Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Geräusch an der Vorderachse bei Lastwechsel...nur einseitig!?!?!

Diskutiere Geräusch an der Vorderachse bei Lastwechsel...nur einseitig!?!?! im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; hi zusammen.. seit einiger zeit hab ich so´n komisches geräusch an der vorderachse meines mk3 kombi. ich dachte erst, dass es von den...

  1. 911er

    911er Benutzer

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier TDCi Ghia, 2002
    hi zusammen..

    seit einiger zeit hab ich so´n komisches geräusch an der vorderachse meines mk3 kombi.
    ich dachte erst, dass es von den winterreifen kommt, aber das thema hat sich seit gestern erledigt nachdem ich auf die sommer-
    bereifeung gewechselt habe und das geräusch immernoch da ist.. sogar deutlich hörbarer.

    beschreiben kann ich es nicht wirklich.. aber ich versuch´s mal:
    es tritt lediglich beim nach rechts lenken auf. unter 50/60 km/h ist es nicht, oder nur leicht hörbar, dann allerdings nicht überhörbar!
    ich würde das geräusch als dumpf heulend beschreiben, in etwa so wie stollenreifen auf asphalt.

    radlager scheinen okay, es ist kein spiel feststellbar.

    vor einiger zeit hat sich die antriebswellenmanschette gelöst und ich bin wohl ein paar kilometerchen so rumgefahren.
    bei reifenwechsel hab ich den schaden bemerkt und mit einer rohrschelle und etwas lagerfett provisorisch "behoben".

    bei einem werkstattbesuch hab ich den mechaniker gebeten sich die sache mal anzusehen und ggf. zu richten, aber er meinte, dass alles so in ordnung sei.
    sprich: die manschette wurde weder getauscht noch anders als mit meinem provisirium befestigt.
    fest sitzen tut die manschette nach wie vor, wie ich beim gestrigen radwechsel festgestellt hab..

    nur ob das fett okay war, bzw. ob ich genug rein hab ist fraglich.. (seinerzeit 2 spritztuben hochtemperatur lagerfett)!

    was meint ihr.. könnte hier der oft zitierte hund begraben liegen? wenn ja, was könnte schlimmstenfalls "im hintern" sein?

    danke für tipps!

    VG, 911er
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ami504

    ami504 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2015, 2.0 TdCi Titanium Turnier
    Servus,

    in deinem beschriebenen Falle würde ich auf ein linkes Radlager tippen, unter Umständen sogar auf das vordere... Ein Antriebswellengelenk, besonders das innere, macht sich durch Schütteln des Vorderwagens bei starker Beschleunigung auf sich aufmerksam. Das äußere Gelenk würde Klackgeräusche von sich geben.

    Wieviel KM hast du runter? Hat die Werkstatt nur von außen die Manschette begutachtet oder auch mal hineingesehen? Denn mit fehlendem Fett ist nicht zu spaßen, auch nicht mit einer offenen Manschette!
     
  4. #3 Charliesdaddy, 30.03.2014
    Charliesdaddy

    Charliesdaddy Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondi Turnier Ghia;
    BJ 06 / 2001 2.0 TDDI 14
    Servus...Geräusch einseitig bei Lastwechsel...für mich klingt das nach Domlager...aber...nagel mich nicht darauf fest...LG CD
     
  5. ami504

    ami504 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2015, 2.0 TdCi Titanium Turnier
    Sorry, aber wie kommst du denn bei Geschwindigkeitsabhängigkeit auf das Domlager?:gruebel:
     
  6. #5 Charliesdaddy, 30.03.2014
    Charliesdaddy

    Charliesdaddy Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondi Turnier Ghia;
    BJ 06 / 2001 2.0 TDDI 14
    Weil's bei meinem Mondi so war.bei langsamer Kurvenfahrt knackte es richtig gut hörbar ....aber...ich schrieb ja, man sollte mich nicht drauf festnageln...:-)
     
  7. 911er

    911er Benutzer

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier TDCi Ghia, 2002
    erstmal danke für die antworten!
    aber.. oh weh.. ich krieg schon wieder mittelschwere bauchschmerzen! also diese vibrationen am vorderwagen hab ich auch schon seit einiger zeit..
    da half auch der austausch der rechten antriebswelle nicht.. soweit ich mich erinnern kann, ist das ja die mit dem inneren gelenk!?!
    nachdem die schüttelei auch nach mit der neuen antriebswelle nicht behoben waren, hab ich auf verdacht noch die querlenker tauschen lassen - aber wie gesagt, bei autobahnauffahrten oder beim überholen komm´ ich mir immernoch vor wie ein james-bond-martini.

    km stand ist aktuell 176tkm..
    was hat das mit dem domlager auf sich?

    meint ihr ´ne reparatur lohnt sich in anbetracht des km-stands noch?
    vllt. lass ich das ganze mal vom kfz-gauner nebenan checken..

    oder doch gleich ´n golf? muhaaaa... jetzt bitte keinen shitstorm!

    VG, 911er
     
  8. ami504

    ami504 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2015, 2.0 TdCi Titanium Turnier
    Dann wird wohl die linke ATW, das innere Gelenk fällig sein... Lass aber vom Neuteil aus der Bucht die Finger, habe ich probiert und bin auf die Nase gefallen, die gebrauchte vom Verwerter für 35€ war die Lösung... Neues Fett rein und gut! Du musst nur darauf achten, ob aus einem Automatik oder Schalter-Fahrzeug...
     
  9. 911er

    911er Benutzer

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier TDCi Ghia, 2002
    ..hi!

    mondeo repariert! alles wieder paletti.. es lag tatsächlich am radlager VL! heftig was das ding für geräusche machen kann..
    bzgl. bereits ausgetauschter teile hab ich mich wohl getäuscht.. denn es waren die hinteren lager, die ich schonmal hab austauschen lassen.

