Gegen Dummweltzonen.....

Diskutiere Gegen Dummweltzonen..... im Off Topic Forum im Bereich Ford Forum; Gegen Dummweltzonen - Weiterverbreiten - Mitmachen! [img] Klick lg uvely

  1. uvely

    uvely Neuling

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Gegen Dummweltzonen - Weiterverbreiten - Mitmachen! [​IMG]
    Klick
    lg
    uvely
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ratte01, 13.02.2010
    ratte01

    ratte01 Forum As

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 2002 1,6l
    habe unterzeichnet:cooool:

    macht mit:top1:
     
  4. #3 MArtin.Ford.Focus, 13.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2010
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Also ich bin schon dafür, daß extrem rußende Diesel nicht in der Stadt ihre Abgase rauspusten ! Danach wird wieder geplärrt, wenn die EIGENEN Kinder Krupphusten haben ! Dieselruss ist schädlich und fertig !

    Man muß ja was tun, um die alten Schrottkarren zu verdrängen :)

    Was liegt dir denn so sehr an dem Thema ? Hast du etwa noch so ne alte Laube, daß du nur ne rote Plakette bekommst ? :zunge1::zunge1::zunge1::zunge1:

    Oder liegt´s an den 10 € ?? Das ist zwar frech, weil hier die Beweispflicht auf den Autofahrer abgewälzt wird, andererseits ist es gemessen an den gesamten Unterhaltskosten eines PKW ein winziger Betrag !

    Von 2007 ist der Beitrag..............besonders viele Begeisterte scheint es nicht gegeben zu haben ! :gruebel::gruebel:
     
  5. #4 ratte01, 13.02.2010
    ratte01

    ratte01 Forum As

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 2002 1,6l
    der beitrag ist vom 02.02.2010,lediglich der themenstarter ist in 2007 im forum angemeldet.
    und jaaa,ich habe neben meinen moderneren pkw`s ein altes wohnmobil aus 1991.
    soll ich das verschrotten weil sich irgendwelche dummbeutel UMWELTZONEN
    einfallen lassen die keine S A U braucht und die nachgewiesenermaßen rein garnichts bringen ?
    ich fahr mit meinem wohnmobil ca 2000 km pro jahr.
    was bin ich doch für ne dreckschleuder.
    und wenn du der meinung bist dass unsere kinder heute keine pseudokruppanfälle mehr bekommen weil es dieselpartikelfilter gibt, bist du aufm falschen dampfer.:zunge1:

    gruss alex
     
  6. #5 MArtin.Ford.Focus, 14.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2010
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Na und ? Fährst du mit der Schleuder etwa in die Stadt ??

    Also mir geht immer der Hut hoch wenn ich an einer Fussgängerampel steh und dann fährt da ein LKW/Lieferwagen oder so los und man muß dieses konzentrierte Igitt einatmen !

    Da wo Wohnmobile hingehören darfst du ja auch fahren :)

    Etwas unbeholfen find ich die Idee mit den Umweltzonen zwar auch..................aber doch nicht so, daß man da jetzt ne Kampagne starten müßte ! Mein Gott...........

    Wenn ich an die Zeit zurückdenke als hier im Schwarzwald die Tannen noch vom sauren Regen kaputtgingen und dann plötzlich hat jedes Auto ein KAT bekommen sollen hat auch so mancher sich ins Hemd geplärrt weil er gemeint hat mit Kat würden sie Autos nicht so gut fahren oder es wäre ihm zu teuer oder was weiß ich !

    Seit es jeder hat hat sich der Wald erholt..........weniger Schwefel anscheinend.

    Auch in meiner Heimatstadt bin ich sehr froh, daß durch die Innenstadt GAR KEINE Autos mehr fahren dürfen............das hat bestimmt auch nicht jedem gepasst, aber ich finde es so einfach angenehmer !
     
  7. #6 Rubber Duck, 14.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2010
    Rubber Duck

    Rubber Duck Rum3Bär

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST MkII (06/2010)
    Nr.8417/von ca.9600
    Und wer macht DIR den Kühlschrank voll?

