Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) gefrorene Scheiben innen

Diskutiere gefrorene Scheiben innen im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, hoffe mal, dass mir jemand helfen kann. Mein Fiesta ist grad 6 Monate alt geworden und nun habe ich bei dieser Witterung morgens gefrorene...

  1. #1 ricamaus, 15.01.2013
    ricamaus

    ricamaus Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hoffe mal, dass mir jemand helfen kann. Mein Fiesta ist grad 6 Monate alt geworden und nun habe ich bei dieser Witterung morgens gefrorene Scheiben innen. Außerdem funktionieren die el. Fensterheber nicht. Woran liegt das?

    Ps: kein Schnee an den Schuhen
     
  2. #2 FoFi BP, 15.01.2013
    FoFi BP

    FoFi BP carpe diem

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport 1.6 + BMW Z4 Roadster 3.0
    wenn die Scheiben innen frieren ist zuviel Feuchtigkeit im Fahrzeug (Klimaanlage bitte auch im Winter benutzen, oder Entfeuchter in den Innenraum legen) ... die Fensterheber sind bei meinem FoFi auch sehr sensibel eingestellt und ich kann sie bei gefroreren Scheiben nicht benutzen und warte immer erst eine Weile (sonst gehen sie auf, aber nicht mehr zu). :cooool:
     
  3. HiTM4N

    HiTM4N Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    FoFi MK7 1.25 Ghia
    woran soll das schon liegen?

    wie schon gesagt wurde, feuchtigkeit im auto und wasser, bzw frost zwischen dichtung und glas...silikonspray schafft abhilfe.
     
  4. #4 ssvjahn1, 15.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2013
    ssvjahn1

    ssvjahn1 O`zapft is

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Puma 1.7
    &
    BMW E46 328I
    &
    Audi A3 2.0 TD
    Dichtungen werden nicht mehr gut sein.
    Versuch im Winter aber auch deine Klimaanlage zu benutzen da
    die die Feuchtigkeit entzieht. Und wärme bekommst du dadurch trotzdem
    Überprüf aber auch ob alle Fenster richtig geschlossen sind sowie die Türen.
    Meine Scheiben werden oben festgefroren sein desegen funktioniert deine e. Fensterheber nicht. Kommt bei mir auch vor wenn es richtig kalt ist
     
  5. #5 Timmy86, 15.01.2013
    Timmy86

    Timmy86 Nordlicht

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford und VAG
    eine probleme kenn ich zu gut. Die dichtungen können noch so gut sein... Feuchtigkeit kommt trotzdem rein. Lass fein wagen einfach mal ne stunde mit laufenden motor stehen. Heizung voll auf und klima an. Aber so das es nicht jeder mitbekommt. Darf man nämlich nicht. Ich habe zusätzlich noch ein paar säcke luftendfeuchter im auto. Kannst dir auch selbst basteln. Aus nem alten tshirt und katzenstreu. Kleine säckchen machen und im auto verteilen.
     
  6. #6 Eisen-Mike, 15.01.2013
    Eisen-Mike

    Eisen-Mike Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport S Ez.:2011 1,6L 134PS
    Hallo,
    und mal prüfen ob Wassereinbruch im Kofferraum/Reserveradmulde ist und wenn es unter den Fußmatten recht nass ist mal mehrere Lagen Zeitung unter die Fußmatten legen ja und immer mal mit Klima fahren.
    Dann sollte es wieder gut sein.
     
  7. #7 RamboFocus, 15.01.2013
    RamboFocus

    RamboFocus Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus Titanium - Diesel 150PS - Baujahr 1
    Moin moin,

    Diesen Beitrag habe ich gesucht.....:boesegrinsen:
    Der Fiesta meiner Tochter Baujahr 11/2012 hat das gleiche Problem.
    Morgen hat der Wagen einen Termin beim Fordservice.
    Wir haben auch schon geschaut ob in der Reserveradmulde Wasser steht oder die Fußräume nass sind, alles aber negativ.

    Meine Frage ist ob es vielleicht am Pollenfilter liegen kann ?
    Könnte ja sein das der abgesoffen ist ?

    Sobald die den Wagen bei -Temperaturen startet, dann vereisen die Scheiben von innen.... :rasend:
     
  8. #8 vanguardboy, 15.01.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    unwahrscheinlich, wahrscheinlich im winter eh feuchtigkeit die durch kleidung, schuhe etc reingetragen werden.
     
  9. #9 ricamaus, 16.01.2013
    ricamaus

    ricamaus Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das ist zwar eigentlich logisch, nur in meinem Fall leider nicht. Bei den ersten Minus-Temperaturen frieren die Scheiben von innen ein und das bei einem 6 Monate!! "alten" Neuwagen. Werde die Werkstatt wohl aufsuchen müssen (Garantiefall ?)
     
