Geräusche ab 140 km/h

Diskutiere Geräusche ab 140 km/h im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Leute, Also, es geht um Focus, 2017, ti-vct. Ab 140 km/h hab ich komische geräusche im Innenraum, es hört sich als irgendwas etwas zittert...

  1. #1 tommi1999, 25.04.2021
    tommi1999

    tommi1999 Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2021
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3, 2017, 1.6 TI-VCT 105 ps
    Hallo Leute,

    Also, es geht um Focus, 2017, ti-vct. Ab 140 km/h hab ich komische geräusche im Innenraum, es hört sich als irgendwas etwas zittert und kommt in berührung, keine vibration am lenkrad, auto ist stabil, es ändert sich nicht mit kurven oder lenkung, einfach ab 140 ist dieses geräusch da...
    Ich war in der Werkstatt, Fahrwerk wurde nochmal untersucht, aber nix. Ford Meister hat mit mir gefahren nachher, er dachte es könnte Sägezahn sein. Zwei Monate später ich wechsle die Reifen, alles neu, wieder dieses Geräusch :///

    Ich wollte wissen habt ihr vielleicht irgendwelche Ahnung was könnte es sein...

    Lg,

    Tommi
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Geräusche ab 140 km/h. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 25.04.2021
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    17.635
    Zustimmungen:
    1.846
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Sind Vibrationen im Fußraum oder am Sitz feststellbar? Dann kommt die Anregung von der Hinterachse.
     
  4. #3 tommi1999, 26.04.2021
    tommi1999

    tommi1999 Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2021
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3, 2017, 1.6 TI-VCT 105 ps
    Hallo,

    Also, keine Vibration sind vorhanden. Kein schlimmes Fahrverhalten. Nur so komisches Geräusch ab 140 kmh. Der Meister meinte es waren die Reifen und ich kann ruhig weiter fahren...
     
  5. #4 Caprisonne, 26.04.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    13.578
    Zustimmungen:
    2.525
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Evt. Zwischenlager der rechten Antriebswelle.

    Ohne die Geräusche zuhören kann man eh nur Kaffeesatz lesen .
     
    Driver77 gefällt das.
  6. #5 benjaminkoenig, 27.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2021
    benjaminkoenig

    benjaminkoenig Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2017
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier 1.6 EB150, 23.12.11, Champ. Edit.
    Da es ja ab einer bestimmten Geschwindigkeit ist, kann es ja nur etwas sein was durch Wind oder Raddrehzahl zusammen hängt.
    Reifen oder Unwuchten müssten sich bereits früher, so ab 80 bemerkbar machen, oder?
    Motorhaube, Stoßfänger, Antenne oder Unterbodenverkleidung alles richtig fest? Ich würde mal alles auf richtigen Sitz und richtige befestigung prüfen. Irgendwas muss ja "arbeiten" ab dem Tempo. (Schiebedach?)

    Ich hatte eine Zeitlang auf der Fahrerseite Geräusche ab Autobahntempo.
    Bei mir war es die Dämmung im Kotflügel die verrutscht war und dadurch gab es irgdwie Turbulenzen die Geräusche erzeugten.
    Bin ich nur durch Zufall drauf gestoßen, weil es für mich nicht wie ein Geräusch klang, welches durch Fahrtwind erzeugt wird.
    Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB - Windgeräusche als ob das Fenstern nicht richtig zu ist

    Vielleicht ist es bei dir ja auch so.
     
  7. #6 tommi1999, 06.06.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.06.2021
    tommi1999

    tommi1999 Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2021
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3, 2017, 1.6 TI-VCT 105 ps
    Danke dir für Rat,
    Auto war nochmal in der Werkstatt, sie haben alles an den Fahrwerk ausgeschlossen, meinten Auto ist total sicher zu fahren und da gibts einfach nichts schlimmes ;-)
    Es hört sich irgendwie von hinten, wie sägezahn, und das hat der Meister auch gedacht aber nö, mit neuen reifen hört mans auch...
    Wenn es wärmer ist, also ab 25 Grad ist es sehr schwer zu hören, also sehr merkwürdig. In die Werkstatt kann ich nicht mehr weil dort denken die bestimmt da kommt der Geräusche im Kopf Typ
    Ich weiss nicht wovon ich anfangen soll, wenn die Werkstatt alles geprüft hat...ich weiss es ist nicht jetzt so schlimm aber irgendwie denke ich mir ein 4 jähriges Wagen mit 40k soll das nicht machen :D Ich fahre einfach mit diesen Scheiss, falls jemand Ideen hat schreibt runter :-)
     
  8. #7 arthurdaley, 07.06.2021
    arthurdaley

    arthurdaley Forum As

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    129
    Fahrzeug:
    Focus Titanium 1,5 TDCI Turnier 02/17 6-Gang
    Wenn es klingt wie SZ, ist doch die Wahrscheinlichkeit groß, dass es ein Radlager ist....
     
