KA 1 (Bj. 96-08) RBT geht beim Bremsen oftmals aus

Diskutiere geht beim Bremsen oftmals aus im KA Mk1 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Hey... Also, ich habe einen KA Baujahr 1997. Seit kurzem habe ich damit ein, nunja... etwas 'seltsames' Problem. Wenn ich Bremse geht er...

  1. Miau

    Miau Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ka, 1997
    Hey...


    Also, ich habe einen KA Baujahr 1997.
    Seit kurzem habe ich damit ein, nunja... etwas 'seltsames' Problem.

    Wenn ich Bremse geht er oftmals einfach aus. bzw. er ist scheinbar nicht 'wirklich' aus....
    Es leuchten die Batterie- und Öl-Leuchte, die Servo fällt aus, aaaaaber sobald ich dann wieder Gas gebe und von der Kupplung gehe, geht er wieder an :verdutzt:

    Dabei ist es egal, ob ich zb von 130kmh auf 60kmh runterbremse und vom 5 in den 4. Gang schalte oder ob ich von 50kmh auf 30kmh bremse und in den 2. Gang schalte....


    Hatte bisher leider noch keine Zeit ihn in die Werkstatt zu geben, hatte nur mal kurz mit einer geredet, die meinten, sowas wäre ein 'typisches Problem' ....

    Hatte jemand selbst schonmal das Problem...? oder hat jemand trotzdem eine Idee woran es liegen könnte?
    Habe nämlich selbst leider absolut keine Ahnung von Autos...



    Vielen Dank schonmal :)
     
  2. #2 fiMagic, 08.06.2010
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiesta1 Festival2,Fiesta3 Magic,Fiesta IV
    Hallo Miau, :)

    geht das Auto aus, sobald du Bremse UND Kupplung trittst- oder auch dann,
    wenn du nur die Bremse trittst?
    Wenn es ausgeht, sobald du die Kupplung drückst: Dann ist der Leerlauf nicht stabil und das sog. Leerlaufregelventil ist defekt.
    Das sitzt unterhalb des Luftfilters und sorgt normalerweise für einen gleichmäßigen Leerlauf- normalerweise... Dieses Ding gibt bei den KA tatsächlich öfter mal den Geist auf!

    Geht das Auto aus, wenn du nur die Bremse betätigst: Dann gibt es ein anderes Problem, z.B. einen maladen Bremslichtschalter (sitzt hinter dem Pedal). Wenn an dem Ding ein Kabel durchgescheuert ist und blank liegt, kann sich das auf die Elektrik des Autos auswirken, wenn´s dumm läuft.
    Würde heißen, der Motor bekommt für einen Moment keinen Strom, und geht dann aus.

    Ich denke aber, es ist das Leerlaufregelventil!

    Grüße
    Stefan
     
  3. Miau

    Miau Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ka, 1997
    hab leider erst jetzt die antwort gelesen...

    also, die ganze zeit hatte ich das gefühl, dass es erst war, sobald ich die kupplung getreten und geschaltet habe,
    aber gestern ist er ausgegangen, als ich nur gebremst habe...

    bin mir also nicht ganz sicher...


    wie teuer sind die beiden teile denn so?
    muss nämlich bald zum tüv =/
     
  4. #4 fiMagic, 27.06.2010
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiesta1 Festival2,Fiesta3 Magic,Fiesta IV
    Das hört sich dann nach einem Elektrik-Problem an; es könnte auch sein,
    dass in den Rückleuchten an den Bremslichtern ein Fehler vorliegt, der
    beim Aufleuchten der Lichter auftritt.
    Wenn es doch der Bremslichtschalter ist: Der kostet im Zubehör (z.B.hier:
    www.kfzteile24.de) 6-8€, ist also nicht so teuer.

    Das Leerlaufventil ist teurer, bei Ford ca. 60€ ohne Einbau.

    Nimm dir mal eine zweite Person dazu, und prüfe, ob beide Bremslichter beim
    Betätigen des Bremspedals aufleuchten!
    Wenn nichts aufleuchtet, spricht das für einen defekten Schalter; leuchtet
    eins heller als das andere oder flackert irgendetwas, könnte ein Fehler in den
    Rückleuchten vorliegen.
    Wenn außerdem der Motor beim Betätigen des Pedals ausgeht, weisst du sicher, dass da eine Elektrik-Macke vorhanden ist...
     
  5. Miau

    Miau Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ka, 1997
    ooohje :lol: hört sich nach überforderung an...

    aber ich werd's wohl mal rausfinden (müssen) in nächster zeit... sonst machts ja spätestens der tüv ^^

    aber wär dann ja zumindest schonmal alles nicht sooooo teuer, wenns eins von beidem wäre ^^.. ist schonmal gut... :D
     
  6. #6 fiMagic, 29.06.2010
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiesta1 Festival2,Fiesta3 Magic,Fiesta IV
    :) Nochmal in kürzerer Fassung:

    1. Leerlauf rein und Motor starten
    2. Bremspedal betätigen
    -----> geht der Motor jetzt aus, ist es definitiv nicht das Leerlaufventil,
    sondern eine Elektrik-Macke!
    3. Zweite Person schaut, was die Bremslichter machen:
    Leuchtet keines von beiden? Das spricht für einen defekten Bremslichtschalter;
    leuchtet eines heller als das andere oder flackert ein Licht?
    Das spricht für einen Problem in den Rückleuchten wie z.B. Kabelbruch oder
    gammlige Stecker.

    ;)
    Stefan
     
Thema:

geht beim Bremsen oftmals aus

Die Seite wird geladen...

geht beim Bremsen oftmals aus - Ähnliche Themen

  1. Ford C-Max 1.6 TI-VCT Bj. 2011 geht im Stand einfach aus

    Ford C-Max 1.6 TI-VCT Bj. 2011 geht im Stand einfach aus: Hallo zusammen, da mit der FFH leider keine Lösung liefern kann, möchte ich euch einmal fragen: Mein C-Max 1.6 TI-VCT Bj. 2011 (115 PS) geht...
  2. Pre-Kollisionsassistent aktives Bremsen dauerhaft ausschalten

    Pre-Kollisionsassistent aktives Bremsen dauerhaft ausschalten: Hilfe! Nächste Baustelle: Wie kann ich das "aktive Bremsen" im Kollisionsassistentdauerhaft ausschalten??? Ich hab den Haken im Menu entfernt und...
  3. Beschädigung TI-VCT beim ZR Wechsel möglich ?

    Beschädigung TI-VCT beim ZR Wechsel möglich ?: Hatte Anfang Dez.19 meinen ZR beim Händler machen lassen, da notwendig, seit geraumer Zeit merke ich beim Fahren das er zäher beschleunigt als vor...
  4. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 ACC & Verkehrszeichenerkennung, geht es auch intelligent?

    ACC & Verkehrszeichenerkennung, geht es auch intelligent?: Hallo zusammen, ich habe heute meinen Ford Kuga ST BJ 2019 abgeholt. Ein tolles Auto. Das ACC macht richtig Spaß nur die Verkehrzeichenerkennung...
  5. Rappeln/Ruckeln beim Beschleunigen.

    Rappeln/Ruckeln beim Beschleunigen.: Hallo und guten Abend. Ich habe mir einen Ford Focus Mk2 1.4 80PS Benziner gekauft. Alles wunderschön. Hat 106.600 km gelaufen. Ich habe ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden