Geduldetest Falschparken

Diskutiere Geduldetest Falschparken im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, ich wollte mal nachfragen wie es mit Knöllchen in einer Wohnsiedlung aussieht, in der die letzten 5 Jahre das "Falschparken*" von...

  1. #1 Fordbergkamen, 28.07.2008
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    ich wollte mal nachfragen wie es mit Knöllchen in einer Wohnsiedlung aussieht, in der die letzten 5 Jahre das "Falschparken*" von offizieller Seite geduldet wurde und nun doch wieder geahndet wird.


    * Es gibt hier Anlieger, die haben sich die öffentlichen Besucherparkplätze zu eigen gemacht (genau vor der Haustür) und diese auch lautstark verteidigen.
    Dann gibt es eine Gruppe Anlieger, die ihre Parkmöglichkeit direkt am Haus haben (kostenpflichtiger Privatparkplatz)
    Und Gruppe 3 hat weder einen Besucherparkplatz vor der Tür, noch eine legale Stellmöglichkeit vor der Tür, sondern nur eine weiter entfernte Garage zur Verfügung, die ja auch genutzt wird, aber eben nicht immer und grundsätzlich, vorallem wenn man anschließend eh noch weg will. Da macht es halt keine Spass 500Meter bei Regen durch einen dunklen, schmierigen Heckenweg zu laufen.
    Und nach gemeinsamen Protest vor 5 Jahren mit Leserbriefen, Besuch beim Bürgermeister etc... wurde die Knöllchenfee auch zurückgehalten.
    Nun geht das ganze wieder von vorne los....

    MfG
    Dirk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der Pendler, 28.07.2008
    Der Pendler

    Der Pendler Tiefflieger

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier GHIA BWY 2.5l V6
    Da kann ich nur soviel dazu sagen: da es sich nur um eine Art der 'duldung' gehandelt hat, kann diese bei veränderter Lage jederzeit wieder rückgängig gemacht werden.

    Sollte der Bürgi damals auch zugesagt haben, würde ich versuchen, ihn dort zu 'packen', sind ja irgendwann wieder Wahlen...:lol:.

    Grundsätzlich haben aber die Eigner ein Recht auf ihren Parkplatz. Versetze Dich mal in die Lage der 'Anderen'...





    ...dies stellt nur eine Anmerkung und ein Tipp, keine Rechtsberatung oder Ähnliches dar...:)
     
  4. #3 MucCowboy, 28.07.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.533
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo Dirk,

    ganz egal was ein Stadtoberhaupt irgenwann mal gesagt haben soll oder auch nicht:
    Die STVO gilt für alle gleich. Und wo Parkverbot ist, kann jederzeit ein ORdnungsgeld verhängt werden. Ein Gewohnreitsrecht gibt es da nicht. Nun, ein neuer Chef im Ordnungsamt oder dienstbeflissene Parkschandis... und schon geht alles wieder nach Vorschrift.

    Wenn Du magst, kannst Du Dich mal um die reninenten Besucherplatz-Blockierer kümmern, die haben genauso keinen Anspruch auf solche Stellplätze. Sind ja keine Besucher, also Nicht-Anwohner des Anwesens. Du übrigens auch nicht (wenn es sich um "Deine" Wohnanlage handeln sollte). Ich gehe mal davon aus, dass die Besucherparkplätze nicht öffentlicher Verkehrsgrund sind, also wäre die Hausverwaltung zuständig. Nur wird es Dir eher nix bringen, weil diese Leute dann gezwungenermaßen auch den öffentlichen Parkraum vollstellen werden. Und der Hausfrieden ist dahin.

    Grüße
    Uli
     
  5. #4 Fordbergkamen, 28.07.2008
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15

    Die Stadtväter sagen viel wenn der Tag lang ist...
    Hier wurde auch schon an einem Feldweg eine Schranke gebaut, nachdem der neu dahin gezogene Anwohner (mit der Stadt verflochten) sich vom Durchgangsverkehr zum Friedhof (Abkürzung) gestört fühlte.
    Auf Protest der alteingessenen Anlieger, von wegen Rettungsweg und so, wurde um die Schranke eine Umfahrung (für Rettungswagen) asphaltiert.

    Das ganze mit den Knöllchen hat erst angefangen als unsere Siedlung zur Wohnstrasse erkoren wurde.
    Dabei kommen dann solche Schoten raus, wie:
    Der Wagen steht ganz dicht an der Hauswand, dort gibst kein Knöllchen...
    (Obwohl dort weder Parkfläche, noch Privatgrund ist)
    Und wenn man dem Bürgermeister an der Jacke zupft, gibst auch einen öffentlichen Parkplatz vor der Haustür...

    Das ist ja das was ich meine, Stvo hin oder her, es ist so geduldet worden und nun wieder Knöllchen? So einfach sehe ich das nicht. Zumindestens nicht ohne das Parkproblem vernünftig zu regeln.
    Zumal auch die mit den öffentlichen Parkplätzen für Lutsche dort stehen, die mit den Privaten am Haus 15,--Euro / Monat zahlen, und die doofen mit der Garage mal locker 50,-- Euro / Monat.
    Dazu kommt noch:
    Der Garagenhof wird von den Schüler der benachbarten Schule als wilder Pausenhof mißbraucht, Unrat, Graffitti, angepißte Garagentore...
    Deswegen hatte ich mir einen Garagentoröffner eingebaut, da kein Strom vor Ort, auf 12 Volt Basis. Die Solarzelle wurde schon 2x Kurz und klein geschlagen.
    Und es war auch nicht das erste Mal, das ich erstmal einen Besen holen musste, um die zerschlagenden Glasflaschen vor dem Tor wegfegen zu können...

    MfG
    Dirk
     
  6. #5 MucCowboy, 28.07.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.533
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Oh je....
    Ich sag nur:
    1. Wohnanlagenverwaltung oder -eigner
    2. Ordnungsamt.
    Mit ordentlich Fakten und Fotos da aufschlagen und die nötigen Passagen aus der StVO, dem Bußgeldkatalog und wenn nötig dem WEG (Wohnungseigentumsgesetz) kennen. Wenn die dort aber kuschen, hast Du als einfacher Bürger wenig Chancen. Dann halte still und wähle sie das nächste Mal glatt ab :)

    Grüße
    Uli
     
Thema:

Geduldetest Falschparken

Die Seite wird geladen...

Geduldetest Falschparken - Ähnliche Themen

  1. Strafzettel wegen 4 Minuten Falschparkens

    Strafzettel wegen 4 Minuten Falschparkens: Hey Leute, also neulich hab ich inner City auf einem kostenpflichtigen Parkplatz geparkt. Nen gültigen Beleg hatte ich keinen. Ich bin ganze 4...