Gebt acht auf euch und euren Beifahren!

Diskutiere Gebt acht auf euch und euren Beifahren! im Off Topic Forum im Bereich Ford Forum; So zum Anfang... ich will keinen von euch in Frage stellen von euren Fahrkünsten... ich will euch nich behlehren und nicht den bösen spielen!...

  1. #1 kruemel112, 19.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2009
    kruemel112

    kruemel112 Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST BJ 2006
    So zum Anfang... ich will keinen von euch in Frage stellen von euren Fahrkünsten... ich will euch nich behlehren und nicht den bösen spielen!
    Aber ich denke folgender Beitrag ist in einem Auto-Forum gut aufgehoben.

    19:56 Uhr ich habe Spätschicht beim Arbeiten, unerwartet fängt aufeinmal der Feuerwehrpiepser zum piepen an... Durchsage: EInsatz für die Feuerwehr xxx, xxx, und xxx. Verkehrsunfall zwischen xxx und xxx.

    Du verlässt deinen Arbeitsplatz und rennst zu deinem Auto dein Gedanke, was wird mich erwarten, ist jemand schwer verletzt, müssen wir sogar eine Leiche bergen.

    Nach einer rasanten Fahrt im Privat PKW und nach dem hecktischen Umziehen steigst du in das Feuerwehrauto ein.... die Gedanken "was wird mich erwarten, ist jemand schwer verletzt, müssen wir sogar eine Leiche bergen" schwirren ständig in deinem Kopf!


    Du kommst an die Unfallstelle... zwei Autos liegen ca. 30 Meter in der Wiese neben der Straße, der Rettungswagen ist bereits vor Ort...der Adrenalinspiegel steigt in das unendliche!

    Einsatzbefehl: 3 Personen eingegklemmt, zugang zum Fahrzeuginneren muss hergestellt werden.

    Alle Feuerwehrleute laufen los und laden das schwere Schneid- und Spreizgerät aus.

    Erste öffnung ist geschafft, der Notarzt steigt in das Auto und schaut nach dem Zustand der verletzten Person.... Eins ist nun klar... die Person ist im Lebensbedrohlichen Zustand, um sie zu retten muss das Dach vom Auto runter.

    Du Schnappst dir die Schere durchtrennst mit 110 Tonnen Schneidkraft A, B und C Holm...

    Beim durchtrennen entstehen ziemlich hässliche Geräusche... das Auto wackelt hin und her trotz unterbauten mit Holz... Stellt euch vor ihr hockt im Auto .......


    Nach ca. 30 min (nach Alamierung) ist das Dach weg... die Person (die inzwischen 3 Infusionen + Halskrause, + Beatmungsgerät an sich hat) kann endlich aus dem Auto gehoben werden.

    Die Person wird nun erstmal 45 min im Sanka stabilisiert das sie überhaupt Transporttauglich ist.


    Laut Polizeiaussage: Unfallursache ist überhöte Geschwindigkeit.... Auto 1 (jugendlicher Fahrer) war in einer Rechtskurve zu schnell und ist in die Gegenfahrbahn geraten, Auto 2 (Famlinenvater + Tochter, er wollte sie gerade zum Musikunterricht fahren ----> beide tragen schwerste Verletzungen) war auf der Gegenfahrbahn, nach den Spuren zu urteilen sind die beiden Autos mit jeweils ca. 80 kmh Frontal aufeinander draufgefahren.


    Ach übringens... beide Autos waren 3er BMW die nicht gerade alt waren und von den Sicherheitsstandarts auf dem aktuellen Stand sind.



    Ich will euch mit dem Threat nen kleinen Denkanstoss geben falls ihr "kleine Raser" seit.... für mich Persönlich war es Heute nicht gerade schön die Personen rauszuschneiden, ein paar Bekannte der Unfallopfer waren auch an der Unfallstelle und glaubt mir, selbst was die mitgemacht haben wollt ihr keinem eurer Bekannten antun.
     