  9. #8 tommi1999, 07.06.2021
    tommi1999

    tommi1999 Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2021
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3, 2017, 1.6 TI-VCT 105 ps
    Dachte ich auch, und hab dass auch in der Werkstatt gesagt. Dann es wurde zweimal geprüft und nichts, nichts am Fahrwerk oder mit den Rädern zu tun. Alles top.

    Ich denke eine Ford Vetrag Werkstatt könnte ein fehlerhaftes Radlager diagnostizieren :/

    Nun es ändert sich auch nicht wenn ich z.b lenke, da gibts keine Vibration oder irgendwas anderes, und jetzt ist es bemerkbar wenn ich 160 km/h fahre :/

    Vielleicht könnte ich es morgen aufnehmen, ist jetzt auch nicht so arg schlimm aber macht mich manchmal irre weil ich weiss nich was es ist :D
     
  10. #9 Meikel_K, 08.06.2021
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    17.635
    Zustimmungen:
    1.846
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ein verdächtiges Radlager ist nicht so einfach zu diagnostizieren, aufgrund möglicher Körperschallübertragung noch nicht einmal immer zweifelsfrei zu lokalisieren. Es gibt mehrere mögliche Fehler, hauptsächlich Spiel oder ausgebrochene Stellen in der Laufbahn. Vor allem letzteres kann man von außen nicht prüfen, es wäre aber bei einem Frühausfall so wie hier wahrscheinlicher als Spiel. Das Geräusch passt aber nicht wirklich dazu, das brummt dann eher als dass es hochfrequent singt.

    Auch ein Anstieg der kritischen Geschwindigkeit passt nicht dazu. Geräusche, die man bei 140 - 160 km/h noch hören kann, müssen schon ziemlich laut sein. Normalerweise hört man ein defektes Radlager bei Landstraßentempo und erst im fortgeschrittenen Stadium auch auf der Autobahn, wo es anfangs von den Fahrgeräuschen übertönt wird.

    Ich hätte jetzt eher einen der hinteren Bremssättel im Verdacht. Vielleicht schleift da etwas.
     
  11. #10 tommi1999, 08.06.2021
    tommi1999

    tommi1999 Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2021
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3, 2017, 1.6 TI-VCT 105 ps
    Danke für deine Antwort,

    Aber pass auf, ich fahr 160 km/h, es ist irgendwie noch zu hören, aber wenn ich komme zum max geschw wie 180-190, da höre ich einfach meinen Ti-vct, normale reifen geräusche ohne diesen scheiss klang. Wenns ein Radlager oder irgendwas "großes" wäre ich denke auch so wie du, es sollte eigentlich noch schlimmer sein :D

    Hinten habe ich Trommelbremsen, waren auch geprüft, ich muss eigentlich in ungefähr so 6000 km Bremsen erneuern an der Vorderachse :)

    Ich hatte noch keine Gelegenheit das Auto selber von unten zu inspizieren, ich meine vielleicht macht das alles eine kleine schraube, oder hat sich etwas von der plastik verformt da unten, ich denke kleinigkeiten werden nicht in der Werkstatt geprüft ;-)
     
  12. #11 18Mark3, 08.06.2021
    18Mark3

    18Mark3 Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Focus Mk. 3, 2018, 1,5 tdci
    Wirklich? Ist das ein Reimport?
     
  13. #12 tommi1999, 08.06.2021
    tommi1999

    tommi1999 Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2021
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3, 2017, 1.6 TI-VCT 105 ps
    Ja
     
  14. #13 Meikel_K, 08.06.2021
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    17.635
    Zustimmungen:
    1.846
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Na, dann warte einfach mal ab, ob sich danach etwas ändert. Ich würde auch die vordere Bremse nicht als Verursacher ausschließen - Körperschall ist schwer zu lokalisieren. Zumal man erst bei abgenommenen Rädern jeden Belag sehen kann - auch die inneren.
     
  15. #14 arthurdaley, 09.06.2021
    arthurdaley

    arthurdaley Forum As

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    129
    Fahrzeug:
    Focus Titanium 1,5 TDCI Turnier 02/17 6-Gang
    Radlager würdest Du bei 180 auch nicht mehr hören, schon alleine weil die Frequenz ja immer höher wird.
     
