Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Gebrauchter Focus, worauf achten????

Diskutiere Gebrauchter Focus, worauf achten???? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo möchte jetzt auch in die Focus Welt wechseln. Da mein Escort leider immer teurer wird und so wirklich auch niemand mehr irgendwelche...

  1. HReich

    HReich Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2
    Bj. 05.2005
    2.0 tdci 100kw
    Hallo möchte jetzt auch in die Focus Welt wechseln. Da mein Escort leider immer teurer wird und so wirklich auch niemand mehr irgendwelche Schweissarbeiten verrichten will.
    Meine Frage jetzt, ich habe ein Angebot für einen Focus Kombi Sport Bj.05.2005, 100kw, 220000km, 1 Vorbesitzer, immer alles gemacht (zuletzt Zahnriemen). Bekannte Probleme Rost im Bereich Stossstange hinten und Tür, sowie eingelaufene Bremsscheibe hinten (starkes brummen beim bremsen). Kann mir jemand sagen worauf ich noch achten sollte wenn ich dieses Auto nehmen würde. Die km sollten ja für einen Diesel nicht gerade viel sein, er liegt gut in der Spur, ist so sonst gut für meine Erfahrung, aber die gelten nur für Benziner und nicht für Diesel. Hab nur keine Lust das Auto zu holen und gleich einen neuen Turbo, oder Motor einbauen zu müssen.

    Wäre Dankbar wenn jemand antworten würde. Hab natürlich schon einiges gefunden was sein könnte, aber da gings meist nur um den Turbo.
     
  2. #2 focusdriver89, 31.03.2013
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    DPF-Wartung steht bei 240tkm an, würde dann einen bei Ebay holen für 180,- + Additiv (EOLYS) auffüllen (ca. 120€)+ Rücksetzen...ich denke mal alles zusammen 350 inkl. einbau. Turbo KANN auch mal ausfallen bei der Laufleistung wenn es noch der erste ist. Kann allerdings auch noch halten bis 350tkm...steckt man nicht drin.

    was soll er denn kosten?
     
  3. HReich

    HReich Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2
    Bj. 05.2005
    2.0 tdci 100kw
    Kosten soll er 4000€, ist aber soweit für mich in einem super Zustand. Hab andere gesehen sahen schlimmer aus und waren teurer. Das Auto ist von einem Pastor, der jetzt den Wagen seiner Frau nutzt.
     
  4. #4 Meikel_K, 31.03.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.930
    Zustimmungen:
    290
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Was die Lebenserwartung angeht, sollte man sich bei 220.000 km trotz allem keine Illusionen machen. Nicht nur Motoren verschleißen mit der Laufleistung, wobei Diesel keineswegs das ewige Leben gepachtet haben. Wenn da mal was dran ist, dann richtig, z.B: Injektoren. Auch Aggregate (Generator, Servopumpe, Klimakompressor), Kupplung, Antriebswellen, Radlager, Dämpfer, Querlenker- und andere Lagerbuchsen sind irgendwann hinüber. Die hinteren Bremsen sind ja nur die Spitze des Eisbergs, es kommt auf den Wartungszustand an und darauf, was schon durchrepariert ist. Auf den TÜV natürlich auch.

    Für jemand, der viel fahren muss, also schon ziemliche Risiken. Jahrelange sorgenfreie Fahrt ist unrealistisch, dafür sind 4.000 Euro schon eine Stange Geld. Wer wenig fährt, braucht sich wiederum die Fixkosten eines 2-Liter Diesel nicht anzutun.
     
  5. HReich

    HReich Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2
    Bj. 05.2005
    2.0 tdci 100kw
    Was mich noch abschreckt, sind die Wartungsintervalle. Hab da ja schon einiges gesehen und das es dann mal richtig kostet. Es ist kein Neuwagen, das ist richtig. Von unten sah er gut aus, ohne Rost. Es sind einige Teile neu gemacht, welche weiss ich nicht, bekomm ich aber raus am Mittwoch. Ich denk mal ich brauch ihn so die 100-150tkm. Aber ist dann schon dumm wenn dann drei Wochen später z.B. der Turbo ausfällt.
     