  2. #2 Olli2000, 19.11.2009
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier MK2 FL 1.6 TDCI 11/2009
    Ich kann das gut nachvollziehen: Ich war 18 Monate Zivi bei Rettungsdienst und da steht man wirklich an der "Front" ......
     
  3. #3 Mr.Rogers, 19.11.2009
    Mr.Rogers

    Mr.Rogers Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2, 2007, 1.6er 100PS
    Unser Nachbar und guter Freund ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Bis heute weiß man nicht ob es ein Unfall war oder mit Absicht...*RIP*

    Habe auch oft in der Kaserne schlimme Sache gehört und mit erlebt.
    Es ist Freitag 11:30 Uhr und der Chef gibt die Zusammenfassung der Woche und den Ausblick auf die nächste Woche vor der Batterie. Die letzten Worte sind immer: Denkt dran Jungs, nicht so schnell...Cola trinken, Oma winken - das war immer sein Spruch. Aber kaum einer hört hin. Die Rekruten und die älteren Diensterfahrenen stehen alle schon größtenteils im "geistigen rührt euch" Es heißt nicht umsonst zum Freitag immer, dass die NATO-Rally wieder losgeht.

    Ich hab meinen Jungs vom Zug/Gruppe auch immer nochmal ins Gewissen geredet. Genützt hat es oft nicht viel. Man kennt ja dann die Autos seiner "Schützlinge" sehr bald kennen. Und jetzt ratet mal wieviele mich in halsbrecherischen Aktionen auf Autobahn und Landstraße überholt haben...Schlimm.

    Man hat es ja erst letztens wieder gehört, als der Soldat in der Kaserne, aus welchen Gründen auch immer, in eine Soldatengruppe gefahren ist.

    Das krasseste war, als ich auf der AB auf dem Heimweg war. Bergab, man erkennt in der Ferne schon den Stau. Ein tiefer, breiter, grüner Audi A6 mit zwei Rekruten in Uniform (!) darin, rasen an mir vorbei. Überholen rechts, links, alle Spuren benutzend. Ich seh den Typen schon ins Stauende rasen...da schert er rechts aus und nimmt mit mindestens 150 den Standstreifen und ballert weiter. Wie gern wär ich in diesem Moment ein Feldjäger gewesen...:wuetend:
     
  4. #4 Janosch, 19.11.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Kann ich bestätigen. Die Nato-Rally is der pure Wahnsinn.
    Und wenn ich sehe, was junge Soldaten (SaZ4 bis 8) für Autos fahren, komm ich ins Grübeln.
    Audi A6, BMW 5er, Mercedes E. Und die kriegen dann auf der Bahn ordentlich Vollgas...
     
  5. #5 Opern Geist, 19.11.2009
    Opern Geist

    Opern Geist Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2.0/2005, Peugeot 206 S16, BMW E39
    na komm.... ein auto fährt nur so schnell wie der fahrer es will

    ich war auch saz...hatte einen opel calibra 4x4 turbo mit 300 ps... und lebe noch...

    auch ich habe freunde verloren im strassenverkehr...waren aber mit normalen autos unterwegs...ohne tuning etc.

    gruss
     
  6. #6 Mr.Rogers, 19.11.2009
    Mr.Rogers

    Mr.Rogers Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2, 2007, 1.6er 100PS
    Soll ja nicht pauschalisieren. Nicht dass das hier zu so einem ausschweifenden Thread wird: Raser, Tuning, Junge Fahrer, Leichtsinn, etc...:mies:
     
  7. #7 focuswrc, 20.11.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    das sieht aber jede versicherung so.. :mies:
     
  8. Leon

    Leon Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    3.095
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    VW Tiguan 2.0 TDI
    Hat mit dem Auto und dessen tuning nicht viel zu tun. Man kann sich auch mit nem Panda totfahren....

    Das Problem ist, dass diese Spinner denken, sie seien alleine auf der Straße.