  16. #15 tommi1999, 09.06.2021
    tommi1999

    tommi1999 Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2021
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3, 2017, 1.6 TI-VCT 105 ps
    Aber komisch ist dass ich seit März so fahre, und nichts hat sich wirklich verschlimmert. Also sogar es ist noch kaum zu spüren/hören ;)

    Ich lass einfach, ich guck mal die unterboden schrauben, plastik was noch, ich denke es hat sich was verformt einfach und "äußert“ sich manchmal :-)
     
  17. #16 tommi1999, 08.07.2021
    tommi1999

    tommi1999 Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2021
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3, 2017, 1.6 TI-VCT 105 ps
    Hallo Leute,

    Also dieses Geräusch ab 140 km/h ist ganz weg, also da ist nix mehr..irgendwie.

    Aber, vor 3 Tagen habe ich jetzt ein Geräusch, leise aber kann man hören, passiert exakt bei 50 km/h. Ändert sich nicht in Kurven, am besten hört man es in 4 Gang.
    War in der Ford Werkstatt wieder, peinlich ich weiss :/ Ich war 100% überzeugt es sei Radlager, der Freundliche hat auch gefahren und hat auch gemeint es könnte jetzt tatsächlich Radlager sein. Auf die Bühne, die haben wieder die Räder und Fahrwerk untersucht - nix, außer verdacht auf Sägezahn.

    Reifen haben 5000 km, ventus prime 3 hankook. Ich fahre schnell in den Kurven, und Radlager würde ich merken auch bei sportlicher fahrt. Aber ne, nur bei exakt 50 km/h wie ein leichtes wummern. Ist schwer zu merken aber tja...
     
  18. #17 Caprisonne, 08.07.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    13.578
    Zustimmungen:
    2.525
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    gibt auch Leute die können das gras wachsen hören .:wegrennen:
     
    benjaminkoenig gefällt das.
  19. #18 tommi1999, 08.07.2021
    tommi1999

    tommi1999 Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2021
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3, 2017, 1.6 TI-VCT 105 ps
    :-)))))))
     
  20. #19 Meikel_K, 08.07.2021
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    17.635
    Zustimmungen:
    1.846
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ist es denn in jedem Gang hörbar? Wenn die Unterschiede zwischen 3., 4. Gang oder Ausrollen deutlich sind, dann liegt das nicht an Rotoren mit Raddrehzahl (Reifen, Bremsen, Radlager, Antriebswellen), sondern es hängt mit der Motordrehzahl - oder wahrscheinlicher noch mit der Motorlast - zusammen. Wenigstens hat der 1.6 Ti-VCT kein Zweimassenschwungrad.

    Wenn es nur geschwindigkeitsabhängig ist, dann würde ich den Reifen nicht ausschließen. Der Hankook Ventus Prime 3 in 205/55R16 war in Tests bzgl. Geräusch gerade noch befriedigend. Das ist harmlos.
     
    tommi1999 gefällt das.
  21. #20 tommi1999, 08.07.2021
    tommi1999

    tommi1999 Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2021
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3, 2017, 1.6 TI-VCT 105 ps

    Danke für deine Antwort,

    Also es ist einfach nur leichter zu hören weil der Motor bischen leiser ist. Es ist immer da auch in 5 Gang aber dann hörst du auch dass die drehzahl zu niedrig ist für die Geschwindigkeit.
    Sonst der Wagen fährt ganz normal...
    Ich wollte nur eure Meinungen "hören" über Sägezahn, ist dass wirklich so, nur ab einer exakte Geschwindigkeit zu merken :-) Also echt fies das nur bei 50 kmh es zu merken ist, fährst du 52, da ist nix :D
     
Thema:

Geräusche ab 140 km/h

Die Seite wird geladen...

Geräusche ab 140 km/h - Ähnliche Themen

  1. Transit VII (Bj. 14-**) Schleifendes Geräusch beim Fahren

    Schleifendes Geräusch beim Fahren: Hey, ich hab ein Problem mit meinem Transit Baujahr 2014, 2,2l 125 Ps. Wenn ich mit dem Auto fahre und die Drehzahl bei ungefähr 2.000...
  2. Sehr laute Geräusche und Vibrationen am ganzen Auto

    Sehr laute Geräusche und Vibrationen am ganzen Auto: Hallo zusammen, fahre ein Ford S-Max 2.0 Tdci Bj. 2009 Automatik. Vor ca. 4 Monaten hat mein S-Max angefangen zu vibrieren und laute...
  3. Ford Ranger Wildtrak Vibrierendes Geräusch

    Ford Ranger Wildtrak Vibrierendes Geräusch: Hallo aus Österreich! Wir haben einen Ranger Wildtrak 2021 2,0 Biturbo 10 Gang Automatik 213 Ps, knappe 5 Monate alt mit beinahe 5000 km auf der...
  4. Geräusch von einem Aggregat im Motorraum

    Geräusch von einem Aggregat im Motorraum: Mein 1,8 L 125 PS Benziner, Bj. 2004, macht im Leerlauf wie bei Fahrt ein eigenartiges, sehr hell klingendes Summ-Geräusch. So klingt eigentlich...