    ..nach 176tkm darf meinetwegen auch gerne mal so´n lager die grätsche machen!

    danke für eure hilfe!!!

    ciao, 911er
     
  10. #9 Schnappi79, 03.05.2014
    Schnappi79

    Schnappi79 Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ich häng mich mal mit hier rein.....

    Seit ein paar Tagen ist mir aufgefallen, dass mein Mondeo beim geradeaus fahren und in Rechtskurven (sehr laut) Geräusche macht, die so klingen als würden die Reifen extrem beansprucht. In Linkskurven verschwindet das Geräusch komplett. Das kann doch eigentlich nur vorne links das Radlager sein, oder?
     
  11. #10 Meikel_K, 03.05.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.766
    Zustimmungen:
    122
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Höchstwahrscheinlich. Radlager können heulen (Spiel) oder sich wie ein Brummkreisel anhören (Korrosion auf der Laufbahn der Kugeln). Normalerweise nimmt die Intensität des Geräuschs mit der Radlast zu, also auf der Kurvenaußenseite so wie hier. Im Anfangsstadium wird es bei höheren Geschwindigkeiten wieder von den Fahrgeräuschen übertönt.
     
  12. 911er

    911er Benutzer

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier TDCi Ghia, 2002
    ..würd ich auch drauf tippen..!

    fahr doch mal in die werkstatt deines vertrauens, der meister hört sicher sofort ob´s das lager ist, oder was anderes!

    VG, 911er
     
  13. #12 Schnappi79, 04.05.2014
    Schnappi79

    Schnappi79 Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Geht theoretisch auch beides? Also z.B. beim Beschleunigen heulen und beim Bremsen brummen?
    Werde morgen, sofern ich pünktlich Feierabend habe, mal zu Ford fahren....
     
  14. ami504

    ami504 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2015, 2.0 TdCi Titanium Turnier
    Lass auch mal das Mittellager der rechten ATW mal überprüfen...!
     
  15. #14 Schnappi79, 04.05.2014
    Schnappi79

    Schnappi79 Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    @ami504: Entschuldige die vielleicht dumme Frage: Warum?
     
  16. ami504

    ami504 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2015, 2.0 TdCi Titanium Turnier
    Ich würde sowohl das linke Radlager wegen des Lastwechselgeräusches in Kurven, aber auch das ATW-Mittellager überprüfen lassen, wenn das Phänomen beim Beschleunigen geradeaus auftritt. Das Brummen beim Bremsen würde ich wiederum als äußerst lockeres/defektes Radlager einordnen. Der FFH hat dafür meist ein recht gutes Ohr!

    P.S. Es gibt keine dummen Fragen! Außer, man bemüht nicht die Suche!
     
  17. #16 Ford-Coyote, 04.05.2014
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99

    ja das ist auch möglich,bei meinem vater seinem mk3 turnier V6 2,5er von 2001 wa das vorn rechts hinüber,junge hat das gemalmt o.O

    bei gasgeben hats gejault und zwar schon ordentlich laut,beim abremsen gabs nen deftiges brummen von sich...wurd höchste zeit das es neu kam :top:
     
  18. #17 Schnappi79, 04.05.2014
    Schnappi79

    Schnappi79 Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Es könnte also sowohl ein Radlager als auch die Antriebswelle einen weg haben?
    Wenn ich ihn ausrollen lasse, klingt das manchmal wie ein "abstürzender Propeller" . Ein besserer Vergleich fällt mir gerade nicht ein.
     
  19. ami504

    ami504 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2015, 2.0 TdCi Titanium Turnier
    Die Antriebswelle selbst nicht, aber das Lager Mitte rechts... Das Radlager ist aber auch meine erste Wahl! Siehe Ford-Coyote!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schnappi79, 04.05.2014
    Schnappi79

    Schnappi79 Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ich die Jungs von Ford mal ran.... dann hat das Rätselraten ein Ende. Bericht folgt.
     
  22. #20 Schnappi79, 06.05.2014
    Schnappi79

    Schnappi79 Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Es ist vorne links das Radlager. Soll ca. 230 Euro kosten inkl. Spurprüfung.
     
Thema:

Geräusch an der Vorderachse bei Lastwechsel...nur einseitig!?!?!

Die Seite wird geladen...

Geräusch an der Vorderachse bei Lastwechsel...nur einseitig!?!?! - Ähnliche Themen

  1. Schlagende wummernde Geräusche leerlauf

    Schlagende wummernde Geräusche leerlauf: Bei mein 1.3l fiesta von 2002 kommen wummernde schlagenfe Geräusche wenn er kalt im leerlauf läuft. Beim kupplung treten sofort weg. Und wenn der...
  2. Surrendes Geräusch!

    Surrendes Geräusch!: Ich habe bei meinem 1.6 MK Bj.2001 ein surrendes Geräusch aus der Gegend um dem Keilrippenriemen. Mein Freundlicher meinte es könnte ne Laufrolle...
  3. motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche

    motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche: hallo zusammen. ich habe ein Mondeo MK3 2.0l TDCI bj2004 und seit kurzem macht der Motor ein Lautes tackern wie ein traktor und ruckelt auch...
  4. Geräusche vom 1.0er Ecoboost

    Geräusche vom 1.0er Ecoboost: Mal eine Frage in die Runde von einem absoluten 1.0er-Neuling: Inzwischen haben wir auch in Hamburg wieder Minusgrade. Insbesondere wenn der...
  5. Geräusch bei kaltem Motor

    Geräusch bei kaltem Motor: Bei meinem Mav 3.0 hört man bei kaltem Motor ein Ticken im Leerlauf. Bei warmem Motor ist das Geräusch verschwunden. Kann das von einem...