    Es spricht nichts dagegen, auf der Bahn mal die Sau rauszulassen. Oder auf der Landstrasse mal etwas schneller als die popeligen 100 zu fahren - so lange kein anderer Verkehrsteilnehmer gefährdet wird.

    Was mich nur immer wieder ankotzt, sind diese gehirnamputierten mit ihrem oder Papas BMW die meinen, da den Larry machen zu können. Und wennse dann ne Famillie ausgelöscht haben stehen se neben ihrer Karre und jammern"das hab ich nicht gewollt"...aber dann ist es zu spät.

    Gestern auf dem Weg nach Holland ist mir auch was üblespassiert. Irgendwo kurz vor der belgischen Grenze, fahre zwischen 140 und 160, zieht ein Reisebus mit Schulkindern besetzt einfach auf die linke Spur ohne zu blinken. Ich musste so dermaßen auf die Bremse treten, dass das ABS eingesetzthat und mein Hintermann ohne ABS mir beinahe hinten draufgeknallt ist. Die Kinder im Bus zeigten mir durch die Heckscheibe noch den Mittelfinger. Als ich dann an dem Bus vorbei bin und in Höhe des Fahrers gleichschnell blieb, zeigte auch er mir den Mittelfinger. Mein Hintermann hat das alles beobachtet. Ich liess mich hinter den Bus fallen und blieb hinter dem, zeitgleich rief ich 110 an und schilderte den Vorfall. Mein Hintermann scheint gleicher Meinung gewesen zu sein und blieb ebenfalls hinter mir. Gut 5 Minuten später rauschte auch schon der zivile Streifenwagen heran und winkte den Bus auf den nächsten Parkplatz, wo ich und mein Hintermann Anzeige wegen Nötigung und Beleidigung erstatteten. Für die Kinder war die Fahrt damit beendet, da der Bus zwei vollkommen abgefahrene Reifen und eine defekte Bremsleitung hatte.

    So ein Psycho transportiert in so einem Schrotthaufen Kinder, das muss man sich echt mal auf der Zunge zergehen lassen!!
     
Thema:

Gebt acht auf euch und euren Beifahren!

Die Seite wird geladen...

Gebt acht auf euch und euren Beifahren! - Ähnliche Themen

  1. Beifahrer und Faheresitz entfernen - Airbag-Kabel einfach abstecken?

    Beifahrer und Faheresitz entfernen - Airbag-Kabel einfach abstecken?: Hallo, auf der Suche nach meinem Wasserleck was vermutlich iwo im hinteren Teil des Autos ist da von dort auch das Wasser kommt bin ich gerade...
  2. Geschwindigkeitssensor muss man auf die Getriebeart achten oder passen beide? (B5/IB5 und MTX75)

    Geschwindigkeitssensor muss man auf die Getriebeart achten oder passen beide? (B5/IB5 und MTX75): Hallo =) Mein Focus hat das Problem das der Tacho manchmal einfach auf 0 fällt die zurückgelegte Strecke wird dann auch nicht mehr angezeigt bzw....
  3. Ford ka Fahrer/Beifahrer Tür demontieren

    Ford ka Fahrer/Beifahrer Tür demontieren: Kann mit vielleicht jemand erläutern wie ich die Türen vom ka demontiere ? Bzw.welches Werkzeug ich brauch ? Vielen lieben Dank im Voraus
  4. Worauf bei Schneefräsen achten?

    Worauf bei Schneefräsen achten?: Hallo Leute, jetzt im Hochsommer sind die Schneefräsen noch billiger als zur Winterzeit und ich überlege zuzuschlagen solange der preis heiß...
  5. Ford KA Beifahrer Airbag Sollbruchstelle aufgeplatzt

    Ford KA Beifahrer Airbag Sollbruchstelle aufgeplatzt: Hallo zusammen, ich setze mich heute ganz normal in meinen KA und traute meinen Augen nicht: die untere Sollbruchstelle vom Beifahrer-Airbag war...