C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Gefährliches Motor-Problem!

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk1 Forum" wurde erstellt von Ex-Opelaner, 14.10.2012.

  1. #1 Ex-Opelaner, 14.10.2012
    Ex-Opelaner

    Ex-Opelaner Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo IV, 2011, 1.6 Ti /
    Ka 2, 2011, 1,2
    Servus Zusammen,

    folgendes Problem habe ich seit 3 Tagen mit meinem C-Max 1.6 TDCI Bj.8/07(103.000Km).
    2x passierte es, dass der Motor nach ca.1km Fahrstrecke beim hochschalten vom 3. in den 4.Gang "komplett ausging"!!! Ausser der Batterie-und der Öllampe(was ja auch beim "abwürgen" normal wäre)geht keine Warnlampe an.
    Anschl. lässt sich der Motor wieder normal starten und er läuft durch.
    Hat jemand eine Idee was das Problem sein könnte, denn wenn das auf der Autobahn passiert mit 2 Kindern an Board...
    Danke schon mal vorab für Eure Antworten!

    Gruss, Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focusdriver89, 14.10.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    wann wurde der Kraftstofffilter erneuert?
    Meist liegt da das Problem, gerade jetzt wenn es kälter wird.
     
  4. #3 Ex-Opelaner, 15.10.2012
    Ex-Opelaner

    Ex-Opelaner Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo IV, 2011, 1.6 Ti /
    Ka 2, 2011, 1,2
    Der wurde noch nicht erneuert...
    Müsste der Motor aber dann nicht mit einem ruckeln/stottern ausgehen?
    In meinem Fall geht der von einer Sekunde auf die andere ohne Vorwarnung AUS!
     
  5. #4 focusdriver89, 15.10.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    bei Volllast kein Sprit=AUS! Im unteren Drehzahlbereich müsste er ruckeln.
     
  6. #5 Ex-Opelaner, 16.10.2012
    Ex-Opelaner

    Ex-Opelaner Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo IV, 2011, 1.6 Ti /
    Ka 2, 2011, 1,2
    OK, vielen Dank, dann werde ich den Kraftstofffilteraustausch mal ins Rollen bringen!
     
  7. #6 focusdriver89, 16.10.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'

    Ja, wie gesagt, es ist der erste Anlaufpunkt und noch dazu auch der günstigste und die 50,- für den Tausch sind gut angelegt.

    Gerade die TDCi reagieren sehr empfindlich auf verunreinigte Filter.
     
  8. #7 Ex-Opelaner, 13.11.2012
    Ex-Opelaner

    Ex-Opelaner Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo IV, 2011, 1.6 Ti /
    Ka 2, 2011, 1,2
    So, endlich, bevor es nun wieder knackig kalt draussen wird, wurde heute der Kraftstofffilter bei Ford gewechselt.
    Kosten: 154 EUR
    Bin nun voll gespannt ob mein Max nun keine Probleme mehr macht...werde berichten.
     
  9. #8 Thias68, 14.11.2012
    Thias68

    Thias68 Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus C-Max,2004, 2,0 tdci
    Was kostet da 154 € ? Das erscheint mir sehr teuer. Ich habe für den Dieselfilter Wechsel bei meinem FFH 37,-€ bezahlt.


    Gruss Thias68
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Ex-Opelaner, 14.11.2012
    Ex-Opelaner

    Ex-Opelaner Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo IV, 2011, 1.6 Ti /
    Ka 2, 2011, 1,2
    Der Kraftstofffilter Artikel: 01386037 kostet 88,10 EUR
    Die Einbaukosten: 41,70 EUR
    Umsatzsteuer: 24,66 EUR
    GESAMT: 154,46 EUR

    Und bei Deinem FFH 37 EUR??? Wie soll das denn gehen...?

    Gruss Thomas
     
  12. #10 GeloeschterBenutzer, 14.11.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    vieleicht liegt der grund dafür am motor ;)
    da der 1,6D einen ganz anderen filter hat als der 2,0D
    der 2,0D bekommt nur einen neuen einsatzt ins filtergehäuse und beim 1,6D
    ist das ganze eine einheit incl.dieselvorwärmheizung
     
Thema:

Gefährliches Motor-Problem!

Die Seite wird geladen...

Gefährliches Motor-Problem! - Ähnliche Themen

  1. Geräusch bei kaltem Motor

    Geräusch bei kaltem Motor: Bei meinem Mav 3.0 hört man bei kaltem Motor ein Ticken im Leerlauf. Bei warmem Motor ist das Geräusch verschwunden. Kann das von einem...
  2. Problem BT/VC Modul

    Problem BT/VC Modul: Hallo zusammen! Ich habe eine Frage zum Bluetooth/Voice Control Modul. Bei meinem Fahrzeug handelt es sich um einen C-Max, Baujahr 2008. Ich...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Fensterheber Problem

    Fensterheber Problem: Hallo! Hab mir einen gebrauchten Focus Kombi gekauft. Bin nun drauf gekommen das der hintere Fensterheber (Beifahrerseite) sich nicht so weit...
  4. Transit IV (Bj. 86-00) Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.

    Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.: Hallo, Nach zügiger Autobahnfahrt springt mein Motor nicht mehr an. Wenn ich bei gemäßigter Farweiseise so ca, 90 Kmh fahre gibt es keine...
  5. Vorglühen-Leuchte blinkt und Motor geht aus.

    Vorglühen-Leuchte blinkt und Motor geht aus.: Hallo, ich hab mir vor kurzem einen Mondeo , Bj 2003 Diesel angeschafft. Allerdings habe ich das Problem, dass mir der Motor ganz spontan...