Ranger '09 (Bj. 09-11) Gelenkwellen-Manschetten

Dieses Thema im Forum "Ford Ranger Forum" wurde erstellt von lauer, 27.01.2016.

  1. #1 lauer, 27.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2016
    lauer

    lauer Neuling

    Dabei seit:
    26.01.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger 2AW
    Hallo die Damen und Herrn,
    ich habe mich hier eingeloggt, weil ich mittlerweile etwas ratlos bin und hoffe ein paar Tipps zu bekommen.

    Ich habe 2011 einen Ford Ranger 2AW neu bei Ford gekauft.
    innerhalb der ersten 2 Jahre bei ca, 20000 KM waren die gelenkwellenmanschette getriebeseitig kaputt.
    das wurde in der Werkstatt gemacht auf Garantie.

    Die Werkstatt hat das nicht auf Anhieb hinbekommen, hatte bei der Reparatur dann noch eine aussere Manschette kaputt gemacht und das Auto fuhr danach nicht mehr gerade aus,
    Die Werkstatt war der Meinung man könne die Vorderachse auseinander nehmen ohne das sich was verstellt.

    Nun ich wollte mich nicht weiter darüber ärger und habe hier bei Vergöst das Fahrwerk wieder ein messen lassen. Extra bezahlt , egal.

    Ich hatte daraus den Schluss gezogen, Das die Werkstatt sich eben nicht mit dem Modell auskennt und ich woanders schauen muss.

    nun hat das Fahrzeug 43000 KM runter und es war schon wieder eine der getriebeseitigen Manschetten kaputt.
    Die Erfahrungen in der nächsten größeren Ford Werkstatt waren ähnlich, Werkstatt bekommt das nicht hin. Braucht einen tag länger. Auto fährt nicht mehr geradeaus.

    540 Euro und dann nochmal in die nächste Werkstatt und wieder Fahrwerk einrichten. 620 €
    Da man mir nicht sagen mochte warum die Manschette den wieder kaputt sei hab ich dann mal selbst geschaut.

    Das Ergebnis ist, das die Manschette sich durch die Drehung selbst zerstört. Die Manschette auf der zweiten Getriebeseite zeigt schon eine tiefe Rille und wird demnächst reißen.
    das sind dann nochmal. 620€.

    Zusammen 1240€, alle 20000km für etwas was nicht kaputt gehen sollte.

    Daher dachte ich, frag mal bei Ford, welche Werkstatt sich damit auskennt.
    Per Mail Antwort Keine.
    Per Telefon, wir rufen zurück !
    Rückruf nein
    Per Telefon, schreiben Sie doch ein Mail !

    Im Ergebnis habe ich ein ziemlich teures neues Auto welches jetzt schon 2 Monate steht.
    Der Hersteller habe ich bisher keine Unterstützung bekommen. Beide Werkstätten haben gezeigt das sie mit dem Modell nicht vertraut sind.
    Das ist so eine art Wirtschaftlicher total schaden.

    Noch ein paar infos am rand.
    Das Fahrzeug fahrt nicht im gelände.
    Die Manschette war nicht lieferbar und ich habe selbst herum telefoniert um eine zu bekommen.

    Nun nochmal zu meinem anliegen.
    Ich suche nach einer Werkstatt im Norddeutschen Raum welche einen Ranger sicher Reparieren kann.
    Und ich würde jedem mit einen Ranger bis 2011 raten die manschetten mal genauer anzuschauen.
    Wenn jemand eine Idee hat wäre ich dankbar

    Mit freundlichem Gruss ein Ranger Fahrer
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 westerwaelder, 28.01.2016
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Hallo Namenloser,
    Der Ranger meiner Frau hat fast 90.000Km gelaufen ! Außer Inspektionen und dem Zahnriemenintervall nach 6 Jahren keine Vorkommnisse....

    Arndt
     
  4. lauer

    lauer Neuling

    Dabei seit:
    26.01.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger 2AW
    Hallo die Damen und Herrn,
    ich habe einen zweiten Ranger angeschaut.
    Das gleiche, nicht so ausgeprägt, aber deutliche Schleifspuren.
    Das Thema ist jetzt beim KBA.
    Wenn mir jemand verrät wie ich hier ein Bild hoch laden kann, würde ich das tun.

    Hallo Westerwaelder, Lauer ist das Synonym für Sauer.

    Gruß Ulrich
     
  5. #4 p.rauch, 30.01.2016
    p.rauch

    p.rauch Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 2012 3,2Liter,
    BMW K1200LT
    Hallo Lauer,

    zum Einfügen eines Bildes in der Iconleiste des Antwortenfeldes auf das dritte Icon von links gehen "Grafik einfügen" Bild am Computer auswählen und auf "Hochladen" gehen.
     