    Man,man,man.:mies:
     
  8. uvely

    uvely Neuling

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    danke Alex für´s Mitmachen - Du hast das Problem schon richtig beschrieben die Schadstoffe lassen sich wohl kaum von einem Schild aufhalten[​IMG]

    lg
    uvely
     
  9. #8 ratte01, 14.02.2010
    ratte01

    ratte01 Forum As

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 2002 1,6l
    hahaha:freuen2:
    korrekt alter,hahaha:freuen2:
     
  10. uvely

    uvely Neuling

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Das sind die Leute die Ihren Wocheneinkauf einmal 5 km ohne Auto nach Hause schleppen müssen um zu erkennen das das Zeug nicht im Supermarkt wächst oder von Außerirdischen gebracht wird[​IMG]
    lg
    uvely
     
  11. #10 ThommyBerlin, 14.02.2010
    ThommyBerlin

    ThommyBerlin Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 2009, Diesel 140 PS
    Sorry - aber ganz ehrlich: Die Umweltzonen sind Quatsch!

    Warum darf ich in Berlin in vielen Bereichen (außerhalb des S-Bahn-Rings(!)... die Luft verschmutzen, innerhalb aber nicht? Halten sich die Schadstoffe auch brav an diese Grenze???

    Und: Warum dürfte ich als Schwerbehinderter auch mit einem hohen Schadstoffausstroß ein Fahrzeug führen? Sind "meine" Abgase weniger schädlich?

    Klar müssen wir was für die Umwelt tun! Und mein Gal hat - auch als Diesel - eine grüne Plakette. Aber dann bitte grundsätzlich, für alle und überall!

    ThommyBerlin
     
  12. #11 MArtin.Ford.Focus, 14.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2010
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Es wär mir lieber, wenn mir LKW´s mit Russfilter den Kühlschrank füllen würden, die dürften dann auch in die Stadt, Ne ?

    Bei LKW wäre ich sogar für ZWANG ! Wer im Sommer im Stau steht und keine Klima hat, der weiß vielleicht wovon ich rede : Fenster zu = Sauna, Fenster offen = Dreck atmen !

    Daß die Umweltplakete natürlich nur gaaaanz wenig verhindert bzw. manch einen sogar zu einem Umweg zwingt ist mir schon klar, aber es ist aus meiner Sicht gut, daß diejenigen mit sehr schädlichem Ausstoß auch Nachteile spüren (und dadurch Russfilter nachrüsten zum Beispiel)
     
  13. #12 Fröschi, 14.02.2010
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    @Martin:
    Wenn dir einer erzählt, in 3 Jahren hört die Erde auf, sich zu drehen, glaubst das auch, was?

    Ich gebe dir insofern recht, daß es so wie in den Siebzigern und frühen Achzigern nicht weiter gehen konnte, daß man was für die Umwelt, Luft usw... was tun muß.
    Nur daß man damals die Sache noch mit Sinn und Verstand angegangen ist - Förderung des Kat's z.B. - versucht man heute Selbiges mit äußerst zweifelhaften Maßnahmen zu erreichen.

    Dabei fällt mir eins immer mehr auf:
    Umweltschutz wird NUR beim Ottonormalverbraucher (und vielleicht noch bei kleinen und mittelständigen Firmen...) betrieben.
    Warum? Weil die keine Lobby haben! ;-)
    Das fängt bei diesen komischen Umweltzonen an und hört bei dieser selten dämlichen Abwrackprämie noch lange nicht auf.
    Immer und und überall wird nur der Normalbürger gegängelt und mit neuen Verordnungen, Richtlinien, Vorschriften und Regeländerungen zugesch****

    Von daher gesehen findet diese Petition meine Zustimmung - auch wenn's nix bringen wird.
    Genauso würden allerdings sinnvolle Maßnahmen zum Umweltschutz meine volle Zustimmung erhalten, aber nicht dieser ausgemachte Dummfug.

    Denn wie sagte letztens einer: "Ich verstehe nicht, wie bunte Aufkleber die Luft verbessern sollen?" *grins*


    Gruß Torsten
     
  14. #13 Barungar, 14.02.2010
    Barungar

    Barungar Mondeofahrer

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Titanium 2.2 TDCi
    Zumindest die LKW-Flotten der meisten großen Kühlschrankfüller (z.B. REWE) haben alle einen grünen Aufkleber.

    Ich bin daher auch ein strikter Verfechter der Umweltzonen, meiner Meinung nach gibt es immer noch genug "Stinker" (rote und gelbe Aufkleber), die sollen gefälligst daheim bleiben und nicht durch die Stadt fahren, eigentlich sollten die gar nicht mehr fahren. Ich fände es sogar gut, wenn es ein allgemeines und nicht nur ein auf Umweltzonen beschränktes Betriebverbot für Fahrzeuge ohne grüne Plakette gegeben hätte.
     
