Gehäusemaße

Diskutiere Gehäusemaße im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Sagt mal Jungs, ist der Sound anders, wenn die Wooferbox unterschiedliche längenmaße hat? zum beispiel 60cmx40x40, hört sich dann der woofer...

  1. #1 brummi4, 04.08.2011
    brummi4

    brummi4 Golf-Hasser und Metaler

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort 1999 1,8l 16V
    Sagt mal Jungs,
    ist der Sound anders, wenn die Wooferbox unterschiedliche längenmaße hat?

    zum beispiel 60cmx40x40, hört sich dann der woofer gleich an wie wenn ich sag ich mal einen woofer in das gleiche volumen einbau, aber eben andere Längenmaße habe, zum Beispiel 50x50x50.

    Hoff ihr könnt mir irgendwie helfen, ich muss das wissen, wegen meinem kofferraumausbau...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pansenbernd, 05.08.2011
    pansenbernd

    pansenbernd Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 1.6Ti-VCT Ghia, 08/2006
    Spielt keine Rolle. Wichtig ist, dass das Volumen gleich bleibt. Kritisch wird es nur mit sehr schmalen Gehäusen (Gehäusetiefe = Einbautiefe des Lautsprechers)

    Gruß.
     
  4. #3 brummi4, 06.08.2011
    brummi4

    brummi4 Golf-Hasser und Metaler

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort 1999 1,8l 16V
    Und spielt es eine rolle wo ich des Bassreflexrohr hinbaue?

    Ich hab von Audio system das gehäusemaß für einen woofer, und zwar 67l.
    Ist das jetzt als bassreflex, oder ein geschlosses Gehäuse?...

    Ich muss mir dass selber mal einprägen, wie das funktioniert.

    Gruß
     
  5. #4 CleaN, 06.08.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.08.2011
    CleaN

    CleaN Guest

    Ein geschlossenes Gehäuse, sagt eigentlich schon der Name, es ist komplett dicht.

    Bassreflex ist, wenn da ein Bassreflexrohr drin ist, oder schon die Aussparrung für dies Rohr vorhanden ist.

    Die Maße spielen da schon eine Rolle, aber am wichtigstens ist das Volumen.
    Du kannst jetzt nicht einfach irgendein Kasten Bauen, oder von einer anderen Marke nehmen.


    Das beste beim Selber bauen ist immer, wenn du das Perfekte Volumen für den Entsprechenden Sub hast.

    Was hast du denn genau für ein Sub?

    Ich berechne dir den denn mal und kann dir sagen wieviel Liter du brauchst, und ob Bandpass oder Bassreflex liegt bei dir und dein geschmack den du an Musik hast.

    Und bezüglich dem Rohr, du kannst nicht einfach jetzt irgendein Staubsaugerrohr nehmen :D
    Es sollte schon das Rohr sein was du brauchst, also genau den Querschnitt und die Länge die notwendig dafür sind was dein Sub braucht und leistet.

    Gruß Clean
     
  6. #5 brummi4, 07.08.2011
    brummi4

    brummi4 Golf-Hasser und Metaler

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort 1999 1,8l 16V

    Also schau mal ich hab 2 Audio system woofer x-ion 15 plus, kannst bei audio system auf der homepage schauen.
    und da ist angegeben dass das Gehäuse ein Volumen von 67l haben sollte.
    Jetzt kann ich dir leider nicht sagen was ich da jetzt brauche, normal isses ein Bassreflex gehäuse.

    Wie funktioniert des mit dem Rohr? des versteh ich jetzt net so wirklich...

    Gruß
     
  7. #6 CleaN, 07.08.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.08.2011
    CleaN

    CleaN Guest

    Bei bestimten Frequenzen fängt der Druck im Rohr an zu schwingen und erhöht dadurch den Pegel im Tiefbass.
    umso größer der Durchmesser, umso mehr druck geht aus dem Rohr raus.
    Errechnet wird das ganze aus den Chassis-Parametern, dem Boxenvolumen und der geplanten Resonanzfrequenz.

    Je länger das Rohr umso tiefer die Resonanz bei einen gehäuse.
    Ist das Rohr kürzer als es sein sollte wird der Bass Schwammig und instabil also eher unpreziesse.

    Wenn du ein Bassreflex kasten bauen willst brauchst du allein schon 118,9L Volumen laut berechnung mit den Daten die ich finden konnte für einen Sub.

    Würdest du nen Geschlossenes Gehäuse bauen, so brauchst du nur 114,4L für beide.

    Also wenn du jetzt nen BR gehäuse baust, denk dran das Rohr beim Volumen sowie die Magnete der Teller mit abzuziehen.


    Gruß CleaN
     
  8. #7 brummi4, 07.08.2011
    brummi4

    brummi4 Golf-Hasser und Metaler

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort 1999 1,8l 16V
    Mit beiden Woofern oder wie meinst?

    Woher weißt du des alles?
     
  9. CleaN

    CleaN Guest

    Habs editiert, war unübersichtlich.

    Was meinst du denn jetzt genau?
     
  10. #9 brummi4, 07.08.2011
    brummi4

    brummi4 Golf-Hasser und Metaler

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort 1999 1,8l 16V
    Ja gut, von der größe her passt des sogar, nur könntest du mir vielleicht mal sagen wie man des rausbekommt wie groß die bassreflexgröße sein muss?

    Und voralles wie hast du die berechnungen gemacht?
    Hast da nen Programm dafür?

    Gruß
     
  11. #10 NuMmEr 6, 07.08.2011
    NuMmEr 6

    NuMmEr 6

    Dabei seit:
    14.08.2010
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. CleaN

    CleaN Guest

    Ich benutze schon seit jahren WinISD beta, also damit arbeite ich schon lange, und bis jetzt eigentlich nur gute kästen gebaut, aber jetzt halt nicht mehr diese Stani Viereckigen oder Rechteckigen teile.

    Kein Problem Micha, Forum ist ja da um geholfen zu werden ;)
     
  14. #12 Nosferatu, 11.08.2011
    Nosferatu

    Nosferatu Silverliner

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Mondeo MK II, BFP, 11/99, 2495ccm V6
    Den 15er X-ION haben wir erst vor kurzer Zeit bei nem Bekannten verbaut und auch mit mehreren Gehäusen experimentiert. Am besten ist er in einem 45 Liter Gehäuse (geschlossen) gelaufen - welches wir auch ursprünglich berechnet haben. Wenn Du also ein Doppelgehäuse mit Trennwand baust, dann kommst Du auch locker mit ca. 90 Liter hin.
    Bassreflex halte ich bei 2 X-ION eh für unnötig. Die Dinger spielen im geschlossenen Gehäuse schon so druckvoll und tief - reicht locker um Mitfahrern Magenschmerzen zu bereiten:boesegrinsen:.
    Er hat inzwischen auch 2 Stück von denen drinnen und treibt diese mit der guten alten Rückenheizung, ääääh roten Orion, an - mehr braucht kein Mensch! Sein Auto ist mehr als gut gedämmt und die Regentropfen springen in alle Himmelsrichtungen wenn er ein wenig Dampf darauf gibt:lol:
     
Thema:

Gehäusemaße