  6. #5 Rolli05, 31.01.2016
    Rolli05

    Rolli05 Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger Limited 12/2011
    Hallo lauer.
    Hast du schon mal darüber nachgedacht, einen Getriebespezialisten aufzusuchen? Die machen nun mal nichts andere. Vielleicht gibt es in deiner Nähe eine Werkstatt, die sich auf Geländewagen aller Bauarten spezialisiert haben. Und wenn man sich da nur Rat hohlen.
    Andere Frag. Was bedeutet die Abkürzung KBA.
    Gruß Rolli
     
  7. #6 Fordbergkamen, 31.01.2016
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Ich tippe mal auf Kraftfahrtbundesamt
     
  8. lauer

    lauer Neuling

    Dabei seit:
    26.01.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger 2AW
    und nun ein paar Bilder

    MVC-026S.JPG

    Das ist eine Kaputte Manschette, Durchgerieben.
    1.jpg

    Das ist dann wieder eine neue Manschette, vom Ford Fachmann verbaut. Der Druck auf die Flanke ist deutlich zu sehen.

    2.jpg

    Das ist eine Manschette nach 20T KM. Der Druck und die Drehbewegung zerreiben die Manschette.

    3.jpg

    Und Das ist eine Manschette von einem Anderen Ranger mit Schleifspuren.

    Es macht Sinn sich seinen Ranger anzuschauen. Ist die Manschette erst kaputt, wird man immer ausreden hören und die Reparatur ist nicht billig.

    Es sind singelcab und Extracab stärker betroffen.

    Gruß Ulrich
     
  9. #8 westerwaelder, 02.02.2016
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Hallo Ulrich,
    Habe bei unserem Extracab noch mal nachgesehen ! Keine Verschleisserscheinung nach 90.000 Km. Unser Ranger ist Serienmäßig, ohne andere Räder, Höherlegung etc.

    Arndt
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 OffRoad-Ranger, 23.02.2016
    OffRoad-Ranger

    OffRoad-Ranger Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Servus lauer,

    sind die Fotos in angehobenem Zustand gemacht worden oder steht das Fahrzeug so auf den Rädern?
    Ich würde die kleine Manschette auf dem zweiten Bild ein wenig Richtung gelbe Markierung verschieben bis Zug- und Druckbelastung ausgewogen sind.
     
  12. #10 DerOnkelOlli, 23.02.2016
    DerOnkelOlli

    DerOnkelOlli ScHwArZeSScHaF

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FORD Ranger WT 2016 - 3,2 L
    Also mir kommt der Winkel der Antriebswelle sehr steil vor. Wenn das Fz höher gelegt wurde, dann würde es den Winkel erklären.
    Im eingefedertem Zustand kommen meine Achsmanschetten gar nicht dazu so wahnsinnig aneinander zu scheuern. Das würde dann ggf. auch das "Nicht-gerade-aus-Fahren erklären" da die Spurstangen ebenfalls einen falschen Winkel haben.
    Und ja, normal kann ich die Achsmanschette wechseln ohne das sich die Spur verstellt. Dazu wird im Endeffekt nur das Federbein aus dem unteren Dreieckslenker genommen, damit der Radträger aus der Antriebswelle gezogen werden kann. Alte Manschette runter, reinigen, neue Manschette drauf, fetten und alles wieder einbauen. Warum sich dabei das Fahrwerk verstellt ist mir ein Rätsel.
    Halt uns doch mal auf dem Laufenden wie sich das weiter entwickelt.
     
Thema:

Gelenkwellen-Manschetten

Die Seite wird geladen...

Gelenkwellen-Manschetten - Ähnliche Themen

  1. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Transit 06 Gelenkwellen wechsel

    Transit 06 Gelenkwellen wechsel: Hallo Leute, meine Gelenkwellen sind übern Jordan , hat jemand ein paar Bilder zb Nussgröße etc. zwecks Wechsel der A.welle , brauche ich...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY MK3 FL Durashift 5G Automatik Antriebswelle rechts Teilenummer Passt wo Unterschiede

    MK3 FL Durashift 5G Automatik Antriebswelle rechts Teilenummer Passt wo Unterschiede: Moin Moin.... bin mal wieder da ;-) Antriebswelle rechts wird defekt sein - tippe auf das Tripodegelenk....gibts nicht einzeln-bei Ford kostet...
  3. Suche Schalknauf und Manschette MKIII 2002 gesucht

    Schalknauf und Manschette MKIII 2002 gesucht: Hallo Leute, ich suche noch einen Schaltknauf und oder Schaltmanschette in gutem bis perfektem Zustand. Schaltsack schwarz und Knauf am liebsten...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Fehlender Simmerring/Lagerschaden an der Gelenkwelle getriebeseitig

    Fehlender Simmerring/Lagerschaden an der Gelenkwelle getriebeseitig: Nabend zusammen, bei meiner letzte Arbeit am Focus habe ich eine unschöne Entdeckung gemacht. Der Titel beschreibt es schon ganz gut, im...
  5. Biete Schaltknauf mit Manschette FL

    Schaltknauf mit Manschette FL: Hallo Leute habe von einer Umrüstung noch einen Schaltknauf mit Manschette hier rumliegen. Die Manschette war knapp 2 Jahre und 15000 Km verbaut....