  6. #6 Meikel_K, 31.03.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.930
    Zustimmungen:
    290
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Dann macht doch ein Auto mit 220.000 km wenig Sinn. Ein rentnergepflegtes Fahrzeug mit Ottomotor und bis zu 80.000 km darf ja ruhig etwas älter sein und auch mehr verbrauchen, wenn man dafür vielleicht keine Injektoren, Dämpfer, Kupplung, Querkenker und Antriebswellen tauschen muss.
     
  7. #7 klaralang, 01.04.2013
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    220 Tkm und 4000€ :mies:, bei 160 Tkm ja

    die Km-Leistung ist beachtlich, auf jedenfall ein Langstreckenfahrzeug, aber trotzdem, irgendwann sind verschiedene Teile ausgelutscht :

    Antriebswellen, Stoßdämpfer, Achsgelenke, Fahrersitz - und das wären die billigen Reperaturen

    Kupplung, Injektoren, Hochdruckpumpe, da kannst Du mit einem wirtschaftlichen Totalschaden rechnen.

    schwere Entscheidung, aber die Angst wird immer mitfahren
     
  8. #8 samsung, 01.04.2013
    samsung

    samsung Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Focus, 2010, 1,6 Benzin
    Für bis 5000 Euro bekommt man jüngere und mit weniger Kilometer... Einfach mal bei mobile.de oder Autoscout schauen.
     
  9. #9 focusdriver89, 01.04.2013
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Turbo kostet 400,- ist also jetzt nicht der finanzielle supergau, da gibt es schlimmeres, was kaputt gehen kann...einspritzpumpe, kupplung,zms, usw. - das kostet grausig, wenn aber schon z.b. kupplung mit zms gemacht ist, dann wäre das schonmal richtig gut.
     
  10. #10 Schefixxx, 01.04.2013
    Schefixxx

    Schefixxx Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus2 1.6 16V 5 türen 2004 BJ. 100ps
    Echt??? Und für 6000€ bekommst einen der noch neuerer ist und noch weniger kilometer drauf hat, und stell dir vor....für 7000€ bekommst noch einen mit noch weniger kilometern. Da kommt man nicht selbst drauf ! ( Vorsicht ironie ) :mies::mies:

    Doch wenn man nur 4000€ hat, kann man keine 5000-7000€ in ein Auto investieren , sondern muss mit dem auskommen was der Geldbeutel her gibt.

    Gut 220 tkm ist schon nen hartes Stück, ich selbst wollte da keine 4000€ investieren, finde das recht teuer, sinnvoller ist es sich nach nem anderen fahrzeug umzuschauen, diesel haben einen höheren erhaltungswert, dem nach bekommst du nen benziner mit weniger Km für die 4000€.

    Wenn du fast nur kurzstrecke fährst lohnt sich meiner meinung nach kein Diesel, und würde eher zum Benziner greifen. Auch wenn ich eher der Dieselfreak bin^^

    Grüße
    Andy
     
  11. HReich

    HReich Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2
    Bj. 05.2005
    2.0 tdci 100kw
    Mein Problem ist einen Neuwagen kann ich nicht nehmen wegen der Mutter meines Kindes(welche beiden nicht bei mir wohnen), die zieht mich aus. selbst wenn er 8000€kostet. Ich schreib morgen mal was schon gemacht wurde.
     
  12. #12 samsung, 01.04.2013
    samsung

    samsung Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Focus, 2010, 1,6 Benzin
    Du LESEN: Ich habe geschrieben: Für BIS 5000 Euro, und nicht für 5000 Euro !!
     
  13. #13 christian124, 01.04.2013
    christian124

    christian124 Neuling

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 1.8 TDCI Sport
    Naja es kommt natürlich immer darauf an was alles gemacht worden ist.
    Ich persöhnlich lerne den Beruf des KFZ-Mechanikers habe viele Kollegen und Bekannte die Schrauben und Ahnung von Autos haben.. Dann kann man den Kauf eines solchen Autos sicherlich mal Wagen, aber wer darauf angewiesen ist sein Auto teuer reparieren zu lassen dem Rate ich Lieber davon ab...

