Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Geht das Mobil 1 0w40 im Mondeo ?

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von Chef_2, 12.05.2009.

  1. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Hallo Ford Freunde,

    bei meinem kleinen steht jetzt dann ein Ölwechsel an... das Auto ist nun 11 Jahre jung ist soweit bestens in Forum und soll nur das beste bekommen!

    Betrieben wurde der Wagen bis jetzt immer mit dem Orginal Ford-Öl was ich allerdings vom Preis her nicht einsehe... die frage ist nun... kann Öl, das in Hochleistungsmotoren verwendet wird auch in einen Mondeo ?

    Momentan ist ein SAE 5w30 drin...

    Ich würde gern das Mobil 1 0w40 rein kippen...

    Motor hat 76.000km runter!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 12.05.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.083
    Zustimmungen:
    154
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    gib ihm ein gutes 5W30 oder 5W40, weil das dem entspricht, das vorher schon drin war. 0W40 geht zwar auch, aber immerhin ist er nicht mehr der Jüngste und es könnte sein dass er die Suppe dann doch irgendwo rausdrückt. Außerdem hat Ford 5W30/40 für den Motor vorgegeben.

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 mischit, 20.05.2009
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Also eins verstehe ich nicht. Warum soll der Motor mit 0W40 Undicht werden ?

    Wenn ein 5W40 warm ist dann ist es genauso dünn wie das 0W40 und ein Motor ist nun mal meistens warm.

    Dass sollte keine Ursache für einen Undichten Motor sein , meine Meinung.

    Du bekommst Mobil 1 billiger als das Ford Öl ? Respekt !

    Ach und bevor ich es vergesse , ein guter Freund von mir der sich wirklich gut auskennt hat einmal zu mir gesagt gutes Öl ist besonders bei einem neuen Motor wichtig und sinnvoll , später bringt es nicht mehr all zuviel.
     
  5. #4 MucCowboy, 20.05.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.083
    Zustimmungen:
    154
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ich habe keine rechte Lust mehr auf die x-te Öl-Diskussion. Benutz mal die Suche, da wirst Du zum Thema Öl Endlos-Threads bis zum Abkotzen finden. Ich kann nur zwei Dinge wiederholen:

    1. Ford gibt 5/30 / 5W40 vor. Nichts anderes.

    2. Auch Dichtungen verschleißen. Im kalten Zustand sind sie weniger dicht wie im warmen (ausgedehnten) Zustand. Wenn sie im kalten Zustand dickflüssigeres Öl (10W) zurückhalten, muss es nicht heißen, dass die dünne 0W-Suppe dann auch drin bleibt. Kein "muss", aber ein "kann sein".

    Grüße
    Uli
     
  6. #5 Rausch90, 20.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2009
    Rausch90

    Rausch90 Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Mk1 4x4
    Wie schon sehr oft diskutiert ist 10W40 schädlich für den Zetec und 0W40 führt zu erhöhtem Ölverbrauch...

    Kann nur wie immer auf Johnes Homepage verweisen. Hier einfach den Eintrag zu den Ölen lesen...

    5W40 muss ja nicht unbedingt von Ford sein. Ein günstigeres tuts ja auch... Bei ebay kosten diese billig Öle wirklich nicht viel: Klick Ich persönliche gebe aber lieber etwas mehr fürs Öl aus denn meines Erachtens gibts wenige Dinge die wichtiger bei der Motorwartung sind... Vor allem weil eine Laufleistung von 76000 ja gar nichts ist für den Zetec. Also 150000 schaffen sie eigentlich alle und Ausnahmen klettern auch bis 400000 oder höher hoch...

    Würde mir an deiner Stelle ein mittleres bis gutes 5W40 holen. 0W40 ist zwar nicht schädlich aber wenn er es verliert dann gehts auch wieder ins Geld auf Dauer ;-)
     
  7. #6 Mondeo71, 20.05.2009
    Mondeo71

    Mondeo71 Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S-Max 2,0 TDCI BJ. 2006
    Hallo Leute,

    ich hab auch schon viel experimentiert mit Öl.
    Hab mich nun seit geraumer zeit dafür entschieden 5W30 einzufüllen, seit dem ich das mache braucht er so gut wie kein Öl mehr.
    Ich hab Übrigens das 5W30 von Divinol bei mir drinne, steht ne spezielle Ford freigabe drauf. Kostenpunt 5l 29,95€
    ach ja falls es jemand interessiert ich fahre nen 2,5l V6

    Na dann Viele Grüße Marcel
     
  8. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    So bei mir ist es nun soweit mit Ölwechsel... habe heute mal bei meinem Freundlichen angerufen... der will für einen Liter Castrol Magnatec Prof. A1 - SAE 5W-30 16€... das kann er behalten... wenn ich keinen ordentlichen Preis bekomme, bring ich mein eigenes Öl mit...