  10. #10 Focus-Fiesta, 16.01.2013
    Focus-Fiesta

    Focus-Fiesta Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport S, Focus Turnier 2,0l
    bei meinem vorgänger fiesta bj. 2009 war mal die türdichtung nicht mehr richtig festgeklebt, hatte sich gelöst, auf garantie reparieren lassen und dann gings wieder nach ner gewissen zeit.
     
  11. #11 Timmy86, 16.01.2013
    Timmy86

    Timmy86 Nordlicht

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford und VAG
    moin... Lese ich das richtig?! Erst wenn der motor /Gebläse läuft friert die seibe von innen dicht?! Dann ist auf jeden fall feuchtigkeit irgendwo im lüfterkreislauf. Bleibt die scheibe das eingefroren oder taut die dann mit der zeit selbst auf?!
     
  12. #12 vanguardboy, 16.01.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Wenn wasser gefroren ist ist es gefroren , da wird der Lüfter das wasser nicht in der startzeit zum auftauen bewegen.
     
  13. #13 Timmy86, 16.01.2013
    Timmy86

    Timmy86 Nordlicht

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford und VAG
    es muss ja nicht unbedingt gefroren sein....
     
  14. #14 RamboFocus, 16.01.2013
    RamboFocus

    RamboFocus Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus Titanium - Diesel 150PS - Baujahr 1
    Hallo Leutz

    Also der Wagen war heute zu Überprüfung in der Ford Werkstatt und der Meister hatte mal nachgeschaut ob der Wagen von innen feucht bzw nass ist. Es wurde nichts gefunden alles Knochen-Trocken :top1:

    Er merkte aber auch an, dass es im Winter schonmal passieren kann das die Scheiben von innen anfrieren. Liegt daran, dass der Fiesta keine Wärmeschutzverglasung hat. Ich selber fahre einen Focus und da habe ich keine Probleme mit.

    Der Meister sagte aber auch das unbedingt die Klimaanlage mitlaufen soll, damit der Pollenfilter nicht nass/feucht wird. Wenn das der Fall ist, sollte er ausgetauscht werden.

    Wir werden das nun weiter beobachten und einen Entfeuchter im Wagen legen.
    Ich bin mir sicher, dass es dann keine Probleme mehr gibt und bald haben wir ja Frühling :lol::top1:
     
  15. #15 Timmy86, 16.01.2013
    Timmy86

    Timmy86 Nordlicht

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford und VAG
    na das will ich jetzt auch mal hoffen.... der frühling soll kommen....
     
  16. #16 Teufelweich, 18.01.2013
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS +
    Oder keinen heißdampfenden Tee morgens mit ins Auto nehmen.
     
  17. Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau
    Was soll das den heissen, mein escort und mein SRC hatten auch keine wärmeschutzverglasung, standen 365 tage draussen, nie beschlagene Scheiben, und das der SRC von zuhause nicht ganz dicht ist hatte auch nichts mit sowas zu tun.

    die beste lösung die ich für mich damals gefunden hatte, war alle 2 Wochen die Scheiben von innen gründlich zu Putzen.

    In meinem jetzigen Fiesta habe ich auch nie beschlagene Scheiben bekommen, obwohl er seit dem Kauf 12/11 auch immer draussen stand.
    mein Tip, besorg dir Gummifußmatten und leg die Stoff dinger im Winter in den Keller, und natürlich putzen nicht vergessen.

    Dirk81
     
Thema:

gefrorene Scheiben innen

Die Seite wird geladen...

gefrorene Scheiben innen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu: verriegeln von innen

    Frage zu: verriegeln von innen: Hallo :) Bei meinem Focus MK1, Bj 2002, 1.4L.... wenn man auf der Beifahrerseite von innen die Tür verriegelt, werden alle Türen verriegelt....
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Scheibe klappert

    Scheibe klappert: Hallo! Meine Scheibe von der Fahrertür klappert seit einiger Zeit und es wird langsam schlimmer und nerviger. Vorallem beim langsamen fahren auf...
  3. Nur noch die fahrertür lässt sich manuell öffnen Rest bleibt zu von innen und aussen.

    Nur noch die fahrertür lässt sich manuell öffnen Rest bleibt zu von innen und aussen.: Hallo ich habe schon im Forum gesucht auch gefunden aber leider ohne Endergebnis. Allso bei mir im maverick war die sicherung der...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Sensor an der Scheibe

    Sensor an der Scheibe: Hallo Leute, vielleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen Ich weiß nicht genau, welchen Sinn dieser Sensor an der scheiben haben soll, sofern...
  5. Entlüftungsschraube hinterer Bremszylinder (Scheibe)

    Entlüftungsschraube hinterer Bremszylinder (Scheibe): Welche Größe (Ersatzteil) hat die Entlüftungsschraube hinten (Scheibenbremse)? Vorne habe ich die Schraube ausgebaut und vermessen: M8 Gewinde x...