    Hochdruckpumpe ist bei meinem mit Zahnriehmen und noch nen paar Sachen vor gut 15.000km vom Vorbesitzer noch gemacht worden, Rechnung von 1.700 lag dabei...
     
  14. #14 Davidaff, 02.04.2013
    Davidaff

    Davidaff Der Landvogt

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Mk2 Turnier 1.6 TDCI BJ2005
    Also ich hab für meinen MK2 2005er Focus Turnier 1.6 TDCI ohne DPF 6200€ bezahlt.
    Fahrzeug war ohne Mängel bis auf hintere Beifahrer Türe ne Delle, welche ich für 300 € herrichten lassen hab. Der Focus hat alles drin (Klimaautomatik, Tempomat, Sitzheizung etc pp.) und bei Kauf im 02/2011 grad 89000 runter gehabt...
     
  15. #15 Schefixxx, 02.04.2013
    Schefixxx

    Schefixxx Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus2 1.6 16V 5 türen 2004 BJ. 100ps
    Richtig nur steht alles über 4000€ nicht zur debatte wenn der TS sagt das das Auto 4000€ kosten soll. Sinnlose Kommentare wie für bis zu 5000€ bekommst was besseres, kann man sich da stecken! Das man für mehr Geld was besseres bekommt sollte jedem klar sein.



    Wer lesen kann ist klar im Vorteil :boesegrinsen:

    Hab mal eben geschaut , man bekommt für 4000€ nen Focus Mk2 Turnier mit 1,6L Benziner und 101 Ps, mit 115.000tkm , Fliesheck DA3 gibt es auch für das geld und deutlich unter 200 Tkm :)

    Schau einfach mal bei Mobile.de oder der gleichen.
    Nachteil ist, das wenn man einen günstigen guten gebrauchten will, dass man auch bereit sein muss längere strecken in kauf zu nehmen. Was ich selbst aber weniger schlimm finde, dann opfert man eben einen tag un 50€ Spritgeld wenn man im gegenzug ein guten gebrauchten zu nem guten Preis/Leistungsverhältniss bekommt.

    Was ist das schon?

    Grüße
    Andy
     
  16. #16 Meikel_K, 02.04.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.930
    Zustimmungen:
    290
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    So falsch war der Verweis auf ein anderes Fahrzeug mit weniger Risiken für bis zu 5.000 Euro nun beileibe nicht. Zumal hier auch nichts von einer magischen Obergrenze steht, dieses Auto hatte ihm halt gefallen und sollte eben 4 Scheine kosten. Das ist eine andere Bedeutung als: das nächste Auto soll 4.000 Euro kosten (und keinen Heller mehr).

    Nur: wer dieses Auto mit der immensen Laufleistung für 4.000 Euro kauft, muss noch mal 1 bis 2 Tausender flüssig haben, weil jederzeit etwas Teures kaputtgehen kann. Oder etwas sehr Teures. Da kann ein anderer für einen Tausender mehr deutlich günstiger kommen.
     
  17. HReich

    HReich Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2
    Bj. 05.2005
    2.0 tdci 100kw
    Das Problem was ich habe, ist meine Ex. Sie versucht jeden cent den habe, mir wegzunehmen und Unterhaltsprüfung...ist ja ihr recht, aber zahlen darf ich die Kosten. Einen Neuwagen kann ich mir daher nicht holen, vielleicht über Finanzierung aber das ist nicht mein Ding. Will den Brief bei mir haben. Den Focus hab ich im Autohaus gesehen und gefahren, war alles super. Da ich aber bezüglich Diesel eher keine Ahnung habe, kam meine Frage. Ich weiss auch etwas mehr zu investieren lohnt, es geht aber echt nur um den einen. Privat möcht ich nicht kaufen, da hatte ich erst einen der mir einen Astra OPC als 1.6 andrehen wollte und meinte Steuern und Versicherung seien trotzdem niedrig und das Geld vom Auto braucht er für einen Grabstein. War das schärfste Ding. Naja und bei Händlern wissen wir ja auch wie es da läuft. Bekomme morgen eine Liste mit Sachen die schon gemacht wurden, sind aber wohl relativ viele. Ich Danke aber trotzdem.
     