    Kostenpunkt je Liter inkl. Port: 8,10€ und nun ratet mal was für ein Öl!?!?!? GENAU ein: Castrol Magnatec Prof. A1 - SAE 5W-30


    Da sieht man wieder, wie man von den Händlern verarscht wird (aber bei allen nicht nur Ford) bei VW und Co ist genau gl. -.-

    Naja bring ich mein Öl eben selber mit und stell mich wie immer neben einen Mechaniker und überwache das, das das richtige rein kommt!

    Falls noch jemand aufs Geld schauen muss: http://oil-center.de/

    Da hab ich nun schon öfters was bestellt und bekomme stets gute Ware!
     
  9. zaehp

    zaehp Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Ghia, 10/01
    beim letzten ölwechsel an meinem astra hatte ich ne motorreinigung in auftrag gegeben. ich stell mich also in die großwerkstatt mit den drei buchstaben, tu so, als gehörte ich nicht zu dem wagen. und dann kann ich meinen augen nicht trauen, als er das öl rauslässt und einfach neues nachkippt und den wagen runter lässt :nene2: gut, da musst ich dann einspruch einlegen...danke übrigens für den link, der nächste ölwechsel is auch nicht mehr so weit...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Naja Motorreinigung... hättest du eine Ehrliche Werkstatt, würden se Dir ein ordentliches Öl empfehlen... das reinigt nämlich auch ;) Ich bin von den zusätzen nicht unbedingt überzeugt... wenn du ein ordentliches Öl hast, bekommst erst gar keine Ablagerungen bzw. wenn welche hast, reduziert dies ein gutes Öl wieder...

    Hatte in nem anderen Forum mal nen schönen Beitrag zwischen Long-Life und Mobil 1

    Würdest das sehn, würdest das Long-Life nicht mal mehr anschaun.... schade, das ich das nimmer finde.
     
  12. zaehp

    zaehp Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Ghia, 10/01
    war kein zusatz, war ein reinigungsmittel, das in das alte öl gegeben wurde und dann nach längerem laufen abgelassen wurde, bevor neues nachgefüllt wurde...hab das nur gemacht, da ich ein problem mit der öldruckanzeige hatte, die sich das erste mal zwar mit nem ölwechsel beheben lies, ein jahr später aber nur noch eben dadurch zu beseitigen war. hatte dann zwei jahre ruhe, bis ich den wagen eben verkauft habe. sooo unnützu kanns also garnicht gewesen sein :lol: aber mit diesen ölzusätzen hast du natürlich recht, die taugen nix.
     
Thema:

Geht das Mobil 1 0w40 im Mondeo ?

Die Seite wird geladen...

Geht das Mobil 1 0w40 im Mondeo ? - Ähnliche Themen

  1. Zentralverriegelung geht nicht

    Zentralverriegelung geht nicht: Zv ford focus baujahr 2000 geht nicht. Was tun? Ich weiß von einer sicherrung an der rückseite vom sicherrungskasten nur komme an die linke...
  2. Spotify geht plötzlich nicht mehr

    Spotify geht plötzlich nicht mehr: Hallo Gemeinde, bei mir geht plötzlich Spotify bei meinem Sync nicht mehr. Findet es nicht mehr. Wenn ich nach neuen Apps suche, findet es auch...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motor dreht auf 3000u/m und geht aus, bitte um Hilfe

    Motor dreht auf 3000u/m und geht aus, bitte um Hilfe: Hallo Leute habe einen Ford Focus 1.8 Zetec Benziner der immer mal wieder, eigentlich oft beim Fahren ausging. Jetzt hat sich der Keilriemen...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Innenbeleuchtung hinten geht nicht bei geöffneter Heckklappe

    Innenbeleuchtung hinten geht nicht bei geöffneter Heckklappe: Hallo, Schalterstellung Dauerlicht geht, Lampe leuchtet Schalterstellung Für/Heck geöffnet, Lampe leuchtet nicht Ausschluss Schalter für...
  5. Motorleuchte geht an und wieder aus

    Motorleuchte geht an und wieder aus: Hallo bin neu hier und habe folgendes Problem. mein c-max benziner 1,6 Baujahr 2005, 115PS. seit ca. 2 Monaten ist mein Auto stand an der Ampel,...