  15. #14 Fröschi, 14.02.2010
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Ja, und ich fordere ein Betriebsverbot für manche Mitmenschen!! *lachweg*


    Gruß Torsten
     
  16. #15 Rolli 3, 14.02.2010
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    C- Max Titanium 2,0TDCI 140PS Bj. 11.2012
    So lange, wie man an innerstädtischen Hauptverkehrsstraßen an jeder Ampel Rot hat und steht, bringen die Zonen absolut nichts. Dann stoßen auch "Grünplakettenfahrer" sinnlos Schadstoffe aus! Dann müßte denen ja das Fahren auch verboten werden! Wenn die Kommunen wenigstens etwas in Vorleistung gehen würden, wie z.B. einrichten von grünen Wellen (was ja im Ausland bestens klappt) und Beseitigung von sinnlosen Verkehrshindernissen um kein Stau zu provozieren, wäre der Sache weit mehr gedient, als mit den Aufstellen von Schildern erreicht wird!
    Und mal ne Frage nebenbei. Weshalb darf zumindest in Berlin die Bullerei mit "Stinkern" in die Umweltzone fahren??????????
     
  17. #16 ratte01, 14.02.2010
    ratte01

    ratte01 Forum As

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 2002 1,6l
    :nene2::nene2::nene2:


    da fliegt mir doch das blech weg,was iss mit den leuten die sich nich alle 3 -5
    jahre ein neues auto leisten können,jedoch auf nen fahrbahren untersatz angewiesen sind ?
    lies doch mal den petitionstext,da gehts auch um die veränderung der abgase durch dieselpartikelfilter u.s.w.
     
  18. #17 Fröschi, 14.02.2010
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Da brauchst du nur meine Erläuterung weiter oben lesen und diese Frage ist beantwortet! ;-)


    Gruß Torsten
     
  19. #18 Barungar, 14.02.2010
    Barungar

    Barungar Mondeofahrer

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Titanium 2.2 TDCi
    Dafür gibt es ja eine Start/Stop-Automatik, dann bläst der Wagen keine Schadstoffe an der Ampel mehr in die Luft. Gibt es auch bei immer mehr Herstellern und Modellen. Wenn ich nicht meinen Mondeo hätte, würde ich einen Toyota Prius fahren, da ist das an der Ampelstehen auch kein Thema.


    Es ist meine persönliche Meinung, dass die Regeln für alte bzw. "umweltschädlichere" Autos noch nicht hart genug sind. An Leute, die sich nicht alle 3 bis 5 Jahre ein Auto kaufen können denk ich da nicht. Die sind mir persönlich auch ziemlich egal. Sich kann man über den Sinn und Unsinn von Umweltzonen streiten. Das die nicht wirklich viel bringen mag ein Punkt sein, daher sollte man eben - wie gesagt - den nächsten Schritt gehen und die alten Autos "verbannen".

    Das auf das "Auto angewiesen zu sein", ist meine Meinung nach sehr oft so eine "universal Ausrede". Wir leben hier nicht im afrikanischen Busch und wenn man nicht gerade im Hinterland lebt, kann man fast alles wunderbar mit dem ÖPVN erledigen. Und für den Rest gibt es dann noch Taxi, Mietwagen, Car-Sharing usw. Da muss also nicht jeder ein Auto haben...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ratte01, 14.02.2010
    ratte01

    ratte01 Forum As

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 2002 1,6l
    zu soviel unfug fällt mir nix mehr ein:nene2:
    doch eins noch:wozu braucht man dann im grossraum köln so ein auto wie du es fährst:mies:
     
  22. #20 Barungar, 14.02.2010
    Barungar

    Barungar Mondeofahrer

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Titanium 2.2 TDCi
    Das ist jetzt zwar off-topic, da Du aber so nett gefragt hast...

    Für den Großraum Köln braucht man so einen Wagen nicht. In Köln benutze ich meist den ÖPNV, weil ich eben keinen Bock habe mich mit dem Auto in die Stadt zu "quetschen". Und wie ich ebensfalls im Post sagte, wenn ich nicht beruflich bedingt den Mondeo hätte, dann hätte ich mir privat einen Toyota Prius gekauft.
     
    MArtin.Ford.Focus gefällt das.
Thema:

Gegen Dummweltzonen.....