  18. #18 matz_mann, 02.04.2013
    matz_mann

    matz_mann Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 1,6l Benziner, 2010
    Hallo, bin der Meinung, dass 4000 € zu viel ist. Würde hier dem Händler 2500 max. 3000 € bieten. Ansonsten wo anders schauen bzw. nach einem anderen Hersteller. Tipp: Die Gebrauchtwagenpreise sind am Boden! Handeln kann sich lohnen! Ich für meinen Teil würde mir niemals einen Focus Diesel mit dieser imensen Laufleistung zulegen. Für bis zu 4000 € bekommst Du wie bereits erwähnt, bessere Angebote.
     
  19. #19 focusdriver89, 02.04.2013
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    so am boden sind die preise nun auch nicht, ich finde nichts vernünftiges, was ich mir holen würde.

    Wenn das Auto vom Händler kommt, dann bietet der auch Garantie an? Dann hast du weniger Stress, denn eine Einspritzpumpe, Turbo, usw. sollte von der Garantie übernommen werden im Falle des Falles.

    Was ist denn wenn jemand anderes (aus der Familie) ein Wagen für dich holt und anmeldet? Dann kann deine EX doch machen was sie will...
     
  20. #20 Meikel_K, 03.04.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.930
    Zustimmungen:
    290
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Von der Händlergewährleistung bzw. der Garantie sollte man sich nicht hier zu viel versprechen, jedenfalls nicht ein Jahr sorgenfreie Fahrt und Durchreparieren aller Schäden auf Händlerkosten (s. Beitrag von Red Cougar): http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=118607

    Bei einem Auto mit 220.000 km auf dem Buckel dürfte so gut wie jede größere Reparatur als übliche Abnutzung aufzufassen sein.
     
Thema:

Gebrauchter Focus, worauf achten????

Die Seite wird geladen...

Gebrauchter Focus, worauf achten???? - Ähnliche Themen

  1. Kurzstabantenne für Ford Focus Mk1 Ghia Exklusive Bj 2003

    Kurzstabantenne für Ford Focus Mk1 Ghia Exklusive Bj 2003: Hallo, Meine Originalantenne vom Ford Focus Mk1 Ghia Exklusive Bj 2003 ist in der Mitte des Antennenstabes gebrochen. Diesen möchte ich durch...
  2. Biete SONY NAVI-Blende Focus mk3 dyb mit Lüftungsdüsen und Verkleidung

    SONY NAVI-Blende Focus mk3 dyb mit Lüftungsdüsen und Verkleidung: Hallo - biete hier eine Sony Navi-blende für den focus mk3 2011-2015 an - perfekt zum nachrüsten falls kein Navi vorhanden ist( display wird noch...
  3. Hallo mein focus mk1 startet nicht.

    Hallo mein focus mk1 startet nicht.: Guten tag, Ich habe ein problem mit meinem focus, der startet nämlich nicht mehr. Die zündung ist das und wenn ich den Schlüssel auf Stellung lll...
  4. Unruhiger Leerlauf Focus MK1 Turnier 2.0

    Unruhiger Leerlauf Focus MK1 Turnier 2.0: Hallo, habe mir kürzlich einen Turnier 2.0 mit 96 kw angeschaut, EZ 2002 Automatik, den ich kaufen wollte. Das Fahrzeug hat ca. 100 000 km runter...
  5. Kaufberatung Focus Schrägheck oder Tunier

    Kaufberatung Focus Schrägheck oder Tunier: Guten Morgen, ich fahre Aktuell einen Golf VI GTI mit dem ich total unzufrieden bin... und möchte nun auf Ford umsteigen :) Allerdings tue ich...