist ja der Preis, denn Du ohne Dein altes Auto zahlen müsstest). Oder der Turnier hat einfach einen sehr guten Wiederverkaufswert???

    Ich nehme mal an, dass der Händler eine Garantie auf den Wagen abgibt? Du kennst ja die üblichen Kandidaten, Partikelfilter und Turbo. Ohne Garantie könntest Du Dir ja auch einen Gebrauchten von privat kaufen. Ok, auf dem Privatmarkt bekommst Du wahrscheinlich auch weniger für Deinen alten.
     
Thema:

Gebrauchter Focus - Preis okay?

Die Seite wird geladen...

Gebrauchter Focus - Preis okay? - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus st mk2 Airbag Lampe an

    Ford Focus st mk2 Airbag Lampe an: Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem. Ein Bekannter wollte bei meinem Focus st bj2008 den gurtwarner ausprogrammieren hat es auch geschafft,...
  2. Drehschalter Mittelkonsole abziehen - Focus MK2

    Drehschalter Mittelkonsole abziehen - Focus MK2: Hallo zusammen, leider bin ich nicht fündig geworden. Wie bekomme ich die Drehschalter der Mittelkonsole beim Focus ab? Also diese drei Regler...
  3. Biete Ford Focus MK3 RS ST Tachozeiger Tachonadel rot

    Ford Focus MK3 RS ST Tachozeiger Tachonadel rot: Ford Focus MK3 RS ST Tachozeiger/Tachonadeln rot für Kombiinstrument oder Zusatzinstrument Achse: 2,9 mm 3 Stück Preis: macht mir ein Angebot....
  4. Biete (Focus MK2) Kofferraumausbau Bassbox Hifi Ausbau Eton Rainbow Subwoofer

    (Focus MK2) Kofferraumausbau Bassbox Hifi Ausbau Eton Rainbow Subwoofer: Biete euch hier einen passgenauen Kofferraumausbau für einen Ford Focus Mk2 (2004-2007, ggf. auch Facelift bitte prüfen) an. Der Ausbau ist in...
  5. Freigabe für 195 65 R15 auf Focus MK3 1.0

    Freigabe für 195 65 R15 auf Focus MK3 1.0: Ich habe eine Freigabe von Conti, für 195 65 R15, mich bitte anschreiben, dann schicke ich euch die Freigabe per Mail als Anhang. Damit müsst Ihr...